Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Country Fan

NYC-Niagara-Toronto-Washington-Miami-Key West-Naples-Tampa

Recommended Posts

Moin Moin.

Lange nicht mehr hier gewesen :unsure: ...

Nach Jahrelanger USA Abstinenz überlegen wir wieder eine Tour.

Nachdem ich eben mal bei Maps die grobe Route eingegeben habe war ich mir nicht mehr so sicher ob das Vernünftig ist.

Lohnt sich denn die Tour von Washington nach Florida, oder lieber den Flieger nehmen?

Die Reisezeit würde mehrere Wochen (min.4, gerne mehr...) im August/September sein.

Ist da FL überhaupt aus zu halten?

1992 waren wir im Dezember da und sind fast geschmolzen...

NYC und Niagara sind gesetzt, Washington lohnt vermutlich auch, oder da auch von Toronto / Niagara aus hin fliegen?

FL wollen wir Junior mal Cape Canaveral, Orlando, Tampa, Naples, Miami, Everglades, Keys zeigen.

Tut man sich im Spätsommer da einen gefallen, oder zu heiß/schwül?

Gruß vom Country Fan :P

 

PS:

Eben das hier gefunden, wäre die Route so prinzipiell OK?

https://www.crd.de/mietwagenreisen-und-pkw-rundreisen-im-osten-der-usa/von-new-york-in-die-sonne-floridas/

 

Von wo aus kommt man denn im August am billigsten nach NJ/NYC?

Zurück dann ggf. aus FL.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre mir persönlich viel zu viel Fahrerei. Und wenn es euch im Dezember schon zu heiß in FL war, laßt die Finger vom Sommer. Da ist es noch heisser und megaschwül. NYC habe ich mal im September erlebt. Übelst heiss und schwitzig....

Wenn der Norden schon gesetzt ist, fliegt nach FL und geht noch eine Weile da an den Strand zum relaxe.

Und die angehängte Route ist überhaupt nicht meines. Da bleibt viel zu viel auf der Strecke liegen. Charleston und Savannah brauchen aus meiner Erfahrung raus mind. je 1 vollen Tag, besser zwei. Auch Ashville einen ganzen. Von St.Augustine mal ganz abgesehen.

Fazit: kann man machen, ich würde es nicht tun. Bin aber auch eher der "gemütlich-Reisende" und komme lieber nochmals in die Gegend, als dass ich alles in einen Urlaub packen muss.

Ach ja, Mietwagen wirds auch eine saftige Einwegmiete geben, spricht auch fürs Fliegen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde fliegen - die Strecke ist zu weit für „nur“ vier Wochen. Auch extrem gegensätzlich. New York kann im September schon wieder gehen vom Wetter, da ist der August schlimmer. Aber man sollte Wärme und Schwüle schon abkönnen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin.

Oder sonst halt nur der Norden.

Vielleicht noch Chicago dazu nehmen?

 

Andererseits können es wie die letzten beiden USA Urlaube auch gerne wieder 6 Wochen werden...

Da hatten wir auch jeweils 5.000 km abgefahren.

Dieses mal soll es aber ruhiger zugehen,

zumal USA 2013 mein letzter Urlaub war. :unsure:

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chicago im September.... Windy City.... das kann schön kühl werden - aber wenn Du zeitlich flexibel bist, dann hau halt alles raus... aber fahren von oben nach unten, ich würde mir das überlegen. Und wir sind lange Strecken auch gewohnt. Lies Dir mal unsere 2012er Tour (South) und 2014 (North East) durch...


Gesendet von iPhone mit der USA-TALK.DE App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir müssen das irgendwie in den Semesterferien machen.

August  September.

Ist den Chicago und Toronto sehenswert?

Alternativ sonst nur NY und Niagara ggf, Toronto und dann nach Miami fliegen.

Wir sind da sehr unentschlossen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wir müssen das irgendwie in den Semesterferien machen.
August  September.
Ist den Chicago und Toronto sehenswert?
Alternativ sonst nur NY und Niagara ggf, Toronto und dann nach Miami fliegen.
Wir sind da sehr unentschlossen...

Chicago ist pretty cool...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mittlerweile ist es soweit gereift das ich nach Flügen direkt nach Toronto suche.

Ist aber gar nicht so lustig.

TAP und Icelandair sind da am billigsten,

allerdings sind das Flüge ohne Gepäck mit saftigen Aufschlägen für Gepäck.

Und wenn man Erfahrungsberichte liest, gruselt es einen.

Iceland Air serviert Futter nur gegen Bezahlung, Getränke kosten, wenn man überhaupt welche bekommt.

Dagegen schein Ryanair ein 5 Sterne Flieger zu ein.

Die Portugiesen scheinen auch negativ Ausreißer zu sein.

Lufthansa möchte mal eben 2900,- pro Nase, also ich weis auch nicht ...

Der Gedanke war jedenfalls Toronto-Niagara-NYC  und dann nach FL fliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei KLM Gibt's im August Frankfurt - Toronto hin und zurück fuer ca. 900 pro Person. Sind halt Sommerferien, Da wirds nicht billig.

Gesendet von ZTE B2017G mit der USA-TALK.DE App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...