Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Truman

Nordöstliche Overlooks, Vermilion Cliffs NM, AZ

Recommended Posts

Nachdem wir bei unserem 2012er US-Trip schon die südwestliche Rim-Region im Vermilion Cliffs NM besucht hatten, wollten wir uns auch noch das äußerste nordöstliche Ende mit seinen verschiedenen Aussichtspunkten ansehen. Von dort aus soll man auch den Lake Powell sehen können.

Los ging es wieder von der Lee´s Ferry Lodge über die US89A zur House Rock Valley Road (Abzweig bei ca. 12S 40660X 406558X (UTM/NAD27)). Diese war an diesem Tag in einem excellenten Zustand. Das Wetter war hervorragend.

comp1_CIMG1130.jpg

Vom Abzweig auf der House Rock Valley Road ging es dann auf altbekannter Strecke zum Abzweig in das Coral Valley bei ca. 12S 40532X 407987X. Hier sind wir dann nach rechts abgebogen. Bei ca. 12S 40980X 407958X ging es dann auf der Pine Tree Road in Richtung Pinnacle Valley weiter. Diese Strecke sind wir schon zwei Tage zuvor auf dem Weg zum südwestlichen Rim gefahren.

comp1_CIMG1132.jpg

Bei ca. 12S 42068X 407435X erreichten wir die bekannte Gabelung. Beide Routen führen in das Pinnacle Valley. Wir sind wieder links gefahren, um zur Ranch zu gelangen.

comp1_CIMG1136.jpg

Auf einfachem Trail ging es dann hinunter ins Pinnacle Valley.

comp1_CIMG1138.jpg

comp1_CIMG1140.jpg

Nachfolgend ein Bild der Ranch vom Trail aus:

comp1_CIMG1142.jpg

Wir legten einen kurzen Stopp ein und haben uns nochmals umgesehen.

comp1_CIMG1145.jpg

comp1_CIMG1147.jpg

comp1_CIMG1148.jpg

comp1_CIMG1151.jpg

comp1_CIMG1152.jpg

Danach ging es dann weiter auf dem Trail.

comp1_CIMG1154.jpg

Bei ca. 12S 42274X 407355X erreichten wir wieder eine Gabelung. Unsere Spuren waren immer noch gut zu erkennen. Zwei Tage zuvor sind wir hier geradeaus weiter gefahren, um das südwestliche Rim zu erreichen. Diesesmal ging es aber nach links. Über das Cathedral Valley sollte dieser Trail zur "Upper Route" führen.

comp1_CIMG1155.jpg

comp1_CIMG1156.jpg

comp1_CIMG1157.jpg

Nachfolgend einige Impressionen entlang des "Weges":

comp1_CIMG1158.jpg

comp1_CIMG1159.jpg

comp1_CIMG1162.jpg

comp1_CIMG1163.jpg

Wir passierten u.a. Middle Knoll:

comp1_CIMG1168.jpg

comp1_CIMG1169.jpg

comp1_CIMG1172.jpg

comp1_CIMG1174.jpg

comp1_CIMG1175.jpg

comp1_CIMG1176.jpg

Bald war dann schon Little Knoll zu sehen, so das wir die "Upper Route" demnächst erreichen sollten:

comp1_CIMG1178.jpg

Im Bildhintergrund ist das Windrad bei Middle Reservoir zu erkennen.

comp1_CIMG1180.jpg

Bei ca. 12S 42759X 408107X waren wir dann wieder auf der "Upper Route". Hier sind wir dann nach rechts weiter gefahren.

comp1_CIMG1182.jpg

comp1_CIMG1185.jpg

comp1_CIMG1187.jpg

An dieser Stelle sind wir unseren Spuren vom vorherigen Tag gefolgt, wo wir ins Bush Head Valley unterwegs waren.

comp1_CIMG1189.jpg

Bei ca. 12S 43136X 407901X sind wir dann aber nicht nach links ins Bush Head Valley abgebogen, sondern geradeaus weiter gefahren.

comp1_CIMG1190.jpg

Bei ca. 12S 43309X 407883X ging es dann nach links zur Horse Ridge. Geradeaus wäre es weiter ins Shed Valley gegangen. Auf dem Weg zur Horse Ridge wurde es dann auch zunehmend sandiger.

comp1_CIMG1191.jpg

comp1_CIMG1192.jpg

comp1_CIMG1193.jpg

comp1_CIMG1195.jpg

Unterwegs kommt man auch an einem Wassertank vorbei:

comp1_CIMG1197.jpg

comp1_CIMG1198.jpg

comp1_CIMG1199.jpg

Danach ging es mehr oder weniger immer geradeaus weiter.

comp1_CIMG1202.jpg

comp1_CIMG1204.jpg

comp1_CIMG1205.jpg

comp1_CIMG1209.jpg

Bei ca. 12S 43932X 408257X sind wir dann nach links zum ersten Overlook, welchen wir besuchen wollten, abgebogen. Bei ca. 12S 43746X 408273X passierten wir zwar schon einmal einen Abzweig zu einem Aussichtspunkt, nach den uns vorgelegenen Informationen sollte dieser aber nicht so interessant sein, wie die anderern, noch vor uns liegenden Overlooks.

comp1_CIMG1210.jpg

Ein Gatter versperrte uns wieder einmal den Weg.

comp1_CIMG1212.jpg

comp1_CIMG1213.jpg

comp1_CIMG1215.jpg

Nach kurzer Strecke waren wir dann am Wendeplatz, wo wir auf Mike, unseren Kompanion, warteten. Dieser Parkplatz liegt bei ca. 12S 44048X 408466X.

comp1_CIMG1216.jpg

Nach kurzer Wanderung hat man dann das Rim erreicht und kann die Aussicht u.a. auf den Lake Powell genießen.

comp1_CIMG1217.jpg

Im Hintergrund der Navajo Mountain.

comp1_CIMG1218.jpg

Direkt unter uns liegt der Paria Canyon.

comp1_CIMG1219.jpg

Astrid und Mike am Rim:

comp1_CIMG1221.jpg

Wunderbare Farben:

comp1_CIMG1222.jpg

Auch das Kraftwerk von Page war sehr nahe:

comp1_CIMG1223.jpg

Nachfolgend noch einige Bilder, welche die fantastische Aussicht von hier belegen sollen:

comp1_CIMG1227.jpg

comp1_CIMG1229.jpg

comp1_CIMG1232.jpg

comp1_CIMG1235.jpg

comp1_CIMG1236.jpg

comp1_CIMG1242.jpg

comp1_CIMG1252.jpg

comp1_CIMG1253.jpg

comp1_CIMG1258.jpg

comp1_CIMG1259.jpg

comp1_CIMG1260.jpg

Nach einem kurzen "Lunch Stopp" ging es dann wieder zurück auf die Piste.

comp1_CIMG1265.jpg

Am Abzweig ging es dann nach links weiter.

comp1_CIMG1266.jpg

Kurze Zeit später ging es dann bei ca. 12S 43968X 408238X wieder nach links weg:

comp1_CIMG1268.jpg

comp1_CIMG1270.jpg

comp1_CIMG1271.jpg

Nach kurzer, rauher Fahrt ist man dann wieder in der Nähe des Rim´s.

comp1_CIMG1272.jpg

Hier gibt es auch eine kleine Wetter- oder Relaisstation:

comp1_CIMG1273.jpg

comp1_CIMG1274.jpg

Auch von hier oben gab es wieder wunderbare Ausblicke:

comp1_CIMG1276.jpg

comp1_CIMG1279.jpg

comp1_CIMG1282.jpg

comp1_CIMG1284.jpg

An diesem Abzweig, zurückkommend von der Wetterstation, ging es dann nach rechts, wo man nach kurzer Strecke den Endpunkt dieses Stichtrails erreicht.

comp1_CIMG1288.jpg

Ein Blick zurück zur Station:

comp1_CIMG1289.jpg

Und wieder schöne "Aussichten":

comp1_CIMG1290.jpg

comp1_CIMG1292.jpg

comp1_CIMG1293.jpg

comp1_CIMG1295.jpg

comp1_CIMG1300.jpg

comp1_CIMG1302.jpg

comp1_CIMG1306.jpg

Da wir noch einiges vor uns hatten, ging es wieder zum Jeep, um zurück zur Hauptroute zu fahren.

comp1_CIMG1312.jpg

Am Abzweig geht es dann wieder nach links weiter:

comp1_CIMG1314.jpg

comp1_CIMG1316.jpg

Von hier aus war auch Powell´s Monument und Paria Needle zu sehen. Sollte es da etwas einen Verbindungstrail geben ? Zumindest laut Kartenmaterial nicht.

comp1_CIMG1317.jpg

comp1_CIMG1318.jpg

comp1_CIMG1321.jpg

comp1_CIMG1322.jpg

Weiter ging es. Bei ca. 12 S 44054X 408042X biegt der Trail nach links zum "letzten" Overlook ab. Auf den Karten führt kein Trail mehr weiter, real war aber durchaus ein Trail vorhanden, welchen wir später erkunden wollten.

comp1_CIMG1324.jpg

Nach kurzer Fahrt erreicht man wiederum das Rim. Die nachfolgenden Bilder dokumentieren die Aussicht:

comp1_CIMG1325.jpg

comp1_CIMG1326.jpg

comp1_CIMG1328.jpg

comp1_CIMG1331.jpg

comp1_CIMG1332.jpg

comp1_CIMG1335.jpg

Auch dem Colorado River ist man schon deutlich näher gekommen:

comp1_CIMG1336.jpg

comp1_CIMG1338.jpg

comp1_CIMG1339.jpg

comp1_CIMG1340.jpg

comp1_CIMG1344.jpg

comp1_CIMG1346.jpg

comp1_CIMG1349.jpg

Aber wir hatten ja noch einen Trail zu erkunden, deshalb ging es bald weiter.

comp1_CIMG1350.jpg

Wir sind auf dem selten genutzten Trail weitergefahren.

comp1_CIMG1351.jpg

comp1_CIMG1352.jpg

Bei ca. 12S 044023X 407926X zweigt dann ein Trail zu einem vierten Overlook ab. Damit war der vorherige Overlook definitiv nicht der letzte, zu erreichende Aussichtspunkt. Wir haben dann vereinbart, dass Mike sich den Overlook ansieht, während wir erst erkunden wollten, ob der Trail bis zu Powells Monument durchgeht.

comp1_CIMG1354.jpg

comp1_CIMG1356.jpg

comp1_CIMG1357.jpg

Der Trail war schon lange nicht mehr befahren worden, aber trotz allem gab es keine Probleme.

comp1_CIMG1359.jpg

comp1_CIMG1361.jpg

comp1_CIMG1362.jpg

comp1_CIMG1364.jpg

comp1_CIMG1366.jpg

Wir sind dann bis kurz vor Powell´s Monument gefahren und haben dann gewendet, um zu Overlook Nr. 4 zurückzufahren.

comp1_CIMG1368.jpg

comp1_CIMG1371.jpg

comp1_CIMG1374.jpg

Am vorhin schon referenzierten Abzweig sind wir dann nach rechts gefahren und waren relativ schnell am Rim des Vermilion Cliffs NM angelangt.

comp1_CIMG1375.jpg

comp1_CIMG1376.jpg

Marble Canyon tieft sich unter uns ein:

comp1_CIMG1377.jpg

comp1_CIMG1379.jpg

Powell´s Monument im Hintergrund.

comp1_CIMG1380.jpg

comp1_CIMG1383.jpg

comp1_CIMG1385.jpg

comp1_CIMG1386.jpg

comp1_CIMG1387.jpg

comp1_CIMG1390.jpg

comp1_CIMG1395.jpg

comp1_CIMG1396.jpg

Nach kurzer Zeit ging es dann weiter zu Powell´s Monument und Paria Needle. 

comp1_CIMG1402.jpg

comp1_CIMG1408.jpg

Hier haben wir uns dann noch etwas umgesehen. Powell´s Monument...

comp1_CIMG1409.jpg

...und Paria Needle.

comp1_CIMG1412.jpg

comp1_CIMG1413.jpg

comp1_CIMG1414.jpg

comp1_CIMG1415.jpg

comp1_CIMG1416.jpg

comp1_CIMG1418.jpg

comp1_CIMG1427.jpg

Wir wollten dann eigentlich von hier aus weiterfahren und die Rückfahrt via Shed Valley antreten. Aber leider war der Trail durch das BLM blockiert. Obwohl die Spuren zeigten, dass einige Leute um die Blockade herumgefahren sind, haben wir uns entschossen, die "Trailethik" einzuhalten und sind deshalb die Route so zurückgefahren, wie wir sie auf der Herfahrt angegangen sind. Inzwischen war es schon spät am Nachmittag und da wir noch am nordöstlichen Ende des Vermilion Cliffs NM waren, mussten wir deshalb etwas "Gas" geben. Nachfolgend noch ein paar Bilder des Trails, aufgenommen bei der Rückfahrt:

comp1_CIMG1430.jpg

comp1_CIMG1435.jpg

comp1_CIMG1438.jpg

comp1_CIMG1440.jpg

comp1_CIMG1442.jpg

comp1_CIMG1443.jpg

comp1_CIMG1445.jpg

comp1_CIMG1458.jpg

comp1_CIMG1464.jpg

comp1_CIMG1467.jpg

comp1_CIMG1470.jpg

comp1_CIMG1474.jpg

comp1_CIMG1481.jpg

comp1_CIMG1483.jpg

comp1_CIMG1489.jpg

comp1_CIMG1490.jpg

Auf dem Weg von Big Sink hoch, in Richtung Pine Tree Road.

comp1_CIMG1494.jpg

comp1_CIMG1497.jpg

Vor uns die Ranch an der Pine Tree Road:

comp1_CIMG1498.jpg

comp1_CIMG1502.jpg

Und kurz vor der House Rock Valley Road:

comp1_CIMG1504.jpg

Auf der Fahrt in Richtung US89A haben wir dann noch ein paar Pferde gesehen:

comp1_CIMG1505.jpg

comp1_CIMG1506.jpg

Bevor wir dann auf der US89A zurück nach Marble Canyon,AZ fuhren, mussten wir dann noch die Reifen wieder mit Luft füllen. Schlußendlich sind wir dann im Dunkeln wieder an unserer Unterkunft angekommen.

Eine Übersichtskarte, sowie weitere Bilder finden sich unter:

Nördliche Overlooks, Vermilion Cliffs NM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

auch wieder so eine schöne, kaum bekannte Tour! :thumbup: Danke!

Du machst Dir ja eine Riesenarbeit mit den Bildern. Bei Dir kann man die Strecke ja schon fast in Hundertmeterschritten nachvollziehen! Ich nehme mal an, Du konvertierst nicht von RAW nach JPG?

Gruss

Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rolf,

danke Dir.

Nein, ich konvertiere nicht. Ich nehme in jpg auf und lasse es dann durch einen 1-click-Verbesserer laufen.

Beim nächsten Mal versuche ich es mit einer Action CAM (GoPro Hero 3 Black) und hoffe dann, die Zahl der Bilder verringern zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...