Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Empfohlene Beiträge

Wie angekündigt hier das nächste Rätselfoto:

 

 

Wo konnte der Reisende hier (sicherlich recht preiswert smilie_happy_339.gif ) übernachten??

FR Foto.JPG

 

Ich bitte um genaue Ortsangabe!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich steh auf'm Schlauch. Auf die vermeintlich offensichtlichen Suchbegriffe "Ghosttown" + "Hotel" + noch weitere verschiedenste Begriffe hin lässt sich nix, aber auch rein gar nix finden...
Ist es vielleicht ein Filmset? Ich muss nochmal weitersuchen...

Gesendet von SM-G935F mit der USA-TALK.DE App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das dürfte aber nur ein Haus von mehreren sein, oder? Sind auch keine echte bzw. bewohnbare Häuser. Sieht so comic-mäßig aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb pit1701:

Das dürfte aber nur ein Haus von mehreren sein, oder? Sind auch keine echte bzw. bewohnbare Häuser. Sieht so comic-mäßig aus.

Völlig korrekt analysiert pit1701. Das ist alles richtig smilie_op_012.gif

Aber den zielführendsten Hinweis im Foto hat bis jetzt wohl noch niemand entdeckt!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilder zu dem Ort habe ich bereits gefunden. Hatte auch nach "Hotel Virgin" gesucht, aber das war eher eine Sackgasse. Bin momentan in Springville, Utah gelandet. Aber die genaue Bezeichnung dieses "Museums" habe ich noch nicht herausgefunden. Vlt. hilft es aber jemand anderem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stand das 'VIRGIN' da schon immer oder hast Du das Foto getauscht???
Das habe ich auf jeden Fall nicht gesehen...

Gesendet von SM-G935F mit der USA-TALK.DE App

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.12.2018 um 16:21 schrieb Ladderman:

Wie angekündigt hier das nächste Rätselfoto: [...]

Am 13.12.2018 um 14:29 schrieb Ladderman:

[...] Aber den zielführendsten Hinweis im Foto hat bis jetzt wohl noch niemand entdeckt!?

Am 14.12.2018 um 22:22 schrieb Tinchen:

Stand das 'VIRGIN' da schon immer oder hast Du das Foto getauscht??? [...]

vor 5 Stunden schrieb Tinchen:

Wahrscheinlich hat er es heimlich ausgetauscht 🧐

OK... dann dürfen wir anderen das ab jetzt ja auch. Vielleicht aber auch nicht.

Mir macht es so allerdings keinen Spaß mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Der alljährliche Aufreger jetzt leider schon nach 6 Wochen  smilie_tra_189.gif

 

vor 10 Stunden schrieb Tinchen:

Wahrscheinlich hat er es heimlich ausgetauscht 🧐

 

Was sagen die Regeln dazu?

Regel 1

Der Einsteller des Fotos darf nur ein eigenes Foto benutzen und erklärt mit der Einstellung, dass dieses Foto von den Ratenden entweder durch Googlen, durch persönliches "vor Ort gewesen sein" oder durch Kombinieren gelöst werden kann. Spätestens nach dem 5. Hinweis des Einstellers muss die Lösung erfolgen können oder vom Einsteller gegeben werden. Wann die Hinweise gestellt werden, legt einzig und allein der Einsteller fest.

Ob der Einsteller bei seinem Foto etwas löscht oder hinzufügt (und wann er das tut) ist nicht geregelt!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, von meiner Seite her war das als 'Schmunzler' gemeint.

Ich habe an meiner eigenen Zurechnungsfähigkeit gezweifelt und finde es eher charmant, auf diese Weise einen Tipp zu geben. Da werden doch die belohnt, die es immer wieder versuchen und das Bild zum wiederholten Male ansehen!

Gesendet von SM-G935F mit der USA-TALK.DE App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Tinchen:

Also, von meiner Seite her war das als 'Schmunzler' gemeint.

giveme5.gif   Genau so habe ich es bis heute auch verstanden!!

 

LG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Der Virgin Tradingpost 'Fort Zion'

Wir hatten den Zion NP besucht und verließen den Park im Südwesten via dem Hwy UT-9. Von Springdale kommend fuhren wir nach ca. 20min. durch Virgin einem kleinen Ort an dem gleichnamigen Fluß gelegen, der ja auch durch den Zion fließt. Am Ende der Ansiedlung sah ich am rechten Straßenrand ein interessantes Sammelsurium von Gebäuden und dahinter eine Palisadenwand, alles garniert mit bunten Werbetafeln. Ich weiß nicht mehr was ich zuerst bewußt gesehen habe, ob es die Ansammlung der maroden Holzhütten war oder die zig Meter lang Pallisadenwand dahinter. Auf alle Fälle wollte ich mir das näher ansehen! Ich passierte die Hütten und fuhr auf den Parkplatz vor dem historischen Fort das ich hinter den Palisaden vermutete. Doch die erwartete geschichtsträchtige Verteidigungsanlage entpuppte sich als riesiger Souvenirladen mit Restaurant. Das Warenangebot im Shop war genauso riesig. Es gab hier nichts was es nicht gibt. Hinter dem Shop gab es einen Streichelzoo, gedacht wohl für die Kinder. Für einen Dollar Fee p.P. darf man ihn besuchen und für einen Extra-Dollar darf man die Tiere (ein Esel, Lamas und Rehe) mit einem Bund Karotten füttern. Gleich daneben ist die 'Fake Ghost Town' mit seinen windschiefen Hütten zu besichtigen. Darunter das Virgin Hotel.

Die ganze Anlage ist wahrlich kein Highlight einer Südwestreise aber für ein paar Minuten Pause immer geeignet.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Anzeige:





×