Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest Duchovny

günstige-gute Gegend in Kalifornien?

Recommended Posts

Guest Nic

Hi,

also wir haben für ca. 6.500 KM im Oktober 2006 genau 322 $ (damals 255 €) gebraucht.

Gut, wir hatten erst einen Midsize und dann eine Limousine. Beides sicher keine 15Liter Bomber aber das wird dir DICKE reichen!

Guck mal, hier findest du den aktuellen Preis dort:

http://benzinpreis.de/international.phtml

Bilde dir hier einen Durchschnittspreis per Gallone. Und dann umrechnen ;-)))

Ich hab ein paar Zwischenergebnisse gebraucht... bis es über Liter auf KM war...

Ich rechne für unseren nächsten Trip (ein paar Kilometer mehr, werden so 7.000 werden ) mit 550 €.

Gruß

Nic

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Andreas2233
Habe dann damit gerechnet das ich alle 600 KM voll-tanken muss. Denke das schafft jeder Mietwagen wohl mindestens.

Moin Moin,

600 Km finde ich fast etwas viel.

Wie auch immer - die Reichweite des Autos nutzt Dich nix wenn am Ende vom Benzin keine Tanke steht.

Das Tankstellennetz ist lange nicht so dicht wie in Europa.

Empfehlenswert ist es spätestens bei halb leer nach zu tanken.

Und wenn Du die Tankstopps zum Austreten nutzt bleibt Dir auch manches erspart... ;)

Grüße

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Duchovny,

ich habe mit meinen Autos die ich in USA bisher hatte im Durchschnitt 9 bis 10 Liter pro 100 km gebraucht. Egal ob Midsize oder Minivan. Ist aber wirklich der Durchschnitt. Wenn Du viel im bergigen Gelände unterwegs bist oder in der Stadt geht der Verbrauch rasant nach oben. D.h. immer die Tankanzeige im Blick haben. Viele Autos zeigen Dir auch an wieviel sie verbrauchen und die Reichweite z.B. der Chrysler Voyager oder Cadillac.

Wenn Du also 5000 km fährst, rechne mal mit 10 Liter pro 100 km, brauchst Du rund 500 Liter Benzin, also ca. 131 Gallons. Der mittlere Preis für Normalbenzin liegt derzeit bei knapp über 3 Dollar die Gallone. Also rund $ 400,- insgesamt. ( kam da eigentlich bei Benzin auch noch sales tax drauf ? ) Also EUR 270,-. Also stimmt die Rechnung bei EUR 300,- Spritverbrauch.

Wieviel Du mit einer Tankfüllung schaffst hängt ja auch vom Mietwagen und der Tankgröße ab. Wenn es ein 50 Liter Tank ist, und Du 600 km fahren willst, wird das sehr, sehr knapp. Wie Andreas schon sagte, lieber mal mehr tanken zwischendurch. Ich dachte auch einmal im Sequioa Park : Och, das reicht ja noch.. jaaaa, das war aber verdammt knapp denn in den Bergen ist da mächtig was durchgelaufen.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Duchovny

ahja, ok vielen Dank. Man 3Dollar. Ist ja doch relativ "teuer". Aber wenn meine RG einigermaßen so aufgeht ists ja jut;)

Also danke euch erstmal! Weiß noch nicht genau was ich mir fürn Mietwagen nehme. Bei drivefti ist der günstigste so bei 350 Euro. Wo denn auch 4 Personen rein passen. Denke das ist relativ günstig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anzeige:





×
×
  • Create New...