Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Recommended Posts

ja ist er - Glückwunsch Udo :thumbup:

Danke Claudi :rolleyes:

Ladderman, wie bist Du drauf gekommen, warst du schon da?

Nein Missi, ich war noch nicht da. Ich hab' nach dem Ort suchen müssen. 8)

Hi,

jetzt müßt ihr mir helfen......warum gerade dieser Pier????? Nach meinen Googleforschungen könnte es genauso gut der Pier am Huntington Beach oder am Seal Beach sein!!

Die Piers in californien sehen doch alle so aus, oder??? :sarcastic:

Susanne

Die Piers ähneln sich Susanne aber sie sind sich nicht gleich!

Nachdem Claudi zuletzt in Florida in Urlaub war, dachte ich mir, sie wird uns kein Pier von dort zeigen, das wäre zwar naheliegend aber zu einfach. :sarcastic: Also nimmt sie vielleicht ein Pier-Foto von Californien von einer früheren Reise. Wegen der Palmen habe ich nach "Southern California, Pier" gesucht.

Das Foto von Claudi zeigt ein unverwechselbares Gebäude (die Kanzel mit Rundlauf, auf Stelzen) und unter dem Boardwalk(?) einen "Bretterverhau" zwischen den Stelzen. Darauf habe ich bei der Suche besonders geachtet und recht bald Erfolg gehabt. Die Überprüfung per Streetview brachte die Bestätigung. :thumbsup:

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem Claudi zuletzt in Florida in Urlaub war, dachte ich mir, sie wird uns kein Pier von dort zeigen, das wäre zwar naheliegend aber zu einfach. :sarcastic:

Mist :whistling: genau das hättet ihr eigentlich machen sollen... in FL suchen und nichts finden :D

Nähere Erklärungen zum Foto gibts dieses Mal keine - wir sind durch den Ort nur durchgefahren...

LG

Claudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nähere Erklärungen zum Foto gibts dieses Mal keine - wir sind durch den Ort nur durchgefahren...

Super Steilpass Claudi :thumbsup: Das sage ich beim nächsten Mal auch! :sarcastic: Vielleich schon nach dem nächsten Foto. :whistling::totlach:

Ich darf erst nach Mitternacht ab 02:04 Uhr. Das wäre die Chance für Christian.... :rolleyes:

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann kannst du gleich bis 3 Uhr aufbleiben und die Eröffnungfeier von Olympia anschauen.

Ne Quatsch, wir können natürlich bis morgen warten :winki:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, Freunde des Foto Rätsels!

Ich weiß nicht mehr wo ich das Foto gemacht habe! :unsure:

(djqjhgb3jur4.jpg

Könnt ihr mir sagen wo genau das ist? ?(

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich mir eben nicht ganz so sicher. Die Fahne sieht komisch aus. Bei der richtigen Fahne der USA ist der blaue Teil links oben und nicht rechts.

Deshalb tippe ich eher auf eine Kolonie, Großbritannien oder so. :nummer1:

Das wär doch dann ein Verstoß gegen die Regeln, oder? :totlach:

:sironie:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheWurst

Dem vielen Sand nach zu urteilen, muss es sich um eine Wüste handeln... :hmmz: Jetzt müssen wir nur noch alle Wüsten in Großbritannien durchgehen, und dann haben wirs schon :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Fahne sieht komisch aus. Bei der richtigen Fahne der USA ist der blaue Teil links oben und nicht rechts.

grosser Irrtum: das ist die abgebildete Version ... die richtige Fahne hat zwei Seiten und die blaue Ecke "flys into the Wind" - Vorschrift!

Wenn man mal beim naechsten USA-Urlaub bei US-Flugzeugen hinten am Leitwerk nach den aufgemalten Flaggen schaut, wird man auf der rechten Seite des Flugzeugs genau wie hier die blaue Ecke in Flugrichtung - naemlich rechts oben - sehen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eventuell in den USA ! Ich bin nicht ganz sicher. :buds: :winki:

Deshalb tippe ich eher auf eine Kolonie, Großbritannien oder so. :nummer1:

Das wär doch dann ein Verstoß gegen die Regeln, oder? :totlach:

Dem vielen Sand nach zu urteilen, muss es sich um eine Wüste handeln... :thumbsup:

Da ich hier kein Auto mit Rechtslenker sehe, kann es sich um Australien handeln, ?(

Eine große Hilfe wart ihr bis jetzt wirklich nicht für mich. :verysad:

Kolonie, Australien, Wüste, Großbritannien??? 8| Wie kommt ihr nur darauf ?(

Sicher ist, dass ich das Foto in den USA gemacht habe. Schon wegen der Regeln! :winki:

Ich kann mich erinnern dass ich auf einer Insel war. :rolleyes: Hinter mir das Meer und auf der linken Seite gab es mehrere Bunker. :whistling:

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also in meinen Hochleistungsbeitrag war nichts ernst gemeint.

Ich habe absolut keine Ahnung wo das sein könnte. Googeln brachte bislang keinen Erfolg. Wenn du nicht mal weißt wo das ist, bringt es doch nicht mehr so richtig viel oder? Das Bild ist sei fast 30h online.

Ich wäre für ein neues Bild. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

....aufgeben gilt nicht. Heute ist doch Sonntag und mit Udos Tip können wir es weiter versuchen. Heute habe ich echt mal Zeit und da wird Google heißlaufen.......

Das nenne ich Sportgeist Susanne :nummer1: Weiter so.....:thumbsup:

Pearl Harbour?

Insel + Bunker = Hawaii/W II/Pearl Harbour :whistling:

Gut kombiniert Friedhelm aber hinter mir ist der Atlantik und nicht der Pazifik. Um an den Ort zu kommen musste ich 8$ Maut bezahlen. :schiefguck:

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie du weißt also doch wo du warst? Dann habe ich nicht verstanden, dass dein Beitrag mit dem Bild ironisch gemeint war.

Ich dachte du wüsstest wirklich nicht mehr wo das war und es extra deshalb genommen hast. Wenn es so wäre würde ja auch tippen uns nicht viel weiter bringen.

Auf dieser Grundlage habe ich den Vorschlag gemacht. Wenn du es doch weißt sollten wir natürlich weiter machen.

Gruß

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiß nicht wie es den restlichen Ratern geht... aber ich brauche noch einen Hinweis...

:sbitte:

immerhin weiß ich schonmal welche Brücken wieviel Gebühr kosten und auch ein paar hübsche Bunker hab ich mir schon angeschaut :wacko:

LG

Claudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man so nett gebeten wird muss man doch helfen..... :winki:

Könnt ihr euch an das Alfred McCune Mansion in Salt Lake City erinnern? Da wußte ich vor dem Einstellen des Fotos ins Rätsel auch nicht wie es heißt und welche Verwendung es hat.

Genauso geht es mir mit dem jetzt gezeigten Gebäude. Ich nahm an, jemand von euch war schon mal dort und kann sich daran erinnern aber das war wohl nicht der Fall. Ich fürchte, selbst Google hat nichts von diesem Haus gespeichert. Weder Foto noch Text. So hilft euch vielleicht nur ein Blick aus der Vogelperspektive um den Standort zu finden. Doch wo soll man mit der Suche beginnen?

Auf einer Insel im Atlantik ist klar. Bloß welche?

Wie das Stadtgebiet auf dem das Haus am Strand steht heißt findet ihr vielleicht wenn ich euch sage, dass er etwas mit der „confusion of tongues“ zu tun hat.

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheWurst

Wie das Stadtgebiet auf dem das Haus am Strand steht heißt findet ihr vielleicht wenn ich euch sage, dass er etwas mit der „confusion of tongues“ zu tun hat.

Der Strand, oder "der" Stadtgebiet? ?( Mein erster Gedanke (noch bevor Du Insel gesagt hast) war Martha's Vineyard oder sonst irgendwas im Norden, also Florida oder so schliesse ich aus - ist das richtig? ?(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry Thorsten

Der Strand auf dem das Haus steht gehört zum Gebiet der gesuchten Stadt.

Und die Insel liegt im nördlichen Atlantik aber ist nich Martha's Vineyard.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheWurst

Der Strand auf dem das Haus steht gehört zum Gebiet der gesuchten Stadt.

Aber hat jetzt der Strand mit "confusion of tongues" zu tun, oder die Stadt? Oder beide? ?( Auch wenn mir das nicht wirklich weiterhilft... :whistling:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fasse meine Hinweise nochmal zusammen:

Das Gebäude steht am Strand auf einer Insel im Atlantik. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche "Bunker".

Der Strand gehört zu einer Stadt, die so heißt wie die, die man für die „Spachverwirrung“ verantwortlich macht

Man erreicht den Strand nur über eine mautpflichtige Straße.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheWurst

Der Strand gehört zu einer Stadt, die so heißt wie die, die man für die „Spachverwirrung“ verantwortlich macht

Also doch "er", der Stadgebiet :winki:

Wie das Stadtgebiet auf dem das Haus am Strand steht heißt findet ihr vielleicht wenn ich euch sage, dass er etwas mit der „confusion of tongues“ zu tun hat.

Du musst zugeben dass das "er" ein bisschen verwirrend ist :winki:

ist es vielleicht der Cedar Beach Park in Babylon,NY?

Ich würde mal sagen Volltreffer :thumbsup: Und ich hab so lange nach Babylon gegoogelt... :schiefguck:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin begeistert Susanne und gratuliere dir zur richtigen Lösung. :thumbsup::thumbsup: :thumbsup:

Du hast den richtigen Strandabschnitt gefunden auch wenn dieser ein paar Meter außerhalb des Cedar Beach Parks liegt.

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ist es vielleicht der Cedar Beach Park in Babylon,NY? Aber damit weiß ich trotzdem noch nicht, was das für ein Gebäude ist......

Wie schon geschrieben, ich weiß selbst nicht genau wie das Gebäude heißt oder welchen Zweck es erfüllt. :blush: Ich war so leichtsinnig und habe erst dann nach Informationen gesucht, nach dem ich das Foto eingestellt hatte. Wo ich auch gesucht habe, ich konnte nirgendwo Genaueres finden. Allerdings hat es eine Adresse, da im linken Teil des Hauses ein Seafood Restaurant der Kette „Beach Hut“ eingerichtet ist.

Beach Hut at Overlook Beach

Ocean Parkway,

Babylon, Long Island, NY 11702

Anscheinend war die Saison schon vorbei, denn als wir dort waren, es war ein 10. September, war das Lokal geschlossen. Auch alle anderen Eingänge des Hauses waren verriegelt. Dabei hatten wir Hunger und hätten gerne die Crab Cakes, einen Shrimp Cocktail oder die Fried Calamaris probiert für die auf einer großen Werbetafel am Haus noch Reklame gemacht wurde.

Das gesuchte Gebäude steht in der Nachbarschaft eines öffentlichen Badehauses und gehört wahrscheinlich einem privaten Beach Club. Beide Häuser stehen am Overlook Beach. Der 1200 m lange Strand gehört zu Babylon, einer Stadt mit ca. 13.000 Einwohnern.

Die von mir im Hinweis genannten „Bunker“ sind keine Schutzräume. :whistling: Es sind künstlich angelegte Hindernisse auf dem „Cedar Beach Golf Course". :winki: Der liegt links vom gesuchten Haus.

Nochmal Glückwunsch Susanne. :thumbup:

Ab 13:47 Uhr kannst du dein Foto einstellen.

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheWurst

Ich tippe mal auf die Indianer-Malereien an der Decke des Desert View Watchtowers am Grand Canyon :winki:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest TheWurst

Na sooo einfach wars jetzt auch nicht, ich musste schon ganz schön lang googeln... :whistling: Jetzt hoffe ich aber nur, dass ich noch ein geeignetes Bild für das nächste Rätsel finde... :schiefguck:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Anzeige:





×
×
  • Create New...