Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Squirrel

next exit 50th avenue

Recommended Posts

Hallo Forumianer,

Ich melde mich nun nach einer ganzen Weile zurück.

Wie Ihr vielleicht noch aus meinem Reisebericht von 2011 wisst,habe ich noch eine Rechnung offen.

Denn die Wetterlage von damals hat mich gezwungen meinen Plan abzubrechen, den Half Dome im Yosemite NP

zu bezwingen. Hier war damals Schluß für uns. War einfach zu riskant.

t2bpchufp8f.jpg

Wir werden deshalb den Hike nächstes Jahr noch mal in Angriff nehmen.

Als Reisezeit haben wir uns Ende August/ Anfang September gedacht.

Es sollte aus aktuellem Anlass eine quasi "Runde Sache " mit Ecken und Kanten werden.

Gewählt haben wir als Ausgangs und Endpunkt wieder San Francisco Californien

Ich hab erst mal grob die Reise Route gezeichnet. Genauere Daten sind noch in Planung.

Dabei sein sollten die großen Küsten Redwoods weiter bis zum Craterlake, zurück zum Lassen Volcanic NP.

Der Yosemite NP ,Death Valley Dantes View, Las Vegas, Mojave Wüste, Joshua Tree, Los Angeles, Highway1inklusive

Monarche Schmetterlinge.

Ansonsten wollen wir die goldene Sonne im Westen der USA genießen und alles was dazu gehört.

Ich werde mich wieder melden, denn ich brauche bestimmt Hilfe bei der Besorgung der Permits für den Half Dome.

Gruß Squirrel 8)

post-1209-0-10227400-1372616026.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich melde mich nun nach einer ganzen Weile zurück.

Hi Tino !!

Du warst ja nie richtig weg :winki: nur nach deiner letzten USA-Reise im Forum etwas „schweigsamer“ als gewohnt. :whistling: Es freut mich sehr für Heidi und dich wenn ihr nun eure nächste Tour durch Kalifornien planen könnt. Die grob gezeichnete Route sieht schon mal sehr interessant aus :thumbsup:

Der nächste Urlaub in Europa kann warten…. :sdafuer:

LG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ranger,

ich freue mich für euch, dass ihr den Half Dome nochmal in Angriff nehmen wollt.

Die Route sieht echt gut aus, das wird bestimmt'ne runde Sache.

Das Permit werdet ihr bestimmt bekommen, es muss nur früh genug beantragt werden.

Gesendet mit Tapatalk 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tino,

ich freu mich für euch. Das sieht nach einer tollen Tour aus. In der Zeit August/September wird euch wohl auch kein Schnee dazwischen kommen :girl:

Wie lange habt ihr denn für die Tour eingeplant?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mal mindestens 14 Tage und höchstens 3 Wochen. Aber bis dahin fließt noch viel Wasser den Colorado herunter.

Glaub so Ende Herbst werde ich mal nach Flügen schauen.

Gut Ding will Weile haben. ::pop

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tino,

wie schön dass Ihr wieder eine Reise plant! Klingt ja nach einer schönen Runde in einer schönen Reisezeit! :rolleyes:

Ich wünsche Dir viel Glück mit dem Halfdome. Da möchte ich am liebsten auch noch mal rauf :wub:

Gruß

Bettina

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Tino, schön zu lesen, dass wieder eine Planung für Euch ansteht.

Ich konnte ehrlich gesagt mit deinem Titel nichts anfangen. 50th ave? Kannst du mir mal die Tomaten von den Augen nehmen? :ui:

Gruß

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bettina und Sebastian,

Ja es ist so wir wollen es noch mal wissen.

Bettina du warst wohl schon mal oben und konntest den herrlichen Blick genießen ?

Naja ich wollte es nicht so direkt schreiben, aber man könnte es auch anders formulieren was im Jahr 2014 so los ist.

Vielleicht the 50th way of life. ;)

Gruß Squirrel 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich konnte ehrlich gesagt mit deinem Titel nichts anfangen. 50th ave? Kannst du mir mal die Tomaten von den Augen nehmen? :ui:

Naja ich wollte es nicht so direkt schreiben, aber man könnte es auch anders formulieren was im Jahr 2014 so los ist.

Vielleicht the 50th way of life. ;)

^_^ da hatte ich auch in die falsche Richtung interpretiert - ich war schon im Rand McNally am suchen wo denn da eine Route 50 oder so langläuft und hätte dich nächstes WE gefragt :winki:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander,

 

das Jahr 2013 ist nun vorüber und ein neues ereignisreiches Jahr steht bevor. Auf der einen Seite will ich es nicht wahr haben das es 

eines halbes Jahrhundert bei mir wird und es graut mir davor. Auf der anderen Seite freuen wir uns schon auf unsere Westcoast Tour inklusive Begehung des Half Domes.

Die erste Hürde ist genommen Flüge nach San Francisco gebucht. Es ist ganz schön aufregend immer nach den aktuellen Flugpreisen zu schauen um relativ günstig an einen Flug zu kommen der nicht zum Streß führt.

Dann war ich glücklich über den gebuchten Flug, und plötzlich oh Schreck Kreditkartenlimit überzogen :threeeyes: . Das geht ja gut los.

Sofort reagieren sonst ist der Flug weg. Nach ein paar Anrufen bei der Kreditinstitution und ein paar E- Mails., haben wir dann

die elektronischen Tickets bekommen :serledigt:

Ist ja noch eine ganze Weile Zeit, dieses mal setzen wir uns beide hin um die Route zu planen. sonst muß ich mir wieder anhören , das es immer nach mir geht :buds:

 

Gruß Squirrel 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ranger,

schön, dass ihr jetzt eure Tour in Angriff nehmt. Bin gespannt, ob alles so klappt, was ihr euch vorgenommen habt. Das Buchen der Flüge ist sicher schon mal einer der wichtigsten Schritte. ;-)

Gesendet von unterwegs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die erste Hürde ist genommen Flüge nach San Francisco gebucht.

 

 

Hi Tino !!

 

Von wann bis wann werdet ihr ihr unterwegs sein? Bleibt es bei Ende August/Anfang September?

 

Für den nördlichen Streckenabschnitt Yosemite - Crater Lake – SFO kann ich dir eventuell Tipps geben, wenn du sie brauchst.

 

LG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Udo ,

 

Tipps sind immer gern erwünscht.

Ich habe mal unsere aktuelle Route überarbeitet und habe natürlich Deine Vorschläge mit eingebunden.

 

Leider ist die Anzahl der Zwischenstopps bei Google Maps begrenzt und ich kann nicht alle 

Übernachtungspunkte einfügen, aber im großen Ganzen könnte es so ablaufen.

 

Vielleicht werden wir noch einen Abstecher nach San Diego machen, das werde ich operativ entscheiden.

 

Aber es ist ja noch so viel Zeit. 

Im März müssen wir uns anmelden für die Permits Lotterie, für die Begehung des Half Domes.

Man bekommt dann erst im April Bescheid, wann und ob überhaupt . Ist zwar unschön lässt sich halt nicht vermeiden.

 

Desweiteren suche ich auf dem Weg noch eine richtig alte Western Kneipe wo man noch etwas Nostalgie 

aus vergangener Zeit erleben kann. Also falls jemand was weis.

 

Gruß Squirrel 8)  

 

 

post-1209-0-18255200-1390676812_thumb.jp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Tino !!

 

Unten nochmal eine Karte mit der Route wie ich sie dir vorgeschlagen habe. Die Fahrt von Redding zum Crater Lake schaut ein wenig anders aus. Wenn du nicht unbedingt nach Reno willst würde ich dir eine ÜN in South Lake Tahoe empfehlen. Das kürzt die Fahrt am nächsten Tag zum Yosemite ab.

 

Leuchttürme stehen in CA unterwegs u.a. am Point Reyes (sehr empfehenswert!),am Point Arena, am Point Cabrillo bei Mendocino und am Battery Point in Crescent City. In Oregon am Cape Blanco und an der Mündung des Coquille River bei Bandon.

 

Redwoods siehst du auf der Strecke zwischen Fort Bragg und Crescent City im Drive-Thru Tree Park, entlang der Avenue of the Giants und in den Redwoods National und State Parks.

 

Wenn du von Roseburg zum Crater Lake fährst nimm den Highway OR-138 E/NR (Rogue - Umpqua Scenic Byway). Da kommst du an einem halben Dutzend Wasserfällen vorbei. Am schönsten sind die Toketee Falls!

 

Wenn du am Crater Lake übernachtest dann kannst du das in einer 'Cabin at Mazama Village' (ca. 110€) tun. Das solltest du aber rechtzeitig buchen (geht problemlos auf deren Web-Seite).

 

Im Lassen Volcanic NP unbedingt den Trail zur "Bumpass Hell" laufen.

 

Eine richtig alte Western Kneipe auf der Route kenne ich nicht.

 

'Labor day' ist in diesem Jahr am 01.September.

 

 


Größere Kartenansicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für die Informationen,ich hab mir gleich einige Kartenausschnitte ausgedruckt.

Bin noch am Überlegen ob ich überhaupt am Crater Lake übernachte, denn 35 Meilen weiter südlich  liegt

das Hotel "Edgewater Inn Shady Cove" fast für den halben Preis mit Swimmingpool.

 

Gruß Squirrel 8)

     

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist natürlich eine Alternative ..... warum nicht!? Vom Südufer des Crater Lake sind es ca. 90km bis zum

"Edgewater Inn" aber du kommst von dort aus auch gut nach Redding.

 

 

PS:

 

Was mir jetzt aufgefallen ist: Die Route Yosemite Valley - Bishop geht natürlich über den Tioga Pass und nicht wie auf meiner Karte angezeigt "oben rum"!

 

LG
Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Informationen,ich hab mir gleich einige Kartenausschnitte ausgedruckt.

Bin noch am Überlegen ob ich überhaupt am Crater Lake übernachte, denn 35 Meilen weiter südlich  liegt

das Hotel "Edgewater Inn Shady Cove" fast für den halben Preis mit Swimmingpool.

 

Gruß Squirrel 8)

     

 

 

wobei das übernachten direkt am See schon seinen Charme hat... es wird abends total leer und still und es hat eine ganz eigene Atmosphäre dort in der Dämmerung unterwegs zu sein - genauso schön war der Sonnenaufgang den ich zugegebenermaßen nur selten wach erlebe :whistling:  aber der dort wirklich toll war

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia, du bringst uns quasi wieder in eine Zwickmühle, das klingt schon gut was du da beschreibst.

Aber ich habe die Erfahrung gemacht, das nicht jeder Tag gleich ist. Und jeder hat sein persönliches Erlebnis an

einem Ort. Ob die Wetterverhältnisse genauso sind wissen wir noch nicht.

Auf jeden Fall werden wir bis zur Dämmerung am See bleiben und die Ruhe geniesen.

 

Gruß Squirrel 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia, du bringst uns quasi wieder in eine Zwickmühle, das klingt schon gut was du da beschreibst.

Aber ich habe die Erfahrung gemacht, das nicht jeder Tag gleich ist. Und jeder hat sein persönliches Erlebnis an

einem Ort. Ob die Wetterverhältnisse genauso sind wissen wir noch nicht.

Auf jeden Fall werden wir bis zur Dämmerung am See bleiben und die Ruhe geniesen.

 

Gruß Squirrel 8)

 

da hast du natürlich absolut recht - ich hatte damals Traumwetter an beiden Tagen, das macht viel aus :girl:

 

Aber den Sonnenuntergang dort in Ruhe zu genießen, ist doch schonmal ein sehr guter Plan  :winki:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

an alle Yosemite Park Fans oder die ,die es noch werden wenn sie einmal den Park besucht haben.

Es wird nun langsam mal Zeit über die Permit Reservierung für die Wanderung zum Half Dom zu reden.

Denn es gibt eine gewisse Lotterie, der Zeitraum für die Beantragung beginnt am 1. März für dieses Jahr

und endet am 31. März.

Hier ist der Link dazu :http://www.recreation.gov/permits/Cables_On_Half_Dome/r/permitCalendar.do?page=calendar&contractCode=NRSO&parkId=79064&topTabIndex=Permits

 

Wir haben uns nun den Montag den  08.09.2014 auserwählt den Berg zu erklimmen. 

Oder sollten wir mehrere Tage angeben ? Es wären sowieso nur 2 Tage in Folge möglich da sonst 

mein ganzer Zeitplan durcheinander gerät. Wenn nicht gerade ein Gewitter an diesem Tag durchzieht schreckt 

mich eigentlich nichts mehr ab dort hoch zu gehen.

 

Hat vielleicht schon mal jemand so ein Permit beantragt?  Tipps sind dazu immer willkommen.

Wir möchten auf jeden Fall den Startschuß  nicht verpassen.

 

Der Montag den 8.09. ist vielleicht gut geeignet,da vorher eine kleine Abreise Welle aus dem Park schwappt.

Am 01.09. ist ein Feiertag und deshalb werden es viele ausnutzen die Woche noch im Park zu bleiben.

 

Gruß Squirrel 8)

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für alle die es auch irgendwann mal vorhaben den Half Dome zu erklimmen, Ich hab Glück gehabt mit der Verlosung

und wir werden wie geplant unsere Wanderung durchführen können.

Ob nun wirklich am Tag so um die 250 Leute dort hoch wollen weiß ich nicht, aber auf jeden Fall freuen wir uns auf

die Genehmigung.

Können wir nur hoffen das es mit dem Wetter hinhaut und nicht in Strömen regnet.

 

Demnächst werden wir unsere Planung fortsetzen .

 

Heut abend gibts erst einmal ein kleines Fläschchen Kalifornischen Wein :sekt:

 

Gruß Squirrel 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Tino !! :)

 

Freut mich sehr dass du Erfolg hattest und ein Permit bekommen hast  :thumbsup:  

 

 

Lasse dir den Chardonnay schmecken.  :sekt:

 

LG
Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Ihr Beiden!

Herzlichen Glückwunsch! Freut mich für Euch, dann kann ja das Training losgehen...

Drücke Euch alle Daumen, dass auch der Rest klappt - Wetter, Gesundheit, Fitness, ...

Darauf muss man anstoßen!!

Gruß, Bettina

[gesendet von unterwegs]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...