Jump to content

Anzeige:


Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

andreas0401

Rundreise Nord Osten USA - Kanada

Empfohlene Beiträge

Hallo

Meine Frau und ich überlegen uns im Mai 2017 eine kleine Rundreise ab New York zu starten. Wir genießen es mit dem Auto übers Land zu fahren und wollen eher nur kurz die Hotspots anfahren. Große Wandertouren machen wir auch nicht. Außer vielleicht im Shoppingcenter:unsure:.

Leider kenne ich mich nur an der Westküste gut aus, der Nordosten ist mir in puncto Highlights unbekannt.

Meine Frau würde halt gerne ein wenig von Kanada sehen. Das heißt also das wir von New York halt nördlich fahren wollen. Ich habe jetzt mal in Google Maps nachgesehen und mir in etwa die Route so vorgestellt.

New York - New London (Conneticut) - Littleton (New Hampshire) - Quebec - Montreal - Toronto - Niagara Falls - Pittsburgh (Pennsylvania) - Washington - New York 

Am besten alles in 12-14 Tagen

Die Fahrerei macht uns nix aus. Also Fahrtage von 300-600 Kilometer sind kein Ding (sind in diesem Jahr knappe 5000 Kilometer im Westen in 14 Tagen gefahren). Wir stehen meist früh auf, fahren tagsüber ein paar Highlights an und kommen meist spät Nachmittags am nächsten Hotel an. Uns gefällt es so.

Meine Fragen

Kann man diese Strecke gut schaffen in dieser Zeit ?

Gibt es dort viele Mautstraßen oder muss man am Sankt Lorenz Strom Fähren benutzen ?

Komm ich mit Englisch im französischen Teil Kanadas gut klar ?

Soll ich die Hotels vorbuchen oder bekomme ich Anfang bis Mitte Mai auch unterwegs einfach Hotels ?  Preislich dachte ich so an 100-120 Euro pro Übernachtung fürs Doppelzimmer.

 

Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Gruß

Andreas

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boston nicht dabei?

Englisch im Franz. Teil von Canada geht - auch wenn sich manche dort stur stellen ...

Hotels findet man sicherlich vor Ort ... NYC am Anfang koennte man argumentieren was vorzubestellen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boston (Woburn),
Manchester by the Sea.
Kannst mal meinen Bericht aus 2014 einlesen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Niagara Falls eher auf der kanadischen Seite übernachten. Teurer, aber himmelweiter Unterschied zur US Seite


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten. Sind noch am überlegen ob wir einen Abstecher nach Boston machen. Auch mit New York sind wir uns noch nicht sicher ob wir auch in die Stadt rein wollen. Wollten eigentlich nur dort landen und direkt Richtung Norden fahren. Aber mal sehen, vielleicht verbringen wir die letzten zwei Nächte doch noch dort.

Das Englisch im Französischen Teil geht hört sich gut an. Warscheinlich streifen wir den frz.Teil auch nur kurz bei Montreal. Wollten dann Richtung Ottawa weiter über den Algonquin Provincial Park und dann wieder runter über Toronto zu den Niagara Falls. Übernachten im Kanadischen Teil dort werden wir wohl auch.

@Oesse  Ich werde mir mal Deinen Bericht von 2014 durchlesen.

Gruß

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


Anzeige:

Anzeige:





×