Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Guest Bobby

Von Deutschland nach Miami.

Recommended Posts

Guest Robbi
Heute ist leider erstmal unser letzter Tag in Miami' date=' in 6 Stunden geht der Flieger.

[/quote']

Leider müssen wir jetzt erstmal wieder nach DE. Und wenn ich mir die Situation in DE anschaue,

sieht es nicht wirklich besser aus. Wenn du die ganzen Qualfizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen und 1 Euro Jobs dazu zählst,

kommst du auch auf 10% Arbeitslose.

Komplett wieder nach DE oder nur "zu Besuch"? Das wäre ja wirklich schade, wenn man nach kurzer Zeit wieder zurück muss. :pupillen:

Habt Ihr denn beide Arbeit gefunden? In Euren "alten" Berufen oder etwas anderes?

Naja... Und den (Arbeitsmarkt-)Vergleich zwischen DE und US kann man wohl unendlich diskutieren...

Beide haben Vor- und Nachteile. Ich persönlich würde aber, auch zum jetzigen Zeitpunkt, sagen, dass der Arbeitsmarkt in DE sicherer ist (selbst bei Jobverlust hat man noch ein gewisses soziales Sicherheitsnetz).

Wir sind jetzt erstmal wieder in Deutschland. Dies war ja erst unsere Aktivierungsreise und dann gleich dort zu bleiben ist wohl etwas

zu überstürzt.

Leider ist es nicht so einfach wie man es immer im Fernsehen sieht sondern es braucht eine menge Planung, hier in DE und in den USA.

Dies nehmen wir jetzt alles in Angriff. Als erstes geht es mal nach Frankfurt in Konsulat um die SSN zu beantragen, ohne die geht da nix.

Wie man an meiner Signatur sieht, hat es ja nun schon fast ein ganzes Jahr gedauert und eine menge Geld gekostet bis wir die Karte in den Händen halten konnten.

Wir wollen das auf keinen Fall überstürzen denn es ist ein großer Schritt und der will gut geplant sein und das packen wir jetzt an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

Ihr packt das schon. :)

Hättet Ihr die SSN nicht gleich beim entsprechenden Office in den USA beantragen können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi
Ihr packt das schon. :)

Hättet Ihr die SSN nicht gleich beim entsprechenden Office in den USA beantragen können?

Nein, leider nicht da man 30 Tage warten muss! Wir haben zwar eine Kreuz auf dem Greencardantrag gemacht

damit wir automatisch eine bekommen, doch leider klappt das zu 90% nicht. So auch bei uns.

Wir waren auch zwei Mal in dem Office und da wurde uns dann eben gesagt das Greencard holder eben 30 Tage

warten müssen bevor sie eine neue SSN beantragen können. Deswegen geht das auch meist nicht wie man es im TV

sieht das die Leute gleich da bleiben. Man kann ohne die SSN nichts machen, keinen Führerschein, kein Auto kaufen,

kein Haus/Wohnung mieten oder einen Job annehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

Interessant, mit Greencard scheint es komplizierter zu sein. Das mit den 30 Tagen wusste ich nicht. Oder sind die nur weil die Erstbeantragung nicht geklappt hat? Mit Arbeitsvisum geht man nämlich einfach beim Office vorbei und beantragt die SSN. Das sollte auch der erste Schritt sein, denn ohne diese Nummer geht wirklich nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

habt ihr es mit der SSN vor Ort ausprobiert oder hat es nur jemand gesagt, dass man 30 Tage warten muss? Ich bin seinerzeit auch gleich am ersten Tag hin um die Nummer zu holen - allerdings damals noch mit Visum ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin seinerzeit auch gleich am ersten Tag hin um die Nummer zu holen - allerdings damals noch mit Visum ...
Ich auch... 1998 mit Arbeitsvisum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielleicht wurde es auch verwechselt mit der durchschnittlichen Wartezeit bis das Pappkaertchen nach Antragstellung in der Post kommt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi
habt ihr es mit der SSN vor Ort ausprobiert oder hat es nur jemand gesagt, dass man 30 Tage warten muss? Ich bin seinerzeit auch gleich am ersten Tag hin um die Nummer zu holen - allerdings damals noch mit Visum ...

Wir haben es ausprobiert! Wir waren sogar zwei mal da. Wir haben nachdem man es uns das erste Mal gesagt hat das wir 30 Tage warten müssen in der Zentrale angerufen und nachgefragt wie der Bearbeitungsstand aussieht. Die Antwort war (nach 15 min. in der Warteschleife), es gibt uns nicht im System und wir sollten doch noch mal ins Office fahren und eine neue beantragen. Sie meinte zwar das es richtig ist das man 30 Tage warten muß, da wir aber überhaupt nicht im System auftauchen würden, hat es wohl mit der automatischen Zuteilung nicht geklappt. Dies haben wir auch der Netten Dame im Office (wir sind extra in ein anderes gefahren) erklärt. Sie bestand jedoch darauf das wir 30 Tage warten müssen. Nun ist es aber egal, jetzt fahren wir halt nach Frankfurt und beantragen sie dort. Dann haben wir sie wenigsten schon mal und können dann gleich wenn wir das nächste mal rüberfliegen mit allem richtig anfangen. Das Erste wird der Führerschein sein, denn wenn man eine Greencard hat, ist der deutsche Lappen nur noch 30 Tage gültig!!! :police: Finde ich zwar totalen Blödsinn :patsch: wenn man mal vergleicht was wir in DE allen machen müssen und was die machen, aber egal!

Zum Glück brauchen wir nur die Theorieprüfung machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare
Das Erste wird der Führerschein sein, denn wenn man eine Greencard hat, ist der deutsche Lappen nur noch 30 Tage gültig!!! Finde ich zwar totalen Blödsinn wenn man mal vergleicht was wir in DE allen machen müssen und was die machen, aber egal!

Zum Glück brauchen wir nur die Theorieprüfung machen.

Mach Dir hier mal keine Sorgen. Einfach früh morgens beim driver license office anstehen und warten bis Du am PC Deine Prüfung machen kannst. Danach wird das Foto gemacht und falls Du die driver license nicht gleich bekommst ist sie ein paar Tage später in der Post. Erkundige Dich einfach genau was sie von Dir brauchen, heute muss man sogar mit Mietvertrag oder Rechnung von Strom oder Gas seinen Wohnsitz beweisen. Wenn Du nicht anstehen willst, kann man auch Termine für die Prüfung machen.

Uebrigens gilt diese Regelung nicht nur für Greencard Inhabern sondern für alle die legal Wohnsitz in Florida nehmen, Ausländer wie Amerikaner. Ausnahmen werden für Studenten und Militär gemacht. Wenn Du bedenkst, dass die drivers licence nachher sozusagen Dein Perso ist, dann ist es doch verständlich dass Florida so schnell wie möglich ihre Einwohner registriert haben will.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi
Das Erste wird der Führerschein sein' date=' denn wenn man eine Greencard hat, ist der deutsche Lappen nur noch 30 Tage gültig!!! Finde ich zwar totalen Blödsinn wenn man mal vergleicht was wir in DE allen machen müssen und was die machen, aber egal!

Zum Glück brauchen wir nur die Theorieprüfung machen.[/quote']

Mach Dir hier mal keine Sorgen. Einfach früh morgens beim driver license office anstehen und warten bis Du am PC Deine Prüfung machen kannst. Danach wird das Foto gemacht und falls Du die driver license nicht gleich bekommst ist sie ein paar Tage später in der Post. Erkundige Dich einfach genau was sie von Dir brauchen, heute muss man sogar mit Mietvertrag oder Rechnung von Strom oder Gas seinen Wohnsitz beweisen. Wenn Du nicht anstehen willst, kann man auch Termine für die Prüfung machen.

Uebrigens gilt diese Regelung nicht nur für Greencard Inhabern sondern für alle die legal Wohnsitz in Florida nehmen, Ausländer wie Amerikaner. Ausnahmen werden für Studenten und Militär gemacht. Wenn Du bedenkst, dass die drivers licence nachher sozusagen Dein Perso ist, dann ist es doch verständlich dass Florida so schnell wie möglich ihre Einwohner registriert haben will.

Ja, das wissen wir schon. Wir hatten meinen Couisn dabei und da hat man uns dann gesagt, das wir bzw. er eine Rechnung (Wasser, Strom...) mitbringen muß um die Adresse zu bestätigen! In Florida gibt es die Driver Licence übrigens nicht mehr gleich, sondern nur noch auf dem Postweg. Einzig die Florida ID soll es wohl noch sofort geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kerstin

Hallo Robbi!

Wenn ich Dir mal einen kleinen Tipp geben darf: Eine Freundin hatte bei der drivers licence mal das Problem mit miles inches feet usw. wegen der Umrechnung.

Wahrscheinlich habt ihr das aber (wie so vieles andere) schon bedacht.

Dass man keinen deutschen Führerschein mehr hat, kopfschüttel, was es alles gibt.

Dann weiterhin noch viel Erfolg und Spaß!!!

Gruß

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Schneewittchen

Halli Hallo!

ich wollt mal frech weg frag, ob es hier schon wieder was neues gibt und was die planungen so machen???

Seit ihr schon ein paar schritte weiter???

Und ich hab noch ne frage...wie ist das denn nun, ihr arbeitet ja nun noch in D und wohnt hier, hat das keine auswirkungen auf zb die steuererklärung? macht ihr die ganz normal in D oder müsst ihr die in den USA machen??? Fragen über Fragen ;-)

Müsst ihr innerhalb der 6 Monate nur wieder in den USA einreisen, oder müsst ihr dann dauerhaft dort bleiben???

Liebe Grüße

dat Schneewittchen :ahahaha:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi
Halli Hallo!

ich wollt mal frech weg frag, ob es hier schon wieder was neues gibt und was die planungen so machen???

Seit ihr schon ein paar schritte weiter???

Und ich hab noch ne frage...wie ist das denn nun, ihr arbeitet ja nun noch in D und wohnt hier, hat das keine auswirkungen auf zb die steuererklärung? macht ihr die ganz normal in D oder müsst ihr die in den USA machen??? Fragen über Fragen ;-)

Müsst ihr innerhalb der 6 Monate nur wieder in den USA einreisen, oder müsst ihr dann dauerhaft dort bleiben???

Liebe Grüße

dat Schneewittchen :ahahaha:

Nein, wirklich neues gibt es im Moment noch nicht, wir sind jetzt am planen und überlegen.

Nächste Woche fahren wir erstmal nach Frankfurt um unsere SSN zu beantragen.

Eine Steuererklärung müssen wir nächstes Jahr für DE und für die USA machen, man wird aber nicht doppelt besteuert.

Im Moment sieht es so aus das wir im November wieder rüber fliegen werden, dass ist dann aber schon über die 6 Monate

hinaus. Es sollte aber keine Probleme geben da man ja bis zu 364 Tage ausserhalb der USA bleiben darf.

Des weiteren haben wir dafür auch noch triftige Gründe.

Bye Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi

So, letzte Woche waren wir nun wieder im Konsulat in Frankfurt um unsere SSN zu beantragen. Und was soll ich sagen, nach 10 min. war alles geschafft, keine Anstehen, kein warten! :thumbsup:

Gleich hoch in den zweiten Stock, einer netten Dame die bereits ausgefüllten Unterlagen, Greencard, Heiratsurkunde und Geburtsurkunde

gegeben und fertig. Dann haben wir noch schnell die Adresse auf dem Antrag geändert und nun bekommen wir sie nach DE geschickt.

Bye Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kerstin

Na, ab und zu scheint auch mal was einfach und schnell zu gehen.

Dann also: Glückwunsch!

Und wie geht's jetzt weiter? Ihr fahrt im November wieder rüber? Neugier, ich weiß... :girl:

Gruß

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi

Ja, im Novermber geht es wieder rüber. Erstmal um in den 364 Tagen zu bleiben, dann um den Führerschein zu machen und da wir bis November auch

unsere SSN haben sollten, können wir dann auf Jobsuche gehen bzw. meine Frau, denn ich werde mich warscheinlich Selbständig machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Robbi ,endlich mal eine Auswanderer Story die aufzugehen scheint.Verfolge deinen Bericht schon länger und hoffe Du hälst uns weiterhin auf dem neuesten Stand .

Gruß Alex :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare
Ja' date=' im November geht es wieder rüber. Erstmal um in den 364 Tagen zu bleiben, dann um den Führerschein zu machen....[/quote']

Wie löst Ihr das Problem der "Residential Address", die für Florida nachgewiesen werden muss? Mietet Ihr schon mal was? Vielleicht als Untermieter bei den Verwandten? Ihr könntet Euch von den Verwandten z. B. einen Mietvertrag machen lassen. So wäre es Euch möglich eine Wohnadresse beim Florida DMV legal anzugeben.

Auf jeden Fall wünsche ich gutes Gelingen. :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi
Ja' date=' im November geht es wieder rüber. Erstmal um in den 364 Tagen zu bleiben, dann um den Führerschein zu machen....[/quote']

Wie löst Ihr das Problem der "Residential Address", die für Florida nachgewiesen werden muss? Mietet Ihr schon mal was? Vielleicht als Untermieter bei den Verwandten? Ihr könntet Euch von den Verwandten z. B. einen Mietvertrag machen lassen. So wäre es Euch möglich eine Wohnadresse beim Florida DMV legal anzugeben.

Auf jeden Fall wünsche ich gutes Gelingen. :thumbup:

Wir waren das letzte mal bereits mehrmals beim DMV. Es soll reichen wenn z.B. mein Cousin uns begleitet und bestätigt das wir bei Ihm wohnen.

Er muss jedoch z.B. einen Rechnung (Wasser, Gas, Strom) welche auf seinen Namen ausgestellt ist mitbringen um die Adresse zu bestätigen.

Gruß Robert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Volare

Gut ist die Verwandtschaft nicht immer bucklig... :D

Toll, wie sie Euch helfen, denn selbstverständlich ist das nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Schneewittchen

:girl: und und, schon neueigkeiten??? :ahahaha:

ich bin doch soooo neugierig...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi

So, nachdem ich schon lange hier nichts mehr geschrieben habe, will ich euch mal wieder auf den aktuellen Stand bringen.

Wir waren die letzten Wochen in den Staaten da meine Frau ein paar Vorstellungsgespräche und einige Tests hinter sich bringen mußte.

Und es sieht gut aus, das der entgültige Abschied vom kalten Deutschland näher rückt. Alle Ihre Abschlüsse werden in Florida anerkannt (Master) und bei einem Arbeitgeber ist sie im Moment bei den Gehaltsverhandlungen. Wenn Sie sich einig werden, soll sie im Mai oder Juni dort anfangen. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Nisie

Ja, das klingt wirklich vielversprechend. Ich drück Euch die Daumen.

Hoffentlich könnt Ihr bald eure Traumpläne alle in die Tat umsetzen. :cat:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Robbi

Es gibt wieder etwas neues.

Meine Frau hat jetzt die Zusage für die Stelle in einer Privatschule in Davie bekommen. :thumbsup:

Einziges Manko ist, dass sie leider nicht so viel zahlen wollen (trotz Master) wie wir uns erhoft haben. ;(

Da ich mich dort selbständig machen möchte, wird also die erste Zeit sicher sehr hart werden.

Nachher will sie aber erst einmal alle weiteren Randbedingungen (Sonderzahlungen, Krankenversicherung usw.) klären

und das Gehalt noch mal verhandeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...