Jump to content



kann ich mit auswandern?


Guest sannisue

Recommended Posts

Guest sannisue

Hallo.. auch ich bin neu hier und hoffe auf meine vielen fragen antworten zu bekommen..

mein freund zieht jetzt im november nach florida. seine schwester lebt seit vielen jahren da und hat jetzt die amerikanische staatsbürgerschaft bekommen und kann somit ihre familie zu sich holen.. die mutter ist letztes jahr schon gegangen und nun will mein freund auch gehen und will uns mich und meine tochter (15 J.) mitnehmen.. ich sehe das mit gemischten gefühlen.. ich habe hier in deutschland meine existenz aufgebaut (ein kl. kosmetikstudio), was ich auch gerne aufgeben würde, aber wie stehen die chancen für mich in florida? wie kann ich mein traumberuf evt. auch selbständig dort weiterführen? geht es so einfach? wie stehen die chancen für meine tochter? kann sie dort zu schule gehen?

mein freund will erst alleine rüber und ich soll dann ein halbes jahr später kommen. er hat dort schon eine arbeitsstelle und will für uns alles vorbereiten.. dann ist das thema heiraten.. das was wir auch ohne auswanderung vor hatten. ist es ratsam vorher zu heiraten, hier in deutschland oder erst in der usa wenn ich ihn " besuche" ? meine tochter ist nicht seine leibliche tochter.. müsste er sie dann adoptieren? haben wir überhaupt eine chance mitzugehen?

lg sanni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sanni,

Du hast ein ähnliches Problem wie eine andere Fragestellerin hier im Forum deren Freund auch die Greencard bekommen hat.

Zunächst mußt Du ja erst mal überhaupt nach USA gehen können. Ich nehme an, Dein Freund hat die Greencard bekommen ? Damit Du mit Deiner Tochter überhaupt dauerhaft da wohnen könnt, müsst Ihr heiraten. Ansonsten wirst Du keine Aufenthaltserlaubnis bekommen. Es sei denn, Du willst Dich in USA selbstständig machen und dort investieren. Das ist die schnellste Möglichkeit aber keine dauerhafte Einwanderung. Die könnte man dann mittels Heirat ja noch nachholen. Aber für ein Investorenvisum braucht man dann eben auch Kapital.

Offenbar beträgt die Wartezeit für eine Greencard für Dich wenn ihr heiratet einige Jahre. Also so mal eben nachholen funktioniert wohl eh nicht.

Fundierte Infos bekommst Du bei Spezialisten wie z.B. http://www.theamericandream.de

Zur Schule kann Deine Tochter in USA natürlich auch gehen.

Grüße

Tom

Link to comment
Share on other sites

Guest sannisue

hallo tom..

viele dank für die schnelle info..

ich selber habe mich jetzt für die verlosung der green card auch angemeldet.. ich hoffe das ich glück habe

wie ist es mit der selbständigkeit? ich würde in deutschland mein studio verkaufen dadurch habe ich einiges kapital.. kann ich mir mit dem geld dort was neues aufbauen?

ist es ratsam gleich mit meinem freund mitzugehen, oder soll ich doch lieber warten bis er die passende wohnung für uns hat und selbst dort ein wenig fuss gefasst hat....?

lässt die usa meine tochter und mich dann dauerhaft rein wenn mein freund und ich verheiratet sind und wir dann erst ein halbes jahr später folgen ?

ich hoffe die fragen sind nicht zu stressig, aber ich will mich unbedingt genau darüber informieren bevor ich den schritt gehe meine firma hier aufzulösen und dort nacher keine richtige zukunft zu haben..

lg sanni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sanni,

Du mußt Dich erst mal von dem Gedanken "gleich mitgehen zu können trennen. Du kannst zwar mit aber ohne Visum nur für 3 Monate als Tourist. Es gäne noch das B Visum für 180 Tage aber dann musst Du eben auch nachweisen, daß Dein Lebensmittelpunkt in Deutschland ist und Du auch wieder zurück kommst. Das könnte dann ein Gewissenskonflikt darstellen.

Auch wenn Ihr verheiratet seit, dauert es noch ziemlich lange, unter Umständen einige Jahre bis Du eine Greencard bekommst. Du kannst dann nicht gleich mitgehen. Anders wäre es gewesen, wenn Ihr vorher geheiratet hättet, bevor er die Greencard bekommen hat. Dann hättest Du die auch bekommen. Bei Verlobten von US Staatsangehörigen ist das noch wieder was anderes,,,

Es gibt keinen bestimmten Betrag der notwendig ist um ein Investorenvisum zu bekommen. Das ist von Fall zu Fall verschieden. Es ist auch zu bedenken, habe ich aber schon gesagt, ein Investorenvisum ist keine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung. D.h. Ihr solltet heiraten damit Du nach einiger Zeit die Greencard bekommen kannst.

Und nochmal : Lasse Dich professionell beraten, den Link gab ich schon. Das ist zu wichtig als das wir hier wage rum experimentieren. Gerade wegen Deiner Firma, einer evtl. Selbstständigkeit in USA, späterer Greencard durch Deinen späteren Mann usw. Das ist zu komplex und muß genau geplant werden.

Wobei ich Dich jetzt hier natürlich nicht loswerden will aber erkundige Dich bitte an kompetenter Stelle.

Grüße

Tom

Link to comment
Share on other sites

Guest sannisue

Hallo

vielleicht war ich ein wenig naiv in dem glauben zu sein das es alles so einfach geht..

er hat keine green card und ist fest im glauben gewesen das er sie nach einem jahr bekommt. er hat ein visum bekommen..aber das nutzt er jetzt nur um seinen besuch zu verlängern..

vielen dank tom für dein link.. ich habe es jetzt ausführlich studiert und es hat mir sehr viel weiter geholfen..

auch mein freund sieht es jetzt mit anderen augen.. es wurde uns alles nur falsch übermittelt und sehr schmackhaft gemacht..

wir hoffen nun auf die lotterie und wenn es einige jahre dauert..egal, wir sind noch jung ;)

vielen dank nochmal

lg sanni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sanni,

schade, tut mir leid, daß es leider nicht alle so einfach ist. Ich habe ja auch schon einige Anläufe gemacht nach USA auszuwandern und ein guter Bekannter ist bereits seit ca. 10 Jahren dran und schafft es nun wohl endlich eine Greencard zu bekommen aber noch x-Anläufen und viel, viel Ärger und Kosten. Die Story ist filmreif.

Es ist leider oft so, daß Amerikaner sich mit den Einwanderungsgesetzen gar nicht so auskennen. Ich kenne mich auch nicht aus was man beibringen muß um nach D. einzuwandern... Oft sagt man einem Deutschen auch zu : Kannst bei mir arbeiten aber wissen gar nicht was da für ein Aufwand und Kosten mit dran hängt.

Eigentlich hätte aber die Schwester deines Freundes doch ein bißchen Durchblick haben können, sie ist doch wohl auch ausgewandert ?

Ihr solltet beide bei der GC Lotterie mitspielen. Hat einer von Euch gewonnen, dann solltet Ihr heiraten und zwar bevor die Unterlagen nach Kentucky gesendet werden. Sonst habt Ihr wieder das Problem mit der Wartezeit.

Ich drücke Euch alle Daumen.

Grüße

Tom

Link to comment
Share on other sites

Guest sannisue

hallo tom..

seine schwester ist vor 13 jahren ausgewandert. sie hat einen amerikaner geheiratet. ihre freundin ist ihr gefolgt und hat ebenfalls einen amerikaner geheiratet. die freundin hat nach ca. 1 1/2 jahren die green card dort bekommen und die lebte eine gewisse zeit illegal wohl dort. die schwester von meinem freund hat ihre green card damals nach einem halben jahr bekommen.. vielleicht dachte sie das es jetzt wirklich noch so schnell geht.. ihre mutter ist seit letztem jahr oktober da und ist auch im glauben das es fix gehen würde..sie allerdings hat auch noch keine green card..aber sie ist rentnerin und hat hier nicht viel aufgegeben..nur ihren sohn ( meinen Freund ) zurückgelassen und wenn sie zurück muss wenn das visum abgelaufen ist hat sie ihre rente.. mir ist das alles zu heikel und ich vertraue jetzt auf die lotterie und wie gesagt wenns jahre dauert, aufgeben tuen wir nicht.. es sind verschiedene anbieter die die green card verlosen.. können wir an mehreren verlosungen teilnehmen?

geheiratet wird trotzdem im september :P

schade das du nur zwei daumen hast ;)

lg sanni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sanni,

hmm, das siehst Du nicht ganz richtig... es gibt nur einen Anbieter bei dem man bei der GC Lotterie mitmachen kann und das sind die United States of America. Die Firmen die Du das siehst sind alles nur Agenturen die Deine Bewerbung weiterreichen un dafür kassieren. Du kannst auch online direkt bei der Lotterie mitmachen, das kostet keinen Cent, mußt aber aufpassen, daß alles richtig ausgefüllt ist. Und : Du darfst nur einmal teilnehmen. Ansonsten wirst Du disqualifiziert.

Soweit ich weiß ( man möge mich bitte berichtigen ) könnte Dein Freund auch jetzt noch bei der Lotterie teilnehmen. D.h., wenn einer von Euch gewinnt, könnt Ihr heiraten und dann bekommt ihr beide die Karte. Aber bitte vorher, bevor die Unterlagen nach Kentucky weitergereicht werden. Man muß dann seinen veränderten Familienstatus angeben.

Ähm, und die Mutter Deine Freundin wohnt nun in den USA ? Ohne Visum ?

Grüße

Tom

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...