Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
crossroads_ak

Routenvorschläge Südwesten 2 Wochen

Recommended Posts

"Faszinierender Westen"

Dies ist ein Beispiel für eine typische Südwestroute in 14 Tagen (15 Tage mit Rückkunft in D).

Das Tempo dieser Reise ist zügig - trödeln darf man auf dieser Reise also nicht, aber ab und an hat man Zeit zum Verschnaufen.

Die Mischung ist ausgewogen - mit Los Angeles, San Francisco, Las Vegas UND San Diego sind gleich 4 tolle Städte dabei.

Die Nationalparks halten sich mit Grand Canyon, Death Valley und Yosemite etwas zurück.

Mit der Route 66 und dem Highway 1 sind gleich zwei Traumstrassen dabei.

1. Tag Ankunft LAX

2. Tag Los Angeles - San Diego

3. Tag San Diego

4. Tag San Diego - Yuma - Lake Havasu City

5. Tag Lake Havasu City - Grand Canyon

6. Tag Grand Canyon - Rt 66 - Las Vegas

7. Tag Las Vegas

8. Tag Las Vegas - Death Valley - Bishop

9. Tag Bishop - Yosemite

10. Tag Yosemite - San Francisco

11. Tag San Francisco

12. Tag San Francsico - Monterey - Hwy 1 - Morro Bay

13. Tag Morro Bay - Los Angeles

14. Tag Abflug LAX

Tipp: Kürzt San Diego oder Las Vegas um einen Tag, um diesen zusätzlich in San Francisco zu verwenden.

Achtung: Tag 9 Bishop - Yosemite bedeutet, dass man über die Tioga Road fährt. Der Tioga Pass ist in der Regel von Ende Oktober bis Mitte Mai gesperrt.

Nähere Informationen dazu unter http://www.nps.gov/y.../conditions.htm

Ist die Tioga Road noch geschlossen, muss man südlich via Lake Isabella - Visalia oder nördlich über Sonora Pass (ebenfalls im Winter gesperrt), beides kostet erheblich mehr Zeit.

Diese Route soll dir als Basis dienen für deine eigenen Planungen, welche du gerne in einem eigenen Thema hier im Routenplanungs-Forum mit uns diskutieren kannst!

Wir freuen uns darauf, dir zu helfen.

********************************************************************************

"Naturwunder des Westens"

Dies ist ein Beispiel für eine typische Südwestroute in 14 Tagen (15 Tage mit Rückkunft in D).

Das Tempo dieser Reise ist zügig - trödeln darf man auf dieser Reise also nicht, aber ab und an hat man Zeit zum Verschnaufen.

Die Mischung ist ausgewogen - mit Los Angeles, San Francisco und Las Vegas sind 3 tolle Städte dabei.

Die Nationalparks trumpfen mit Joshue Tree, Grand Canyon, Glen Canyon, Bryce Canyon, Zion, Death Valley und Yosemite richtig auf.

Mit der Route 66 und dem Highway 1 sind gleich zwei Traumstrassen dabei.

1. Tag Ankunft LAX

2. Tag Los Angeles - Joshua Tree - Lake Havasu City

3. Tag Lake Havasu City - Rt 66 - Grand Canyon

4. Tag Grand Canyon - Page (Antelope Canyon, Horseshoe Bend)

5. Tag Page - Bryce Canyon

6. Tag Bryce Canyon - Zion - Las Vegas

7. Tag Las Vegas

8. Tag Las Vegas - Death Valley - Bishop

9. Tag Bishop - Yosemite

10. Tag Yosemite - San Francisco

11. Tag San Francisco

12. Tag San Francsico - Monterey - Hwy 1 - Morro Bay

13. Tag Morro Bay - Los Angeles

14. Tag Abflug LAX

Tipp: Kürzt Las Vegas um einen Tag, um diesen zusätzlich in San Francisco oder im Zion NP zu verwenden.

Achtung: Tag 9 Bishop - Yosemite bedeutet, dass man über die Tioga Road fährt. Der Tioga Pass ist in der Regel von Ende Oktober bis Mitte Mai gesperrt.

Nähere Informationen dazu unter http://www.nps.gov/y.../conditions.htm

Ist die Tioga Road noch geschlossen, muss man südlich via Lake Isabella - Visalia oder nördlich über Sonora Pass (ebenfalls im Winter gesperrt), beides kostet erheblich mehr Zeit.

Diese Route soll dir als Basis dienen für deine eigenen Planungen, welche du gerne in einem eigenen Thema hier im Routenplanungs-Forum mit uns diskutieren kannst!

Wir freuen uns darauf, dir zu helfen.

*******************************************************************************

"Südwest Intensiv"

Dies ist ein Beispiel für eine One-Way Route in 14 Tagen (Rückkunft in Deutschland am 15. Tag).

Das Tempo dieser Reise ist für eine zweiwöchige Reise relativ gemächlich. Trotzdem sieht man viel. (Natürlich geht es immer noch langsamer... 14 Tage sind halt immer knapp.)

Bei dieser Reise ist ein Gabelflug nach Las Vegas und ab San Francisco notwendig. Einweggebühren für den Mietwagen fallen zwischen Nevada und Kalifornien in der Regel nicht an.

1. Tag Ankunft LAS

2. Tag Las Vegas

3. Tag Las Vegas - Rt 66 - Grand Canyon

4. Tag Grand Canyon

5. Tag Grand Canyon - Page

6. Tag Page

7. Tag Page - Bryce Canyon

8. Tag Bryce Canyon - Zion

9. Tag Zion - Las Vegas - Death Valley

10. Tag Death Valley - Bodie - Lee Vining

11. Tag Lee Vining - Yosemite

12. Tag Yosemite - San Francisco

13. Tag San Francisco

14. Tag Abflug SFO

Achtung: Tag 11 Lee Vning - Yosemite bedeutet, dass man über die Tioga Road fährt. Der Tioga Pass ist in der Regel von Ende Oktober bis Mitte Mai gesperrt.

Nähere Informationen dazu unter http://www.nps.gov/y.../conditions.htm

Ist die Tioga Road noch geschlossen, muss man schon an Tag 9 südlich via Lake Isabella - Visalia oder an Tag 10 nördlich über Sonora Pass (ebenfalls im Winter gesperrt), beides kostet erheblich mehr Zeit.

Diese Route soll dir als Basis dienen für deine eigenen Planungen, welche du gerne in einem eigenen Thema hier im Routenplanungs-Forum mit uns diskutieren kannst!

Wir freuen uns darauf, dir zu helfen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...