Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
mykey76

Google Street View

Recommended Posts

Guest TheWurst

Bisher habe ich nämlich nur google earth benutzt und den Foto Modus verwendet, also in die "Fotoapparate" reingezoomt (voll professionell ausgedrückt, wa?).

Das ist aber was anderes, oder? Oder wird da das gleiche Material verwendet? ?( :blush:

Wie jetzt? ?( Das eine sind einzelne, ganz normale Fotos von Nutzern, das andere lückenlose Aufnahmen von Google im StreetView...oder wat meinst Du? ?(

Wie bewegt Ihr Euch da fort, wie geht es am Besten? Im Bild, oder benutzt man besser das kleine Männchen rechts unten?

Das kommt drauf an ob ich die Straße "abfahren", oder ganz woanders hin will. Sich mit den Pfeilen von LA nach Las Vegas zu klicken, dürfte beispielsweise etwas lange dauern... :winki:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, bei mir geht es auch wieder... habe eben mit unserer Regentin gesprochen.

Zur Fortbewegung kann ich nur sagen, daß wenn man sich nur wenig auf der Straße bewegen will, dies lieber in der View Ansicht tun sollte, da man sonst zu schnell über das Ziel hinausschießt. Will man von einer Ecke zu nächste, würde ich das Männchen benutzen.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du die Straße mit der Maus abfährst, siehst du doch do kleine weiße Kreise. Den schiebst du sozusagen ganz in die Ferne und klickst dann drauf.

Zum Thema: Wer sein Haus zensieren lassen will wegen der Einbruchsgeschichte: Ich weiß nicht, ob das wirklich förderlich ist, wenn anstatt einem alten Foto da eine schwarze Fläche ist mit "Die Bewohner haben uns untersagt dieses Haus zu veröffentlichen". Der Einbrecher wird sich das dann vllt. bei Gelegenheit erst recht anschauen.

Letzte Woche beim Kerner fand ich die Überleitung auch etwas komisch. In der Vorschau wurde von Street View geredet, nochmal auf die letzte Sendung hingewiesen und dann gezeigt, dass das ja dann noch mehr Überwachung ist. Wir werden von Überwachungskameras gefilmt und am Bankautomaten (da haben sie diese kriminellen Machenschaften gezeigt). Jemand der nun nicht so viel Ahnung vom Internet ist verbindet doch gleich das Aussüähen von Bankdaten mit Street View :thumbdown:

Ich hab tatsächlich noch keinen Fernsehrbeitrag (jaja,...wahrscheinlich mal wieder falsch geschrieben...) gesehen, in dem positiv und neutral darüber berichtet wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab tatsächlich noch keinen Fernsehrbeitrag (jaja,...wahrscheinlich mal wieder falsch geschrieben...) gesehen, in dem positiv und neutral darüber berichtet wird.

Das wirst du wahrscheinlich auch nicht mehr. Der Zug ist abgefahren. Denn mit einer opjektiven Berichterstattung und den Vorteilen von street view würde sich das Fernsehen doch selber wiedersprechen.

Für mich zeigt diese street view Debatte, das es Handlungsbedarf in der Informationsbeschaffung gibt. Jeder muss lernen sich nicht nur vom Fernsehen oder der Bild "eindudeln" zu lassen sondern sich seine eigene Meinung zu bilden. Wir als User von street view oder andren "bösen" Medien müssen unsere Umgebung aufklären. So blöd sich das auch anhört..... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Missi

Wie jetzt? ?( Das eine sind einzelne, ganz normale Fotos von Nutzern, das andere lückenlose Aufnahmen von Google im StreetView...oder wat meinst Du? ?(

Nein, ich meine nicht die Userfotos die als kleine Kästchen dargestellt sind. ?(

Bei google earth kann man ein Kreuzchen in "Ebenen" vor "street view" setzen und dann erscheinen auf der Karte "Fotoapparate" zum Reinzoomen (mit Doppelklick). Dann fliegt man quasi ins Bild und ist im dort sogenannten "Fotomodus". Man kann dann von Fotoapparat zu Fotoapparat weiterwandern. Wenn man das z.B. auf Texel macht, sind es die identischen Bilder aus Google Maps Streetview.

Also nehme ich an ich habe street view schon immer verwendet, aber in google Earth. Es heisst ja sogar genauso. Und das Männchensymbol ist auch das gleiche.

Danke übrigens für Eure Tipps.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Missi hat recht! So habe ich "earth" auch noch nicht verwendet. Echt cool! Es erscheinen "Blasen" und "Fotoapparate" daruf angeklickt fährt der Betrachter von der Earth-Anicht auf die Streetview-Ansicht! Voll Cool!!!! :sdanke:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheWurst

Nein, ich meine nicht die Userfotos

Ah, ich hab mich schon gewundert... :ui::D

Bei google earth kann man ein Kreuzchen in "Ebenen" vor "street view" setzen und dann erscheinen auf der Karte "Fotoapparate" zum Reinzoomen (mit Doppelklick). Dann fliegt man quasi ins Bild und ist im dort sogenannten "Fotomodus". Man kann dann von Fotoapparat zu Fotoapparat weiterwandern. Wenn man das z.B. auf Texel macht, sind es die identischen Bilder aus Google Maps Streetview.

Oha, das kannte ich noch garnicht... :schiefguck::blush::whistling: Als ich Google Earth das letzte mal benutzt habe, waren die "Fotoapparate" eben die Nutzerbilder, und sowas wie StreetView gab es da nicht. Ich kann ja nicht wissen, dass die das alles innerhalb von ein paar Jahren ändern... :blush::whistling::winki:

Share this post


Link to post
Share on other sites

......

Das jedes Finanzamt in jedes unserer Bankkonten sehen kann .......

Naja, sooooo einfach geht das auch wieder nicht. Man kann, je nach Position, dort schon einiges über Personen erfahren und hat Zugriff auf viele Daten, aber das wird (in Ö) mitgeloggt und Bankkonten sind zumindest bei uns Österreich ohne guten Grund nicht einfach so einsehbar (egal welche Position du beim Finanzamt hast).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Missi

Oha, das kannte ich noch garnicht... :schiefguck::blush::whistling: Als ich Google Earth das letzte mal benutzt habe, waren die "Fotoapparate" eben die Nutzerbilder, und sowas wie StreetView gab es da nicht. Ich kann ja nicht wissen, dass die das alles innerhalb von ein paar Jahren ändern... :blush::whistling::winki:

Ist ja auch unverschämt sowas einfach zu ändern, und das auch noch OHNE Dir Bescheid zu sagen. :D

Der Tag wird im Kalender eingetragen wo ich etwas kannte und Du nicht. ;)

Aber hier in der google Earth Hilfe steht, dass es nicht genau das gleiche ist:

http://earth.google.de/support/bin/static.py?hl=de&page=guide.cs&guide=22370&topic=22652&answer=148128

"Street View verwenden

In manchen Gebieten können Sie Fotos aus Street View anzeigen und sich darin bewegen, fast genau so, wie dies in Google Maps möglich ist. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Aktivieren Sie im Fenster Ebenen die Ebene Street View. Wenn diese Funktion in der aktuellen Ansicht zur Verfügung steht, erscheinen Fotosymbole an den entsprechenden Orten.

Zoomen Sie heran, bis Sie die einzelnen Straßen sehen können. Wenn Sie nahe genug herangekommen sind, erscheinen die Fotosymbole als Kugeln.

Klicken Sie auf ein Fotosymbol. Ein Info-Pop-up wird angezeigt.

Klicken Sie auf Vollbildmodus anzeigen. Ein Bild dieses Ortes wird im 3D-Viewer angezeigt.

Wenn Sie sich weiterbewegen möchten, klicken Sie auf die Fotosymbole, die auf der Straße zu sehen sind. Sie können sich auch umsehen, zoomen und diesen Modus jederzeit verlassen"

Und man soll teilweise noch tollere Bilder zusammen mit "3-D Gebäude /fotorealistisch" (dazu muss man auf das Feature doppelklicken, dann kann man fotorealistisch anwählen) bekommen - allerdings den ersten Satz kann ich nicht bestätigen, denn ich habe street view benutzt ohne 3-D-Gebäude angeklickt zu haben:

"Um StreetView in Google Earth zu integrieren muss in der Ebene „3D-Gebäude“ die Option „fotorealistisch“ aktiviert werden. Innerhalb kurzer Zeit werden die neuen Texturen von Street View nachgeladen und das Bild verbessert sich merklich. Allerdings gibt es dieses Feature, wie so oft, nur für ein paar ausgewählte Städte wie New York, London und Kapstadt. Google plant jedoch, in den kommenden Monaten weitere große Städte zu integrieren."

Quelle, Artikel vom 15.04.2010:

http://www.pcmasters.de/hardware/review/google-earth-um-streetview-bilder-erweitert.html

Das mit den 3-D-Gebäuden hab ich grade mal in Kapstadt getestet, kann aber noch nichts Spektakuläres bemerken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheWurst

Ist ja auch unverschämt sowas einfach zu ändern, und das auch noch OHNE Dir Bescheid zu sagen. :D

Na aber ehrlich...die Beschwerdemail ist schon unterwegs :D

Der Tag wird im Kalender eingetragen wo ich etwas kannte und Du nicht. ;)

Das soll`s ja auch geben... :blush:Aber nur manchmal... :whistling:

Aber hier in der google Earth Hilfe steht, dass es nicht genau das gleiche ist

Na zumindest gibt es bei Google Maps nicht diese "Fotoapparate zum reinzoomen" :winki:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Missi

Na zumindest gibt es bei Google Maps nicht diese "Fotoapparate zum reinzoomen" :winki:

Tja, nur ich kann so eben schön formulieren dass es wirklich JEDER versteht. :D:D

Wirklich schwer für mich im Niveau so abzusinken, aber was tut man nicht alles... :winki:

:sironie:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...