Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Hatchcanyon

Arch Canyon

Recommended Posts

Arch Canyon ist einer der seltener besuchten Canyons im amerikanischen Südwesten, obwohl er aussergewöhnlich grosse Arches besitzt.

Die relativ kleine Anzahl Besucher resultiert aus den Wegebedingungen. Auf 9 Meilen Streckenlänge muss ein zumeist fliessender Creek 57 mal durchquert werden und einige Abschnitte der County Road verlangen ein sehr gutes SUV sowie den erfahrenen Piloten. Man kann matürlich auch wandern. Für den Mountainbiker ist die Strecke nahezu ideal.

Die Lichtbedingungen wechseln unterwegs sehr stark. Manche Abschnitte würde man gerne bei hochstehender Sonne vor die Linse bekommen, andere dagegen lieber am späten Nachmittag. Die Farben des Gesteins schwanken je nach Lichteinfall stark, tendieren bei niedrig stehender Sonne zu einem intensiven Orange, können aber im Schatten auch Lila bis Magenta ausfallen.

Hier eine Anzahl Bilder einiger Feature und der beiden grossen Arches: Cathedral Arch und Angel Arch:

(Mehr Photographien des Canyons)

_DSC0592_12.jpg

Der Canyoneingang ist unauffällig, man fährt leicht dran vorbei.

PICT0436_12.jpg

Die County Road ist nicht immer ganz trivial zu befahren.

_DSC0594_12.jpg

Ein gutes SUV ist Pflicht - es muss aber nicht "ganz schweres" Gerät sein.

PICT2607_12.jpg

_DSC0602_12.jpg

_DSC0606_12.jpg

Im Canyon: Die Farben verändern sich je nach Lichteinfall recht stark.

_DSC0613_12.jpg

_DSC0622_12.jpg

Weiter nach oben wird der Canyon immer grüner.

_DSC0625_12.jpg

_DSC0626_12.jpg

Das erste Highlight: Cathedral Arch

PICT2617_12.jpg

Highlight No. 2: Angel Arch

_DSC0641_12.jpg

Auch die "einfachen" Cliffs sind spektakulär.

Alle guten Wünsche zum Weihnachtsfest!

Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Rolf,

gerüchteweise habe ich gehört, dass Arch Canyon inzwischen nicht mehr "befahren" werden darf. Weisst Du da etwas näheres ? Ich konnte zwar nichts dazu finden, aber Freunde aus dem Südwesten hatten mir diese Info gegeben.

Gruss,

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

das war früher so, wurde aber vor vielleicht 10 Jahren (?) aufgehoben, als sich die San Juan County das Wegerecht zurückerkämpfte. Allerdings gilt das nur für das Wegestück bis zur Mündung des Texas Canyons, weil weiter nach Norden der Manti Lasal National Forest beginnt und dort das Wegerecht nicht besteht. Genau an der Grenze ist an einer Camp Site Schluss.

Von dort sind es dann 3-400 Meter Fussweg bis zum Cathedral Arch und noch einmal etwas über einen Kilometer bis zum Angel Arch.

Vielleicht liegt auch eine Verwechslung vor? Die Road zum "Angel Arch" im Salt Creek Canyon in den Needles (Canyonlands) wurde tatsächlich geschlossen. Aber das ist nicht der hier gezeigte Angel Arch. Für den in den Needles hat man den Namen nur geklaut. Eigentlich hiess der nämlich "Poodle Dog Arch".

Fröhliche Weihnachten!

Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Rolf,

danke für die Info. Werde ich so weiter geben. Ich bin evtl. auch im Herbst in der Gegend und wollte dann ggf. mal in den Arch Canyon und Hotel Rock fahren.

Frohe Weihnachten !

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...