Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Butterfly

Yellowstone Nationalpark

Recommended Posts

Hallo,

nachdem ein bisschen Hoffnung besteht, dass es nächstes Jahr vielleicht doch wieder in die Staaten geht, bin ich schon mal am rumsuchen (man muss ja für alle Fälle gerüstet sein :winki: )!

Wenn, dann soll es in den Yellowstone NP gehen - was wir sonst noch machen weiß ich noch nicht, Hauptziel soll der Yellowstone sein, das andere wird sich finden!

Zuerst mal folgende Infos:

Wir würden wahrscheinlich von Denver aus Richtung Yellowstone fahren und über den East Entrance bei Cody kommen. Für den Yellowstone NP möchten wir uns "genügend" Zeit nehmen, d.h. es soll auch Zeit für Wanderungen/Spaziergänge sein.

So, und nun meine Fragen:

- Die Loop Road ist ja eine "8" - ist es egal wie man fährt oder gibt es eine besonders zu empfehlende Tour bzw. Fahrtrichtung (z.B. im Uhrzeigersinn, weil......)?

- Wieviel Zeit muss ich einplanen, um relativ gemütlich den Park zu erkunden? Ist es realistisch, wenn ich an einem Tag den oberen Teil der "Acht" mit Mammoth Hot Springs abfahre und einen weiteren Tag für den unteren Teil der "Acht" mit dem Old Faithful einplane? Reicht für Grant Village (dort geht doch der Uncle Toms Trail weg?) ebenfalls ein Tag?

- Wo ist es am besten zu übernachten?

- Gibt es noch weiter "must sees" oder "Geheimtipps von Euch" im Nationalpark?

Ich freue mich schon auf viele Antworten :sdanke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Yellowstone ist eine gute Entscheidung, es gibt eine Menge zu sehen in großer Vielfalt. Einer meiner Lieblingsparks.

Was die Zeit angeht, da gehen die Meinungen stark auseinander. Meiner Meinung nach kann man mit zwei vollen Tagen wirklich viel anfangen. Es kommt darauf an, wie ausgedehnt die Wanderungen bzw. Spaziergänge sein sollen.

Ich kann mich erinnern, daß man doch eine ganze Zeit mit Fahrerei verbringt, das Ganze ist größer als man denkt. Ich meine, ich habe schon mal vom Old Faithful bis Mammoth 2 Stunden reine Fahrtzeit gebraucht. Wir sind gekommen von Jackson, fuhren an einem Tag bis Mammoth und am nächsten Tag wieder auf der anderen Seite der 8 zurück bis Jackson. Das klappte sehr gut und so würde ich es wieder machen, wir haben eine Menge gesehen.

Zu bedenken ist noch, wie zu dem Zeitpunkt die Strecke zu befahren ist. Oft wird im Park gebaut, und gelegentlich sind auch Straßen gesperrt, die den Plan dann durchkreuzen. Ich war mal da, da konnte man die Straßen zwischen der 8 nicht fahren.

Ich würde evtl. bei Euch in Mammoth übernachten und wenn Ihr südlich wieder raus wollt in Jackson.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke ein voller Tag fuer einen Bogen von der "8" ist mindestens noetig. Vielleicht sogar mehr ... ich wuerde sagen minimum 3 Tage.

Die besten Uebernachtungen sind im Park selbst, da die Anfahrten sehr lang sein koennen. Natuerlich sind die Zimmer im Park nicht so komfortabel - dafuer aber teurer ... . Lohnt meiner Meinung nach aber trotzdem um nicht zu viel Zeit mit den Anfahrten zu verplempern.

Wenn man ausserhalb uebernachten moechte ist West Yellowstone kuerzer in der Anfahrt (glaub ich).

Beim groben Parkaufbau mit der "8" laesst es sich nicht vermeiden Teile doppelt zu fahren. Strategisch wuerde ich das so aufbauen, dass man die Stellen mit den Bueffeln so wenig wie moeglich passiert. Zuerst ist es noch mega-spannend, aber wenn man mehrfach durch den "Bueffelstau" muss (jeder muss erst noch wieder anhalten und ein Foto machen ...) wirds am Ende schon etwas nervig und zeitraubend. Ich glaube der untere rechte Bogen hat die Bueffel - oder war es der obere??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Yellowstone ist eine gute Entscheidung :D Ein Tag für den unteren Bogen und einer für den Oberen geht sich aus, sogar mit gemütlichem fahren. ABER viel wandern ist dann aber nicht drinnen. Abstecher gehen sich nur tlw aus (Lamar Valley etc. liegen abseits) bzw. sind halt kurz. Wir hatten für unseren ersten Besuch dieses Jahr 3 ganze Tage und uns war es zu wenig - und wir wandern nur bedingt, dort lohnt es sich aber :D Büffel haben beide Bögen - wir hatten in beiden Staus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe es ähnlich. 2 volle Tag sind OK, wenn möglich sollte man aber noch 1 oder 2 Tage dran hängen. Mit meiner Kleingruppe vor 3 Jahren hat es bei 2 vollen Tagen nicht mehr gereicht, das Norris Geyser Basin anzusehen, das war sehr schade. Grund war damals die Sperrung des "Verbingungsteils" in der Mitte der "8", sonst hätte es wohl gereicht.

Unterkunftwechsel kann von Vorteil sein. Wir kamen aus Jackson und waren dann in West Yellowstone, ergo mehrmals die Verbindung zwischen der 8 und dem Westeingang... suboptimal aber OK.

Wie du es eingangs beschreibst, mit Yellowstone als absolutem Hauptziel, würde ich doch mit min. 3 vollen Tagen im Park planen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Euch allen, mit euren Informationen wird schon manches klarer. Ich werde mal ein bisschen rumtüfteln und nochmal die Reiseberichte wälzen.

Aber dass es 3 Tage werden müssen ist mir eigentlich schon klar. Und dass das bei weitem nicht reicht, ist mir auch klar! Aber alles kann man halt nicht haben.

Zur eigentlichen Routenplanung werde ich sicher noch einige Fragen hier im Forum stellen.

:sdanke: nochmal und einen schönen Abend!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wellinborough

Man kann bequem mit dem Auto durchfahren und da das Gebiet recht gut erschlossen ist, kann man eigentlich alle "Naturwunder" zu Fuß erreichen. Natürlich geht das auch im Auto von den View Points aus, gerade um Tiere zu beobachten. Ich suche mir gerne immer spontan eine Unterkunft, was normalerweise dort auch kein Problem ist, wenn man nicht gerade zur Hauptreisezeit unterwegs ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wir waren jetzt im Juli im Yellowstone. Hatten 3 volle Tage dort. Haben alles gesehen und einige Wanderungen/Spaziergänge waren auch drin (Norris Geyser Basin, Mammoth Hot Springs, etc...).

Aber als die 3 Tage um waren, hätten wir durchaus auch noch einen 4. gebrauchen können.

Hier kannst duch schön gucken, welche STrassen gesperrt sind und wo gebaut wird.

http://www.nps.gov/yell/planyourvisit/roadclosures.htm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...