Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

enterprise66

#287 Chief Massasoit Statue, Plymouth, MA

Recommended Posts

Hallo liebe Rätselfreunde,

 

hier das nächste Fotorätsel.

Was bzw. wen sieht man hier und wo steht es bzw. er????????:ph34r:

FR287.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist richtig, Rolf. :thumbsup:

Du kannst das nächste Rätselfoto einstellen.

Zu der Massasoit Statue werde ich morgen noch ein paar interessante, geschichtliche Hintergrundinformationen bereitstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, liebe Freunde hier die versprochenen Hintergrundinformationen, die ja außer der Suche nach den Rätseln, der Kern des Fotorätselbereichs unseres Forums ist.

Massasoit Statue in Plymouth, Massachusetts

Die Statue auf dem Bild zeigt Wasamegin, Häuptling der Wampanoag, ein Eingeborenenvolk im heutigen Neu-England der Vereinigten Staaten. Massasoit war sein Titel, der eines Anführers, eines Häuptlings. Wasamegin bedeutet in unserer Sprache Gelbe Feder.

Als 1620 die Pilgerväter im Gebiet des heutigen Plymouth anlandeten, waren Sie nicht gut vorbereitet auf die Herausforderungen einer ersten Besiedlung. Sie wussten nicht, welche Pflanzen man vor Ort wie anbaut, welche Pflanzen und Beeren essbar waren und wie man welche Tiere Jagd.
Der daraus folgende Mangel und die neue Umgebung sorgten dafür, dass im ersten Winter fast die Hälfte der 102 Pilger starben.

Die Wampanoag, welche dieses Land bereits als Urvolk besiedelten, beobachteten aus der Ferne dieses Drama und entschlossen sich, den Siedlern zu helfen, indem sie Sie unterwiesen, wie in Plymouth Landwirtschaft betrieben werden kann und von welchen Dingen man sich vor Ort durch Sammeln und Jagen ernähren kann.

Hier mal noch eine Übersicht der Gebietsansprüche der einzelnen Stämme zu dieser Zeit:

Massasoit_Stämme.JPG

Diese Hilfe wurde durch einen Freundschaftsvertrag zwischen den Siedlern und den Wampanoag besiegelt, der einzige Vertrag zwischen Weißen und Indianern, der bis heute nicht gebrochen wurde.

Und gefeiert wurde diese Freundschaft, im Herbst 1621, ein Jahr nach der Ankunft der Pilger in der neuen Welt, mit einem großen gemeinsamen Erntedankfest, dem Thanksgiving. Die Friedenspfeife in der Hand der Statue zeugt von diesem Friedensvertrag.

Zu bemerken ist:
Viele Eingeborenenstämme ermordeten neue Siedler einfach. Durch ihre Barmherzigkeit sicherten die Wampanoag den ersten Siedlern in Plymouth das überleben und wurden somit Geburtshelfer der heutigen Vereinigten Staaten.
In Plymouth wurde später dann der Mayflower-Vertrag geschlossen, die Vorlage für die heutige US-Verfassung und von Plymouth aus entwickelten sich die ersten Kolonien in Neu-England.

Damit diese Geschichte nicht in Vergessenheit gerät, errichtete die Stadt Plymouth im Jahre 1925 oberhalb des Plymouth-Rock, dem ersten Fels wo die Pilger anlandeten, die Statue des Massasoit. Es zeigt eben Wasamegin, der Häuptling der Wampanoag.

Hier könnt ihr seine Lebensgeschichte und den geschichtlichen Hintergrund noch einmal genauer nachvollziehen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Massasoit

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Anzeige:





×
×
  • Create New...