Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest Crazysimba

Lake Isabella u. stille Örtchen

Recommended Posts

Guest Nic

Hi,

also zu den "teueren" Vodafone Tarifen:

Seit letztem Jahr gibt es das Vodafone-"Reiseversprechen". Wenn man sich dafür registriert gelten nicht die üblichen Roaming-Gebühren sondern man zahlt pro Gespräch (ankommend und weggehend) einmalig 75 Cent und die normalen Deutschlandgebühren. Sogar die Freiminuten (falls vorhanden) können abtelefoniert werden.

Ich denke damit kann man gut leben. Lieber wenige ausführlichere Gespräche als die typischen "Ja, hallo, gut angekommen, wird sauteuer, tschüß" Haspler...

Gruß

Nic

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Sache mit dem Hotelzimmer und den Telefonkarten kann klappen muss aber nicht. Viele Hotels und Motels haben Sperren eingebaut die es nicht zulassen das man eine Telefonkarte verwendet. Meistens scheitert man schon beim Versuch so eine Verbindung aufzubauen.

Ein weiteres Hinderniss stellt die Grundgebühr dar. Sobald man ein Gespäch außerhalb der kostenlosen Ortsvorwahl macht werden diese Gebühren erhoben auf die Zimmerrechnung. Schon alleine deshalb kann der Gang zum nächsten Münzsprecher günstiger sein.

Was diese Optionen angeht bei Handyverträgen so sind diese optional. Meine Aussage bezog sich auf den Minutenpreis ohne solche Optionen und da ist Vodafone leider immer teurer als andere Mitbewerber beim Roaming.

Nebenbei sollte man sich diese "Sparoption" genau ansehen und vergleichen. Denn einige gelten nur im europäischen Ausland und dann auch nur bei einem bestimmten Netzbetreiber in der Regel. Zudem gibt es vereinzelt Minutenpreise die sich mit dieser Option sogar verteuern in einzelnen Ländern da entweder die Taktung schlechter ist oder aber der Minutenpreis höher liegt. Es ist also vorsicht geboten und man sollte sich genaustens informieren.

Und um es gleich vorweg zu nehmen: Die USA sind bei diesem "Reiseversprechen" nicht dabei als Urlaubsland. Somit bringt es einem nichts diese Option vor dem Urlaub noch schnell zu buchen da Vodafone kein Handynetz in den USA betreibt. Denn nur in den Ländern in denen Vodafone ein eigenes Handynetz betreibt gilt diese Option für deutsche Handys.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest AnjaM

Naja, vielleicht hatten wir wirklich Glück mit den Karten vom Zimmer zu telefonieren.

Auf Key West war die Telefonzelle defekt, also haben wir es vom Zimmer probiert. Danach haben wir es noch einmal auf Sanibel versucht und es hat ebenfalls funktioniert.

Wir mussten auch nichts bei der Abreise bezahlen.

Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anzeige:





×
×
  • Create New...