Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Guest Netti

Neu: Mit Condor an die Westküste der USA & nach Hawaii

Recommended Posts

Guest Netti

Gerade habe ich folgendes unter Condor.de gelesen:

Neu: Mit Condor an die Westküste der USA & nach Hawaii

Kann jemand wa zu Alaska Airlines/Horizon Air sagen?

Netti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja wirklich der Knaller sind die neuen Verbindungen nicht. Wenn ich schon lese das man über Alaska fliegen muss um nach Hawaii zu kommen dann muss ich schon etwas schmunzeln. Von Alaska nach Hawaii sind es etwas 2800 Meilen während es beispielsweise von Los Angeles aus nur etwa 2500 Meilen sind. Also ehr ungünstig diese Verbindung nach Hawaii.

Aber noch viel besser finde ich die Destination San Francisco die man vermeintlich über diesen Weg erreichen kann. Wenn man genau liest wird man dahinter "Santa Rosa" finden. Das liegt gut und gerne 110 km von SF entfernt. Man kommt sich also vor wie bei Ryanair wo man ebenfalls in der Pampa ausgesetzt wird. Wirft kein gutes Bild auf Condor finde ich die normalerweise bekannte Airports anfliegt.

Insgesamt nett das man die Möglichkeit hat weitere Ziele an der Westküste anfliegen zu können aber andere Airlines kommen schneller und bequemer ans Ziel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:thumbup:

... Wenn ich schon lese das man über Alaska fliegen muss um nach Hawaii zu kommen dann muss ich schon etwas schmunzeln. Von Alaska nach Hawaii sind es etwas 2800 Meilen während es beispielsweise von Los Angeles aus nur etwa 2500 Meilen sind. Also ehr ungünstig diese Verbindung nach Hawaii.

So unguenstig finde ich das nun wieder nicht! Anchorage z.B. liegt nun wesentlich naeher zu Deutschland als Los Angeles ... insgesamt spart man auf der Strecke FRA-ANC-HNL gegenueber FRA-LAX-HNL satte 789 naut. Meilen - das sind ueber Alaska runde 2 Stunden weniger in der Roehre ... :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Missi

Ich finde das cool...erst Anchorage und dann mit Alaskan nach Hawaii-das hat doch was, mir gefällt sowas ehrlich gesagt- und selbst in Santa Rosa zu landen fände ich gut, ist doch bestimmt viel ruhiger dort anzukommen und man hat doch eh den Mietwagen. Da sieht man mal was anderes. Ich seh das jetzt nicht so kritisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So unguenstig finde ich das nun wieder nicht! Anchorage z.B. liegt nun wesentlich naeher zu Deutschland als Los Angeles ... insgesamt spart man auf der Strecke FRA-ANC-HNL gegenueber FRA-LAX-HNL satte 789 naut. Meilen - das sind ueber Alaska runde 2 Stunden weniger in der Roehre ... :thumbup:
Das stimmt zwar aber was bringen zwei Stunden Zeit wenn der Weiterflug erst 3 Std. später erfolgt? Heißt im Detail: Landung um 11:25 Uhr in Anchorage und Weiterflug von dort um 14:10 Uhr. Wohlgemerkt auf dem Hinflug!

Der Rückflug setzt noch eins drauf: Ankunft in Anchorage um 05:18 Uhr und Weiterflug nach Frankfurt um 13:20 Uhr! So schön kann kein Flughafen der Welt sein das es sich lohnt gleich mal 8 Std. dort zu verbringen. Bei der Dauer der Wartezeit könnte man fast schon wieder in Deutschland sein.

Als letzten Punkt sind da noch die Preise. Für eine Woche Hawaii Anfang August muss ich bereits jetzt Restplätze buchen da der Flieger gut gefüllt ist. Entsprechend sehen die Preise aus: Hin- und Rückflug für preiswerte 1583,- € in der normalen Economy Class (nicht Economy Plus!!) pro Person. Na wenn das nicht preiswert ist dann weiß ich auch nicht mehr. :wacko::threeeyes::totumfall:

Wer Spaß dran hat soll es buchen aber mich wird man wohl nicht gewinnen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na ja - oben wurde ueber die Entfernung diskutiert und da ist die Gesamtstrecke ueber ANC erheblich kuerzer. Wie schnell sind denn die Umsteigezeiten ueber LAX?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Condor fliegt LAX nicht direkt an. Das würde dann ebenfalls über Anchorage passieren. Von Las Vegas aus was direkt von Condor bedient wird gibt es kein Abkommen weiter nach Hawaii. Egal wo man an die Westküste hin will muss man also Anchorage buchen und mit Horzion/Alaska weiterfliegen oder Las Vegas nehmen und seperat weitere Flüge buchen.

Zu den Umsteigezeiten: Gerouted über LAX kann man z.B. mit American in knapp über einer Stunde weiter kommen. Ähnlich sieht es mit Flügen von United aus die über SFO laufen. Frankfurt --> SFO mit Lufthansa direkt, umsteigen in 70 Minuten und dann weiter mit United nach HNL. Besser gehts nicht. Vor allem ist dieser Flug gute und gerne 200,- € billiger als die Condor Version. Bei American über LAX spart man sogar nochmal 100,- €.

Daher weder preislich als auch zeitlich von der Dauer des Fluges gesehen interessant die Anbindung mit Condor. Hätte man das ganze in Las Vegas aufgebaut wäre es wesentlich interessanter gewesen. Eine Kooperation z.B. mit Southwest hätte deutlich mehr neue Ziele hervorgebracht als so mit Horizion/Alaska. Eine Anbindung nach HNL hätte es mangels Fluggerät bei Southwest zwar nicht gegeben aber dafür wäre der komplette Südwesten (z.B. Pheonix, San Diego, SF, LA usw.) erschlossen worden und das zu günstigen Preisen!!

Ich glaub das ganze wird mit der Zeit sang und klanglos wieder eingestellt werden. Schlechte Umsteigezeiten und zu hohe Preise tragen dazu bei in meinen Augen. Das kann so nichts werden.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest DisneyCruiser

Just for Info: Der Großkreiskurs von Frankfurt nach Hawaii führt genau über Alaska. Unter Berücksichtigung der Umweltfreundlichkeit -CO2-Freisetzung- ist der Flug über Anchorage also die beste Alternative.

Noch umweltfreundlicher wäre dann allerdings ein Urlaub in D :sironie:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just for Info: Der Großkreiskurs von Frankfurt nach Hawaii führt genau über Alaska.

das ist was ich eingangs meinte als wir uns ueber die Entfernungen wunderten ...

Aber auch die Grundannahme dass 2 Stunden laengere Flugzeit mit 1 Stunde zum Umsteigen besser sei als 3 Stunden Aufenthalt ist wohl Geschmackssache ... da hat man doch eher die Chance den Anschluss zu verpassen. Ausserdem hoere ich dass die Sitze hinten zuweilen unbequem und eng sind ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Toto
Insgesamt nett das man die Möglichkeit hat weitere Ziele an der Westküste anfliegen zu können aber andere Airlines kommen schneller und bequemer ans Ziel.
Und zu dem noch bedeutend günstiger...

Ich habe mir gerade mal rein interesshalber die Flugpreise auf deren Homepage angeschaut,die verlangen doch allen ernstes für einen Flug FRA - LAS - SFO/SR z.B. vom 09.08 - 27.08. satte 1143,-€...!!!Zum Vergleich,mit der Delta würde der Flug allerdings nach SFO Intl. via CVG 690,-€ kosten,das heißt in dem Falle kommt man auch direkt in SFO an,plus einer Ersparnis von 453,-€.Und das war jetzt nur ein Preis den ich auf die Schnelle gesucht/gefunden habe,ich bin mir sicher dass man auch den noch toppen würde wenn man sich denn dafür die Zeit nehmen würde.

Die Geschichte mit diesen Fantasiepreisen ist mir bei der Condor in der letzten Zeit schon öfter aufgefallen,für´s gleiche Geld kann ich mit US Amerikanischen Airlines bald zwei mal fliegen!!! :thumbup:

Gruß,

Thorsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...