Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
matzekernbach

2 Erwachsene, 3 Kinder, vier Wochen Südwesten, erster Tripp

Recommended Posts

Hallo zusammen und schon mal vielen Dank für die vielen Anregungen und Tipps hier im Forum!

Von 10. April bis 11. Mai starten wir zum ersten Mal einen Familienurlaub in den Staaten und haben uns für die Westküste entschieden, dass dies seit dem Abi mein Traum ist :-)

Flüge von/ab Las Vegas sind gebucht, jetzt stellt sich die Frage nach Wohnmobil oder Mietwagen (Tendenz zum Womo, da 5 Personen, Kids sind 8,6,2 Jahre alt - in Summe deutlich günstiger als Motelübernachtungen vermuten wir nach 1. Preisvergleichen). Wohnmobil (von CA) haben wir angeboten für ca. 1750,-€ für vier Wochen (inkl. 2200 Meilen, Zusatzversicherungen, PP Kits)

Sehr dankbar wären wir zu Tipps in Bezug auf unsere Routenplanung und mögliche Übernachtungsplätze mit dem Wohnmobil. 

Grob haben wir folgende Route angedacht, sind aber für Vorschläge offen. Am Ende haben wir noch eine Woche Luft, so dass wir gerne noch Zwischenstopps einplanen würden oder an manchen Orten länger bleiben würden. Wo lohnt sich das aus eurer Sicht?

Ist die Richtung mit  dem Uhrzeigersinn sinnvoll? Meine Hoffnung ist, dass der Tiago Pass dann am Ende des Tripps wieder geöffnet ist.

10.04.16 Flug FRA-LAS, Ankunft: 18:51 Uhr
11.04.16  
12.04.16 Übergabe Wohnmobil, Einkauf, Fahrt zum Hoover Dam
13.04.16 Fahrt zum South Rim, Grand Canyon
14.04.16 Grand Canyon
15.04.16 South Rim – Joshua Tree
16.04.16 Joshua Tree – LA
17.04.16 Los Angeles, Beverly Hills, Hollywood Hill, Walk of Fame
18.04.16 Los Angeles, Saddleback Gottesdienstbesuch
19.04.16 Los Angeles – California Science Center - Oceano Campground Pismo Beach
20.04.16 Pismo Beach – Route Nr.1 – Rocky Beach – Point Lobos State Reserve
21.04.16 Point Lobos State Reserve - Monterey, San Francisco
22.04.16 San Francisco: Golden Gate Bridge
23.04.16 San Francisco: Hafen, Alcatraz
24.04.16 San Francisco – Blue Canyon
25.04.16 Blue Canyon – Lake Tahoe
26.04.16 Lake Tahoe
27.04.16 Lake Tahoe – Bodie – Mono Lake
28.04.16 Mono Lake – Tiago Pass – Yosemite
29.04.16 Yosemite
30.04.16 Yosemite NP – Seqouia NP
01.05.16 Seqouia NP
02.05.16 Seqouia NP – Lake Isabella – Red Rock Canyon NP
03.05.16 Red Rock Canyon NP – Death Valley – Las Vegas

Vielen Dank für Tipps und Rückmeldungen!

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Matthias,

fangen wir beim Womo an. Der Preis ist super. Welche Größe hat das Wohnmobil? Mit 5 Personen braucht ihr mind 25ft. Ich würde sogar dringend zu 27-30 ft raten. Dann habt ihr ein großes Doppelbett im Heck, ein weiteres im Alkoven und für die fünfte Person i.d.R. eine Couch, die man umklappen kann.

Habt ihr schon bei Cruise America gebucht? Schaut euch sonst mal Angebote von roadbear oder Apollo an. CA ist günstig, aber oft wirklich mangelhaft. (älteste Flotte auf dem Markt -> viele techn. Defekte, unzureichender Service) Ich will diesen Anbieter nicht schlecht machen, schließlich ist er der Marktführer aber die Wahrscheinlichkeit, dass ihr Probleme bekommt ist deutlich höher, als bei anderen Anbietern.

 

Schauen wir uns mal die Route an. Das wird so nicht gehen. Da sind einige Stolpersteine drin.

16.04. GC South Rim - Joshua Tree NP 

Das sind 360 Meilen. Glaub mir das ist ein richtiges Brett mit einem Wohnmobil. Ich bin 2014 an einem Tag mal 320 Meilen gefahren. Wir sind morgens nach dem Frühstück los und abends nach Einbruch der Dunkelheit erst angekommen. So ein Wohnmobil ist mit dem Pkw nicht zu vergleichen. Alles dauert länger. Ich denke da jetzt zbsp an tanken und dumpen.

150-200 Meilen pro Tag wäre entspanntes Reisen mit dem Wohnmobil.

 

19.04. L.A. California Science Center - Oceano

Das CSC ist sicher einen Besuch wert. Ich werde es mir in 1,5 Wochen ansehen. Dort steht ja u.a. das ehem. Spaceshuttle Endeavour. Von dort noch bis Oceano? Ich glaub auch das wird nichts. In L.A. ist immer Stau. Bevor ihr da raus seid, ist es Nachmittag und dann habt ihr noch sehr viel Meilen vor euch.

Auch nach Lake Tahoe ist die Route ungünstig. Ihr wollt von der Ostseite in den Yosemite NP, also über den Tioga Pass. Der kann zu der Zeit noch geschlossen sein. Wäre mir zu heiß. 

Ich würde Yosemite und Seqouia rausschmeißen und dafür Valley of Fire, Zion NP, Bryce NP und Page (Horseshoe Bend, Antelope Canyon)  mit einbauen.

Mammutbäume könnt ihr auch direkt auf eurer Route ansehen, zbsp im Big Basin Redwoods State Park oder Henry Cowell Redwoods State Park

 

Ich hoffe ihr haltet an dem Wunsch ein Womo zu mieten fest. Es ist der ultimative Familienurlaub und die USA sind wie für diese Art des Reisens geschaffen. Euch erwarten unvergessliche Abende am Lagerfeuer in wundervoller Natur.

Wir müssten jetzt wissen, ob ihr flexibel seid, oder ob ihr die Route so wie so oben steht fahren wollt. Ansonsten könnten wir das alles ein bisschen abändern, so dass auch gut klappen wird. Dann wären die kompletten Reisedaten wichtig. Wann Übernahme Womo, wann Abgabe.

 

Beste Grüße

Sebastian

   

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.1.2016 at 15:14 schrieb matzekernbach:

Hallo zusammen und schon mal vielen Dank für die vielen Anregungen und Tipps hier im Forum!

Von 10. April bis 11. Mai starten wir zum ersten Mal einen Familienurlaub in den Staaten und haben uns für die Westküste entschieden, dass dies seit dem Abi mein Traum ist :-)

Flüge von/ab Las Vegas sind gebucht, jetzt stellt sich die Frage nach Wohnmobil oder Mietwagen (Tendenz zum Womo, da 5 Personen, Kids sind 8,6,2 Jahre alt - in Summe deutlich günstiger als Motelübernachtungen vermuten wir nach 1. Preisvergleichen). Wohnmobil (von CA) haben wir angeboten für ca. 1750,-€ für vier Wochen (inkl. 2200 Meilen, Zusatzversicherungen, PP Kits)

Sehr dankbar wären wir zu Tipps in Bezug auf unsere Routenplanung und mögliche Übernachtungsplätze mit dem Wohnmobil. 

Grob haben wir folgende Route angedacht, sind aber für Vorschläge offen. Am Ende haben wir noch eine Woche Luft, so dass wir gerne noch Zwischenstopps einplanen würden oder an manchen Orten länger bleiben würden. Wo lohnt sich das aus eurer Sicht?

Ist die Richtung mit  dem Uhrzeigersinn sinnvoll? Meine Hoffnung ist, dass der Tiago Pass dann am Ende des Tripps wieder geöffnet ist.

10.04.16 Flug FRA-LAS, Ankunft: 18:51 Uhr
11.04.16  
12.04.16 Übergabe Wohnmobil, Einkauf, Fahrt zum Hoover Dam
13.04.16 Fahrt zum South Rim, Grand Canyon
14.04.16 Grand Canyon
15.04.16 South Rim – Joshua Tree
16.04.16 Joshua Tree – LA
17.04.16 Los Angeles, Beverly Hills, Hollywood Hill, Walk of Fame
18.04.16 Los Angeles, Saddleback Gottesdienstbesuch
19.04.16 Los Angeles – California Science Center - Oceano Campground Pismo Beach
20.04.16 Pismo Beach – Route Nr.1 – Rocky Beach – Point Lobos State Reserve
21.04.16 Point Lobos State Reserve - Monterey, San Francisco
22.04.16 San Francisco: Golden Gate Bridge
23.04.16 San Francisco: Hafen, Alcatraz
24.04.16 San Francisco – Blue Canyon
25.04.16 Blue Canyon – Lake Tahoe
26.04.16 Lake Tahoe
27.04.16 Lake Tahoe – Bodie – Mono Lake
28.04.16 Mono Lake – Tiago Pass – Yosemite
29.04.16 Yosemite
30.04.16 Yosemite NP – Seqouia NP
01.05.16 Seqouia NP
02.05.16 Seqouia NP – Lake Isabella – Red Rock Canyon NP
03.05.16 Red Rock Canyon NP – Death Valley – Las Vegas

Vielen Dank für Tipps und Rückmeldungen!

Matthias

Also der TIoga macht  so gut wie nie vor Mitte Mai auf.

http://www.nps.gov/yose/planyourvisit/tiogaopen.htm

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...