Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Guest Leah

Meet me in California

Recommended Posts

Guest Leah

Hallo Ihr Lieben,

heute moechte ich euch mal etwas berichten, fuer die Neugierigen unter euch :D

Ich hatte heute ein Vorstellungsgespraech bei MACY'S. Kennt ja sicherlich jeder :D War etwas nervoes und aufgeregt, weil ich wirklich einen neuen Job moechte/brauche. Nicht, dass es mir bei meinen Tierchen nicht mehr gefaellt, ich arbeite nur leider nicht oft genug. Bei 2 Tagen die Woche fuer 10 Stunden zur Arbeit zu gehen... Nunja, viel kommt nicht bei rum. Deswegen habe ich vor kurzem wieder meine Fuehler ausgestreckt und - tada, morgens bei MACY'S beworben, nachmittags schon eine Einladung zum Vorstellungsgespraech gehabt. Das ging ja schnell.

Dort angekommen hat sich das ganze als Groupinterview herausgestellt (wir waren 8 ). Ohje, dachte ich mir nur... Das kann ja was werden :schiefguck: Ich bin nicht schuechtern, aber 7 Mitstreiter und 2 Manager haben mich dann doch etwas nervoes gemacht. Uns wurden dann reih-um die gleichen Fragen gestellt und ich muss sagen, nach der zweiten wollte ich weinend rausrennen... Die Antworten der Anderen waren immer so locker flockig und wie aus der Pistole geschossen, aber sobald ich dran war, haben alle auf mich gestarrt ("that's the one from germany") und ich hab da so vor mich hin gestottert. Ich dachte wirklich, die Manager muessen mich fuer behindert halten. Nach 10 Fragen wurden wir "on the floor" geschickt um Customer zu spielen um nach 15 Minuten den Managern zu berichten, ob in dem Bereich in den wir geschickt wurden die Mitarbeiter freundlich und zuvorkommen waren (nein :D in meinem Bereich waren weder Kunden noch Mitarbeiter, lol. Ich sollte bei Dessous vorbeischauen). Als auch das Spiel zu Ende war kamen 2 weitere Manager hinzu :schiefguck: Ich dachte nur sagemal... Nimmt das denn auch mal ein Ende (immerhin ging das ganze schon ueber eine Stunde). Uns wurden wieder paar Fragen gestellt, die Bewerbungen und jeweilige Antworten zu den 10 Fragen rumsortiert, unter den Managern rumgereicht und schliesslich meinte eine von den neuhinzugekommenen Managern sie wird die Gruppe nun splitten und 3 mit sich nehmen (2 andere und ich).

Uns drei hat sie dann in Personalbuero mitgenommen und dort wurden uns nun mehr persoenliche Fragen gestellt; was wir schon alles gearbeitet haben, ob es uns gefallen hat, was uns gefallen und was uns nicht gefallen hat usw. Wie oft wir in der Woche arbeiten koennten usw. Nach 20 Minuten meinte sie dann sie wird uns nun einzelnd nochmal ins Buero rufen... Also nochmal alle raus und warten. Die andern Manager waren wieder zurueck also haben wir daraus geschlossen, dass wir 3 wohl "ausgewaehlt" wurden fuer die offene/n Position/en :gendergirl: Als ich an der Reihe war, war ich dann mal wieder nervoes, aber es war viiiiiiiiel angenehmeer allein mit einer Person im Raum zu sein. Sie kam sofort zum Punkt und meinte "I would really like to offer you a position in our store, I can totally see you in our Junior's Department (jugendliche Markenmode, nicht Kindermode)" Ich war total platt! Nach all dem Gestottere von mir dann so eine positive Aussage, hurra. Sie meinte dann nur, dass sie mir nicht jetzt sofort heute eine Stelle anbieten kann, aber sie wird mich in den naechsten Wochen anrufen, wenn die Positionen aufgrund von Mutterurlaubern frei werden. Sie meinte es waere ein Parttime-Job mit mindestens 20 Stunden in der Woche, aber Details wuerde sie dann mit mir am Telefon besprechen!! Ich war wirklich total gluecklich und froh!! Nach 2 Stunden war ich dann endlich fertig und bin gluecklich und zufrieden nach Hause gegangen!

Ich hoffe wirklich, dass das nicht nur "blabla" war am Ende, aber den Eindruck hatte ich eigentlich nicht. Drueckt mir die Daumen, dass sie sich wirklich wie versprochen wieder bei mir meldet!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest exit

Na das klingt doch prima!

Freut mich für Dich, dass Du so ein positives Feedback bekommen hast.

Daumen sind gedrückt!

Seltsam finde ich allerdings diese 'Gruppentherapie' am Anfang. Das hat so einen Jeder gegen Jeden Charakter.

Viele Grüße,

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leah,

ich drück dir die Daumen, dass das klappt. Aber es hört sich doch schonmal ganz positiv an. So ein Gruppengespräch finde ich auch heftig. Aber jetzt hast du auf jeden Fall schonmal eine Erfahrung mehr. Beim nächsten Mal, weißt du, womit du rechnen mußt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leah,

ganz schön kompliziert so eine Bewerbung da! Gut, dass du durchgehalten hast!

Natürlich drücke auch ich die Daumen, dass es klappt! :thumbsup:

LG Annika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leah,

auch von mir alles Gute, ich drücke die Daumen, daß es wirklich klappt.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leah!

Schön von dir so tolle Neuigkeiten zu hören! Gruppengespräche scheinen momentan "In" zu sein?! Du hast es ja scheinbar mit Bravour gemeistert! Alle Achtung, ich wäre wahrscheinlich komplett verkrampft gewesen und mein bisserl Englisch wäre gleich noch schlechter geworden!

Beim Daumendrücken bin ich natürlich auch dabei und hoffe, dass du nicht allzulange auf eine positive Nachricht warten musst!

lachende-smilies-0105.gif

Lieben Gruß

Ulli

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Smittyno1

ich finds toll und freue mich richtig für dich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Dori

Hallo Leah,

ich freu mich für dich und drücke natürlich auch ganz fest die Daumen! So Gruppenbewerbungsgespräche (was für ein Wort!) scheinen wirklich beliebt zu sein. Ich hatte sowas auch bei einem großen Klamottenhersteller aus Schweden.

Viel Erfolgt weiterhin, zeig denen wo der Hammer hängt :D

Dori

PS: Uiuiui kriegst du dann auch Mitarbeiterrabatt? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Schneewittchen

Na dann drücken wir dir mal ganz feste von hier aus die Daumen, das alles klappt :gendergirl:

In welchem Macys wäre das denn? vielleicht besuche ich dich dann Ende Mai Anfang Juni gleich mal :nummer1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

laeuft doch gut ... wir druecken weiter die Daumen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

Super, hört sich doch gut an...die Daumen sind gedrückt. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Leah,

deutsche Qualität setzt sich halt durch! :gendergirl: :thumbsup:

Wenn wir im Juli in LA sind, werden wir in der Macy´s-Kinderabteilung nach Dir Ausschau halten. Vielleicht weißt Du ja schon bis dann, wann Deine Einsatzzeiten sind.

Übriggens ist unsere Tochter 16 Jahre alt, hoffentlich hast Du dann was für sie. :sshithappens:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Leah

Hallo,

kleines Update: habe den Job nun doch nicht bekommen... Hatte am Montag mein 2nd Interview appointment. Angerufen haben sie mich um 1.30pm (um 2pm haette ich bei Petco sein muessen) um mich auf 2.30pm einzuladen. Ich also bei Petco Bescheid gegeben, dass ich leider nicht kommen kann und mich in windeseile umgezogen, denn obwohl wir nur 20min von der Mall entfernt wohnen muss man ja um die Zeit immer mit Traffic rechnen.

Dort angekommen habe ich erstmal eine Stunde warten muessen, vor mir waren noch 2 andere mit der Human Resources Managerin im Gespraech und tja, beide wurden fuer die Juniors Abteilung eingestellt. Mir haben sie dann eine "on call" Position angeboten, die ich dankend abgelehnt habe. Auf Abruf bereit zu sein tagtaeglich und das ohne Auto, nein Danke. Ich war echt sehr sehr sauer und enttaeuscht. Hab mich noch 3 Tage gefragt, wieso die mir eine Position anbieten, mich dann zum Vertrag unterschreiben einladen und dann tatsaechlich "meine" Position anderweitig vergeben, waehrend ich draussen warte?! Die Maedchen sind naemlich nach mir angekommen. Fand ich echt alles andere als fair und nett. Macys, thumps down :thumbdown: Hab dann im Internet gelesen, dass das anscheinend oefter vorkommt, aber naja bringt mir nun nix. Muss weitersuchen...

Vielen lieben Dank fuer alle, die mir hier die Daumen gedrueckt haben. Gelesen habe ich eure Antworten schon frueher, aber wir haben momentan kein Internet daheim, deswegen muss ich immer bei der Nachbarin meine eMails checken und komme nicht wirklich zum antworten. So, all left to say is: on to the next one...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, Leah, das ist aber doof! Und gemein! :sdagegen:

Da gibst du dir so viel Mühe... und umsonst ;(

Naja, beim nächsten Mal klappt es bestimmt! ich drück weiterhin die Daumen, dass sich bald eine nette Möglichkeit für dich bietet!

:buds:

LG Annika

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

Liebe Leah

Blöd gelaufen, aber versuche es nicht persönlich zu nehmen.

Du hast Dich im ersten Interview durchsetzen können, obwohl Du unvorbereitet warst für diese Situation. Das spricht für Dich.

Beim zweiten Interview hat es nicht mehr so gut geklappt, aber doch nur, weil die Konkurrenz gross ist. Die bekommen sicherlich jeden Tag Bewerbungen und können sich wegen der Wirtschaftslage die erfahrensten Verkäufer aussuchen. Diesen Vorteil lässt sich Macy's natürlich nicht entgehen. Das spricht aber nicht gegen Dich, im Gegenteil. Sie haben aber Dein Potenzial erkannt, sonst hätten Sie dir die "on call" Position nicht angeboten. Leider in Deiner Situation die falsche Stelle, denn Du hast den Luxus nicht auf Abruf zu arbeiten.

Es tut weh, versuche aber den Stolz herunter zu schlucken und es auf keinen Fall persönlich zu nehmen. Die Arbeitgeber sind zur Zeit am längeren Hebel. Es werden auch wieder andere Zeiten kommen. Bleib am Ball und wenn Macy's wieder anstellt, bewerbe Dich ruhig wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Leah!

So ein Mist - ich hätte es dir so gewünscht, hat es sich doch so gut angehört!

Aber lass den Kopf nicht hängen, vielleicht klappt´s ja beim nächsten Mal!

Wo sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere!

Die Daumen werden auf alle Fälle weitergedrückt lachende-smilies-0105.gif!!!

Lieben Gruß

Ulli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Leah,

ja, leider gibt es eben auf einzelne Stellen unglaublich viele Bewerber, das ist hier ja nicht anders. Aber immerhin ist es ja schon toll, soweit gekommen zu sein auch wenn Du Dir davon derzeit nichts kaufen kannst.

Immer am Ball bleiben, Du wirst bei den Bewerbungen immer sicherer werden. Evtl. solltest Du dich sogar auf Stellen bewerben die Du gar nicht haben willst, um fitter für DAS Gespräch zu werden worauf es dann ankommt. Ist zwar stressig, könnte aber helfen bei der Situation wo es drauf ankommt.

Ich drücke auch weiterhin die Daumen.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest exit

Hallo Leah,

schade, dass es nicht geklappt hat.

Da bleibt nur, aufrappeln, Staub aus den Klamotten klopfen und weiter (ver-)suchen.

Viel Glück und vorallem viel Erfolg beim nächsten Versuch!

Evtl. solltest Du dich sogar auf Stellen bewerben die Du gar nicht haben willst, um fitter für DAS Gespräch zu werden worauf es dann ankommt. Ist zwar stressig, könnte aber helfen bei der Situation wo es drauf ankommt.

So habe ich das damals gemacht, als ich nach Hannover ziehen wollte.

Mein Plan war, erstmal so 5 Gespräche bei Web-Agenturen durchzuziehen, die nicht gerade auf meiner 'will ich hin'-Liste standen um dann für die zwei, die in meine engere Wahl kamen, ein gewisses Maß an Routine zu haben.

Blöd nur, dass das erste Gespräch so gut war, dass ich zwar noch am gleichen Tag bei einer anderen Agentur zum Vorstellungstermin bin, aber eigentlich schon klar war, dass ich bei dem ersten 'Laden' anfang.

Tja, und da bin ich nun schon seit 8.5 Jahren und hätte es nicht besser treffen können.

Lange Rede, kurzer Sinn. Manchmal landet man auf die Art einen echten Glückstreffer.

Viele Grüße,

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lange Rede, kurzer Sinn. Manchmal landet man auf die Art einen echten Glückstreffer.

genau - es gibt Glueckstreffer und auch Gluecks-Patzer! Wenn es bei all unserer Daumendrueckerei bei Macy's nichts geworden ist dann nur weil in Kuerze vermutlich was noch viel besseres um die Ecke kommt was du sonst moeglicherweise verpasst haettest ...

:sgenau:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...