Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

enterprise66

Hotel in Las Vegas

Unser Starthotel in Las Vegas  

15 members have voted

  1. 1. Welches Hotel sollen wir nehmen????

    • Paris Las Vegas
    • New York, New York
    • Monte Carlo
      0


Recommended Posts

Hallo liebe Forum-User,

Heike und ich diskutieren grade bei einem Glas Rotwein und einer Tüte Chips in welchem Hotel in Las Vegas wir zum Beginn unserer West-Tour (2 Nächte LV 05.07. - 07.07.2010) übernachten sollen.

Die drei zur Auswahl stehenden Hotels haben etwa das gleiche Preisniveau und sind von den diversen Bewertungsmöglichkeiten im Internet vom Preis/Leistungsverhältnis vergleichbar.

Ich habe schon einem Favoriten, möchte aber Euch als erfahrene Jury fragen, welches der drei Hotels Euch am besten gefällt? ?( ?( ?(

Am Ende der Tour werden wir dann wohl für die letzte Nacht vor dem Heimflug das Bellagio nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab die 3 auch erst später zufällig gefunden.....

Ich hab fürs Paris gestimmt, obwohl ich alle 3 nur vom sehen kenne, aber das wäre das, was ich wählen würde, wenn ich es zu entscheiden hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Missi

Also wir waren jetzt 6-mal in Las Vegas und ich würde sagen ich würde auch eindeutig das Paris nehmen. Aus folgenden Gründen:

1. Das Monte Carlo liegt mir zu nah an der Baustelle des City Center (selbst wenn dort gerade nicht gebaut wird- überall Engpässe, dreckige Tunnel, nicht so schöner Anblick).

2. Toller Blick auf das Bellagio und seine Fountains vom Paris aus und man muss einfach nur über die Straße laufen um sich an den See zu stellen.

3. Das Paris ist nicht so alt wie das Monte Carlo welches etwas nachgelassen haben soll und gefällt mir allgemein von den drei am Besten.

4. Super Lage des Paris, wie schon angesprochen, Midstrip.

5. Einfach mitten in der Nacht auf den Eiffel Tower hochfahren zu können und dann nur noch zum Zimmer zu müssen....

6. Vergleichsweise schlechtere Lage des NY NY. Kann natürlich mit der Monorail kompensiert werden.

7.NY NY gefällt mir persönlich weniger , von aussen ist es schon interessant und ansprechend, innen gefällt es mir gar nicht.

8. Zum Teil gibt es unruhige Zimmer im NY NY aufgrund der Achterbahn.

So wären jetzt meine Überlegungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gfc

ÄÄÄhhhhh, die Drei, die ganz oben in der Umfrage stehen!

  1. Paris Las Vegas
  2. New York, New York
  3. Monte Carlo

Von den dreien würd ich das Paris nehmen. Ansonsten ist mein Favorit eher weiter oben am Strip, das Venezian bzw. Palazzo.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von den dreien würd ich das Paris nehmen. Ansonsten ist mein Favorit eher weiter oben am Strip, das Venezian bzw. Palazzo.

Da hast Du mit Sicherheit Recht. Die beiden Hotels sind aber ungefähr doppelt so teuer wie meine Auswahl! Nach dem was ich gesehen habe, sind es die teuersten Hotels am Strip (zumindestens zu unserer Reisezeit).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gfc

Da hast Du mit Sicherheit Recht. Die beiden Hotels sind aber ungefähr doppelt so teuer wie meine Auswahl! Nach dem was ich gesehen habe, sind es die teuersten Hotels am Strip (zumindestens zu unserer Reisezeit).

Hmm kommt immer drauf an, ob es irgendwelche Deals gibt. Wir sind nur ca. 20$ pro Nacht teurer gefahren als im MGM Grand und hatten ne riesen Suite.

Ich hab da zwei Sites regelmässig gecheckt. Die einte war http://www.vegas-hotels.de/ an die andere mag ich mich grad nicht erinnern... aber schau's dir mal an, man spart teilweise die Hälfte auf die sonst ausgeschriebenen Preisen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Frank,

im Monte Carlo war ich noch nicht aber sowohl im Paris als auch im NYNY. Wenn ich zwischen den beiden wählen müsste - eindeutig das NYNY. Die Zimmer und das ganze Hotel haben mir wesentlich besser gefallen - vorallem die Zimmer im Paris sind mir zu "plüschig".

Und ihr seid ja noch jung und gut zu Fuß - insofern spielt die Lage doch nur eine untergeordnete Rolle oder :D und zur Not gibts Taxis... auch ein einmaliges Erlebnis so eine Taxifahrt in LV :winki:

LG

Claudi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gluecksbaby

Also wir haben ja sonst immer im Excalibur genächtigt.

Wir waren eh mehr unterwegs als im Hotel.

Dieses Jahr haben wir uns das Bellagio mit 5 Nächten für 700 € Deluxe ( laut meiers mit meerblick lol )

gegönnt. Also ich finde es ist immer eine Geldsache. Von daher kam das Paris ( bei weitem teurer) nicht in Frage.

Lieben Gruß

Anke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gfc

Geld spielt natürlich eine Rolle. Aber wir haben uns damals in Vegas was wirklich dekadentes gegönnt. Grosse Suite für 4 Nächte mit ca. 90 m2 und das im 27 Stock mit Strip-View. Und das würd ich wieder machen.

Der Punkt ist, uns hat das damals 700$ gekostet. Für alle vier Nächte pro Zimmer. Ein vergleichbares Zimmer in Europa kostet das lockerst pro Nacht und teils sogar pro Person. So etwas dekadentes ist in Vegas halt auch für viele Otto Normaltouristen zahlbar. Drum würd ich da das Geld auf den Kopf hauen und mir den Luxus gönnen. Halt was einmaliges.. sonst übernacht ich in Europa auch eher günstig und find's ok.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

Geld spielt natürlich eine Rolle. Aber wir haben uns damals in Vegas was wirklich dekadentes gegönnt. Grosse Suite für 4 Nächte mit ca. 90 m2 und das im 27 Stock mit Strip-View. Und das würd ich wieder machen.

Der Punkt ist, uns hat das damals 700$ gekostet. Für alle vier Nächte pro Zimmer. Ein vergleichbares Zimmer in Europa kostet das lockerst pro Nacht und teils sogar pro Person. So etwas dekadentes ist in Vegas halt auch für viele Otto Normaltouristen zahlbar. Drum würd ich da das Geld auf den Kopf hauen und mir den Luxus gönnen. Halt was einmaliges.. sonst übernacht ich in Europa auch eher günstig und find's ok.

Solche Angebote haben wir auch schon wahr genommen und es sehr genossen. Trotzdem muss man es sich leisten können; das sollte man nicht vergessen. Solche "günstigen" Angebote gibt es an weniger ausgelasteten Tagen. Die Mittelklassehotels ziehen da aber preislich auch mit, so dass am Ende die Mittelklasse wieder nur halb so viel kostet wie das Luxushotel im Angebot. Man sollte sich da nichts vormachen. Aber wie gesagt, bei Möglichkeit immer wieder. :sdafuer:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gluecksbaby

Ich denke man sollte es schauen was man für Typ Touri ist.

Bin ich zocker und ständig unterwegs ? Dann die günstigen wie das Excalibur.

Ist es andersrum, dann wohl eher den Luxus :) .

Wie halt gesagt würde sich bei uns wohl eher nicht die Suite in frage kommen, schon alleine weil ich

kaum auf dem Zimmer bin. Also eher die günstige lage, mit mehr zocken :D

Und bei dem $ kurs kann man sich schon mit wenig geld ein bissl luxus gönnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Eure vielschichtigen Meinungen!

Ich glaube, dass es bei einem Angebot wie in Las Vegas für jeden das Richtige dabei ist.

Wir haben uns dann doch fürs Paris Las Vegas entschieden.

Ausstattung, Lage und Preis waren dafür ausschlaggebend.

Gebucht für $235, 2 Nächte (05.07. - 07.07.2010), 2 Queen Beds.

Nach der Tour werden wir dann hier unsere Eindrücke posten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Anzeige:





×
×
  • Create New...