Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Recommended Posts

Massacre Cave Overlook - nachdem Claudi mit dem Antelope House Overlook schneller war....

lg caro

Die nahe Hitze gilt auch für dich Caro

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Udo - Du Charmeur.

Na da hast Du die Mädels ja regelrecht zur Lösung geschubst. :love:

Ich hatte keinen Plan und berufe mich auf die Tatsache noch nie dort gewesen zu sein.

Nach den vielen Hinweisen habe ich an die 1000 Fotos auf Google angeschaut aber diese Mauer und die Brüstung nirgends gefunden.

Glückwunsch Claudi ,dass Du die Lösung so schnell und ohne Hilfe gefunden hast :totlach: :sfunnypost:

hey Haiko - ich war auch noch nie dort... und du hättest dich ja auch schubsen lassen können :D ist doch eine Leistung von Caro und mir den richtigen der overlooks als letzten zu nennen - so können alle noch was lernen: "wie heißen die overlooks am north rim des canyon de chelly?" :whistling:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zur Lösung Claudi. Mein Glückwunsch geht auch an dich Caro. :thumbsup:

(Ein wenig deines Ruhms, musst du Claudi, an Caro abgeben, denn sie hat den richtigen Park erraten.)

Das war eine schwere Geburt aber letztendlich habt ihr es mit vereinten Kräften geschafft. Ich war mir sicher, dass schon mal jemand von euch dort war und diesen markanten Aussichtspunkt sofort wieder erkennen würde.... :whistling:

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.... :totlach:

Für mich war der Besuch des Canyon de Chelly einer der Höhepunkte auf unserer Reise 2008. Nach den angetroffenen Menschenmassen im Bryce, im Zion, in Las Vegas und im Grand Canyon waren wir hier fast alleine unterwegs. Die Einsamkeit und Stille dieser Landschaft, nach all dem zuvor erlebten Trubel, war sehr erholsam. Der Canyon de Chelly kann locker mit vielen der anderen Parks in Arizona und Utah mithalten und braucht sich nicht zu verstecken. Der Blick auf den Spider Rock am Ende des South Rim Drives ist atemberaubend und den Besuch des Parks alleine wert.

1931 wurde der Canyon de Chelly zum National Monument ernannt. Der Name des Canyon leitet sich vom Wort „Tséyi’“ für Felsenschlucht ab. „Tséyi’“ kommt aus der Sprache der Diné (Navajo). Er liegt innerhalb der Grenzen des Reservats der Navajo in Arizona und gehört somit den Indianern. Verwaltet wird das Gebiet vom National Park Service.

Drei Haupt-Canyons umfasst das National Monument: den Canyon de Chelly, den Canyon del Muerto und den Monument Canyon. In den Canyons leben auch heute Familien der Diné. Sie betreiben vor allem Landwirtschaft und Schafzucht.

Auf der North Rim Road kommt man zu den Mummy Caves. Sie sind die älteste prähistorische Siedlung innerhalb des Canyon de Chelly N.M. Von 348 bis 1284 sind sie bewohnt gewesen, sagen die Wissenschaftler.

Vom Aussichtspunkt „Mummy Caves“ schaut man auf 2 nebeneinander liegende Felsnischen in einer vorspringenden Wand über dem Rio del Muerto. In die Nischen haben Anasazi ihre Pueblos gebaut. Zwischen den beiden Alkoven steht ein drittes Gebäude das als letztes um 1280 von Zuwanderern aus Mesa Verde errichtet wurde und in dem vermutlich die letzten Anasazi gesiedelt haben, bevor sich ihre Spur zu Beginn des 14. Jahrhunderts verliert. Es ist die größte Ansiedlung im Park.

Mummy Caves

Den Namen „Mummy Cave“ bekam dieser Ort von Archäologen, die 1882 zwei in Blättern der Yuccapalme gewickelte Mumien hier gefunden haben.

Ausritte, Wanderungen, Fahrten oder Camping im Canyon sind ausschließlich mit Genehmigung oder mit Führung möglich. Informationen dazu gibt es im Visitor Center. Der einzige Weg für den man keinen Führer braucht, ist der White House Trail, der am White House Overlook an der South Rim Road beginnt, den man aber bei der Wanderung nicht verlassen darf.

3owqj6zr88p.jpg

Ich habe am Parkplatz bei den Mummy Caves einem Navajo dieses Souvenir für 10 $ abgekauft. Die Felstafel zeigt einen buckligen Flötenspieler, genannt Kokopelli. Diese Figur findet man immer wieder bei den Indianern. Auch bei den Petrogglyphen in den Parks des Südwestens. Der Kokopelli ist ein Fruchtbarkeitsgott. Er wacht sowohl über die Geburt und die Fortpflanzung als auch über die Landwirtschaft. Sein Flötenspiel vertreibt den Winter, leitet den Frühling ein und sorgt bei Bedarf auch für Regen. :whistling: Die 3 Federn stehen für die 3 Haupt-Canyons im CdC und die gezackte weiße Linie steht für den „Milky Way“ des Sternenhimmels.

Wir warten auf dein Foto Claudi :winki:

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch Claudi und Caro!

Ich war ja sogar da! (glaube unsere Sonnenuntergangsbilder wurden von dem Viewpoint aus gemacht)

Aber Nix! :S_omnomnomnom: Hab es nicht erkannt! :snein:

Was sagt uns das? Wahrscheinlich zu viele Viewpoints in 4 Wochen besucht B)

LG Annika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man sich dieses Foto anschaut, dann fällt einem doch auch gleich eine andere Begründung für das Mummy ein! Sieht doch echt aus, wie zwei Augen mit Nase.

Übrigends klasse Rätsel, hab auch ein wenig gegoogelt, aber kam einfach nicht drauf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein wenig deines Ruhms, musst du Claudi, an Caro abgeben, denn sie hat den richtigen Park erraten.

das mach ich gerne :girl: auf Canyon de Chelly wär ich nie gekommen da ich fest davon ausgegangen bin, das ist ein National Park :whistling:

Es geht weiter:

post-39-126444659988.jpg

wo bin ich und wer sind die drei Herren?

LG

Claudi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Dori

..jetzt google ich schon ne Weile und weiß nicht was ich noch eingeben soll.. ?(

Mal schau'n ob's jemand erkennt, der schon dort war.. ich bin gespannt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich suche auch schon ewig. Egal was ich eingebe, ich komme nicht weiter. Deshalb rate ich mal:

Der Herr ganz rechts sieht aus wie Konbrad Adenauer. Der ganz links könnte dann durchaus Franklin D. Roosevelt sein. Fragt sich dann nur wie der Herr in der Mitte, der das Lagerfeuer anzündet, heißt.

Bin ich auf dem richtigen Weg Claudi?

Gruß

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Deshalb rate ich mal: Der Herr ganz rechts sieht aus wie Konbrad Adenauer.

@ spymike: Ist das dein Ernst Sebastian? Ein am Boden "lümmelnder" Adenauer.....? :totlach:

Hey Claudi

Wenn nicht mal Google dein Foto findet, wie sollte ich es da finden....? ?(

Ich fürchte ohne Tipp geht da gar nichts :sarcastic:

VG

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ spymike: Ist das dein Ernst Sebastian? Ein am Boden "lümmelnder" Adenauer.....? :totlach:

Ich finde die Ähnlichkeit ist auf jeden Fall da. War ja auch nur eine Idee. Gleich als ich das Bild gesehen habe, hab ich warum auch immer an Staatschefs gedacht.

Claudi gibt uns bestimmt einen Tipp. Scheinbar kommt ja so erstmal niemand auf die richtige Lösung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ich habe in Florida so etwas in der Richtung gesehen.

Lagerfeuer passt doch eher in den Norden, oder. Und der Lagerplatz sieht aus als sei er auf einer Insel... ?(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie kam mir die Idee Jack London, aber in der Kurzgeschichte "To build a fire" geht es nicht so gemütlich vor, und am Jack London Square in Oakland sieht es auch ganz anders aus...

John Muir wäre mein nächster Tipp, aber da die Googlesuche auch nichts ergeben....

Irgendwie habe ich den Verdacht, Christian hat schon längst per PN gelöst...

Schönes Rätsel nichts desto trotz, bin gespannt wie es weiter geht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie habe ich den Verdacht, Christian hat schon längst per PN gelöst...

Zumindest hält er sich auffällig zurück..... :sarcastic:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

Ich hatte eine plötzliche Eingebung...und tatsächlich

Es sind die Uncommon Friends Statuen von Henry Ford, Thomas Edison und Harvey Firestone im Centennial Park downtown Ft. Myers, Florida

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

Danke Udo!

Um welche Zeit muss ich das nächste Foto einstellen?

... ich habe in Florida so etwas in der Richtung gesehen.

Ging mir auch so... :blush:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Anzeige:





×
×
  • Create New...