Jump to content

Anzeige:


Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
enterprise66

Südstaaten im Herbst 2017

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forumianer,

im Herbst 2017 möchten Heike und ich unseren nächsten USA-Urlaub in den Südstaaten verbringen.

Eigentlich haben wir noch keine vernünftige Vorstellung von einer sinnvollen Route, es muss nur ein gut erreichbarer Flughafen, wie z. B. Atlanta, sowie einige wenige feste Zielorte, (z. B. New Orleans, Memphis) vorhanden sein.

Ich habe gestern mal angefangen mögliche Routen zusammen zu stellen, habe dabei eine "Westroute" und eine "Nordroute" zusammen gebastelt.

Schaut sie euch mal an und helft uns dabei die möglichst beste Urlaubsroute durch die Südstaaten zu finden.

Welche Orte gehören unbedingt dazu? Was muss man dort unbedingt gesehen haben?

Südstaaten 2017_Westroute.JPG

Westroute

Südstaaten 2017_Nordroute.JPG

Südroute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guckt mal unsere Tour von 2012 durch. Reisebericht ist ja hinterlegt. Memphis, Chattanooga, Nashville fand ich super, aber auch so Kleinode wie Arkansas (Little Rock) oder Montgomery (Alabama) fand ich Bombe. Tallahassee und Ocala auch sehr schön. The south will rise again


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frank,

du armer Kranker! Aber wenigstens kannst du dich gut ablenken.

Ich würde folgende Orte zusätzlich vorschlagen wollen:

Natchez, Graceland (auch für nicht-Elvis-Fans), Lynchburg (auch für Bier-Trinker), Leland/MS: Jim Henson Exhibition, Natchez Trace Parkway, Stephen Foster State Park/GA (Paddeltour machen --> viele Krokos), Juliette/GA (Kulisse + Café aus Film "Grüne Tomaten") und in den Great Smoky Mountains mindestens eine Rafting-Tour. Falls mir noch mehr einfallen sollte ergänze ich meinen kleinen Beitrag. Habe ich schon erwähnt? Ich möchte natürlich mitgenommen werden. ;)

Viele Grüße

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steht der Zeitraum schon genauer fest? Muessen wir das Grapefest als Drehpunkt einplanen?

Auf Anhieb sieht mir die Westroute besser aus ... ich denke das ganze ist noch grob als Autobahnverbindung zwischen den gesetzten Staedten? Louisiana muss auf jeden Fall noch seziert werden - da ist sher viel mehr zu sehen als nur NOLA. Arkansas hat auch noch ein paar Leckerbissen, die bei der Nordroute beiseite bleiben.

Auf der Nordroute kann zwischen Springfield und St Louis noch ein Teil der ganz alten Route 66 eingearbeitet werden. Hattet ihr Indy nicht schon mal gemacht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb s.usa:

Hallo Frank,

du armer Kranker! Aber wenigstens kannst du dich gut ablenken.

Ich würde folgende Orte zusätzlich vorschlagen wollen:

Natchez, Graceland (auch für nicht-Elvis-Fans), Lynchburg (auch für Bier-Trinker), Leland/MS: Jim Henson Exhibition, Natchez Trace Parkway, Stephen Foster State Park/GA (Paddeltour machen --> viele Krokos), Juliette/GA (Kulisse + Café aus Film "Grüne Tomaten") und in den Great Smoky Mountains mindestens eine Rafting-Tour. Falls mir noch mehr einfallen sollte ergänze ich meinen kleinen Beitrag. Habe ich schon erwähnt? Ich möchte natürlich mitgenommen werden. ;)

Viele Grüße

Susanne

Für Rafting Touren bin ich leider nicht gemacht, das geht bei mir gar nicht smilie_girl_155.gif, die anderen Sachen hören sich interessant an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb CB:

Steht der Zeitraum schon genauer fest? Muessen wir das Grapefest als Drehpunkt einplanen?

Auf Anhieb sieht mir die Westroute besser aus ... ich denke das ganze ist noch grob als Autobahnverbindung zwischen den gesetzten Staedten? Louisiana muss auf jeden Fall noch seziert werden - da ist sher viel mehr zu sehen als nur NOLA. Arkansas hat auch noch ein paar Leckerbissen, die bei der Nordroute beiseite bleiben.

Auf der Nordroute kann zwischen Springfield und St Louis noch ein Teil der ganz alten Route 66 eingearbeitet werden. Hattet ihr Indy nicht schon mal gemacht?

 

Der Zeitpunkt steht eigentlich schon fest, diesmal ohne Grapefest: 28.10. - 22.11. wäre geplant. Indianapolis haben wir damals ausgelassen, wir waren bis Cincinnati. Bisher ist die Planung erstmal nur die grobe Fahrtstrecke. Aber an den Details kann Frank ja jetzt arbeiten smilie_girl_269.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nehmt ihr denn nicht noch Thanksgiving und den dazugehörigen Black Friday mit? Stelle ich mir auch spannend vor.


Gesendet von iPhone mit der USA-TALK.DE App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ich gar nicht auf dem Schirm, wir haben den Zeitraum wegen den 2 Feiertagen am Anfang gewählt. Und geplant sind 3.5 Wochen

Viele Grüße
Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn bei eurer Planung für 2017 die Orte

Smoky Mountains NP (Blue Ridge Parkway)

Nashville, TN

Memphis, TN

Vicksburg, MS (?)

Natchez, MS (?)

Mississippi Plantations + Mississippi Delta, LA

und New Orleans, LA

Ettappenziele werden, dann kann ich euch gern den ein oder anderen Tipp geben.

LG
Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Feiertage Ende Oktober haben wir auch wahrgenommen und in unsere Urlaubsplanung mit einbezogen. Mit dem Unterschied, dass sie das Ende unserer Zeit in USA bedeuten...
Aber dazu demnächst mehr in einem eigenen Thread...

In Eurer Gegend waren wir ja noch nicht, aber: Das was Eure Westroute ausmacht, habt Ihr das nicht schon auf Eurer Texas-Reise besucht??

Natürlich kann man immer auch ein weiteres Mal einen interessanten Ort besuchen!!!

Müsst Ihr dann am 21.11. schon wieder arbeiten??

Viele Grüße,
Bettina

Gesendet von SM-G935F mit der USA-TALK.DE App


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn bei eurer Planung für 2017 die Orte
Smoky Mountains NP (Blue Ridge Parkway)
Nashville, TN
Memphis, TN
Vicksburg, MS (?)
Natchez, MS (?)
Mississippi Plantations + Mississippi Delta, LA
und New Orleans, LA
Ettappenziele werden, dann kann ich euch gern den ein oder anderen Tipp geben.
LG
Udo

Gerne, Udo

Viele Grüße
Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Feiertage Ende Oktober haben wir auch wahrgenommen und in unsere Urlaubsplanung mit einbezogen. Mit dem Unterschied, dass sie das Ende unserer Zeit in USA bedeuten...
Aber dazu demnächst mehr in einem eigenen Thread...

In Eurer Gegend waren wir ja noch nicht, aber: Das was Eure Westroute ausmacht, habt Ihr das nicht schon auf Eurer Texas-Reise besucht??

Natürlich kann man immer auch ein weiteres Mal einen interessanten Ort besuchen!!!

Müsst Ihr dann am 21.11. schon wieder arbeiten??

Viele Grüße,
Bettina

Gesendet von SM-G935F mit der USA-TALK.DE App




Von der Westroute wären nur Dallas und Houston Orte, wo wir schon mal waren.
Geplant war, Donnerstag wieder arbeiten zu gehen. In den letzten Urlauben haben wir es auch schon so gemacht, das wir direkt am nächsten Tag arbeiten gegangen sind

Viele Grüße
Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also der Zeitraum gefaellt mir noch nicht so richtig - das ist schon spaet im Jahr. Kann man das noch aendern ...? Da wird es dann schon kuehl - auch im Sueden. Muss nicht aber kann ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, Christian, der Zeitraum steht, kühleres Wetter nehmen wir in Kauf. Aber wir haben uns gerade darauf geeinigt, Thanksgiving und den Black friday noch mitzunehmen und erst Samstag zurück zu fliegen

Viele Grüße
Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben ja gerade Black Friday in Orlando hinter uns. Ich brauch es nicht! Uebervolle malls, Keine Parkplätze und Sooo grosse Rabatte könnte ich nicht finden. Kommt aber vielleicht auch auf die Location an.
Mir persönlich wäre eure Reisezeit auch zu spät fuer die Südstaaten. Aber wenn euch kaltes Wetter nichts macht, Warum nicht.

Gesendet von ZTE B2017G mit der USA-TALK.DE App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Black Friday reizt mich eigentlich garnicht so sehr. Ich finde es viel wichtiger einfach länger Zeit zu haben.

Die Reisezeit passt uns eher, ich komme mit heißem, feuchtem Wetter nicht so gut klar und wir wollen ja eher wandern/Besichtigungen machen als baden. Ich habe die Temperaturen in den letzten Wochen mal verfolgt und es war immer noch zwischen 20 und 26 Grad warm. Das ist mehr als genug. Und Ausreißer kann es ja zu jeder Jahreszeit geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Argument mit mehr Reisezeit zieht, da bin ich ganz bei Dir. Nur so als Tip fuer Thanksgiving : je nachdem wo ihr seid, haben nicht viele Restaurants geöffnet. In Ft. Lauderdale hatten wir echte Dinnerprobleme, in Orlando ging es. Also planen und Öffnungszeiten checken.

Gesendet von ZTE B2017G mit der USA-TALK.DE App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Thanksgiving ist Restaurantmaessig immer ein Problem; frueher waren zumindest die chinesischen Restaurants offen, aber da ist mittlerweile auch kein Verlass mehr drauf... Aehnlich verhaelt es sich am 25. Dezember ... vor zwei Jahren in Moab war dort dann tatsaechlich nur der eine Chinese auf (und dann natuerlich brechend voll)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese hier mal still mit. Wer weiß, wo uns die Zukunft hinführt.
Wobei Madame die nächsten 4 Jahre nicht in die USA will


Gesendet von iPhone mit der USA-Talk.de-App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 9 Stunden schrieb ReyDelMundo:

Ich lese hier mal still mit. Wer weiß, wo uns die Zukunft hinführt.
Wobei Madame die nächsten 4 Jahre nicht in die USA will emoji23.png


Gesendet von iPhone mit der USA-Talk.de-App

Oh, du armer. Da müssen wir euch wohl anschließend mit Fotos "anfüttern" smilie_happy_309.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Anzeige:

Anzeige:





×