Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

mfreyermuth

Kalender 2013

Recommended Posts

Was kostet den so ein Kalender incl. Versand?

Wie ist den das Kalender Layout, ähnlich dem letztes Jahr?

Gruß, CF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann ich noch nicht sagen. Maximal in der Höhe vom letzten Jahr. Layout muss ich mich nochmal umsehen .... aber noch ist ja Zeit ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade mit Druckerei abgeklärt. Also Preis ist € 19,90 inkl. MwSt. + Unkostenpauschale für Versand+Verpackung = 5 Euro = 24,90 Euro.

Auflage wird 25 Stück sein, so wie die Absichtserklärungen jetzt liegen.

Vorbestellmöglichkeit gibt es die nächsten Tage, nachdem ich meinen eigenen Webshop dann in Betrieb nehme auf meiner Firmenseite (muss "nur" noch die Lizenzkosten dafür abdrücken).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uns gefällt -ehrlich gesagt- das Format des letzten Jahres, DIN A3 quer mit unten ein paar Zeilen Kalenderdaten, so wie es jetzt an exponierter Stelle in unserem Wohnzimmer hängt, deutlich besser als das offensichtlich zur Zeit avisierte Format. Ich denke, dass die Bilder absolut mehr im Vordergrund stehen sollten als die Kalenderdaten! Daher frage ich mich: Warum wurde für den diesjährigen Kalender das Format gewählt "Bildgewichtung = gleiche Gewichtung wie Kalenderdaten"? Schade! Wir überlegen ob wir wirklich einen nehmen...

Gruß

Bettina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ehrlich gesagt nur darauf gewartet bis Kritik in dieser Richtung kommt: in meinen Augen muss ein Kalender auch einen praktischen Sinn machen. Also muss man auch mal per Hand was eintragen können (Geburtstage, Arzttermine etc). Deswegen die Gewichtung auf Bild / Kalender jeweils 50%.

Nebenbei bemerkt: oft ist die Auflösung der Bilder unserer Fotografen eh nicht so gut, dass man das bis auf A3 aufziehen kann ohne Abstriche in der Bildqualität zu bekommen. Nicht jeder hat für großformatige Bilder die geeigente Kamera dabei.

Und: im letzten Jahr mussten wir die Bilder oft oben und unten abschneiden, da das Fotoformat eben kein A3-Querformat ist, sondern mehr ein 4:3 Format.

Aber im Endeffekt werde ich es einfach von der technischen Qualität der Bilder abhängig machen, in welches Format wir gehen. Du kannst dich also dann entscheiden, wenn meine Entscheidung diesbezüglich gefallen ist. Jetzt voten wir noch rund eine Woche und um die 20. November rum geht es in das Erstellen des Kalenders von meiner Seite aus und den Druck ...

Ich hoffe trotzdem, dass wir noch Bestellungen reinkriegen, da der Break-Even-Point bei verkauften 18 bzw. 19 Kalendern liegt (bisher haben wir 9 Vorbestellungen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uns gefällt -ehrlich gesagt- das Format des letzten Jahres, DIN A3 quer mit unten ein paar Zeilen Kalenderdaten, so wie es jetzt an exponierter Stelle in unserem Wohnzimmer hängt, deutlich besser als das offensichtlich zur Zeit avisierte Format. Ich denke, dass die Bilder absolut mehr im Vordergrund stehen sollten als die Kalenderdaten! Daher frage ich mich: Warum wurde für den diesjährigen Kalender das Format gewählt "Bildgewichtung = gleiche Gewichtung wie Kalenderdaten"? Schade! Wir überlegen ob wir wirklich einen nehmen...

das sehe ich wie Axel und Bettina - bei einem Bildkalender muss das Bild im Vordergrund stehen - meine persönlichen Daten würde ich in solch einen Kalender nie eintragen, dafür hab ich einen Terminplaner

Nebenbei bemerkt: oft ist die Auflösung der Bilder unserer Fotografen eh nicht so gut, dass man das bis auf A3 aufziehen kann ohne Abstriche in der Bildqualität zu bekommen. Nicht jeder hat für großformatige Bilder die geeigente Kamera dabei.

Und: im letzten Jahr mussten wir die Bilder oft oben und unten abschneiden, da das Fotoformat eben kein A3-Querformat ist, sondern mehr ein 4:3 Format.

ich mache aus meinen Bildern auch jedes Jahr einen Kalender im A3 Format und das hat immer tadellos hingehauen obwohl ich bisher nur mit einer Kompaktkamera unterwegs war - und der Kalender vom letzten Jahr ist doch bis auf wenige Ausnahmen schön geworden trotz "abschneiden" der Bilder. Und bzgl. des Formats hatte CB ja angefragt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Voting hat gezeigt, dass das Querformat bevorzugt wird. Dann ist es dass, was wir machen.

Dann hoffe ich doch mal, dass noch ein Bestellungen kommen, damit sich der ganze Aufwand auch lohnt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bestellt und bezahlt, wir freuen uns auf die Vorschau der ausgewählten Kalenderbilder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Anzeige:





×
×
  • Create New...