Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Guest Puddingbrumsel

2 Wochen Kalifornien - bitte um Tipps für Rute

Recommended Posts

Hallo Brumsel,

"The Fusion" hat recht gute Bewertungen bei Tripadvisor erhalten, macht einen guten Eindruck. Die Lage hätte den Vorteil, daß Ihr die Cable Car Station in der Nähe hättet und der wirkliche Schwerpunkt der Drogendelikte etwas weiter entfernt ist, als bei dem anderen Hotel. Wenn ich von beiden Hotels wählen müsste, würde ich aufgrund der Lage vermutlich das Fusion nehmen. Denn da kann man wenigstens mal relativ schnell in die Cable Car hüpfen. Nur kostet es eben wieder Parkgebühr. Ich denke, es macht auch noch einen Unterschied ob ihr da mitten im Tenderloin seit oder so am Rand. Ich glaube von der Sicherheit her, dürfte das keinen Walzer spielen. Aber die Lage gefällt mir besser. Von außen reißt einen das Fusion einen nicht unbedingt vom Hocker aber mag ja innen anders sein. Tagsüber sieht mir die Ecke harmlos aus.

Stellt sich mir die Frage, warum Ihr eigentlich immer um Tenderloin herum eiert ? Ist es die lage die Du so toll findest oder liegt es am Preis ? Da läßt sich ja evtl. auch noch was anderes finden.

Ob Taxis nicht ins Tenderloin fahren... nie gehört. Aber einen Hinweis habe ich schon gelesen im Netz, daß die meisten Taxis nicht erbaut sind dort reinzufahren, wenn es mitten in der Nacht ist, um 2 Uhr oder solche Scherze. Allerdings liegt das Fusion ja nun fast an der Powell.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Puddingbrumsel
Stellt sich mir die Frage, warum Ihr eigentlich immer um Tenderloin herum eiert ? Ist es die lage die Du so toll findest oder liegt es am Preis ? Da läßt sich ja evtl. auch noch was anderes finden.

Gute Frage, die ich gar nicht genau beantworten kann. :patsch: Ich dachte mir, das ein Hotel um das Union Square ganz nett wäre....... Ich bin selber Tourist, mag mich aber nicht ungbedingt in Gegenden aufhalten, die extrem touristisch sind, wie mir zB die Ecke um Fisherman's Wharf erscheint. Natürlich möchte ich dort hin und mir das anschauen, nur eben nicht wohnen.

Schön wäre für mich ein Viertel, in dem man einiges zu Fuss oder mit den Öffentlichen machen kann, wo es nette Cafes oder Restaurants gibt, bisschen was zu shoppen.. Vielleicht auch den ein oder anderen Sightseeing Punkt. Ich war der Meinung, ums Union Square gibt es Restaurants, was zum Shoppen, gute Öffentliche.... Und ja der Preis, es wäre schon toll wenn die übernachtung bei 100$ liegt. Wobei im Fusion kommt ja auch noch ´25-35 für parken dazu...

Vielleicht kommst Du jetzt mit dem Mega Tipp um die Ecke? :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Brumsel,

also wenn Ihr da wohnen wollt, wo ein bißchen was los ist und wo man sich zu Fuß auch etwas später noch bewegen kann, kommt eigentlich nur Fishermans Wharf oder direkt an der Powell Street in Frage. Z.B. http://www.sirfrancisdrake.com, bloß das ist relativ teuer. Das ist das Problem in San Francisco. Entweder man wohnt in einer nicht so tollen Gegend relativ zentral und dafür günstig oder eben teuer und top Lage.

Ich komme da mal wieder auf mein heißgeliebtes Pacific Heights Inn zurück. Es liegt an der Union Street wo es eine menge Shops etc. gibt : http://www.unionstreetshop.com/ Parken inklusive, ist eben kein Hotel sondern eine Art Motor Inn. 40 Zimmer, keine Luxisherberge aber eine wirklich gute Gegend. Cable Car ist 3 Blocks entfernt, Busse fahren von der Van Ness an der Ecke in alle Richtungen. Nettes Personal, bloß etwas schwerfällig was die Antworten per Email angeht.

Kannste Dir ja mal ansehen. Zu Fuß kann man ( entsprechend gut zu Fuß ) auch nach Fishermans Wharf laufen. Zum Uniion Square runter am besten in die Cable Car hüpfen.

Da sind wir auch auf der Van Ness schon im Dunkeln zu einem Restaurant gelaufen ohne uns fürchten zu müssen.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Puddingbrumsel

Moin Tom!

Also noch mal ganz herzlichen Dank für Deine Zeit und Hilfe!!!! Das Sir Francis Drake habe ich bei meiner - mal wieder recht intensiven - Suche schon entdeckt. Sehr hübsch, aber an die 200$ pro Nacht und das ist dann doch recht happig. Ich nehme jetzt das Fusion und aus die Maus. Ich hab mir die Lage irgendwie ausgesucht, es passt alles: Es gibt Restaurants, Museen, gute öffentliche Verkehrsmittel (by the way: würdet Ihr zu einem 3 Tages MUNI PASS raten? Den gibt es im Hotel für 15$, soviel kostet ja fast schon ein 1 Tages Pass (11$) eine Cheesecake Factory ist auch ums Eck... Und shoppen könnte ich auch, wenn ich bis dahin nicht schon sämtliche Outletstores besucht habe. :hihi:

Nun gut.. Dein Motel habe ich mir auch angesehen und das macht keinen schlechten Eindruck! Im Grunde genommen ist es preislich gleich, bis auf dass beim Fusion noch parken dazu kommt. Oh well... Dafür habe ich "meine Lage".

Jetzt muss ich mich nur mal endlich um einen Mietwagen kümmern (werde das wohl über billiger-mietwagen machen, das wurde hier ja schon oft empfohlen) und dann gibt es schon fast nichts mehr zu planen.... schade eigentlich.

Also, thanks again!! und noch einen schönen Tag!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Fusion ist bestimmt klasse, und die Lage passt schon wenn man weiss auf was man achten soll.

Subventioniert das Fusion den Muni-Pass? Ich meine, ich habe im August 18,- Dollar dafür bezahlt.

Ist in jedem Fall zu empfehlen, mit zwei, drei Cablecarfahrten, plus zwei, drei Bus- und Strassenbahnfahrten hat man das locker raus. Die Strassenbahn ist übrigens top für Fahrten von Market zur Wharf! Sind alles alte Wagen aus aller Welt - Lissabon, Mailand, diverse amerikanische Städte. Tolle Sache.

Muni-Passholders werden meistens aufgefordert, direkt hinten einzusteigen, wenn es vorne eine Schlange gibt (aber erst abwarten, bis der Strassenbahnfahrer das auch anweist!).

Gruß - Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Brumsel,

ok, denn ist ja alles klar. Du weißt ja worauf Du achten mußt und andere Leute wohnen da ja auch.

Muni Passport empfehle ich auch. Ob es sich rechnet muß man sehen aber ich mache das immer, es entfällt die lästige Kleingeldsucherei und ansteherei. Rein raus wie man Lust hat, super Sache.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Willy

Hallo Brumsel,

der MUNI-Passport ist schon eine feine Sache 1 Tag = US$ 11,- 3 Tage= US$ 18,- und 7 Tage = US$ 24,- (Stand: 1.9.2009) und wirklich zu empfehlen.

Zum Hotel:

Hast Du schon einmal an die vielen z.T. wirklich guten Motels in der Lombard Street gedacht? Dort kannst Du auch abends noch etwas erleben. Viele Restaurants und Cafés und Bars gibt’s dort und sicher ist’s dort auch. Du kannst vieles zu Fuß erkunden und die Busverbindungen in alle Richtungen sind wirklich sehr gut.

Ich selbst habe schon in einigen Ecken der Stadt gewohnt. Bei meinem letzten Besuch war ich im "Super 8" an der Lombard Street und war angenehm überrascht. Unter http://www.sanfrancisco4you.com/super8.html findest Du meinen Bericht und einige Fotos von dieser Ecke der Stadt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

das Motel 8 macht einen guten Eindruck, die Lage ist auch ok. Allerdings muß man sich im Klaren sein, daß man von da dann wirklich keine Chance mehr hat zu Fuß in den Bereich Fishermans Wharf, Chinatown, Union Square etc. zu kommen. In der Region gibt es auch das "La Luna Inn" was hier auch schon empfohlen wurde. Ist aber eine ähnliche Lage. Und so wie ich das sehe, möchte Brumsel doch einfach näher dran sein an den Hauptattraktionen der Stadt. OK, man kann da auch hinlaufen aber da ist man fast eine Stunde unterwegs. Sind doch etwa 3,5 km bis z.B. Fishermans Wharf.

Busfahren ist schon ok in SF, ich habe das Verkehrsmittel schon oft benutzt. Es kommt darauf an wo man hin will und wie oft man dann umsteigen muß. Wir sind schon von Ecke Union / Van Ness gefahren zur GG Bridge und dachten, wir kommen heute nicht mehr an. Und einmal kam der Bus gar nicht. Aber im Prinzip geht das schon.

@Willy : Tolle Website, ist für mich als SF Fan, der die Stadt schon oft bereist hat, genau das Richtige.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Willy

Hallo Tom,

Allerdings muß man sich im Klaren sein, daß man von da dann wirklich keine Chance mehr hat zu Fuß in den Bereich Fishermans Wharf, Chinatown, Union Square etc. zu kommen. In der Region gibt es auch das "La Luna Inn" was hier auch schon empfohlen wurde. Ist aber eine ähnliche Lage.
Das ist schon richtig und ich fand eben genau die Möglichkeit, in der Nähe des Motels doch ein Menge an Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erkunden, so genial! Wenn ich jetzt an der Fishermans Wharf wohne, dann muss ich ja auch in die andere Richtung und da ist der Weg dann genauso weit... Man kann halt nicht alles haben... ;)

An der Ecke des Häuserblocks hinter dem Motel Super 8 (1Minute) an der Chestnut Street befindet sich eine Bushaltestelle. Von dort aus bringt dich die Linie 30 entweder in die Nähe des Russian Hill, Ghiradelli Square, Del Monte- The Cannery, Fishermans Wharf, Transamerica Pyramid, China Town, Union Square oder an die Market Street.

Bis zur Fishermans Wharf dauert die Fahrt gerade einmal 10 Minuten und umsteigen brauchst Du (bis Market Street) nicht und hast alles hier aufgeführet an der Strecke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Willy,

man muß eben wissen was man will und was einem wichtig ist. Für mich ist "mein" Motor Inn ( Pacific Heights Inn ) bisher das Optimum. Sir Francis Drake ist sehr schön aber eben leider teuer. Dann war ich noch lange Jahre im Holiday Inn Goldane Gateway, da fühlte ich mich nachher zu hohen Preisen total verladen, was den Service angeht.

Das Problem mit den zu wenigen Parkplätzen beim Super 8 kenne ich übrigens auch vom PHI, hatte aber selbst bisher keine Probleme.

Ja, das richtig, die 30 fährt schon ziemlich durch.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Puddingbrumsel

Noch mal vielen vielen Dank für die ganzen Tipps und Euren Einsatz! Das Fusion ist gebucht und ich bin sehr positiv überrascht von der außergewöhnlich schnellen und freundlichen Kommunikation. Da habe ich schon andere Dinge bei Anfragen erlebt. Wenn ich mal dort war, bin ich auch schlauer wegen Gegend/Entfernungen etc. ;)

Eine Frage noch zum HWY1. Die Infos und Threats habe ich mir schon durchgelesen, wollte dennoch mal in die Runde fragen. Meine Idee für die Zwischenstopps sieht so aus:

bei 2 Tagen Zeit:

Monterey und Santa Barbara

bei 1 Tag Zeit:

Stopp in Pismo Beach

Das Hearst Castle will ich auslassen.

Das Stück von Monterey bis Morro Bay soll ja besonders schön sein, oder? Ab wann kann man denn auch "getrost" auf den 101 fahren um etwas zügiger voran zukommen (falls man das will oder muss)?

Schönen Start in die Woche!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Stück von Monterey bis Morro Bay soll ja besonders schön sein, oder? Ab wann kann man denn auch "getrost" auf den 101 fahren um etwas zügiger voran zukommen (falls man das will oder muss)?

genau das ist das Stueck wenn davon gesprochen wird; Monterey bis Morro Bay ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Brumsel,

danke für das Kompliment, wir sind eben nette hier. :);)

Bin gespannt, wie es Dir dann im Fusion gefallen hat.

Zum HWY 1 : Die Strecke zwischen Monterey und San Luis Obispo bzw Morro Bay gefällt mir am besten. Allerdings finde ich es auch reizvoll von San Francisco direkt über den HWY 1 bis Monterey zu fahren. Man fährt dann in SF am Cliff House vorbei.

Optimale Stops bei 2 Tagen Zeit sind meiner Meinung nach, Monterey und San Luis Obispo ( das ist dann streckenmäßig gut aufgeteilt, von Santa Barbara bis LA sind es dann ja nur noch ca. 1,5 Stunden ) oder bei einem Stop, San Simeon. Wobei ich eindeutig die 2. Stop-Variante befürworte. Es gibt doch einiges zu sehen in Monterey, Carmel und der Umgebung.

Ich bin früher immer zwischen SF und Monterey den Freeway gefahren. Habe ich mir aber abgewöhnt das zu machen, viel zuviel Verkehr. Ich persönlich finde es schade den HWY 1 zu verlassen. Aber wenn es sein müsste, würde ich es vermutlich zwischen SF und Monterey tun.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Puddingbrumsel

Ja, Tom, dass ist wirklich schön hier!! Muss ich echt sagen, so viel Hilfsbereitsschaft sieht man irgendwie selten.

Meine Planung ist abgeschlossen, ob wir nun noch eine Nacht länger in SFC bleiben und nur einen Stopp am HW1 haben oder doch 2, machen wir spontan. Das muss ja bei der Reise auch mal drin sein.

Was mich jetzt aber noch interessieren würde, ist der Joshua Tree Park. Da wollen wir ja am 2. Tag hin, vielleicht für einen halben Tag, da wir von Palm Springs nach LV fahren werden und das ist ja schon eine längere Strecke. Kann man sich denn dort Mountain bikes ausleihen? Da wir nicht so viel Zeit haben, erscheint mir das eine gute Idee. Im Internet habe ich aber kaum was dazu gefunden. Oder ist das eher unüblich und man fährt dort doch eher rum oder läuft? Tja, mir fallen eben immer noch paar Sachen ein! :yeah:

Das war aber auch schon alles.

Schönes Wochenende und viele Grüße

Brumsel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Cal58

Viel Spass auf eurer Reise durch Kalifornien....!

Wir fliegen auch am Samstag für 2 Wochen...

Gruß

Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Puddingbrumsel

Guten Morgen!

Ich bin wieder zurück und was soll ich sagen.... Ich will wieder hin! Es war sooooooooo toll!! Dank Eurer Tipps und Ratschläge war es echt ein gelungener Urlaub. Ich werde die Tage mal einige Hoteltipps und einen kleinen Reisebericht abliefern. Zwei Dinge weiß ich jetzt schon: 2 Wochen sind zu kurz! Nächstes Jahr sind wir wieder da.. ;o) Ich bleibe dem Forum erhalten ;)

Ach ja und auf die schnelle noch... Wer aktuell fährt (wobei es ja jetzt eh schon später ist) sollte sich vorab unbedingt über die Öffnung vom Tioga Pass informieren...

Bis die Tage!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Brumsel,

schoen dass es dir gefallen hat. Wie hat dir das Hotel Charlotte gefallen? Warst du auch im Iron Door Saloon?

Und ja - ich will naechsten Monat noch ueber den Tioga Pass fahren ... meine Technik ist immer so weit zu fahren bis man vor der Barrikade steht, eher glaube ich nicht dass er gesperrt ist 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites

erstmal welcome back !!

Ich bin wieder zurück und was soll ich sagen.... Ich will wieder hin! Es war sooooooooo toll!! Dank Eurer Tipps und Ratschläge war es echt ein gelungener Urlaub. Ich werde die Tage mal einige Hoteltipps und einen kleinen Reisebericht abliefern. Zwei Dinge weiß ich jetzt schon: 2 Wochen sind zu kurz! Nächstes Jahr sind wir wieder da.. ;o) Ich bleibe dem Forum erhalten ;)

und das ist natürlich schön zu hören - noch einer/eine vom Virus befallen :thumbsup:

LG

Claudi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

So einen Feedback hört man gerne. Willkommen im Club. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...