Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest pasiphae84

Reisen mit Amtrak

Recommended Posts

Guest pasiphae84

Hallo!

Ich bin in Kentucky und absolviere hier ein Auslandssemester. Nun in ca. einem Monat sollte alles abgeschlossen sein und ich freue mich auf eine kleine Rundreise durch die Staaten im Nordosten. Meine bis jetzt geplante Route:

Cincinnati (Ohio), Indianapolis, Chicago, Cleveland, Niagara Falls, Boston, NewYork, Philadelphia und Washington. Dafür habe ich etwa 4 Wochen.

Ich habe mir einige Möglichkeiten angeschaut - Greyhound-Bus sei anscheinend nicht optimal, weil nicht bequem und die Stationen oft weit vom Schuss sind. Man hat mir empfohlen eine Reisepass der Amtrak zu nehmen, der kosten für die Nordost-Staaten 415 Dollar und ist somit um einiges billiger als ein Mietauto. So gesehen, gefällt mir das Angebot, aber ist es wirklich so toll mit der Amtrak zu reisen? Wie ist es mit den Verbindungen etc.? Gibt es irgendetwas außergewöhnliches zu beachten? Hat jemand Erfahrung und kann mir Tips geben (außerdem: ich bin ein Mädl von 22 Jahren und reise vorraussichtlich allein - ist es sehr gefährlich)?

Wäre sehr dankbar.

Lg Heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heidi,

na ja, also sehr fleibel dürfte man mit der Bahn nicht sein. Soweit ich weiß, hat der Personentransport per Bahn lange nicht den Stellenwert wie z.B. in Deutschland. Dementsprechend schmal dürften auch die Stationen begrenzt sein wo die Züge halten. Und : Wie kommst Du dann vom Bahnhof zu den Dingen die Du ansehen willst bzw. zu den Hotels, Motels ? Einen Bahnhof direkt bei den Niagara Fällen wird es wohl kaum geben. Auch weiß ich nicht, ob es so gut ist, als alleinereisenden junge Frau sich ggf. nachts in Bahnhöfen aufzuhalten aber das sind alles nur Vermutungen.

Bestimmt bist Du aber mit einem Mietwagen wesentlich unabhängiger.

Gehe doch mal auf Amtrak, dort kannst Du ja sehen wo die Stations sind, die Fahrtrouten usw.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest pasiphae84

Hallo Heidi,

na ja, also sehr fleibel dürfte man mit der Bahn nicht sein. Soweit ich weiß, hat der Personentransport per Bahn lange nicht den Stellenwert wie z.B. in Deutschland. Dementsprechend schmal dürften auch die Stationen begrenzt sein wo die Züge halten. Und : Wie kommst Du dann vom Bahnhof zu den Dingen die Du ansehen willst bzw. zu den Hotels, Motels ? Einen Bahnhof direkt bei den Niagara Fällen wird es wohl kaum geben. Auch weiß ich nicht, ob es so gut ist, als alleinereisenden junge Frau sich ggf. nachts in Bahnhöfen aufzuhalten aber das sind alles nur Vermutungen.

Bestimmt bist Du aber mit einem Mietwagen wesentlich unabhängiger.

Gehe doch mal auf Amtrak, dort kannst Du ja sehen wo die Stations sind, die Fahrtrouten usw.

Grüße

Tom

Hallo Tom!

Für mich schauen die Verbindungsmöglichkeiten recht gut aus... will ja nicht ausschließlich mit der Bahn fahren. Allerdings würde mich interessieren, ob es in den Staaten wo ich unterwegs bin, auch außerhalb der großen Städte besonders Sehenswertes gibt. Kannst du ir hier ein paar Tips geben? Glaubst du ist es in jeder Stadt genau das gleiche, oder gibt es markante Unterschiede. Will mich ja nicht langweilen. Außerdem, wie ist das wenn ich einen Abstecher nach Toronto machen will, mit dem Visa?

Viele liebe Grüße

Heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

zumindest im Nord-Ost Korridor (Boston - Washington) ist Amtrak durchaus eine Alternative, wenn man sich hauptsaechlich die Staedte ansehen will. Die Bahnhoefe sind in den letzten Jahren aufgeraeumt worden.

Der Bahnhof in Niagara Falls ist auch nicht so weit von von den Faellen entfernt.

Eine valide Frage ist natuerlich; hast du dir die Route nach den Staedten mit Amtrak-Anschluss zusammen gestellt oder ist das wirklich die Tour, die du machen moechtest?

Wenn das Visa multiple Entries erlaubt sollte der Abstecher nach Toronto kein Problem sein ... weisses Kaertchen bei der Ausreise drin lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heidi,

ok, wenn Dir die Verbindungen so reichen, ist es ja prima.

Zum Osten kann ich Dir leider gar nichts sagen. Ich war bisher nur mal 5 Tage beruflich in Hershey, PA und ansonsten immer nur im Westen.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anzeige:





×
×
  • Create New...