Jump to content



Auswandern


Guest Jacky87

Recommended Posts

Guest Jacky87

Hallo

Ich bräuchte mal eure Hilfe :rolleyes: und zwar bin ich Wasserbauerin im 3. Lehrjahr und beende die Ausbildung noch diesen Sommer, danach werde ich für ein Jahr übernommen.

Mein großer großer Traum ist es in die USA auszuwandern B)

Aber weiß einer von euch ob es dort Wasserbauer gibt? Oder habt ihr eine Ahnung was ich da machen könnte :huh:

Ich würde mich sehr über eure Meinungen freuen :rolleyes:

Danke schonmal im Voraus

Liebe Grüße :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jacky,

Wasserbauwerke wie Stauseen gibt es in USA ja auch, somit muß es wohl auch einen artverwandten Beruf dort geben, denke ich.

Wie allerdings für Einwanderer da die Berufschancen sind... das weiß ich wirklich nicht.

Das grundsätzliche Problem beim Einwandern in die USA über einen Arbeitgeber ist es ja, daß dieser Beruf in USA besonders gesucht ist und es wenig Amerikaner gibt die diesen Beruf auch ausüben können. Ob das beim Wasserbauern zutrifft... keine Ahnung.

Evtl. hat ja hier noch jemand einen heißen Tip ( Michael aus USA z.B. , der wohnt ja in der Nähe eines Stausees ) oder wende Dich mal an http://www.theamericandream.de

Grüße

Tom

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ob der Lernberuf des Wasserbauers für ein Arbeitsvisum taugt, weiß ich nicht.

Die größten Behödern, die damit zu tun haben (mit Wasserbau, nicht mit Visa) sind das Bureau of Reclamation (www.usbr.gov) und das Army Corps of Engineers (www.usace.army.mil)

Im Westen hat ja quasi alles, was mit Landwirtschaft zu tun, auch gleich mit künstlicher Bewässerung zu tun, da wäre also auch noch ein "Markt", vielleicht können die Landwirtschaftsverbände da weiterhelfen.

Gruß - Andreas

Link to comment
Share on other sites

Guest Jacky87

Ich danke euch für eure Antworten, jetzt habe ich wenigstens schonmal gesehen das es Green cards Lotterien gibt :)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Guest Texaner
Hallo

Ich bräuchte mal eure Hilfe :rolleyes: und zwar bin ich Wasserbauerin im 3. Lehrjahr und beende die Ausbildung noch diesen Sommer, danach werde ich für ein Jahr übernommen.

Mein großer großer Traum ist es in die USA auszuwandern B)

Aber weiß einer von euch ob es dort Wasserbauer gibt? Oder habt ihr eine Ahnung was ich da machen könnte :huh:

Ich würde mich sehr über eure Meinungen freuen :rolleyes:

Danke schonmal im Voraus

Liebe Grüße :D

Was macht eine Wasserbauerin so ?

Mfg aus Miami

Link to comment
Share on other sites

Guest DisneyCruiser
Was macht eine Wasserbauerin so ?

Mfg aus Miami

Ich schätze mal, die nimmt zwei 'H' und schraubt, lötet oder nagelt die an ein 'O' :lol:

Link to comment
Share on other sites

Guest Texaner
Was macht eine Wasserbauerin so ?

Mfg aus Miami

hmm .. dan warscheinlich USA nicht das beste wahl ist , und zwar weil dieses Job von mexicaner und die andere frabige nicht kwalifizierte leuten gemach ist, wenn die Madam nicht ein Ober Ingeneur ist. Fuer jemand aus Europa nach USA .. in die heutige Zeiten nur wenn es um ein Hochkwaliffizierte arbeit geht's wo mann in die USA leichter ein solche zu schaffen ist und da in EU dies schwieriger zu haben ist sinn macht . Das ist mein Imho selbstverstaendlich .. auch kann man ein Auge zu machen wenn Sie in die Amerikanische landschaft verliebt sind .., oder Sie eine NextGermanyTopModel aussehende Maedel sind und in die USA heiraten moechten .. ind den letzten Fall vielleicht ich auch etwas leistung beitragen koennte :D ... ansonsten .. Deutschland gegen USA .. jetzt ?! .. mein persoenliche Meinung, das es kein sinn hat.

ps als Beispiel .. ich habe ein Green Card .. und das seit fast 5 Jahre .. jetzt das ich warscheinlich ein sehr interessante Angebot beim Daimler Benz bekommen konnte bin am Uebrelegen ob ich in Miami beim warmes Ozean und schoene Straende mit ein gehalt das fur FL zimlich hoch aber nicht mehr mit dem D zu vergleichen ist bleiben muss oder besser nach D(Europa) zurueck kehre B)

Link to comment
Share on other sites

Guest Jacky87

Hallo Ihr Lieben

Ich konnte leider nicht eher zurueck schreiben, da ich zur Zeit im Urlaub bin (Virginia)

Ein Wasserbauer macht Fluesse und Kanaele schiffbar. Das heisst wir beschaeftigen uns mit Ufersicherung und Wasserstaubauwerken wie Schleusen und weiteres... Wir bauen auch Betriebswege und Ufertreppen, wir arbeiten viel mit Beton und koennen auch Mauern, meisst Trockenmauern und Gabionen B)

Ob ich wie ein Topmodel aussehe kann ich nicht beurteilen :rolleyes:

Aber ich weiss was gemeint ist :D

Danke fuer eure Antworten :P

Link to comment
Share on other sites

Guest hanna123
hmm .. dan warscheinlich USA nicht das beste wahl ist , und zwar weil dieses Job von mexicaner und die andere frabige nicht kwalifizierte leuten gemach ist, wenn die Madam nicht ein Ober Ingeneur ist. Fuer jemand aus Europa nach USA .. in die heutige Zeiten nur wenn es um ein Hochkwaliffizierte arbeit geht's wo mann in die USA leichter ein solche zu schaffen ist und da in EU dies schwieriger zu haben ist sinn macht . Das ist mein Imho selbstverstaendlich .. auch kann man ein Auge zu machen wenn Sie in die Amerikanische landschaft verliebt sind .., oder Sie eine NextGermanyTopModel aussehende Maedel sind und in die USA heiraten moechten .. ind den letzten Fall vielleicht ich auch etwas leistung beitragen koennte :D ... ansonsten .. Deutschland gegen USA .. jetzt ?! .. mein persoenliche Meinung, das es kein sinn hat.

ps als Beispiel .. ich habe ein Green Card .. und das seit fast 5 Jahre .. jetzt das ich warscheinlich ein sehr interessante Angebot beim Daimler Benz bekommen konnte bin am Uebrelegen ob ich in Miami beim warmes Ozean und schoene Straende mit ein gehalt das fur FL zimlich hoch aber nicht mehr mit dem D zu vergleichen ist bleiben muss oder besser nach D(Europa) zurueck kehre B)

Davon wuerde ich abraten. In D ist es immer noch so, dass man fuer die meisten Stellen als absolute Mindestanforderung die deutsche Rechtschreibung beherrschen muss.

Ich finde es ziemlich erschreckend, dass man innerhalb von fuenf Jahren die Schreibweise von Woertern wie "qualifiziert" verlernen kann, zumal sie nicht soo viel anders als im Englischen ist. :huh:

Link to comment
Share on other sites

Guest Texaner
Davon wuerde ich abraten. In D ist es immer noch so, dass man fuer die meisten Stellen als absolute Mindestanforderung die deutsche Rechtschreibung beherrschen muss.

Ich finde es ziemlich erschreckend, dass man innerhalb von fuenf Jahren die Schreibweise von Woertern wie "qualifiziert" verlernen kann, zumal sie nicht soo viel anders als im Englischen ist. :huh:

Sie haben recht .. da muss ich mir etwas muehe geben .. was der Rechtschreibung betrifft, das war immer mein problem ...

ich muss zugeben das ich meisst fuer Computers schreibe, aber das auch kein Entschuldigung ist :blush:

fange an eine nette junge Deutsch lehrerin in South Fl zu suchen, oder mindestens jemandem zum Unterhalten B)

ps auser rechtschreibung spricht noch was dafuer .. dagegen das ich in USA lieber bleibe ?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...