Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Guest moreno

Routenplanung für Oktober und weitere Fragen

  

4 members have voted

  1. 1. welche Route

    • Route 1
      4
    • Route 2
      0
    • beides unrealistisch
      0


Recommended Posts

Guest Tanja*

(evtl. ein NBA-Spiel der Nicks anschauen ... aber Karten zu finden dürfte schwer sein bzw. dieser Punkt wäre das "I-Tüpfelchen")

Wir waren letztes Jahr, als wir in NYC waren, auch bei einem Spiel der Knicks. Die Karten hatten wir vorher online bei Ticketmaster.com bestellt - war kein Problem.

Die Tage die du sparst kannst du auch in Orlando verbringen weil shoppen kannst du dort auf jeden Fall besser als in Augustine oder Washington.

Ich war zwar noch nicht in Augustine oder Washington zum shoppen - aber wir kommen gerade aus Orlando zurück. Shopping dort war / ist der Hammer. :thumbsup:

Ich würde auch keine 60€ für ein Freizeitpark-Ticket ausgeben und es dann nur einen halben Tag nutzen daher würde ich nicht am gleichen Tag in den Park gehen und dann nach Miami fahren.

Das würde ich auch nicht machen. Wenn man in die Parks geht, sollte man schon den ganzen Tag ausnutzen... Die Zeit kriegt man da locker rum...

Zum Thema relaxen wenn du in Florida bist brauchst du nicht nach Mexico zum relaxen fliegen :yeah:

Das denke ich auch... Die Strände um Clearwater und St. Pete Beach an der Golfküste sind echt toll und man kann sicher auch dort einen tollen Relax-Bade-Urlaub verbringen. :nummer1:

Muss man halt nur abwarten, welchen Weg sich das Öl bis dahin noch sucht...

Das mit dem Fliegen ist so eine Sache .... würde gerne auch bisschen durchs

Land reisen ... bisschen Abenteuer.

Ich würde fliegen...

Wir sind von Orlando mit Zwischenstopp in Washington zurückgeflogen. Flugzeit Orlando-Washington sind etwas über zwei Stunden - da würde ich die gewonnene Zeit lieber in Orlando und Umgebung oder vorher in NYC nutzen...

Und wenn Du Dir eh nichts / nicht viel anschauen willst unterwegs, ist die Strecke glaube ich nicht sooooo abenteuerlich...

Die größe der Parks ist unbescheiblich, für die beiden Universal-Parks brauchst du auf jeden Fall mind. 2 Tage.

Wir waren nur in einem der Universal Parks - haben dafür aber einen kompletten Tag gehabt und den auch locker gebraucht. Ich würde pro Park einen Tag einplanen.

Shoppen kannst du in Orlando soviel du willst

ORLANDO PREMIUM OUTLETS

I-4 exit 68

8200 Vineland Road

Orlando, Florida

Florida Mall

8001 S. Orange Blossom Trail

Orlando, Florida 32809

Prime Factory Outlet World

4951 International Drive

Orlando, Florida

Oh ja... shoppen geht gut in Orlando :nummer1:

Wir waren unter anderem in den drei oben genannten Malls... alle super!

Viel Spaß bei der weiteren Planung...

Gruß

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da wir auch in 4 Wochen in Florida sind sag ich mal Danke für die Shopping Tips, die habe ich mir gleich notiert. Was wäre ein ein USA Urlaub ohne shopping :yeah::woot:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da wir auch in 4 Wochen in Florida sind sag ich mal Danke für die Shopping Tips, die habe ich mir gleich notiert. Was wäre ein ein USA Urlaub ohne shopping :yeah::woot:

Helfe doch immer gerne :totlach:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest moreno

Hallö,

habe mir die Einkaufstipps notiert, merci.

- Sollte ich den Mietwagen schon während des NY Aufenthaltes

anmieten oder ist man dort besser mit den öffentlichen unterwegs ?

- zwecks Mietwagen steht was von einer Einweggebühr ... wenn ich den

Tarif auf der Seite der Mietwagenfirma berechne, ist die Gebühr dann schon

enthalten ?

- Wie ist Dayona Beach ? war da schon jemand ?

- Gibt es Prognosen zwecks dem Öl ^^ ?

- habt ihr Erfahrungen mit den Navis aus Deuschand ? z.B. tomtom .. kann man

USA Karte drauf spielen und verwenden ?

Falls ich die Route in Angriff nehme, würde ich wohl 2-3 Tage Urlaub

drauf packen und 1-2 Tage bei Mexico abziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest moreno

ich habe einen neuen Plan ... werde ich nachher mal posten ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest moreno

Hallo Leute,

ich habe mich jetzt bisschen erkundigt und die Planung

geändert.

Ich habe Washington DC ganz rausgenommen (will keiner von uns sehen)

und Boston (mir ist klar das Boston ei Umweg ist, jedoch als Celtics-Fan musste ich Boston mit aufnehmen und ein Bier im Cheers zu zischen wäre es mir schon wert !!) in die Liste aufgenommen. Weiterhin habe ich einen Inlandsflug a) wegen der Zeit und

B) wegen der Einweggebühr mit aufgenommen.

Was meint ihr zu diese Route ? Ich weiss das ist bisschen Arbeit

Aber über eine Aufstellung wie 49er sie gemacht hat, würde ich

Mich sehr freuen mit An/Abfahrten zu den Städten.

Danke für die Infos Haiko werde ich nachher gleich mal schauen.

Ich denke für die ersten 3 NY-Tage brauche ich keinen Mietwagen ? Fürs Outlet

brauche ich spätestens einen.

Flug nach New York

Tag 1: New York

Tag 2: dto

Tag 3: dto

Tag 4: NY halber Tag – Mietwagenanmietung outlet (Woodbury Common Premium Outlets

498 Red Apple Court Central Valley, NY 10917) – fahrt nach Boston ~350 KM ?

Tag 5: Boston (Cheers ; Celtics-Spiel (wäre ein Traum) ; Outlet One Premium Outlets Boulevard Wrentham, MA 02093)

Tag 6: Boston

Tag 7: Boston – Philly

Tag 8: Philly – Mietwagenrückgabe -

Tag 9: Flug nach Orlando – Mietwagenanmietung

Tag 10: Orlando universal Studios

Tag 12: Orlando universal Studios

Tag 13: links über Sanibel und Captiva Island nach

Tag 14: Miami

Tag 15: Miami

Tag 16 Key West

Tag 17: Miami - Abflug Mittag nach Cancun – Mietwagenrückgabe -

Tag 18: Cancun

Tag 19: Cancun

Tag 20: Cancun

Tag 21: Cancun

Tag 22: Cancun

Tag 23: Cancun

Ablug von Cancun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezügl. Miez(!)wagen muß ich noch mal einhaken. Ihr seit ja zu zweit, wie ich gesehen habe. Da ist auch ein etwas kleineres Fahrzeug ok, wenn man nicht zu viel Gepäck hat. Zwei 72cm Hartschalenkoffer gehen da sicher nicht rein. Der Preisunterschied zu einem Midsize oder Fullsize ist wirklich gering und man hat einfach mehr Platz.

Vergleicht doch mal bei www.flywest.de unter Drive FTI.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meint ihr zu diese Route ?

also in der Route haengt so einiges schief ...

von der Abfolge: erst nach NYC dann Boston dann runter nach Philly ... wieso nicht in Boston anfangen und nach Philly tingeln?

die Tage sind zu voll gepackt: von Manhattan nach Woodbury, shoppen und dann noch nach Boston fahren??? Und dann nochmal nach Wrentham fahren ... ? Dann lieber nur nach Wrentham und das auf dem Weg; wenn man ueber die 95 faehrt sind es nur etwa 10 Meilen Abstecher (ein Weg) zu den Outlets.

BOS-PHL ist auch nicht mal eben bequem gefahren ...

ein Celtics Spiel zu sehen wird auch nicht drin sein - die regulaere Saison faengt erst Ende Oktober fruehestens an - muesste man mal gucken wann genau das erste Spiel im Garden ist.

Tag 16 - ist das ein Tagesausflug nach Key West oder bleibt man da zur Nacht? Da wird ein Abflug mittags ab Miami aber zur echten Herausforderung. Falls nicht sollte man ueberlegen wieso man nach Key West faehrt - der Ort ist ja eher was zur Abendgestaltung ...

Ich hab jetzt nicht genau im Kopf ob das schon gefragt wurde: wieso genau muss dann noch nach Cancun gefilgen werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich schon in Miami bin, will ich auch nach Cancun ;D ....

@ Christian : Das liegt noch im Dunkeln aber es muß wichtig sein, siehe oben. Ich bin ja eh eher für den Westen aber da kommt man dann so schwer nach Cancun. :wacko: Obwohl, bei der Jahreszeit ist es eher besser im Osten??

Evtl. wird das Geheimnis ja noch gelüftet, wir warten gespannt.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest moreno

also in der Route haengt so einiges schief ...

von der Abfolge: erst nach NYC dann Boston dann runter nach Philly ... wieso nicht in Boston anfangen und nach Philly tingeln?

die Tage sind zu voll gepackt: von Manhattan nach Woodbury, shoppen und dann noch nach Boston fahren??? Und dann nochmal nach Wrentham fahren ... ? Dann lieber nur nach Wrentham und das auf dem Weg; wenn man ueber die 95 faehrt sind es nur etwa 10 Meilen Abstecher (ein Weg) zu den Outlets.

BOS-PHL ist auch nicht mal eben bequem gefahren ...

ein Celtics Spiel zu sehen wird auch nicht drin sein - die regulaere Saison faengt erst Ende Oktober fruehestens an - muesste man mal gucken wann genau das erste Spiel im Garden ist.

Tag 16 - ist das ein Tagesausflug nach Key West oder bleibt man da zur Nacht? Da wird ein Abflug mittags ab Miami aber zur echten Herausforderung. Falls nicht sollte man ueberlegen wieso man nach Key West faehrt - der Ort ist ja eher was zur Abendgestaltung ...

Ich hab jetzt nicht genau im Kopf ob das schon gefragt wurde: wieso genau muss dann noch nach Cancun gefilgen werden?

nach New York gibt es viel bessere und auch Direktflüge auch wegerm Mietwagen wäre

es m.E. besser. Gestern gab es noch einen Flug für 620.- ... der ist jetzt

weg :threeeyes: ! Würde so in einem guten Monat buchen ... wäre das ok

für so eine Reise ?

Habe mal nachgeschaut .. in der Tat wäre es von outlet zu outlet sinnvoller

http://www.luftlinie.org/Woodbury_Wrentham. Wieviel Fahrzeit sollte man

für die Strecke einplanen ? 3 Stunden ? 4 Stunden ? Wenn ich mittags mit dem

shoppen in New York fertig bin, sollte ich es doch noch schaffen ....

Cetlics Spiel wäre halt top ... fängt die NBA nicht am 27.10. an ? Könnte

knapp werden ... 76er Spiel könnte auch in Frage kommen.

Tag 16 wäre ein Tagesausflug ... quasi die Traumstrecke abfahren mit Zwischenstopps.

Würden dann natürlich in der Früh losfahren (~ gegen 8 Uhr).

Cancun bzw. Mexico ist der Traum von meinem Kumpel und ich würde Mexico

auch gerne sehe wenn ich schon in der Nähe bin ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gfc

Was aber wenn Du mit dem SUV neben einem 40 Tonner stehst oder diesen überholst ?

Dann siehst du auch nur die Trittbretter. Und 40 Tonner gibts in USA recht viele. :whistling:

Was dann ?

Naja auch neben einem 40 Tönner fühl ich mich im SUV wohler wie im Nissan Micra... :whistling:

Aber du hast schon recht, ein Kompakter tut's zur Not auch. Aber für die 30-50 EUR pro Woche mehr würd ich mich definitiv immer für einen SUV entscheiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 49er

Tag 16 wäre ein Tagesausflug ... quasi die Traumstrecke abfahren mit Zwischenstopps.

Würden dann natürlich in der Früh losfahren (~ gegen 8 Uhr).

O.K., der Nörgler wieder :sshithappens:

8.00 Uhr nennst Du früh???????

Wir haben die gleiche Tagestour - oder sollte ich sagen Tortur - gemacht. Dabei sind wir um 5.30 Uhr un Miami losgefahren, waren dann so zwischen (ich weis nicht mehr genau)9.00 und 10.00 Uhr in Key West und haben gemütlich gefrühstückt. Danach diverse Sightseeing Aktivitäten und Faulenzen am Strand. Sonnenuntergang am Strand, Abendessen und danach zurück nach Miami. Ankunftszeit Miami ca. 23.00 Uhr. Gefühltes Alter nach dieser Aktion ca. 80 Jahre und am nächsten Morgen war absolutes Ausschlafen angesagt.

Soviel zu dem Tagesausflug Miami - Key West - Miami.

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

8 Uhr ist für mein Begriff auch früh, wenn man um 8 Uhr los fährt. Zumindest im Urlaub. Man ist ja nicht im Straflager, gell? :) Aber das empfindet ja wohl jeder anders.

Zitat aus "Wilder Westen inklusive" : Also, morgen dann : 6 Uhr wecken, 6:30 Uhr Koffer vor die Tür. Ja, Sie müssen schon früh raus aus den Federn ( Reisebüroinhaber droht mit dem Finger ). Sonst schaffen Sie Ihr Programm nie!! :D

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 49er

Hi Tom,

versteh mich bitte nicht falsch, aber das hat für mich nichts mit Straflager zu tun :gutenmorgen: , sondern ganz einfach mit Prioritäten, so blöd wie es klingt.

Was möchte ich, lange schlafen im Urlaub - dann lass ich ein solche Tour einfach bleiben, denn das bringts nicht.

Oder möchte ich halt an einem Tag was von Key West sehen - und zwar in Ruhe, also auch mal am Strand liegen und Essen gehen etc., dann halte ich 8.00 Uhr für zu spät.

Die Strecke zieht sich, abends ist dann ein ziemlicher Verkehr zurück und auf den Brücken ist es nichts mit groß Überholen usw.

Sekt oder Selters, aber keine abgestandene Brühe von beidem :hechel: , das ist halt meine Meinung.

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest moreno

ok bin überredet ... Tag16 stehe ich früh auf (um 5 Uhr).... mache ja nicht jeden Tag

so einen Ausflug.

Was meint ihr wegen buchen ? wann sollte ich den Flug am besten buchen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

8 Uhr ist für mein Begriff auch früh, wenn man um 8 Uhr los fährt. Zumindest im Urlaub. Man ist ja nicht im Straflager, gell? :) Aber das empfindet ja wohl jeder anders.

Yikes! 8 Uhr losfahren im Urlaub ... ?? :threeeyes:

Ich versuche an Tagen an denen ich arbeiten muss nicht vor 8:15 aufzustehen ... 8)

nach New York gibt es viel bessere und auch Direktflüge auch wegerm Mietwagen wäre

es m.E. besser.

?( wie bitte ...? bei einer so unsinnigen Streckenfuehrung ist Direktflug ja nun gar kein Argument - ausserdem gibts auch Fluege nach Boston. Dieses Rauf- und runtergurken macht doch ueberhaupt keinen Sinn - vor allem wenn die Zeit so knapp ist ...

Habe mal nachgeschaut .. in der Tat wäre es von outlet zu outlet sinnvoller

http://www.luftlinie.org/Woodbury_Wrentham. Wieviel Fahrzeit sollte man

für die Strecke einplanen ? 3 Stunden ? 4 Stunden ? Wenn ich mittags mit dem

shoppen in New York fertig bin, sollte ich es doch noch schaffen ....

wann willst du denn dann morgens in Manhattan aufstehen um den Mietwagen abzuholen, nach Woodbury fahren und dann mittags fertig zu sein? Und wieso muss man von einem Outlet direkt zum naechsten jagen? Wenn kein Stau ist wird man von Woodbury bis Wrentham 4 - 5 Stunden unterwegs sein.

Cetlics Spiel wäre halt top ... fängt die NBA nicht am 27.10. an ? Könnte

knapp werden ...

sehr knapp - der 27.10 ist am 27. Oktober (und die Celtics spielen an dem Tag nicht in Cancun ...)
Cancun bzw. Mexico ist der Traum von meinem Kumpel und ich würde Mexico

auch gerne sehe wenn ich schon in der Nähe bin ...

wo seit ihr denn in der Naehe von Cancun? Und mit ein paar Tagen Cancun hat man wohl von Mexico nichts gesehen - nur noch kurz zur Info: Mexico ist nicht ein 51. Staat der USA sondern immerhin mehr als ein Viertel so gross wie contiguous USA. Flaechenmaessig hat Mexico also einen groesseren Footprint als manch ein USA-Rundkurs ... das Land wird man da bestimmt nicht sehen. Ich halte das nach wie vor fuer eine unglueckliche Kombination und wenn der Kumpel unbedingt Cancun sehen moechte dann biste vielleicht mit dem falschen Kumpel unterwegs ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Thomas,

das kann ja auch jeder handhaben wie er will. Habe ich kein Problem mit aber ich habe da keine Lust dazu. Ich wollte auch nicht dazu annimieren, bei der Route um die es geht was anderes zu veranschlagen, ich kenne die Route nicht, habe keine Ahnung davon, war mehr generell.

Für mich persönlich fängt der Urlaub schon damit an, daß ich nicht frühmorgens nach Bremen fahren muß zum Flughafen, sondern ich im Atlantic gegenüber vom Hotel schlafe, die Koffer eingecheckt habe am Vorabend und nur noch ins Flugzeug fallen muß.

Und im Hotel in USA werde ich dann von der Sonne oder was weiß ich geweckt und nicht von so einem albernen Zeitmessgerät was mich aus dem Bett wirft. Wache ich früh auf, ok... wenn nicht, dann nicht aber ich wache immer spätetens um 7 Uhr auf und das reicht für mich dann immer noch um z.B. 9 Uhr aufzubrechen. Inkl. Frühstück, versteht sich. Die Route plane ich dann eben so, daß sie für mich passt.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 49er

Hi Tom,

ich hab Dich sicher auch so verstanden. Natürlich kann und SOLL man seinen eigenen Urlaub so gestalten wie man möchte. Es ging mir nur darum - wenn vielleicht auch zu drastisch ausgedrückt - klar zu machen, dass man ggf. besser ausschläft und im "Dunstkreis" von Miami was unternimmt, bevor man sich irgendwann nach 8.00 Uhr mal langsam in Richtung Key West aufmacht und dann letztendlich von dem Tag nichts hat (jedenfalls nicht so richtig).

Im Falle von Moreno kommt ja dann noch der Relaxteil in Mexico, also werden sie es verschmerzen an einem Tag mal wirklich für aufzustehen :gutenmorgen: .

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest moreno

Hallöchen,

habe jetzt noch bisschen überlegt und meine Überlegung

wäre jetzt nach New York -> Boston -> Flug von Boston nach Orlando

Rest wie gehabt. So hätte(n) ich/wir mehr von den Städten, die mich/uns

wirklich interessieren.

Flug sollte gegen Ende Oktober sein und ein Direktflug von München

nach New York. Könnt ihr mir wegen der Buchung was empfehlen ? Wann sollte

ich den Flug buchen ? Habe ein Angebot von Lufthansa für 714.- (non-stop)

und zurück mit united gefunden (lag letze Woche noch bei 620.-).

Was kostet so eine Eintrittskarte für das Spiel? @Tanja was hast du ausgegeben ?

Ich poste dann noch meine neue Route :whistling:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest moreno

  • Flug nach New York
  • Tag 1: New York
  • Tag 2: dto
  • Tag 3: dto
  • Tag 4: dto
  • Tag 5: dto Mietwagenanmietung outlet Woodbury
  • Tag 6: NY - fahrt nach Boston ; Outlet One Premium Outlets Boulevard Wrentham, MA 02093)
  • Tag 7: Boston
  • Tag 8: Boston – Mietwagenrückgabe - Flug Abend nach Orlando
  • Tag 9: Orlando - Mietwagenanmietung
  • Tag 10: Orlando universal Studios
  • Tag 11: Orlando universal Studios
  • Tag 12: FRÜH aufstehen links rum über Sanibel und Captiva Island
  • Tag 13: Miami
  • Tag 14: Miami
  • Tag 15: Miami
  • Tag 16 FRÜH AUFSTEHEN Key West Ausflug
  • Tag 17: Miami - Abflug Mittag nach Cancun – Mietwagenrückgabe - Cancun
  • Tag 18: Cancun
  • Tag 19: Cancun
  • Tag 20: Cancun
  • Tag 21: Cancun
  • Tag 22: Cancun
  • Tag 23: Cancun
  • Ablug von Cancun

Kritik erwünscht ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest 49er

Guten Morgen,

keine Kritik, nur drei Anmerkungen.

BOSTON: versucht am Tag 6 für den Tag 7 eine Duck Trolley Tour zu buchen. Gibt EUch einen kleinen Eindruck von Boston und ist lustig. Am Tag 7 Freedom Trail ablaufen und das Mittagessen (natürlich mit Clam Showder) in den Boston Market Halls einnehmen, da läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

ORLANDO: Ihr werdet keine zwei Tage für die Studios brauchen, also sucht Euch schon mal einen zweiten Park aus

Sanibal Island: auf der Insel gibt es das J.N. Ding National Wildlife Refuge, eine Art Spazierweg durch die Everglades. Hier kann man Alligatoren aus aller nächster Nähe bestaunen, da man praktisch mitten durch die Natur läuft, also keine Zäune wie im Zoo oder so. Wir fandens echt klasse.

Wenn die Zeit reicht und Euch sowas interessiert, dann kann man sich noch bei Fort Meyers das Edison Home anschauen (Aufwand ca. 2-3 Stunden).

Viel Spaß dann

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest moreno

Hi,

danke für die Tipps. Ich denke, die Route passt jetzt im groben und ganzen ...

Vielleicht kann ja jemand noch was wegen den Flügen etc. posten.

:sdanke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...