Jump to content



Visa USA (E-2)


Guest Alfra

Recommended Posts

Guest Alfra

Hallo zusammen,

ich sollte mich für meinen Chef erkundigen, welches Visum er für die Tochtergesellschaft in Chicago braucht. Nach dem ich mit der US-Botschaft in Frankfurt telefoniert hatte und der gute Herr mir empfohlen hat mich (meinen Chef) von einem Anwalt über das E-2 Visum beraten zu lassen, habe ich mich übers Netz auf die Suche gemacht, jedoch nichts gefunden.

Kann mir jemand einen Anwalt empfehlen der in die Richtung Visa geht und im Raum Heidelberg / Mannheim / Karlsruhe tätig ist?

Danke im Voraus

Link to comment
Share on other sites

gibt es die Tochtergesellschaft schon oder wird sie erst aufgebaut? Wie lange arbeitet dein Chef schon fuer die jetztige Firma - ueber ein Jahr? Wie gross ist der Anteil an der Tochergesellschaft? Hoert sich an als kaeme das L1A oder L1B in Betracht ...

Link to comment
Share on other sites

Guest Alfra

Ja die Tochtergesellschaft gibt es schon seid 2000. Das L-Visum hatte ich nicht gesehen, da das E-2 Visum schon so treffend aussah. Dachte das L-Visum sei für "Arbeitnehmer", die ständig in dem US-Unternehmen arbeiten. Mein Chef möchte ja nur ab und an rüber und eine SSC-Nummer beantragen (für Käufe usw.)

Mein Chef ist auch über ein Jahr bereits tätig. Das mit den Anteilen ist so eine Sache, wird hier der Anteil der Muttergesellschaft an der Tochtergesellschaft gesehen oder der Anteil des Beantragenden Teilhabers? Die Muttergesellschaft hält 100%, die auf 3 Teilhaber aufgeteilt sind.

Was ist denn der Unterschied zwischen einem L1A und einem L1B ???

Link to comment
Share on other sites

ja das L Visum ist fuer Arbeitnehmer - ist dein Chef nicht bei der Firma angestellt? Ist die Firma keine Kapitalgesellschaft?

Das L1A ist fuer Executives, das L1B das normale (L2 dann fuer Ehepartner - frueher auch liebevoll das "Frauenvisum" genannt worden) . Wenn spaeter keine Greencard angestrebt wird ist es egal welches man nimmt. Das L1 ist mitunter das einfachst zu besorgende und auch weitreichend ausgestattete Visa - wenn die Voraussetzungen stimmen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Alfra

Und er muss dafür nicht dauerhaft in den USA sein? Weil man im Internet immer liest, es sei für den Transfer von Arbeitskräften in die USA.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest claudia300972
Hallo zusammen,

ich sollte mich für meinen Chef erkundigen, welches Visum er für die Tochtergesellschaft in Chicago braucht. Nach dem ich mit der US-Botschaft in Frankfurt telefoniert hatte und der gute Herr mir empfohlen hat mich (meinen Chef) von einem Anwalt über das E-2 Visum beraten zu lassen, habe ich mich übers Netz auf die Suche gemacht, jedoch nichts gefunden.

Kann mir jemand einen Anwalt empfehlen der in die Richtung Visa geht und im Raum Heidelberg / Mannheim / Karlsruhe tätig ist?

Danke im Voraus

Link to comment
Share on other sites

Guest claudia300972

Hallo,

schau doch auch mal unter www.us-visa-service.de.

Die sind günstiger als Americandream und bieten den gleichen Service, nur schneller.

Gruß,

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...