Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Iceman

Firefox beschleunigen beim Seitenaufbau

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich dachte mir ich stelle mal einen Tip hier ins Forum wie man beim Firefox den Seitenaufbau beschleunigt. Da die Funktionen nicht für jeden zugänglich sein sollen wurden sie versteckt im Browser hinterlegt. Es ist sehr wichtig das man sich an die folgende Anleitung genaustens (!!) hält. Bei der Eingabe falscher Werte ist es durchaus möglich das man den beliebten Browser neu installieren muss da er nicht mehr richtig funktioniert.

Hier nun die besagte Anleitung:

1. In der Adresszeile gibt man "about:config" ein um in die internen Einstellungen des Browsers zu gelangen.

Dazu am besten vorher einen neuen leeren Tab öffnen.

2. Es erscheint eine Tabelle mit zahlreichen Einstellungsschlüsseln. Ab jetzt bitte genau an die Anleitung halten!! In

dieser Tabelle klickt man mit der rechten Maustaste an eine beliebige

Stelle. Es erscheint ein kleines Menü in welchem man den Eintrag "Neu"

auswählt und anschließend "Boolean" wählt im Untermenü.

3. Nun wird man aufgefordert einen neuen Eigenschaftswert einzutragen.

Kopiert folgenden Wert hier hinein: "config.trim_on_minimize"

Nach dem anklicken von "OK" muss man sich zwischen "true" und "false" entscheiden und wählt hier "true" aus.

Diese neue Einstellung bewirkt das sich Firefox nicht mehr so viel

Hauptspeicher reserviert. Dies können teilweise über 100 MB sein die da

reserviert werden was den Rechner auf Dauer ausbremst.

4. Als nächstes kopiert man in das Feld "Filter" folgendes hinein:

"network.http.pipelining". In der Auswahltabelle erscheinen nun nur

noch drei Eigenschaftswerte und wir machen einen Doppelklick auf den

ersten der beiden. Im Feld "Wert" wird der Eintrag dadurch von "False"

auf "True" geändert.

Diese Einstellung bewirkt das eine Internetseite schneller geladen

werden kann da mehrere parallele Verbindungen genutzt werden können.

5. Als nächstes klicken wir auf den Button "Alles anzeigen" und

kopieren in das Feld "Filter" nun folgenden Wert:

"network.http.proxy.pipelining"

Diesmal erscheint nur ein einzigster Wert in der Tabelle den wir

ebenfalls doppelt anklicken um das Feld "Wert" in True zu ändern.

6. Als letzten Schritt kopieren wir nun folgendes in die Zeile Filter: "network.http.pipelining.maxrequests"

Abermals erscheint nur ein Wert in der Tabelle den wir doppelt

anklicken. Es öffnet sich ein Fenster in dem man aufgefordert wird eine

Zahl einzugeben. Hier tippen wir anstelle der 4 eine 30 hinein.

Dieser Wert legt fest wieviele Anfragen gleichzeitig verschickt werden

sollen von Firefox. Der Wert 30 stellt hier einen guten Mittelwert da.

Damit diese Einstellungen nun auch wirken muss Firefox einmal beendet

und neu gestartet werden. Wenn wir nun eine Seite aufrufen sollte diese

wesentlich schneller dargestellt werden als mit den

Standarteinstellungen die vorher da waren. Wichtig ist nur sich exakt

an meine Anleitung zu halten. Andernfalls könnte es zu Problemen mit

dem Browser kommen.

Viel Spaß beim surfen!

Kommentare und Äußerungen sehr willkommen! ;)

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Iceman,

ein hervorragender Tip ! Ich quäle mich nämlich mit meinem Antikrechner auch immer damit rum, daß Firefox Arbeitsspeicher braucht ohne Ende und nach einiger Zeit kaum noch was geht. Aufwendigere Seiten wirken so deutlich weniger belastender wie vorher und werden flotter geladen. Prüfstein war hier die Seit von www.wetter.com wo ich erst mal einen Kaffee trinken gehen kann bis die Seite geladen wurde.

Die Frage : Warum sind die Einstellungen nicht gleich so ?

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah es scheint bei zwei Leuten ja schon etwas bewirkt zu haben mit den neuen Einstellungen. ;)

Ich hoffe ich bekomme noch etwas mehr Feedback um sicher zu gehen das es überall spürbare Besserung gibt.

Tja wieso werden diese Einstellungen nicht automatisch aktiviert. Nun Software wird nicht für einen Rechner entwickelt sondern für unzählige Rechner. Entsprechend halten sich die Entwickler absichtlich zurück solche Einstellungen zu aktivieren um eben sicher zu gehen das der Browser nach der Installation überall läuft.

Mit diesen Einstellungen sollte es jedenfalls einen spürbaren Geschwindigkeitsschub geben auf den meisten Rechnern. Man kann dies übrigens sowohl mit der Version 3 als auch mit der älteren Version 2 machen des Browsers!

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Iceman,

Deinen Tipp zum Beschleunigen von Firefox habe ich befolgt, kann aber zumindest nach erstem Eindruck keine größere Veränderung feststellen. Das mag daran liegen, dass mein Rechner auch bisher keine größeren Defizite diesbezüglich aufwies. Aber zumindest läuft Firefox nach wie vor problemlos.

Ich werde allerdings Dein "Tuning" bei nächster Gelegenheit auf meinem älteren Rechner (450 MHz, BS Windows 2000, 265 MB RAM) testen. Auf das Ergebnis bin ich gespannt und ich werde Dich selbstverständlich über selbiges unverzüglich unterrichten. :thumbup:

Gruß

Friedhelm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Iceman !

Sehr guter Tipp ! Läuft perfekt. :thumbup:

Aber was ist wenn mal wieder ein Update intstalliert wird, bleiben die Einstellungen erhalten?

Gruß Squirrel 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest IndoorJo

Hatte FasterFox auch mal installiert, brachte bei mir aber rein gar nichts (es war allerdings auch vorher schon schnell).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Iceman,

habe Dein "Tuning" jetzt auch auf meinem alten Rechner testen können und, in der Tat, es ist eine deutliche Tempoerhöhung beim Seitenaufbau feststellbar. Die Leistungssteigerung ist wohl wirklich subjektiv eher bei Rechnern mit niedrigerer Taktfrequenz und geringerem Arbeitsspeicher feststellbar. Aber alles in allem, ein super Tipp :thumbsup:

Gruß

Friedhelm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte schon mein Thread sei in der Versenkung verschollen und niemand interessiert sich mehr dafür! Gut das dem nicht so ist! ;)

Also richtig merken tut man es in der Tat bei älteren Rechnern. Aber auch ein aktueller Rechner profitiert davon da eben weniger Arbeitsspeicher belegt wird bzw. mehr Anfragen zum Provider geschickt werden. Es schadet also nicht auch auf aktuellen Geräten diese Einstellungen vorzunehmen damit Firefox nicht mehr mit angezogener Handbremse unterwegs ist. ;)

Nun ich kann beruhigen: Nach einem Update sind die Einstellungen immer noch vorhanden. Da die Daten vom User per Hand geändert wurden nimmt Firefox fortan keine Änderungen mehr daran vor. Er wenn es eine ganze neue Version (also von der aktuellen Version 3 auf irgendwann Version 4) sollte man nochmal nachsehen ob noch alles richtig eingestellt ist. Zumal die Anleitung hier im Forum nicht weg ist. Man kann sie sich ja jederzeit wieder aufrufen und die Änderungen erneut vornehmen. :thumbup:

Scheinbar scheint es bei allen zu funktionieren und niemand hat ernsthafte Probleme das ihm der Browser die Arbeit verweigert. Das ist schon mal sehr viel wert wie ich finde!!

Viel Spaß weiterhin noch und ich hoffe auch zukünftig noch positives Feedback zu bekommen!!!

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest IndoorJo
und ich hoffe auch zukünftig noch positives Feedback zu bekommen!!!
Warum?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz einfach: Ich möchte gerne wissen ob dieser Trick wirklich auf jedem Rechner klappt. Jeder Rechner ist eben anders und was bei mir funktioniert kann bei meinem Nachbarn z.B. zu Problemen führen. Gerade bei so tiefen Eingriffen in die Systemeinstellungen des Browsers kann der Schuss schnell nach hinten los gehen. Nicht umsonst habe ich Anfangs dabei geschrieben das man sich exakt an die Anleitung hält.

Falls sich Probleme verstärkt hier im Thread häufen sollten würde ich diesen Tip sofort wieder zurückziehen. Genau deshalb bin ich auf Feedback angewiesen. Und das möglichst positiv damit dieser Tip auch weiterhin verfügbar ist im Forum! ;)

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest IndoorJo

Ah, alles klar. Danke.

Aber wie gesagt... bei mir (scheint) es nichts zu bewirken - aber immerhin auch nichts Negatives ;(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Siehst du! Bei einigen klappt es wunderbar und es bewirkte spürbar etwas in Sachen Geschwindigkeit. Deinem Rechner hingegen ist es mehr oder weniger egal und du merkst keinen Unterschied gegenüber vorher. Das ist ja auch eine Erkenntnis die interessant ist. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön das es auch bei dir geklappt hat und etwas bewirkt!

Bis jetzt scheinen bei niemanden ernsthafte Probleme aufgetaucht zu sein. Sehr positiv wie ich finde. Hatte mir im Vorfeld ernsthafte Gedanken gamacht ob ich das hier posten soll oder nicht. Nachher funktioniert bei einem der Browser nicht mehr und ich wäre Schuld gewesen. ;)

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...