Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

enterprise66

TEXAS 2013 ???

Recommended Posts

Wir haben Nägel mit Köpfen gemacht und den Flug gebucht :nummer1:

13.09.2013 Abflug Düsseldorf 9.35 Uhr - Ankunft Atlanta 13.35 Uhr

Abflug Atlanta 16.10 Uhr - Ankunft Dallas FW 17.25 Uhr

04.10.2013 Abflug Dallas FW 12.00 Uhr - Ankunft Atlanta 15.08 Uhr

Abflug Atlanta 17.00 Uhr - Ankunft Düsseldorf 7.45 Uhr (05.10.2013)

Wir fliegen mit Delta für 568,12 € p.p. gebucht über Rainer von flywest.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freut mich dass ihr euch endgültig für Texas entschieden habt. :thumbsup: Die Tickets bekommt ihr zu einem sehr guten Preis. Ich habe im letzten Jahr für unseren Flug nach Denver fast das Doppelte bezahlt (musste aber dafür in den USA nicht umsteigen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war eine Schnell-Entscheidung aus dem "Bauch raus" :girl: . Bei dem Preis mußten wir jetzt einfach zuschlagen. Gerade sind die Karten vom ADAC gekommen. Jetzt hat Frank keine Langeweile mehr :yeah:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, auch eine von Texas :yeah:

Im meinem Tourpaket des ADAC war nur eine AAA-Straßenkarte vom südlichen Texas. Die nördlichste Stadt darauf war Lubbock. Der Texas Panhandle war nicht mehr drauf.

Auto ist jetzt auch gebucht :girl:

Ich bin üüüüberhaupt nicht neugierig :rolleyes: aber was für eines soll's denn werden?

LG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Termin wäre Top! Dann könntet ihr das Grapefest in Fort Worth mitfeiern, welches wir im letzten Jahr leider verpasst haben. Ich habe davon erst erfahren als unsere Route schon fix und nicht mehr zu ändern war.

Am Montag könntet ihr dann zuerst nach Westen (mein Vorschlag) „auf Strecke“ gehen. In etwa so:

Größere Kartenansicht

Nach San Angelo dann weiter in Richtung San Antonio/Austin ....Sagt Bescheid wenn ihr für meine vorgeschlagene Route Erklärungen und Tipps braucht. Viel weiß ich nach einer Reise natürlich nicht aber das ein oder andere schon.

LGUdo

@ Udo: Was gibt es denn in Childress zu sehen, habe jetzt auf die schnelle nichts Interessantes gefunden. Oder soll das nur ein reiner Übernachtungsort sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Austin (mit der beruehmten 6th Street - nennt sich 'Live-Music Capital der Welt, meiner Meinung aber etwas ueberbewertet, man kann zumindestens am Wochenende junge College Kids dabei beobachten wie sie sich bis zur Besinnungslosigkeit betrinken ... :party:

Hotel: im "Driskill' ist man mittendrin ...

Habe gerade mal nach dem Hotel geguckt. Das ist auf den gängigen Buchungsportalen Anfang Oktober ausgebucht. Auf der Hotel-Homepage kostet ein Zimmer 499 $ :threeeyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Udo: Was gibt es denn in Childress zu sehen, habe jetzt auf die schnelle nichts Interessantes gefunden. Oder soll das nur ein reiner Übernachtungsort sein?

Es ist so wie du vermutest, Heike. Childress habe ich nur genommen, um für den nächsten Tag eine gute Ausgangsposition für den Besuch des Caprock Canyons SP und des Palo Duro SP auf dem möglichen Weg nach Amarillo zu haben. Nach einem Weinfest und dem kommenden Trubel tags darauf im "Big Texan Steakhouse" dachte ich könnte ein ruhiger Abend nicht schaden. :winki: Ich war noch nicht dort aber Christian hat meines Wissens im letzten Jahr in Childress übernachtet. Vielleich kennt er aber auch eine besser geeignete Alternative.

LG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auf der Hotel-Homepage kostet ein Zimmer 499 $ :threeeyes:

Autsch! Das ist aber ein Haufen Geld... ist da irgendeine Veranstaltung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, ich hatte letztes Jahr mal in Childress uebernachtet, weil ich den Weg von ft. Worth nach Gallup um 3 Std verkuerzen wollte. Dort ist aber ausser einer Tankstelle, einem Hampton Inn und einem Walmart gar nichts ...

Ich hab mir das noch nicht angeguckt, aber wenn es linksrum geht kann man doch von DFW gleich bis Amarillo fahren, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch zu Eurer Texas-Buchung, Ihr werdet es nicht bereuen!

Ein paar Empfehlungen möchte ich auch noch dazu steuern:

1. Dallas - Das Fifth-Floor-Museum (J. F. Kennedy) - eines der besten Museen, dass ich je gesehen habe

2. Houston - NASA-Tour

3. Houston - Das Bio-Museum mit einer Wanderung durch den Körper. Man geht durch den Mund hinein - hinaus geht's - na? natürlich durch den Gift-Shop. :yeah:

4. Galveston - die Küste runter nach Corpus Christi - da steht ein Flugzeugträger, den man besichtigen kann.

5. Luckenbach - -Gruene - New Braunfels = der German Belt. Sehr ländl. Gegend, sehr viele deutschstämmige.

Texas finde ich genial und wundere mich, dass da nicht mehr Leute hinfliegen.

Soweit erstmal. Wenn mir noch was einfällt, melde ich mich.

Gruß, Cisco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist so wie du vermutest, Heike. Childress habe ich nur genommen, um für den nächsten Tag eine gute Ausgangsposition für den Besuch des Caprock Canyons SP und des Palo Duro SP auf dem möglichen Weg nach Amarillo zu haben. Nach einem Weinfest und dem kommenden Trubel tags darauf im "Big Texan Steakhouse" dachte ich könnte ein ruhiger Abend nicht schaden. :winki: Ich war noch nicht dort aber Christian hat meines Wissens im letzten Jahr in Childress übernachtet. Vielleich kennt er aber auch eine besser geeignete Alternative.

LG

Udo

Wir haben eine Übernachtungsstätte in Silverton gefunden, ca. 20 Meilen vom Caprock Canyons SP entfernt. Ist ein Bed & Breakfast, zwar total in der Pampas, aber sieht ok aus. Wir würden dann bis Silverton fahren, einchecken und die 20 Meilen zurück zum SP. Am nächsten Morgen auf dem Weg nach Amarillo dann den Palo Duro SP besuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alamogordo ist so eine Sache ... das ist auch von dort nochmal ein ganz schoenes Stueck ...

Fuer mich gehoert dieser Park in eine andere Tour weil es einiges an Zeit wegnimmt.....Nur meine Meinung ...

und:

Zitat CB

Ich hab mir das noch nicht angeguckt, aber wenn es linksrum geht kann man doch von DFW gleich bis Amarillo fahren, oder?

Je länger ich drüber nachdenke umso mehr muss ich Christian recht gegeben. Vielleicht solltet ihr wirklich den zeitraubenden Abstecher nach NM streichen und den Besuch des White Sands für ein anderes Mal planen. Der Park ist bei blauem Himmel wirklich sensationell. Den muss man mal gesehen haben aber ist er den recht großen Umweg bei eurer Texas-Tour wirklich wert? Ich war jetzt zum zweiten Mal da und auch dieses Mal war der Himmel bewölkt.

DFW (oder auch Gainesville) direkt Amarillo ist gar nicht so schlecht, wenn ihr dann von Amarillo nach Süden in Richtung Big Bend fahrt. Da seid ihr dann spätestens nach zwei, drei Tagen in den Chisos und am Rio Grande. Die wenigen State Parks die im westlichen Texas liegen könnt ihr dabei alle besuchen. Davon ist keiner so groß, dass ein halbtägiger Aufenthalt dort nicht ausreichen würde, es sei denn ihr wollt in einem der State Parks ausgiebig wandern.

Wenn ihr dann nach dem Besuch des Big Bend in Richtung San Antonio/Austin/Huston fahrt seid ihr bestimmt besser beraten und habt mehr Zeit für anderes. Schaut euch das nochmal genauer an.

LG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch zu Euren neuen Reiseplänen und sogar schon zu der Buchung! :sekt:

Den Beiträgen der anderen Forumianer nach gibt es ja wirklich eine Menge zu sehen in Texas, bin sehr gespannt auf Eure Route, Eure Ziele und Berichte!

Wollt Ihr denn nun bei Konny vorbeischauen?

Liebe Grüße

Bettina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch zu Euren neuen Reiseplänen und sogar schon zu der Buchung! :sekt:

Den Beiträgen der anderen Forumianer nach gibt es ja wirklich eine Menge zu sehen in Texas, bin sehr gespannt auf Eure Route, Eure Ziele und Berichte!

Wollt Ihr denn nun bei Konny vorbeischauen?

Danke, Bettina. Nachdem wir uns jetzt mal ein bißchen mit Texas beschäftigt haben, können wir sagen, es gibt tatsächlich eine Menge zu sehen. Und wieder ist nicht alles zu schaffen, deshalb werden wir wahrscheinlich auch nicht bei Konny vorbeischauen :hmmmm: Aber noch sind wir ja bei der ganz groben Planung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann bliebe aber für den sehenswerten Caprock mit der Büffelherde kaum Zeit, oder?

der Caprock ... das ist immer so eine Sache mit den kleinen State Parks ... besonders wenn sie nicht am Weg liegen und dan Zeit kosten ...

Ist ja auch was anderes wenn man als Lokaler da mal auf ein nettes Wochenende hinfaehrt oder man als internationaler Tourist dort 1 Tag (=5% vom Urlaub) verbraet ... und es lauern ja auch in Texas einige State Parks am Wegesrand ...

ich denke in den naechsten Tagen nochmal drueber nach ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

der Caprock ... das ist immer so eine Sache mit den kleinen State Parks ... besonders wenn sie nicht am Weg liegen und dan Zeit kosten ...

Ist ja auch was anderes wenn man als Lokaler da mal auf ein nettes Wochenende hinfaehrt oder man als internationaler Tourist dort 1 Tag (=5% vom Urlaub) verbraet ... und es lauern ja auch in Texas einige State Parks am Wegesrand ...

ich denke in den naechsten Tagen nochmal drueber nach ...

:sdanke:

Scheint auf jeden Fall ein netter State Park zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann bliebe aber für den sehenswerten Caprock mit der Büffelherde kaum Zeit, oder?

Hast du da vielleicht mal ein paar Bilder von, Udo? Hört sich für mich auf jeden Fall interessant an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Anzeige:





×
×
  • Create New...