Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
fincher1101

Routenplanung Kalifornien Juli/ August 2010

Recommended Posts

Hi Thomas,

in Brentwood haben wir für ca 100 $ das Hotel Angeleno bekommen (Hotwire). 4 Sterne. Hat uns sehr gut gefallen. Obwohls direkt am Highway liegt, hört man im Zimmer nichts. Zimmer sind sehr schön, der Pool auch und das Personal war supernett! Einziger Nachteil: Parken hat 18$ gekostet.

In Hollywood haben wir dieses Jahr für 70 $ das "hollywood Hotel" (3 Sterne), damals noch Ramada, über Priceline ersteigert. Ebenfalls klasse für das Geld und sogar mit Frühstück.

Meine Eltern hatten in Hollywood das "Grafton on Sunset". Preis weiß ich nicht, aber sie waren auch sehr zufrieden.

In Marina del Rey haben wir im Courtyard by Mariott Marina del Rey gewohnt. Glaube, ebenfalls für 70 $. (Priceline)

In San Diego waren meine Eltern im Omni Hotel (4 Sterne?). Sie waren super zufrieden, direkt gegenüber gab es auch ein günstiges Parkhaus. Gaslamp Quarter war wie gesagt auch direkt gegenüber.

@Tom: Wenn man über Priceline ein Hotel ersteigern will (man kann auch direkt buchen), dann sieht man vorher nciht, welches es wird. Man kann nur die Gegend und die Anzahl der Sterne festlegen.

LG Annika

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Annika, ach so, wusste ich nicht, daß man da was ersteigern kann. Hmm, ne, käme für mich nicht in Frage.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

nachdem wir einige Tage nichts von uns haben hören lassen, melde ich mich zunächst mit einem herzlichen Dankeschön für die vielen tollen Tipps und Hinweise, die uns wirklich weitergeholfen haben. Wollen heute nochmal einen Blick über die Route werfen, dann poste ich die heute Abend erneut, denn einige offene Fragen sind noch immer nicht geklärt. Am liebsten wären wir gerne so flexibel wie möglich, um spontan entscheiden zu können, wie lange man an einem Ort bleibt. Damit haben wir im letzten jahr sehr gute Erfahrungen an der Ostküste gemacht. Was uns hierbei jedoch einen Strich durch die Rechnung macht ist die Tatsache, dass wir am Yosemite NP so langsam mal etwas buchen müssen, um überhaupt noch eine Unterunft in der Zeit zu bekommen. Das erschwert es natürlich ein wenig, wenn man bereits zu einer fixen Zeit an einem bestimmten Ort sein muss. Wobei ich mir, ehrlich gesagt, noch nicht ganz sicher bin, ob es tatsächlich so lohnenswert ist, drei Tage am Yosemite zu verbingen, oder vielleicht andere schöne Fleckchen Natur gibt, die dabei nicht so überlaufen sind? Was ist beispielsweise mit dem Lake Tahoe, kann man hier gut ein paar tage relaxen? Für Anregungen wären wir wie immer dankbar.

Beste Grüße und noch einmal vielen Dank

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 49er

Also ich kenne die Gegend um den Lake Tahoe nicht, aber im Yosemite kann man definitiv drei Tage verbringen.Ein bischen wandern, ein bischen rumfahren - in drei Tagen geht das vor Allem total relaxed.

Es wird aber sicher auch genug Meinungen geben die sagen, dass das "Zeitverschwendung" ist und man da z.B. auch in 1,5 Tagen machen kann und die gewonnen Zeit dann woanders verbringt.

Ich hatte Deine Beiträge aber so verstanden, dass Ihr es eher relaxed angehen wollt, dann bleib bei den drei Tagen (meine Meinung :sdafuer: ).

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

So einig, wie sich alle sind, dass der Zion NP fantastisch ist, so unterschiedlich sind die Meinungen zum Yosemite NP. Obwohl ich die Alpen gut zu kennen glaube, finde ich den Park sehr, sehr sehenswert - höre jedoch immer wieder Vergleiche zu den Alpen und eher mäßige Begeisterung. Kaum bei einem anderen Park geht die Schere zwischen totaler Begeisterung und eher verhaltenem Enthusiasmus so weit auseinander.

Entsprechend schwer ist es also auch, speziell hier eine Empfehlung abzugeben.

Lake Tahoe ist schön und bietet immer wieder herrliche Ausblicke, ist aber ringsrum doch im Wesentlichen "developed", also bebaut, abgezäunt, etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ich war 2 mal im Yosemite. Sicher ist das alles recht beeindruckend aber mir persönlich fehlt da irgendwie der "Kick". Obwohl es da eine Menge zu sehen gibt, könnte ich mir nicht vorstellen da 3 Tage zu verweilen, es sei denn, man will wirklich ausgedehnte Wanderungen unternehmen, das kann man ja auch. Aber : das ist nur mein Empfinden.

Lake Tahoe bin ich bei fast jeder Tour angefahren. Das ist einfach ein hübsches Fleckchen Erde da, der Bergsee mit seinem Bergmassiv in der Nähe. Ist halt eben auch was zum relaxen am See, bißchen spielen gehen in den Casinos auf der Nevadaseite. In der etwas weiteren Umgebung findet sich auch Virginia City, Carson City und Reno. Hab eich mir dann immer mit angesehen.

Interessant finde ich auch den Weg von SF über Sacramento nach Lake Tahoe. Man startet noch in recht gutem Grün, dann wird das Gras und die Vegetation immer gelber und trockener um in den Höhenlagen wieder kräftig grün zu werden.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen:

So, die Route steht jetzt im großen und Ganzen:

21.07. Ankunft LAX

22.07. L.A.

23.07. L.A. - San Diego (121m/ 2-3 Std.)

24.07. San Diego

25.07. San Diego - Joshua Tree (195 m/ 3,5 Std.) - Palm Springs (1,5 Std.)

26.07. P.S. - LHC (195m/ 4 Std.)

27.07. LHC - Grand Canyon (233 m/ 4 Std.)

28.07. GC

29.07. GC - Las Vegas (280m/ 5 Std.)

30.07. Las Vegas

31.07. Las vegas - Death Valley (133m/ 3,5 Std.) - Bishop (180 m/ 4 Std.) oder Lone Pine (120m/ 2,5 Std.)

01.08. Bishop - Mono Lake (65 m/ 1,5 Std.) oder Lone Pine - Mono Lake (120m/ 2,5 Std.)

02.08. Mono Lake - Oakhurst (122m/ 2,5 Std.)

03.08. Oakhurst (Yosemite)

04.08. Oakhurst - San Francico (208m/ 3-4 Std.)

05.08. S.F.

06.08.S.F.

07.08. S.F. - PCH (Monterey/ Carmel by the Sea ca. 122m/ 2 Std.)

08.08. PCH

09.08. PCH

10.08.PCH - Flughafenhotel LAX

11.08. Rückflug LAX früh morgens

Das nur kurz vond er Arbeit, genaueres dann später von daheim. Glaube aber, dass dies eine ganz gute Mischung zwischen Städten und Natur, zwischen Fahren und Erholung sein könnte. Bin gespannt auf Eure Anregungen, gerne auch zu Hotelempfehlungen in den Städten oder am PCH, bzw. sonstige Tipps zu Restaurans, etc.

Beste Grüße

Thomas + Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas und Anna,

schaut mal:

21.07. Ankunft LAX

22.07. L.A.

23.07. L.A. - San Diego (121m/ 2-3 Std.)

Ich mag das Custom Hotel LAX - finde die Lage zwischen LAX und Venice gut, die Ausstattung für den Preis ist super. Näheres bei meinem Tipp in unserer Hoteltipp-Datenbank.

25.07. San Diego - Joshua Tree (195 m/ 3,5 Std.) - Palm Springs (1,5 Std.)

26.07. P.S. - LHC (195m/ 4 Std.)

Hier nochmal meine Empfehlung, den JTNP erst am 26. zu machen und nicht am 25.!!

Gruß - Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas und Anna,

schaut mal:

Ich mag das Custom Hotel LAX - finde die Lage zwischen LAX und Venice gut, die Ausstattung für den Preis ist super. Näheres bei meinem Tipp in unserer Hoteltipp-Datenbank.

Hier nochmal meine Empfehlung, den JTNP erst am 26. zu machen und nicht am 25.!!

Gruß - Andreas

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine Tipps. Wir hatten uns auch schon überlegt, es so rum zu machen, denn ansonsten müssten wir vom JTNP wieder etwas zurück fahren, was sicherlich Zeit kosten wird.

In L.A. wollten wir eigentlich nicht am Flughafen bleiben, sondern etwas zentraler unterkommen. Momentan liebäuglen wir mit dem Omni oder dem BW Hollywood Hills. Beide sind wenigstens bezahlbar, im Vergleich zu all den anderen, die teilweise sogar schon ausgebucht sind um die Zeit. Mal eine ganz neue Erfahrung, nach der entspannten Ostküste im letzten Jahr.

VG

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir hatten uns auch schon überlegt, es so rum zu machen, denn ansonsten müssten wir vom JTNP wieder etwas zurück fahren, was sicherlich Zeit kosten wird.

Der Schlenker zurück ist weniger das Argument als die Tatsache, dass auf der Strecke Palm Springs - Lake Havasu City nicht sooo wahnsinnig viel passiert. Da kann man besser sich am ersten Tag gemütlich von San Diego verabschieden, und dann wie schon erwähnt landschaftlich reizvoll durch Anza Borrego nach PS zuckeln, oder etwas schneller über die Interstate und dann z. B. vor PS in einem der Outlets shoppen. Anders herum wäre der Tag mit SD - JTNP - PS zwar nicht unmöglich, aber doch sehr voll gepackt, während am nächsten Tag außer einer schönen Fahrt durch die Wüste und einem Bad im Colorado nicht viel drin ist. Das Bad (River Island State Park) ist zeitlich übrigens auch möglich, wenn man vorher den Joshua Tree NP besucht hat.

In L.A. wollten wir eigentlich nicht am Flughafen bleiben, sondern etwas zentraler unterkommen. Momentan liebäuglen wir mit dem Omni oder dem BW Hollywood Hills.

Zentral bedeutet in diesem Fall aber nur, dass BH und Hollywood für euch zentrale Bedeutung haben... Ansonsten verfügt L.A. bekanntlich eben eher nicht über ein Zentrum, sondern über viele. Für die einen ist es Marina del Rey / Venice, für die nächsten Downtown, für wieder andere Century City oder Santa Monica, etc. Ich möchte auch keine das eine oder andere Zentrum ausreden, wenn für euch Hollywood wichtig ist, OK. Aus meiner Sicht, wenn man ohnehin plant, sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen, reichen ein paar Stunden Hollywood und BH, mehr Flair gibt es für mich in den Beach Cities, wo ich auch die Abendstimmung schöner finde und das Wetter angenehm kühler (immer ein paar Grad frischer als ein paar Meilen landeinwärts). Das gilt für mich für Santa Monica, teilweise für Venice (insbesondere um Washington Blvd und die Kanäle, abend freilich weniger für die Beachfront selber), für die Marina del Rey, das klitzekleine Playa del Rey, in dem ich ein paar Jahre gewohnt habe, und schließlich für Manhattan Beach und Redondo Beach.

Gruß - Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Unterkunftsempfehlung für San Francisco : http://www.pacificheightsinn.com Kleines Motor Inn mit ca. 40 Zimmer, freies Parken, gute Lage, keine Luxusherberge aber ok zum vernünftigen Preis. Cable Car 3 Blocks entfernt, Busse an der Kreuzung in alle Richtungen, vieles zu Fuß erreichbar.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

wir bräuchten in einer dringenden Angelegenheit noch einmal schnell Eure Hilfe: Anscheinend ist für das Wochenende 23-25. Juli in San Diego kaum noch eine Unterkunft zu bekommen. Hat jemand einen Tipp, wo man vielleicht in der Nähe und dennoch halbwegs nah am Zentrum etwas finden könnte? Mit einer so ausgebuchten Situation hatten wir ehrlich gesagt nicht gerechnet. Welche Stationen sollte man Eurer Meinung und Erfahrung nach noch vorbuchen, vom Yosemite mal abgesehen?

Vielen Dank und beste Grüße

Thomas + Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das vom mir vorgelagene Motor Inn in San Francisco, war Abends auch oft belegt. Kann insbesondere am Wochenende eng werden. Zimmer gibt es in SF jede Menge aber man muß dann eben sehen, wo noch was frei ts an dem Tag und zu welchem Preis.

Wie Susanne sagt, Grand Canyon ist sonst auch voll. Habe allerdings auch im Juli da in Tusayan auch mal was am gleichen Tag bekommen, muß man aber nicht mit rechnen. Im park ist dann nur mal die Chance, wenn einer nicht kommt. da gibt es dann extra eine Warteschlange wo solche Zimmer vergeben werden.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir sind gerade im Holiday Inn Express Hollywood Hills. Gefällt uns ganz gut, direkt um die Ecke ist der Walk of Fame. Haben wir für ca. 600 Euro bei DERTOUR gebucht, 5 Nächte für 3 Personen, Continental Breakfast und Internet sind im Preis inbegriffen. Parken kostet allerdings 20 $ pro Tag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist vollbracht: In einem beispiellosen Kraftakt haben wir über das Wochenende fast alle Hotels für unsere Strecke vorgebucht und sind der Meinung, schöne Unterkünfte bekommen zu haben. Hier für alle nochmal zum mitlesen, bevor wir uns übermorgen auf den Weg mit Delta in die USA machen. Vor dem Flug graut mir übrigens ein wenig, da wir in Atlanta zwischenlanden müssen, also kurz vor dem Ziel nochmal runter gehen. Aber da müssen wir jetzt durch, ebenso wie wir nicht umhin kamen mit Delta zu fliegen, über die man ja wenig gutes liest.

Hier aber nun unsere Hotels:

21.07. Ankunft LAX (Omni L.A. Downtown)

22.07. L.A. (Omni L.A. Downtown)

23.07. L.A. - San Diego (121m/ 2-3 Std.) (Old Town Inn B&B)

24.07. San Diego (Old Town Inn B&B)

25.07. San Diego - Palm Springs (1,5 Std.)

26.07. P.S. - LHC (195m/ 4 Std.) (L.H.C. Travellodge)

27.07. LHC - Grand Canyon (233 m/ 4 Std.)

28.07. GC (Red Feather Lodge)

29.07. GC - Las Vegas (280m/ 5 Std.)(Noch nicht sicher ob Bellagio oder Signature at MGM Grand)

30.07. Las Vegas

31.07. Las vegas - Death Valley (133m/ 3,5 Std.) - Lone Pine (120m/ 2,5 Std.) (Dow Hotel)

01.08. Lone Pine - Mammoth Lakes (Yosemite)(Shilo Inn Mammoth Lakes)

02.08. Mammoth Lakes (Yosemite)(Shilo Inn Mammoth Lakes)

03.08. Mammoth Lakes - Oakhurst (Yosemite) (Shilo Inn Oakhurst)

04.08. Oakhurst - San Francico (208m/ 3-4 Std.)(Pacific Heights Inn)

05.08. S.F. (Pacific Heights Inn)

06.08.S.F. (Pacific Heights Inn)

07.08. S.F. - PCH (Monterey/ Carmel by the Sea ca. 122m/ 2 Std.)

08.08. PCH

09.08. PCH

10.08.PCH - Flughafenhotel LAX (Crowne Plaza LAX)

11.08. Rückflug LAX früh morgens

Am PCH haben wir jetzt noch nichts vorgebucht, da wir uns gerne die Freiheit erhalten möchten, in dem einen oder anderen Örtchen länger zu bleiben und hier zu übernachten. Wir hoffen, dass dies auch möglich ist, da wir in diesem Jahr echte Schreckens-Erfahrungen mit der Verfügbarkeit der einzelnen Unterkünfte gemacht haben. Wie ist denn Eure Erfahrung mit den Orten am PCH/ HWY1?

Beste Grüße und vielen Dank für Eure tolle Unterstützung. Das Forum hat uns sehr geholfen.

Anna + Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist denn Eure Erfahrung mit den Orten am PCH/ HWY1?

Eher schlechter als im Rest des Südwestens... Gerade wenn man zwei Tage hat und in der Mitte teilen könnte. Entsprechen im Raum Big Sur ggf. auch die Campingplätze checken, die ggf. eine Cabin frei haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, dann steht ja soweit alles. Hoffentlich gefällt Euch das Pacific Heights Inn auch.

Also da sehe ich es wie Andreas plus meinen eigenen Erfahrungen. Am Wochenende kann es echt schwer sein eine Unterkunft zu bekommen.

Im August wollte ich mal ein Motel 6 in Monterey eine Woche vorher buchen : Nix zu machen, einen Tag vorher war auch alles dicht an der Munras Ave nur ein Motel hatte noch was frei, ich glaube ein Quality Inn zu 200,- Dollar die Nacht. Als wir ankamen leuchtet uns auch da "no vacancy" entgegen. Und an der ganzen Munras war nichts mehr zu bekommen und da gibt es Unterkünfte ohne Ende.

Da Ihr ja auch am WE am PCH seit, würde ich mir das zwei Mal überlegen, ob Ihr da nicht vorbuchen wollt. Ich kann es verstehen aber seit drauf gefasst, daß es schief gehen könnte und Ihr irgendwie ins Landesinnere ausweichen müsst.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Puddingbrumsel

Hallo Ihr zwei,

vielleicht bucht Ihr doch lieber am PCH Eure Zimmer und falls sich die Pläne ändern, besteht oft die Möglichkeit, die Reservierung zu stornieren (z. B. Hotels.com, HRS.de etc,). Stornofrist vorher unbedingt abklären.. Aber für den Fall der Fälle wärt Ihr auf der sicheren Seite und habt ein Bett für die Nacht.

Viel Spaß!!

Beste Grüße

Tina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei direkt gebuchten Hotels, also auf z.B. www.bestwestern.com kann man meist bis 24 Stunden vor Ankunft kostenfrei stornieren, manchmal sogar noch am gleichen Tag, je nach Firma.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Ihr hattet natürlich mal wieder recht: Als wir weiter recherchiert haben, waren tatsächlich fast alle Unterkünfte am PCH ausgebucht. Ein besonderer Fluch war Carmel, wo es nahezu gar nichts mehr gab. Daher haben wir uns nochmal fast vier Stunden hingesetzt und in einer letzten Kraftanstrengung die letzten Hotels gebucht. Heute kam noch das Haus in Las Vegas hinzu, so dass wir jetzt alle Hotels vorgebucht haben, was uns sehr erleichtert. Anbei nochmal die aktualisierte Übersicht, übrigens auch für unsere Lieben daheim und für uns unterwegs, damit alle immer wissen, wo wir gerade sind (oder sein sollten):

21.07. Ankunft LAX (Omni L.A. Downtown)

22.07. L.A. (Omni L.A. Downtown)

23.07. L.A. - San Diego (121m/ 2-3 Std.) (Old Town Inn B&B)

24.07. San Diego (Old Town Inn B&B)

25.07. San Diego - Palm Springs (1,5 Std.)

26.07. P.S. - LHC (195m/ 4 Std.) (L.H.C. Travellodge)

27.07. LHC - Grand Canyon (233 m/ 4 Std.)

28.07. GC (Red Feather Lodge)

29.07. GC - Las Vegas (280m/ 5 Std.) (Signature at MGM Grand)

30.07. Las Vegas

31.07. Las Vegas - Death Valley (133m/ 3,5 Std.) - Lone Pine (120m/ 2,5 Std.) (Dow Hotel)

01.08. Lone Pine - Mammoth Lakes (Yosemite)(Shilo Inn Mammoth Lakes)

02.08. Mammoth Lakes (Yosemite)(Shilo Inn Mammoth Lakes)

03.08. Mammoth Lakes - Oakhurst (Yosemite) (Shilo Inn Oakhurst)

04.08. Oakhurst - San Francico (208m/ 3-4 Std.)(Pacific Heights Inn)

05.08. S.F. (Pacific Heights Inn)

06.08.S.F. (Pacific Heights Inn)

07.08. S.F. - Monterey (Best Western INN De Anza Inn) (ca. 122m/ 2 Std.)

08.08. Monterey - Morro Bay (Beach Bungalow Inn and Suites)

09.08. Morro Bay - Santa Barbara (The Inn at East Beach)

10.08.Santa Barbara - Flughafenhotel LAX (Crowne Plaza LAX)

11.08. Rückflug LAX früh morgens

Vielen lieben Dank auch für den Tipp zum Omni L.A., haben uns gleich registriert. Online eingecheckt haben wir auch schon, so dass so langsam die Aufregung steigt. Letzten Endes war die Planung für diesen Urlaub ganz anders als für die Westküste im letzten Jahr. Herzlichen Dank für Eure zahlreichen Anregungen und Eure Unterstützung, ohne die Vieles schwieriger geworden wäre. Wir freuen uns auf den Trip und werden dann wenn wir zurück sind mal einen Reisebericht folgen lassen.

Bleibt uns zum Schluss nur einen der größten Denker unserer Zeit zu zitieren, der gesagt hat: !Ich (wir) bin (sind) dann mal weg.

Beste Grüße

Thomas + Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites

29.07. GC - Las Vegas (280m/ 5 Std.) (Signature at MGM Grand)

Sehr gute Wahl! Das wird Euch bestimmt gefallen.

Viel Spaß im Urlaub.

Gruß

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tanja0708

Hallo!

Vielleicht treffen wir uns ja im Pacific Heights Inn. :) . Wir haben das Hotel vom 02.08. - 06.08.2010 gebucht.

Danke Tom für den Tipp.

Viele Grüße

Tanja und Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tanja und Andy,

das ist ja lustig, dann überschneiden wir uns vom 4.-6. August. Werden mal die AUgen offen halten.

Beste Grüße und einen guten Flug!

Thomas + Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Puddingbrumsel

Hallo Thomas + Anna,

Euch einen schönen Urlaub!! Genießt die Zeit! Heute geht es ja schon los! Hui!

Freue mich auf Euren Bericht... :ahahaha:

viele Grüße

Tina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tanja,

ich hoffe, es gefällt Euch dann da auch. Ist wie gesagt nicht gerade eine Luxusunterkunft mit tollem Ausblick über die Stadt ( da sind dann andere Unterkünfte für zuständig ), dafür keine Parkgebühr, die Lage ist gut, man wartet nicht 100 Jahre auf den Fahrstuhl und das wenige Personal kennt den Laden in und auswendig weil schon lange beschäftigt.

Evtl. arbeitet ja auch noch Klaus dort, ein deutscher der mal ausgewandert ist. Etwas fülliger war der Mann immer aber ist ja auch schon etwas her, seit dem ich da war.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...