Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest Moses

12 Tage Rundreise CA mit Las Vegas

Recommended Posts

Guest Moses

Hallo Forum,

erst mal ein grosses Lob für die vielen wunderbaren Informationen hier im Forum! Leider habe ich trotz Suche keine Antworten auf meine Reiseplanung gefunden, deshalb hier meine grobe Planung mit der Bitte um Tipps, Vorschläge und Verbesserungen.

19.03.2006 Hamburg via London nach San Francisco, geplante Ankunft gegen 13:00h Ortszeit, Mietwagen am Airport abholen, nach San Carlos und dort übernachten.

20.03.2006 Ab über Highway 1 in Richtung Süden, ist es bis Santa Barbara zu schaffen?

21.03.2006 Fahrt nach Las Vegas

22.03.2006 Aufenthalt in Las Vegas

23.03.2006 ?

24.03.2006 ?

25.03.2006 Fixtermin! Einladung zu einer Hochzeit in Napa.

26.03.2006 San Francisco

27.03.2006 San Francisco

28.03.2006 San Francisco

29.03.2006 ?

30.03.2006 Rückflug via Frankfurt nach HH

Ist es an einem Tag zu schaffen von San Carlos nach Santa Barbara zu fahren?

Welche Nationalparks lassen sich auf dem Weg von Las Vegas nach Napa besuchen/durchfahren?

Gibt es im Internet einen Routenplaner in dem sich auch Zwischenziele festlegen lassen? Dann könnte ich die Entfernungen besser abschätzen.

Ich weiss, dass die Zeit von 12 Tagen nicht all zu üppig bemessen ist, meine Frau und ich sind jedoch "Schnellreisende". Hatten letztes Jahr für Lissabon 9 Tage Zeit und waren nach 7 Tagen mit allem durch. Ähnliches hatten wir vor drei Jahren in Barcelona, 7 Tage da, nach 5 Tagen alles gesehen.

Bin für alle Tipps und Verbesserungsvorschläge offen, einzig der 25.03.2006 in Napa ist ein Fixtermin.

Dank vorab für eure Antworten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Joe

Hi Moses,

vorab eine Frage, ist der Flug schon gebucht, wenn nicht würde

sich eine Gabelflug anbieten.

Also Las Vegas Ankunft und zurück von SFO, beim Auto fällt

auch keine Einwegmiete an.

Gruss

Joe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Moses

Hallo Joe,

Flüge und Auto sind schon gebucht. Für etwas über 600 €uronen pro Nase bei zwei Personen für Flug und Mietwagen haben wir vor einer Woche schnell zugeschlagen.

Gruß

Moses

Share this post


Link to post
Share on other sites

19.03.2006 Hamburg via London nach San Francisco, geplante Ankunft gegen 13:00h Ortszeit, Mietwagen am Airport abholen, nach San Carlos und dort übernachten.

20.03.2006 Ab über Highway 1 in Richtung Süden, ist es bis Santa Barbara zu schaffen?

21.03.2006 Fahrt nach Las Vegas

22.03.2006 Aufenthalt in Las Vegas

23.03.2006 ?

24.03.2006 ?

25.03.2006 Fixtermin! Einladung zu einer Hochzeit in Napa.

26.03.2006 San Francisco

27.03.2006 San Francisco

28.03.2006 San Francisco

29.03.2006 ?

30.03.2006 Rückflug via Frankfurt nach HH

Ist es an einem Tag zu schaffen von San Carlos nach Santa Barbara zu fahren?

Welche Nationalparks lassen sich auf dem Weg von Las Vegas nach Napa besuchen/durchfahren?

Gibt es im Internet einen Routenplaner in dem sich auch Zwischenziele festlegen lassen? Dann könnte ich die Entfernungen besser abschätzen.

Ich weiss, dass die Zeit von 12 Tagen nicht all zu üppig bemessen ist, meine Frau und ich sind jedoch "Schnellreisende". Hatten letztes Jahr für Lissabon 9 Tage Zeit und waren nach 7 Tagen mit allem durch. Ähnliches hatten wir vor drei Jahren in Barcelona, 7 Tage da, nach 5 Tagen alles gesehen.

Bin für alle Tipps und Verbesserungsvorschläge offen, einzig der 25.03.2006 in Napa ist ein Fixtermin.

Dank vorab für eure Antworten

Servus Moses

Routenplaner findest Du hier

Was bitte macht man in San Carlos, übernachte lieber am Fisherman' Wharf oder am Union Square, dann kannst Du den Nachmittag bzw. den Abend noch nutzen, um in SFO "zu wandern". Auf dem Hinweg zum Hotel könntest Du z.B. auf die Twin Peaks fahren und Dir einen Überblick verschaffen.

SFO nach Santa Barbara auf der Highway No 1 sind es 358,65 Meilen, für die Du 8 - 9 Stunden brauchst. Aber hier ist ja der Weg das Ziel, wie man so schön sagt, und es ist zu schaffen.

Von Santa Barbara nach Las Vegas sind es auf dem schnellsten Weg 358,74 Meilen, rund 6,5 Stunden.

Jetzt kommen wir zu dem Problem, dass Dein Fixtermin genau in der Mitte liegt. D.h. in Las Vegas, wo man eigentlich drei Nächte bleiben sollte, kannst Du max 2 bleiben. Denn, und das wird das nächste Problem sein, der Tioga-Pass wird um diese Zeit vermutlich noch gesprerrt sein. Das heißt, Du müsstest unten rum, also über Bakersfield oder oben herum, über Reno fahren. Oben herum sind aber ebenfalls Skigebiete, so dass es auch hier sein könnte, dass die Strassenverhältnisse alles andere, als optimal sind.

Über Bakersfield nach Napa sind es: 591,39 Meilen, dh optimal in 11 bis 12 Stunden

Über Reno nach Napa sind es 613,16 Meilen, also rund 14 Stunden Fahrzeit

Nach der Hochzeit könntest Du ggf. noch in den Yosemite (SFO - Yosemite, d.h. Mariposa) sind es 165,22 Meilen, gut 4 Stunden.

In der Nähe von Las Vegas läge noch der Death Valley NP. In Las Vegas könntest Du Dir noch das Valley of Fire anschauen (Interstate 15 in Richtung Salt Lake, Exit 75, einfach 49 Meilen)

Kannst Du die Hochzeit nicht ans Ende oder an den Anfang legen :glare:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gluecksbaby

Hallo Moses !

Schau mal unter www.mapquest.com. Da kannst Du die Strecken berechnen .

San Carlos, CA US Revise | New Directions

Santa Barbara, CA US Revise | New Directions

Total Est. Time: 5 hours, 7 minutes

Total Est. Distance: 314.72 miles

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Moses

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Noch ein paar Anmerkungen bzw. Rückfragen.

Zitat 1:

Was bitte macht man in San Carlos, übernachte lieber am Fisherman' Wharf oder am Union Square, dann kannst Du den Nachmittag bzw. den Abend noch nutzen, um in SFO "zu wandern". Auf dem Hinweg zum Hotel könntest Du z.B. auf die Twin Peaks fahren und Dir einen Überblick verschaffen.

Ende Zitat 1

War nur eine Idee von mir, schon etwas in Richtung Santa Barbara zu kommen und nicht erst nach SFO reinzufahren. Da ich noch nie einen so langen Flug gemacht habe, dachte ich mir, dass man da doch schon ein wenig groggy sein könnte wenn man endlich da ist und den Mietwagen hat. Außerdem hatte ich mir als erste Übernachtung http://www.daysinnbayarea.com ausgesucht. Bin aber für alle Vorschläge offen.

Zitat2:

Jetzt kommen wir zu dem Problem, dass Dein Fixtermin genau in der Mitte liegt. D.h. in Las Vegas, wo man eigentlich drei Nächte bleiben sollte, kannst Du max 2 bleiben. Denn, und das wird das nächste Problem sein, der Tioga-Pass wird um diese Zeit vermutlich noch gesprerrt sein. Das heißt, Du müsstest unten rum, also über Bakersfield oder oben herum, über Reno fahren. Oben herum sind aber ebenfalls Skigebiete, so dass es auch hier sein könnte, dass die Strassenverhältnisse alles andere, als optimal sind.

Ende Zitat2

Wir haben von Las Vegas kommend noch zwei Tage Luft, so das die Zeit nicht so drängt. Wollen also am 23.03.2006 von Las Vegas losfahren um am 25.03.2006 in Napa anzukommen. Was passt dazwischen noch interessantes rein?

Wir sind auch nicht auf San Carlos bzw. Santa Barbara fixiert, so das da auch noch Alternativen drin sind.

Ich wollte nur vermeiden, soviel habe ich aus diesem wunderbaren Forum schon herausgefunden, am Wochenende in Las Vegas zu sein, welches aber auch wegen dem Fixtermin in Napa am 25.03.2006 kaum möglich wäre.

Wir könnten natürlich auch zuerst in Richtung Las Vegas fahren und dann zwischendurch, wenn wir kaputt sind einfach irgendwo ein Motel suchen und am nächsten Tag nach Las Vegas weiterfahren. Habe aber irgendwo im Forum gelesen, dass es besser sei den Highway 1 von von Nord nach Süd zu fahren, deshalb war meine ursprüngliche Planung so wie oben genannt.

Ich freue mich auf eure Antworten

Moses

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gluecksbaby

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Noch ein paar Anmerkungen bzw. Rückfragen.

Zitat 1:

Was bitte macht man in San Carlos, übernachte lieber am Fisherman' Wharf oder am Union Square, dann kannst Du den Nachmittag bzw. den Abend noch nutzen, um in SFO "zu wandern". Auf dem Hinweg zum Hotel könntest Du z.B. auf die Twin Peaks fahren und Dir einen Überblick verschaffen.

Ende Zitat 1

War nur eine Idee von mir, schon etwas in Richtung Santa Barbara zu kommen und nicht erst nach SFO reinzufahren. Da ich noch nie einen so langen Flug gemacht habe, dachte ich mir, dass man da doch schon ein wenig groggy sein könnte wenn man endlich da ist und den Mietwagen hat. Außerdem hatte ich mir als erste Übernachtung http://www.daysinnbayarea.com ausgesucht. Bin aber für alle Vorschläge offen.

Ja ich kann Dich durchaus verstehen. Aber so ein Flug ist bei mir z.b nicht ohne. Ich bin tierisch müde wenn ich in SF ankomme und mag dann nicht mehr so weit raus fahren. Du kannst natürlich erst einmal ein Airport Hotel suchen und dich da ausruhen. Gegen Abend fährst du einfach mal in SF rein oder schaust Dir die umgebung an. Wäre für mich sicherer, gerade weil man schweinemüde nicht unbedingt fahren sollte.Wenn Du es dir zutraust, dann kannst Du aus SF schon mal raus fahren, du hast ja später genug zeit in SF noch ne menge zu sehen.

Zitat2:

Jetzt kommen wir zu dem Problem, dass Dein Fixtermin genau in der Mitte liegt. D.h. in Las Vegas, wo man eigentlich drei Nächte bleiben sollte, kannst Du max 2 bleiben. Denn, und das wird das nächste Problem sein, der Tioga-Pass wird um diese Zeit vermutlich noch gesprerrt sein. Das heißt, Du müsstest unten rum, also über Bakersfield oder oben herum, über Reno fahren. Oben herum sind aber ebenfalls Skigebiete, so dass es auch hier sein könnte, dass die Strassenverhältnisse alles andere, als optimal sind.

Ende Zitat2

Wir haben von Las Vegas kommend noch zwei Tage Luft, so das die Zeit nicht so drängt. Wollen also am 23.03.2006 von Las Vegas losfahren um am 25.03.2006 in Napa anzukommen. Was passt dazwischen noch interessantes rein?

Also Death Valley auf jeden Fall. Ein schlenker über den Yosemite wird schwirig, aber bei euch schnellreisenden denke ich kein Problem. Valley of Fire bei Las Vegas und den tollen Hoover Damm.

Wir sind auch nicht auf San Carlos bzw. Santa Barbara fixiert, so das da auch noch Alternativen drin sind.

Ich wollte nur vermeiden, soviel habe ich aus diesem wunderbaren Forum schon herausgefunden, am Wochenende in Las Vegas zu sein, welches aber auch wegen dem Fixtermin in Napa am 25.03.2006 kaum möglich wäre.

Mhh...bei mir wird es sich auch nicht ändern lassen. Ich kome Freitags da an und bleibe für 4 Tage. Alternativ hab ich mir Motels raus gesucht für Freitag/Samstag. Ab Sonntag werden die Preise dann wieder besser :). Selbst wenn, wenn man nicht unbedingt in einen der Themenhotels schlafen will, ist ein weekend schon ok in Vegas

Wir könnten natürlich auch zuerst in Richtung Las Vegas fahren und dann zwischendurch, wenn wir kaputt sind einfach irgendwo ein Motel suchen und am nächsten Tag nach Las Vegas weiterfahren. Habe aber irgendwo im Forum gelesen, dass es besser sei den Highway 1 von von Nord nach Süd zu fahren, deshalb war meine ursprüngliche Planung so wie oben genannt.

Ja ! :thumbup: Auf jeden Fall. Der HW 1 ist einfach zu Traumhaft um ihn zu umfahren!

Ich freue mich auf eure Antworten

Moses

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Noch ein paar Anmerkungen bzw. Rückfragen.

Zitat 1:

Was bitte macht man in San Carlos, übernachte lieber am Fisherman' Wharf oder am Union Square, dann kannst Du den Nachmittag bzw. den Abend noch nutzen, um in SFO "zu wandern". Auf dem Hinweg zum Hotel könntest Du z.B. auf die Twin Peaks fahren und Dir einen Überblick verschaffen.

Ende Zitat 1

War nur eine Idee von mir, schon etwas in Richtung Santa Barbara zu kommen und nicht erst nach SFO reinzufahren. Da ich noch nie einen so langen Flug gemacht habe, dachte ich mir, dass man da doch schon ein wenig groggy sein könnte wenn man endlich da ist und den Mietwagen hat. Außerdem hatte ich mir als erste Übernachtung http://www.daysinnbayarea.com ausgesucht. Bin aber für alle Vorschläge offen.

Den Vorschlag habe ich Dir bereits gemacht, lass es bleiben, wohne in SFO wie vorgeschlagen.

Zitat2:

Jetzt kommen wir zu dem Problem, dass Dein Fixtermin genau in der Mitte liegt. D.h. in Las Vegas, wo man eigentlich drei Nächte bleiben sollte, kannst Du max 2 bleiben. Denn, und das wird das nächste Problem sein, der Tioga-Pass wird um diese Zeit vermutlich noch gesprerrt sein. Das heißt, Du müsstest unten rum, also über Bakersfield oder oben herum, über Reno fahren. Oben herum sind aber ebenfalls Skigebiete, so dass es auch hier sein könnte, dass die Strassenverhältnisse alles andere, als optimal sind.

Ende Zitat2

Wir haben von Las Vegas kommend noch zwei Tage Luft, so das die Zeit nicht so drängt. Wollen also am 23.03.2006 von Las Vegas losfahren um am 25.03.2006 in Napa anzukommen. Was passt dazwischen noch interessantes rein?

Ja, deshalb sind es auch nur zwei Nächte (21. auf 22. und 22. auf 23.)

Dazwischen, wie erwähnt, lägen das Death Valley (da bist Du Napa aber noch nicht viel näher gekommen), der Sequoia NP (für Wanderer) und der Yosemite N.P. (Wandern, aber auch schauen, nur: Hochgebirgsregion im März - wie gesagt, der Tioga-Pass könnte gesperrt sein)

Wir sind auch nicht auf San Carlos bzw. Santa Barbara fixiert, so das da auch noch Alternativen drin sind.

siehe oben wg. San Carlos. Santa Barbara sollte schon sein, Du musst ja bis nach Las Vegas.

Ich wollte nur vermeiden, soviel habe ich aus diesem wunderbaren Forum schon herausgefunden, am Wochenende in Las Vegas zu sein, welches aber auch wegen dem Fixtermin in Napa am 25.03.2006 kaum möglich wäre.

Warum? Wegen der vielen Menschen (sind immer da) oder der Preise. Die Hotelpreise sind meist bei der Anreise am Sonntag am höchsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Moses,

also ich übernehme in SF den Mietwagen immer am Flughafen und fahre dann nach SF in mein Motel und denn ist Ende mit fahren für den Tag. Dann bin ich gegen 16 Uhr ca. in meinem Motel, erhole mich etwas und laufe dann noch mal los. Aber eine weitere Strecke zu fahren... kommt natürlich auf einen selbst an. Nur einmal als ich Business Class flog war ich sowas von entsapnnt, daß ich sonst noch wo hätte hinfahren können.

Aber die Konzentration läßt doch stark nach. Man ist ja immerhin schon meist schon 20 Stunden wach oder sogar noch mehr.

Grüße

TOM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Moses,

also ich übernehme in SF den Mietwagen immer am Flughafen und fahre dann nach SF in mein Motel und denn ist Ende mit fahren für den Tag.

... aber auf den Twin Peaks wirst Du wieder frisch :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gluecksbaby

Also bei uns ist es so, das wir am Flughafen ankommen, ins Taxi schmeissen, die Klamotten nach oben tragen lassen *grins*, kurz duschen und ab zum Pier39. 3 Std später gehts aufs Zimmer. Weiter kommen wir nicht mehr lol

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Moses

Las Vegas ist gestrichen!

Hallo Forum,

nach dem ich jetzt die "echten" Karten vom ADAC bekommen habe, ist Las Vegas gestrichen.

Das wäre dann wohl doch etwas viel im Auto sitzen gewesen.

Neue Planung:

19.03.2006 Hamburg via London nach San Francisco, geplante Ankunft gegen 13:00h Ortszeit, Mietwagen am Airport abholen, nach SFO rein und dort das Hotel beziehen und noch mal einen kleinen Überblick verschaffen.

20.03.2006 San Francisco

21.03.2006 Abfahrt über Highway 1 in Richtung Süden, Zwischenübernachtung

22.03.2006 Weiterfahrt auf Higway 1 bis Santa Barbara

23.03.2006 Rückfahrt übers Landesinnere nach Napa mit Zwischenübernachtung evtl. in Mariposa. Tipps?

24.03.2006 Yosemite Nationalpark und nochmal irgendwo übernachten. Tipps?

25.03.2006 Fixtermin! Einladung zu einer Hochzeit in Napa.

26.03.2006 San Francisco

27.03.2006 San Francisco

28.03.2006 San Francisco

29.03.2006 Nochmal Napa Valley

30.03.2006 Rückflug via Frankfurt nach HH

Fragen:

Ist das Aquarium in SFO oder das in Monterey interessanter? ( Wir müssen irgenwie immer in unseren Urlauben Aquarien besuchen. )

Gibt es auf dem Weg nach Santa Barbara am Highway 1 irgendetwas, das "besichtigungswert" ist und mehr Zeit als nur einen Stop beansprucht?

Oder vielleicht auf dem Weg durchs Landesinnere in Richtung Yosemite?

Wo lässt sich noch ein schöner Besuch eines Outlet Stores einbauen? Weiss evtl. jemand einen auf unserer jetzt anders geplanten Route? Ich denke da gehen auch schon mal flugs 3 - 5 Stunden drauf.

Und bitte nicht böse sein über meine ursprüngliche Planung, aber das war doch etwas zu viel. Wenn man erstmal eine Papierkarte vor sich hat und sich dann auch noch der Dimensionen bewusst wird denkt man gerne noch mal nach und stellt fest, das das ganze doch große Entfernungen sind.

Gruß

Moses

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anzeige:





×
×
  • Create New...