Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.


         





Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest clerenz

Südwesten Oktober 2011 - Planung 2012 ab Seite 3

Recommended Posts

Guest clerenz

Hallo ihr Lieben,

unsere Reisepläne nehmen immer mehr Gestalt an und nun brauchen wir mal eure Hilfe. Wir fliegen vom 08.10 bis 28.10.11 nach Las Vegas und wollen von dort aus einen Rundtrip in die Nationalparks machen.

Ich liste mal den Plan auf:

8.10 Las Vegas - Ankunft (geplant Hotel Desert Rose)

9.10 Las Vegas - Oatman - Seligman

10.10 Seligman - Grand Canyon - Page (geplant Hotel Holiday Inn)

11 .10 Page

12.10 Page - Monticello (geplant Hotel Canyonlands Motor Inn oder Monticello Inn)

13.10 Monticello - Moab (geplant Hotel Inca Inn)

14.10 Moab

15.10 Moab - Torrey ( geplant Hotel Boulder View Inn oder Chuckwagon Motel)

16.10 Torrey - Tropic ( geplant Hotel Americas Best Value Inn)

17.10 Tropic

18.10 Tropic- Springdale (geplant Hotel Bumbleberry Inn)

19.10 Springdale

20.10 Springdale-Kanab - Las Vegas oder optional Page und dann Lee´s Ferry( lohnt sich das?)

Optional 21.10 Page- Las Vegas

22-27.10 ????????

28.10 Rückflug

Was uns wichtig ist, viel Natur und Tiere zum Fotos machen, also wo kann man am besten noch einen Tag dran hängen?

Shoppen in Vegas und ein bis zwei Tage relaxen am Pool( nicht den ganzen Tag!!!) Kennt da jemand ein schönes Hotel in Vegas mit einem richtig tollen Pool( im Internet findet man ja so einige, dass man sich nicht entscheiden kann)

Und das Valley of Fire sollte nicht fehlen!

Habt ihr ein paar gute Tipps für uns????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Miss K.

Hallo!

:gutenmorgen:

Schöne Tour habt Ihr da, die ist noch ein bisschen ausbaufähig. Ich habe meinen Gedanken freien Lauf gelassen, hier mal ein Vorschlag:

8.10 Las Vegas - Ankunft (geplant Hotel Desert Rose) absichtlich diese Lage gewählt?

9.10 Las Vegas - Oatman - Seligman (was ist mit dem Hoover dam, Ihr kommt quasi vorbei?)

10.10 Seligman - Sedona (wunderschöne Natur!!!!)

11.10. Sedona

12.10. Sedona - Flagstaff - Grand Canyon (evtl. 2 ÜN?)

13.10. Grand Canyon - Page (geplant Hotel Holiday Inn)

14.10 Page

15.10 Page - Monumenty Valley (The View Hotel!!) gab es einen Grund, weshalb Ihr bisher nur daran vorbeifahrt?

16.10 Monument Valley - Monticello (geplant Hotel Canyonlands Motor Inn oder Monticello Inn)

17.10 Monticello - Moab (geplant Hotel Inca Inn) gute Hotelwahl, kann ich empfehlen :)

18.10 Moab

19.10. Moab

20.10 Moab- Torrey ( geplant Hotel Boulder View Inn oder Chuckwagon Motel) (evtl. 2 ÜN?)

21.10 Torrey - Tropic ( geplant Hotel Americas Best Value Inn) Hier unbedingt im Slackers Burger Joint was essen :)

22.10 Tropic- Springdale (geplant Hotel Bumbleberry Inn) das HOtel wurde hier schon öfter genannt, denke gute Wahl

23.10 Springdale

24.10. Springdale - Valley of Fire - Las Vegas (2 ÜN)

25.10. Las Vegas

26.10. PUFFER

27.10. PUFFER

28.10 Rückflug

Ich habe nun noch Sedona, eine Übernachtung am Grand Canyon und Monument Valley hinzugefügt. Vielleicht ist das was. Ich weiß nicht, wie Ihr so drauf seid, denn es sind nun viele 1x Übernachtungen drin, das könnte man locker etwas entstressen und die beiden Puffertage noch an paar Zielen dranhängen. Die Zeit hättet Ihr ja und nun habt Ihr echt viele Ziele!

Tolle Pools in Las Vegas, wo ich Euch abschließend 2 ÜN empfehle, haben das Mandalay Bay (wäre aber wieder etwas ab vom Schuss), das Caesers und Mirage. Das Caesers besticht durch die Lage, ist echt mittendrin. Ich kenne bisher leider nur das Venetian als Übernachtungsgast, das ist auch ein super Hotel, die Poollandschaft ist dort aber nur für paar Stunden sonnig (am Nachmittag), wenn Euch das besonders wichtig ist, würde ich es nicht empfehlen. Ansonsten ist es ein klasse Hotel wenn man einen guten PReis bekommt. Im Caesers habe ich mir die Poollandschaft mal angesehen, die fand ich genial und Mandalay Hotel hat halt nen Strand! Der muss auch super sein.Shoppen könnt Ihr in Vegas in den Outlets oder der Fashion Mall (gleich beim Venetian).

Auf dem Weg nach Las Vegas kommt Ihr an St. George vorbei, das ist nach all der Natur die erste "richtige" Stadt. Das ist auch mal ganz schön, dort gibt es Malls und Restaurants. Aber wirklich Zeit habt Ihr nicht, denn Valley of Fire wartet nicht :) Wir haben damals nicht in Springdale sondern in Hurricane übernachtet (auch wenn es bisher hier niemand verstanden hat :schiefguck: und waren abends dann immer in St. George).

Denkt daran, Euch vor der Tour mit Wasser und paar Snacks einzudecken, denn nach Page kommen eigentlich keine richtigen Städte mehr mit Malls oder großen Supermärkten. Da wäre einkaufen in Sedona/Flagstaff oder in Page eine gute Idee. Es gibt 24er Set an 0,5l Wasser oder natürlch auch Coke & Co.

Ich hoffe, das ist eine erste Hilfe für Euch. Zu der Route wird es sicherlich noch viele Tipps geben. Ist eine super Route, die Ihr da vor Euch habt! :thumbsup:

Viel Spaß

Miss K

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Hallo Miss K,

mensch warst du früh wach!

8.10 Las Vegas - Ankunft (geplant Hotel Desert Rose) absichtlich diese Lage gewählt?

Das Hotel hat relativ gute Kritiken bekommen, deshalb haben wir es ausgeguckt, denn großartig am Strip gucken können wir am ersten Tag nicht( landen um 19 Uhr, Mietwagen holen und müssen noch einkaufen gehen)

9.10 Las Vegas - Oatman - Seligman (was ist mit dem Hoover dam, Ihr kommt quasi vorbei?)

Den haben wir uns letztes Mal angeschaut.

12.10. Sedona - Flagstaff - Grand Canyon (evtl. 2 ÜN?)

Das haben wir uns auch überlegt, aber leider sind die bezahlbaren Hotels schon weg. Aber Sedona schauen wir uns mal genauer an ( gibts da auch Tipps?)

15.10 Page - Monumenty Valley (The View Hotel!!) gab es einen Grund, weshalb Ihr bisher nur daran vorbeifahrt?

Ehrlich? Wir waren letztes Jahr da und uns hat das MV nicht so gut gefallen....

21.10 Torrey - Tropic ( geplant Hotel Americas Best Value Inn) Hier unbedingt im Slackers Burger Joint was essen

Das kommt direkt auf die Liste! Ich glaube wir waren damals bei dem falschen Burgerladen....

Im Caesers habe ich mir die Poollandschaft mal angesehen, die fand ich genial und Mandalay Hotel hat halt nen Strand!

Mir ging es Cesars auch so, deshalb mein Wunsch nach einem tollen Pool, normalerweise bin ich für sowas nicht unbedingt zu haben, aber das sah einfach zu toll aus...

Ich danke dir für deine Tipps!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Miss K.

Hello,

ja, der frühe Vogel fängt den Wurm :)

8.10 Las Vegas - Ankunft (geplant Hotel Desert Rose) absichtlich diese Lage gewählt?

Das Hotel hat relativ gute Kritiken bekommen, deshalb haben wir es ausgeguckt, denn großartig am Strip gucken können wir am ersten Tag nicht( landen um 19 Uhr, Mietwagen holen und müssen noch einkaufen gehen)

Das klingt vernünftig. Die guten Kritiken habe ich auch gesehen, wenn Ihr Euch einfach nur aklimatisieren wollt, spricht nix dagegen. Dachte nur, Ihr wollt am Anreisetag noch was erleben. Wollt Ihr zum Target? Toller Laden :)

9.10 Las Vegas - Oatman - Seligman (was ist mit dem Hoover dam, Ihr kommt quasi vorbei?)

Den haben wir uns letztes Mal angeschaut.

Check

12.10. Sedona - Flagstaff - Grand Canyon (evtl. 2 ÜN?)

Das haben wir uns auch überlegt, aber leider sind die bezahlbaren Hotels schon weg. Aber Sedona schauen wir uns mal genauer an ( gibts da auch Tipps?)

Zum GC kann ich leider keinen Input liefern, zu Sedona schon. Ich drück Euch die Daumen, dass Ihr noch ein bezahlbares Hotel findet!! Wg. Sedona: Schaut doch mal in meinen Reisebericht vom letztne Jahr, da habe ich ausführlich darüber geschrieben. Die Motels sind dort leider auch nicht so günstig, aber es ist einfach wunderschön dort. Die Straße zum Flughafen bietet einen super Sonnenaufgang, Bell Rock, Red Rock Crossing, ach, da gibt es so viel, schau mal hier: http://www.visitsedona.com/article/95 Ich fand die Mischung aus Rotem Stein und dem satten Grün der Natur einfach wahnsinn!!

15.10 Page - Monumenty Valley (The View Hotel!!) gab es einen Grund, weshalb Ihr bisher nur daran vorbeifahrt?

Ehrlich? Wir waren letztes Jahr da und uns hat das MV nicht so gut gefallen....

OK, das ist Geschmacksache. Ich fand es dank View Hotel schon sehr schön, aber Sedona, wo wir vorher waren, war einfach nur WOW. Da hatte ich auch nicht so hohe Ansprüche wie beim MV. Habt Ihr Valley of the Gods schon gemacht? das wäre fürs vorbeifahren eine Idee...

21.10 Torrey - Tropic ( geplant Hotel Americas Best Value Inn) Hier unbedingt im Slackers Burger Joint was essen

Das kommt direkt auf die Liste! Ich glaube wir waren damals bei dem falschen Burgerladen....

hmmmmmmmm

Im Caesers habe ich mir die Poollandschaft mal angesehen, die fand ich genial und Mandalay Hotel hat halt nen Strand!

Mir ging es Cesars auch so, deshalb mein Wunsch nach einem tollen Pool, normalerweise bin ich für sowas nicht unbedingt zu haben, aber das sah einfach zu toll aus...

Na dann, go for it!! Und die Lage ist echt super. Wenn Ihr mal schön schlemmen wollt, macht ein Buffett z. B. mittags. Wir fanden das im Wynn & Planet Hollywood sehr gut!

Ich danke dir für deine Tipps!!!!

Sehr gerne! Viel Spaß bei der weiteren Planung!!

Viele Grüße

Miss K

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Annika1503

Hallo,

ich kann mich da nur anschließen! Ich hätte auch vorgeschlagen, in Sedona, Moab und evtl Zion noch einen Tag dranzuhängen. Miss K hat es ja hervorragend gelöst :thumbsup:

In Sedona kann ich den Trail zur Devils Bridge empfehlen, abends dann hoch zum Flughafen. Auch die Schnebly Hill Scenic Route hat sich voll gelohnt.

Die State Parks würde ich mir allerdings schenken.

Wenn noch Fragen sind, immer her damit :sdafuer:

LG Annika

P.S: Aaah, ich sehe es erst jetzt: In Page kann man auch noch gaaanz viel angucken! Allerdings nur wenn man auf Hoodoos und bunte Steine steht!! Wir waren dort letztes Jahr 4 Tage und haben uns nicht gelangweilt! Was kennt ihr dort denn schon?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Huhu!

ja, der frühe Vogel fängt den Wurm :)

Öhm....der frühe Vogel kann mich mal*g*

8.10 Las Vegas - Ankunft (geplant Hotel Desert Rose) absichtlich diese Lage gewählt?

Das Hotel hat relativ gute Kritiken bekommen, deshalb haben wir es ausgeguckt, denn großartig am Strip gucken können wir am ersten Tag nicht( landen um 19 Uhr, Mietwagen holen und müssen noch einkaufen gehen)

Das klingt vernünftig. Die guten Kritiken habe ich auch gesehen, wenn Ihr Euch einfach nur aklimatisieren wollt, spricht nix dagegen. Dachte nur, Ihr wollt am Anreisetag noch was erleben. Wollt Ihr zum Target? Toller Laden :)

Viel Zeit haben wir ja nicht, kommen erst um 19 Uhr an und dann geht es am nächsten Morgen ja direkt los. Gibt es in dem Target die Kundengarten, wo der Preis dann nur noch halb so teuer ist?( Dann haben wir davon sogar die Kundenkarte) Wir waren in Vegas allerdings immer nur im Walmart.

Zum GC kann ich leider keinen Input liefern, zu Sedona schon. Ich drück Euch die Daumen, dass Ihr noch ein bezahlbares Hotel findet!! Wg. Sedona: Schaut doch mal in meinen Reisebericht vom letztne Jahr, da habe ich ausführlich darüber geschrieben. Die Motels sind dort leider auch nicht so günstig, aber es ist einfach wunderschön dort. Die Straße zum Flughafen bietet einen super Sonnenaufgang, Bell Rock, Red Rock Crossing, ach, da gibt es so viel, schau mal hier: http://www.visitsedona.com/article/95 Ich fand die Mischung aus Rotem Stein und dem satten Grün der Natur einfach wahnsinn!!

DAs hört sich echt gut an, genau das was wir wollen. Leider hat die erste Hotelsuche in Sedona einen Preis von 250 Dollar ergeben(Best Western) Das finde ich schon arg viel....Müssen am Wochenende mal richtig suchen.

Habt Ihr Valley of the Gods schon gemacht? das wäre fürs vorbeifahren eine Idee...

Ja da waren wir, war richtig klasse...Gewundert hat mich nur, mit welchen Autos die anderen da durch sind( Cabrio usw)

Na dann, go for it!! Und die Lage ist echt super. Wenn Ihr mal schön schlemmen wollt, macht ein Buffett z. B. mittags. Wir fanden das im Wynn & Planet Hollywood sehr gut!

Wir werden das Hotel wohl ziemlich spät buchen und hoffen, dass es noch ein nettes Angebot gibt. Das Buffett steht steht bei mir auch auf der Liste, letztes Jahr hatten wir da keine Zeit zu( naja der Urlaub war eher spontan gebucht und da fehlten noch die richtigen Infos)

Sehr gerne! Viel Spaß bei der weiteren Planung!!

Werden wir haben! Sowas mache ich ja gerne. Am Wochenende geht es wohl weiter!

In Sedona kann ich den Trail zur Devils Bridge empfehlen, abends dann hoch zum Flughafen. Auch die Schnebly Hill Scenic Route hat sich voll gelohnt.

Die State Parks würde ich mir allerdings schenken.

Oh super, danke für die Infos!

P.S: Aaah, ich sehe es erst jetzt: In Page kann man auch noch gaaanz viel angucken! Allerdings nur wenn man auf Hoodoos und bunte Steine steht!! Wir waren dort letztes Jahr 4 Tage und haben uns nicht gelangweilt! Was kennt ihr dort denn schon?

Page fand ich leztes mal richtig unspannend, aber wie gesagt unser Urlaub war eher spontan als geplant und nun im nachhinein wissen wir, dass wie wohl einiges verpasst haben... Gesehen haben wir nur Horseshoe Bend, den Staudamm und Antelope canyon( den Teil in den man reingefahen wird).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Annika1503

Hi,

also wir haben in Sedona in der Sugar Loaf Lodge oder so ähnlich geschlafen. War ganz gut fürs Geld.

In Page kann ich empfehlen: Toadstool Hoodoos , Studhorse Point, Coyote Buttes South (und North), The Wave, Cottonwood Canyon Road, Alstrom Point etc etc etc. Manche Ziele sind allerdings nur mit Geländewagen und teilweise auch mit Permit zu erreichen.

Besonders klasse waren die Coyote Buttes Sout und die White Pocket!!! Allerdings braucht man dafür echt einen Jeep oder viel Mut (oder man bucht ne Tour). DIe Toadstool Hoodoos liegen direkt an der Straße, die sind überhaupt kein Problem.

Kannst ja mal googeln, (oder meinen Reisebericht lesen :D ) und dich dann nochmal melden!

LG Annika

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Eure Reiseberichte werde ich am Wochenende mal durchlesen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

8.10 Las Vegas - Ankunft (geplant Hotel Desert Rose)

9.10 Las Vegas - Oatman - Seligman

10.10 Seligman - Grand Canyon - Page (geplant Hotel Holiday Inn)

11 .10 Page

12.10 Page - Monticello (geplant Hotel Canyonlands Motor Inn oder Monticello Inn)

13.10 Monticello - Moab (geplant Hotel Inca Inn)

14.10 Moab

15.10 Moab - Torrey ( geplant Hotel Boulder View Inn oder Chuckwagon Motel)

16.10 Torrey - Tropic ( geplant Hotel Americas Best Value Inn)

17.10 Tropic

18.10 Tropic- Springdale (geplant Hotel Bumbleberry Inn)

19.10 Springdale

20.10 Springdale-Kanab - Las Vegas oder optional Page und dann Lee´s Ferry( lohnt sich das?)

Optional 21.10 Page- Las Vegas

22-27.10 ????????

28.10 Rückflug

So ich poste mal den aktuellen Plan:

8.10 Las Vegas - Ankunft ( Hotel Desert Rose ist leider weg, ist das LaQuinta Inn ok?)

9.10 Las Vegas - Oatman - Seligman(geplant Romney Motel)

10.10 Seligman - Sedona ( welches Hotel ist gut???)

11.10 Sedona - Grand Canyon - Page (geplant Hotel Holiday Inn oder kennt jemand das lulu's sleep ezze motel???)

12.10 Page

13.10 Page - Monticello (geplant Hotel Inn at the canyons)

14.10 Monticello - Moab (geplant Hotel Inca Inn)

15.10 Moab

16.10 Moab

17.10 Moab- Torrey ( geplant Hotel Boulder View Inn oder Chuckwagon Motel)

18.10 Torrey - Tropic ( geplant Hotel Americas Best Value Inn)

19.10 Tropic- Springdale (geplant Hotel Bumbleberry Inn)

20.10 Springdale

21.10 Springdale-Kanab - Page

22.10 Page- Lee´s Ferry - Fredonia - Mesquite( Hotel Falconridge Hotel)

23.10 Mesquite - Valley of Fire - Las Vefas

24.10 Las Vegas- Death Valley( Hotel Panamint Springs Resort)

25.10 Death Valley- Las Vegas

26.10 Las Vegas

27.10 Las Vegas

28.10 Rückflug

Habt ihr noch Tipps für uns?

Weiß jemand, warum in der letzten Oktoberwoche die Hotelpreise in Vegas so extrem hoch sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Butterfly

Hi,

wenn ihr auf Natur steht und auch Wanderungen machen wollt, könnte ich euch im Zion NP den "Canyon Overlook Trail" empfehlen. Es ist ein relativ kurzer Weg (hin- und zurück ca. 1,5 - 2 Std.), etwas abenteuerlich (schmaler Weg, teils sandig, felsig) mit einem wunderschönen Ausblick auf das Tal. Ausgangspunkt ist - wenn ihr von Springdale Ri. Kanab fahrt - gleich nach dem Tunnel (da sind ein paar Parkplätze, etwas weiter oben kommen noch mehr).

Für einen Wanderausflug bei Las Vegas könntet ihr euch den Goldstrike Canyon vornehmen. Der liegt auf dem Weg zum Hoover Dam und führt bis zum Colorado. Der Weg ist recht abenteuerlich, führt über Boulder (teils mit Seilen!) und an Hot Pools vorbei. Ein bisschen Kondition muss man dafür aber mitbringen. Ich habe es nicht ganz bis zum Colorado geschafft, es wurde mir mit der Felsenkletterei doch zu viel, und ich dachte mir "runter komme ich zwar, aber ich muss auch wieder hoch"!. Wir waren im September dort und sind gegen 9.30 morgens gestartet, aber die Mittagshitze war ganz schön ermüdend. Also unbedingt genug Wasser (für die Rückkehr auch was im Auto haben) und etwas zu essen mitnehmen. In Google findet man auch einiges zu diesem Canyon. Wir haben übrigens keine Schlangen und ähnliche Wüstenbewohner gesehen, ich halte es aber durchaus für möglich, dort welche zu treffen! :threeeyes:

Liebe Grüße

Butterfly

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Für einen Wanderausflug bei Las Vegas könntet ihr euch den Goldstrike Canyon vornehmen. Der liegt auf dem Weg zum Hoover Dam und führt bis zum Colorado. Der Weg ist recht abenteuerlich, führt über Boulder (teils mit Seilen!) und an Hot Pools vorbei. Ein bisschen Kondition muss man dafür aber mitbringen. Ich habe es nicht ganz bis zum Colorado geschafft, es wurde mir mit der Felsenkletterei doch zu viel, und ich dachte mir "runter komme ich zwar, aber ich muss auch wieder hoch"!. Wir waren im September dort und sind gegen 9.30 morgens gestartet, aber die Mittagshitze war ganz schön ermüdend. Also unbedingt genug Wasser (für die Rückkehr auch was im Auto haben) und etwas zu essen mitnehmen. In Google findet man auch einiges zu diesem Canyon. Wir haben übrigens keine Schlangen und ähnliche Wüstenbewohner gesehen, ich halte es aber durchaus für möglich, dort welche zu treffen! :threeeyes:

Vielen Dank für den Tip, das hört sich echt interessant an!

Das Cuckwagon haben wir nicht bekommen, aber dafür das Sandstone Inn( sah auf den Fotos gut aus)

Wir haben eh wenige von den geplanten Hotels bekommen, lassen wir uns mal überraschen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Wir sind gerade dabei unser Hotel für Vegas zu suchen und haben die Qual der Wahl...

Im Moment liebäugle ich mit dem Signature at MGM( für 4 Nächte über Expedia 394 Euro)

Ist das ein guter Preis für dieses Hotel? Und gaaaanz wichtig.....Kann man den Pool vom MGM nutzen oder muss man mit dem Signature vorlieb nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und guten Morgen!

Meiner Empfindung nach, ist der Preis ein wenig zu hoch. Vier Nächte für knapp 400.- € ?! :patsch:

Ok, wahrscheinlich wollt Ihr über das Wochenende bleiben....da sind die Hotelpreise um bis zu 200% höher.

Ich empfehle immer gerne wieder, in Downtown LV zu übernachten. An der Freemontstreet gibt es hervorragende und günstige Hotels.

Ich übernachte immer im http://www.plazahotelcasino.com/ oder im http://www.mainstreetcasino.com/

Diese Hotels stehen denen am Strip in nichts nach und sind zudem um ein vielfaches günstiger. Um später LV zu erkunden, ist die Monorail- und die Busstation einen Block entfernt und bequem per Pedes zu erreichen...

Für weitere Ideen und Anregungen,schaut doch mal auf diese Seite http://www.vegas-online.de/ und lasst Euch weiter inspirieren.

LG

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

das Signature ist natürlich Oberklasse und dementsprechend zu bezahlen für so eine Suite. Ist ja nicht mit dem eigentlichen MGM zu vergleichen wo es Zimmer ab 100,- Dollar gibt. Mitte Oktober in der Woche kostet eine Suite ( andere Zimmer gibt es im Signature ja auch nicht ) direkt beim Hotel $ 279,-. Also sind 100,- EUR gar nicht so schlecht und deutlich billiger als dierkt gebucht. Beim Hotel direkt kann man allerdings noch aufwerten mit Balkon, hohes Stockwerk usw.

Ob man den MGM Pool mitnebutzen kann weiß ich nicht aber das Signature verfügt ja über einen eigenen Luxuspool und wem das nicht reicht, der kann dann ja zur "Wet Republik" rüber : http://www.signaturemgmgrand.com/amenities/private-pool.aspx

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Miss K.

Im Inca Inn waren wir letztes Jahr auch. Ein einfaches Hotel, aber völlig in Ordnung. Die Inhaber waren allerdings schon Schweizer, das Brot gab es auch (war schon lecker, nicht sooo besonders, aber fester als normales Toast). Auf der Homepage steht auch immer noch, dass es in deren Hand ist. Inca Inn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

@ Frank Danke für deine Hoteltipps, aber wir möchten gerne am Strip sein

@ Tom Der Preisunterschied hat uns auch gewundert. Ich denke mal wir werden es buchen und den 20 Dollartrick versuchen.

@Miss K Das Inca Inn ist gebucht. Wenn das Frühstück nix ist, gibt es ja noch einen Supermarkt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Miss K.

Nachtrag zum MGM Grand/Signature - ich gebe Tom völlig recht. Das Signature ist oft recht teuer, ich glaube für 100€ pro Nacht habe ich es noch gar nicht gesehen. Ich würde zuschlagen. Für Las Vegas ist es immer recht hilfreich, wenn man sich nicht auf ein Hotel fixiert dann eines zu nehmen, wo es ein super Angebot gibt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Clerenz,

wir haben im letzten Jahr im Signature at MGM übernachtet und waren sehr zufrieden.

Das Hotel liegt nah am Strip, ist aber trotzdem sehr ruhig. Es gibt kein eigenes Casino, so dass dort lange nicht so viel los ist wie in den großen Casinohotels. Signature und MGM Grand sind miteinander verbunden. Die Gäste des Signature können ins Grand und dort alle Annehmlichkeiten wie Pool, Spa, Essen etc. nutzen. Das Signature hat zwar auch eigene Pools, aber die sind recht klein. Wir haben sie nicht getestet, deshalb kann ich dazu nichts schreiben.

Das Hotel besteht aus drei Türmen. Nachts ist nur bei einem Turm die Reception besetzt, so wenig ist dort los.

Wir hatten eine Junior-Suite ziemlich weit oben (ich glaube 26. Etage) mit Balkon und Strip View. Die Suite war super und das Mamorbad mit Jacuzzi ein Traum!

Ich kann das Hotel uneingeschränkt weiterempfehlen, besonders weil es so außerordentlich ruhig aber trotzdem sehr nah am Geschehen ist.

Ich habe Dir hier nochmal die Seite meines letzten Reisebericht verlinkt, auf der ich von Signature berichte. Das sind auch einige Fotos von Suite, Lobby, Strip View etc. Die Bilder sind ziemlich verteilt. Musst mal die ganze Seite scrollen.

http://www.usa-talk....a/page__st__380

Gruß

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Hallo Sebastian,

vielen Dank für den ausführlichen Bericht! Das Hotel scheint genau das zu sein, was wir suchen! Ruhe, aber auch action wenn man will, klasse!

Deinen Reisebericht habe ich natürlich auch gelesen ;-) Das ganze hat uns in unseren Buchungsplänen bestärkt.

@Miss K

haben vorhin zugeschlagen, gerade noch rechtzeitig, denn jetzt ist der Preis auf über 400 Euro gestiegen. Da haben wir ausnahmsweise mal Glück gehabt*g*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Miss K.

:thumbsup:

Cool, das freut mich sehr für Euch. Bestimmt eine super Wahl das Hotel (wie Sebastian schon geschrieben hat!)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Meine Güte, schon wieder so früh auf den Beinen??

Ich bin auch richtig gespannt, aber das hört sich so schon gut an, dass kann nur was werden. Hoffentlich spielt jetzt nur noch das Wetter mit.

Jetzt fehlt nur noch der Mietwagen und dann können wir los düsen*freu*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

So ich krame das Thema mal wieder raus, denn so wie es aussieht fahren wir wieder im Oktober in den Urlaub.( ab dem 15.Oktober, 2-3 Wochen Zeit)

100%ig steht es zwar noch nicht fest wo es hingehen soll, aber der Westen reizt uns schon wieder...

Dieses Mal soll es aber unbedingt zum Yosemite NP gehen. Letzte Woche haben wir quasi einen Direktflug für gutes Geld gefunden, ab Düsseldorf-Amsterdam-San Franciso.

Hier mal der Link zu unserer Planung.( Sorry ist leider sehr lang geworden und ich kann den Link nicht verkürzen, weil Google dann moppert)

https://maps.google....irflg=d&z=8

Kann man die Tour so planen? Ab Oatman kennen wir uns durch das letzte Jahr ja etwas aus, aber für die Tour davor brauchen wir noch ein paar Tipps!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Platybus

Nur damit ich dein Link richtig verstehe.. sind die Orte die du eingegeben hast als Übernachtungsorte geplant?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Also mein Freund hat das ganze geplant, deshalb kann ich im Moment nur sagen, dass nicht alle Punkte als Übernachtungsorte geplant sind. Wo wir genau übernachten wollen wissen wir noch nicht wirklich.

Die ganzen Punkte hat er genommen, damit man den Verlauf besser sehen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest clerenz

Kann es sein, dass der Link nun gar nicht mehr geht? Oder spinnt mein PC nur?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anzeige:





  • Beiträge

    • Familienmitglieder sind gerade in Bayern im Urlaub. Denke das sieht positiv aus. Gesendet von iPhone mit der USA-TALK.DE App
    • Ich hab keine Ahnung. Wir werden nochmal anrufen, vielleicht wollte die Dame an der Hotline nur nicht. Waeren auch p Prämienfluege, somit kein Geld futsch. Nur Meilen. Ich finde es auch merkwürdig, dass die reisewarnung fuer England aufgehoben werden soll, obwohl England zwei Wochen Quarantäne bei Einreise verhängt. Alles seltsam.... Gesendet von ZTE B2017G mit der USA-TALK.DE App
    • Finde ich auch etwas sonderbar. Jetzt ist ja auch noch nicht klar, ob dieser Flug nicht doch stattfinden wird. Müsst Ihr denn, wenn der Flug nicht durch die Lufthansa gecancelt wird, vor dem Abflugtermin einen Gutschein dafür nehmen? Sonst würde das ja bedeuten, dass Ihr den Flug nicht angetreten habt - oder sehe ich das falsch? Gutscheine begeistern mich ja grundsätzlich nicht, wenn ich die nicht gekauft habe. Aber wenn man vorher nicht umbuchen kann, muss man wohl den Gutschein nehmen??
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy