Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Silke114

#356 Visitor Center Meteor Crater, Winslow, AZ

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen kommt heute mein Fotorätsel.

Ich möchte von euch wissen wo ich gestanden habe als ich dieses Bild gemacht habe.

A99A2461.jpg

 

Viel Spaß beim suchen.

 

LG Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heike, das ist leider nicht richtig. Du befindest dich auch im falschen Bundesstaat.
LG Silke

Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch ein paar Infos und Bilder zum Barringer Krater:

Mein alter Abteilungsleiter erzählte mir, das er 1989 dort in der Nähe war und es nicht geschafft hat den Krater zu besuchen und das bis heute bereut. Also habe ich mich vor unserem Urlaub schlau gemacht und mit den anderen 3 Mitreisenden besprochen und die Route dafür etwas umgeplant und wie wir fanden hat sich das auch gelohnt. Der Eintritt mit $18 pro Person ist ok, mit einer AAA Show me your card konnte man §2 pro Person noch sparen.

Der Barringer Krater (Interstate 40, Winslow, AZ 86047) ist ein Einschlagskrater der auf Grund des Wüstenklimas sehr gut erhalten ist und liegt im südlichen Colorado Plateau, östlich von Flagstaff.

Der Meteorit schlug vor etwa 50.000 Jahren ein, er hatte einen Durchmesser von 45 Metern und wog 300.000 Tonnen, sein Hauptbestandteil ist Eisen. Das darauffolgende Erdbeben hatte eine Stärke von 5,5. Der entstandene Krater hat einen Durchmesser von etwa 1200 m und eine Tiefe von 180m. Wenn man am Rand der Kraters steht kommt es einem viel Größer vor. Ganz unten wurde ein Haus aufgebaut und eine lebensgroße Puppe in Form eines Astronautens aufgestellt, welche man durch ein Fernglas sehen kann und die sehen so winzig aus.

Der Metoritenkrater wurde 1871 durch Kartographen der Army entdeckt, 1896 dachte ein Geologe, dass es sich um einen Vulkan handeln muss, da er keine Spuren von Eisen im inneren des Einschlagkraters finden konnte. Erst 1902 untersuchte der Bergbauingenieur Daniel Moreau Barringer, er jedoch fand auch keine Metalle die auf einen Meteoriteneinschlag hindeuteten. Er hatte eigentlich die Hoffnung auf Eisen und Nickel zu stoßen. 1960 wurden weitere Forschungsarbeiten durch Eugene Shoemaker durchgeführt, dieser vergleicht den Krater mit Kratern von unterirdischen Atombombentest in Nevada. Er konnte aufzeigen das die Umgebung und das Erdreich deutliche Zeichen eines Einschlags durch einen Meteoriten aufweisen.

Beim Barringer Krater handelt es sich um den ersten Krater, dessen Ursprung eindeutig auf einen Meteoriteneinschlag zurückgeführt werden konnte.

 

 

 

 

Quelle: Wikipedia

 

IMG_20190525_104318.jpg

IMG_20190525_104237.jpg

IMG_20190525_110433.jpg

IMG_20190525_111439.jpg

IMG_20190525_104346.jpg

 

IMG_20190525_111038.jpg

IMG_20190525_112222.jpg

IMG_20190525_112920.jpg

IMG_20190525_115021.jpg

 

Hier nochmal aus der Luft:

IMG_20190526_093126.jpg

IMG_20190526_093144.jpg

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...