Jump to content



Hilfe zum leben in den USA dringend!!!!


Guest Kittykat1987
 Share

Recommended Posts

Guest Kittykat1987

Hallo,

ich schreibe hier zum ersten Mal rein, mein problem ist folgendes:

Meine Mutter ist mit meinem Bruder erst vor kurzen in die USA ausgewandert, mein Bruder ist halb Amerikaner und der Vater ist irgendwo in den USA. Meine Mutter lebte schon einmal dort aber sie ist wieder zurück nach Deutschland und hat sich hier scheiden lassen, das problem ist, wie kann sie jetzt rausfinden ob sie in den USA noch verheiratet ist, und hätte mein Bruder irgendeine Möglichkeit mit meiner Mutter drüben zu bleiben, weil er ja ein Amerikanischen Vater hat?

Bitte hilft mir :) Es ist wirklich wichtig.

Danke

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. ABC
Meine Mutter lebte schon einmal dort aber sie ist wieder zurück nach Deutschland und hat sich hier scheiden lassen, das problem ist, wie kann sie jetzt rausfinden ob sie in den USA noch verheiratet ist
Würde hier (mal wieder ;) ) auf das Forum unter http://www.talkaboutusa.com verweisen bzw empfehlen.
und hätte mein Bruder irgendeine Möglichkeit mit meiner Mutter drüben zu bleiben, weil er ja ein Amerikanischen Vater hat?

Link
Link to comment
Share on other sites

Guest Volare

Die Scheidung Deiner Mutter gilt natürlich auch in den USA und zwar auch ohne irgend ein Zutun der Geschiedenen. Eine Registrierung in den USA oder ähnliches braucht eine in Deutschland geschiedene Ehe nämlich nicht.

Dein Bruder hätte ein Anrecht auf die amerikanische Staatsbürgerschaft und vielleicht hat er sie auch schon. Massgebend ist die Geburtsanzeige auf dem amerikanischen Konsulat in Deutschland (oder wo immer sich der Vater damals aufhielt). Sein Vater hätte seine Geburt mit einem "Consular Report of Birth abroad" melden können und amtlich machen. Falls das damals geschehen ist, kann Dein Bruder einfach seinen amerikanischen Pass beantragen. Falls das nicht geschehen ist, kann das bis zum 18. Lebensjahr nachgeholt werden. Das müsste aber vom amerikanischen Vater erledigt werden. Nach dem 18. Lebensjahr geht es auch noch, es braucht aber mehr Nachweise und ist komplizierter. Aber was es immer braucht, ist die Kooperation des Vaters, denn er muss die Papier einreichen. Wenn er nicht will, könnt Ihr nichts machen.

Ist Dein Bruder aber in den USA geboren, dann ist er auf jeden Fall amerikanischer Staatsbürger. Ihr braucht nur eine Kopie der Geburtsurkunde im County seiner Geburt zu bestellen. Geht heute teilweise sogar online.

Stellt sich heraus, dass Dein Bruder tatsächlich die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, dann ist das für Deine Mutter nur von Nutzen, wenn Dein Bruder bereits 21 Jahre alt ist. Ab diesem Alter besteht die Möglichkeit die Mutter zu sponsern und ihr die Greencard zu ermöglichen. Ist er jünger geht das noch nicht. Aber erst mal eins ums andere.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...