Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
konsim

Death Valley oder Yosemite NP?

Recommended Posts

Hallo liebe Community,

 

ich plane eine Südkalifornien-Reise Mitte April. Aus Zeitgründen bin ich auf eure Erfahrung angewiesen. Denn ich habe zwei Alternativen und würde gerne wissen, was ihr empfehlen würdet.

 

Version 1:

Von LA fahre ich direkt zum Sequoia NP (1 Nacht) und von dort weiter zum Yosemite (2 Nächte).

 

Version 2:

Von LA fahre ich zum Death Valley (1 Nacht), dann zum Sequoia (1 Nacht) und weiter zum Yosemite NP (1 Nacht).

 

Version 2 ist über 450 km mehr an Fahrstrecke und für den Yosemite NP habe ich nur eine Nacht anstatt zwei.

Daher meine Frage an Euch: Rentiert sich das Death Valley für diesen Mehraufwand an Fahrzeit und zulasten der Nächte im Yosemite? Oder sollte ich lieber auf das DV verzichten und stattdessen zwei Nächte im Yosemite bleiben?

 

Ich freue mich sehr auf Eure Vorschläge!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage ist, was im April sowohl im yosemite als auch im sequoia schneetechnisch machbar ist. Tioga und wohl auch glacier point im YNP werden schwierig.


Gesendet von ZTE B2017G mit der USA-TALK.DE App

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde den Yosemite NP grundsätzlich bevorzugen, aber wir bereits Muffin bemerkt hat sind im April noch große Teile mit Schnee bedeckt. Somit wäre der Nationalpark nur eingeschränkt nutzbar.

Aber es kommt ja auch darauf an, was man dort überhaupt machen würde. Daher ist so eine Frage auch nicht abschließend zu beantworten.

Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt eh drauf an, wie die Route sonst so aussieht. Poste dich mal die komplette Planung, vielleicht können wir dann eher helfen.

Gesendet von ZTE B2017G mit der USA-TALK.DE App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Antwort kommt wohl zu spät, es ist ja schon Mitte April.

Schnee ist ein Faktor wie schon gesagt aber auch der persönliche Geschmack. Ich finde auch das Death Valley sehr sehenswert. Es ist zwar schön, mal auch diese gewaltige Hitze zu erleben aber sehr viel ansehen kann man dann nicht. Aktuell ist es ja nicht so warm, 30 Grad, das kann man noch ganz gut aushalten und sich einigermaßen entspannt mal was ansehen. Aber schon Anfang Juni kann es einem da vergehen.

Wenn dem Sequioa Park das Death Valley vorgeschaltet werden soll, dann solltest du dich am Vortag bis Ridgecrest vorarbeiten. Dann ist die Fahrtzeit am Tag, wenn es zum Sequioa geht, nicht so lang.

Yosemite Valley müsste im Moment vom Wetter her ok sein. Aktuell recht frisch, die kommende Tage besser. Tioga Road und Glacier Point Road noch gesperrt.

Grüße

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...