Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
ReyDelMundo

5 Personen im Südwesten

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

ich benötige mal eure Hilfe.

 

Wir 5 fliegen am 02.07.16 von FRA nach LAX und fliegen am 16.07.16 ab LAs zurück nach FRA.

 

Wir haben 3 Ersttäter dabei, würden aber gerne auch etwas neues sehen.

 

Ausgelassen haben wir damals die Schleife um Zion etc.

Kann mir jemand aushelfen, das etwas besser zu planen?

 

Fix sollten folgende Orte sein.:

02.07 und 16.07.

03.07 min. morgens/vormittags LA.

Highway 1

SF

Las Vegas

 

Ich habe überhaupt keine Vorstellung wie es zeitlich machbar ist, in knapp 14 Tagen die Route so hinzubiegen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In 14 Tagen werdet ihr die klassische Tour LA - SFO - LV mit Sicherheit schaffen.

Eure Route steht ja grundsätzlich schon, wenn ich das so richtig verstanden habe.

 

Vielleicht solltest Du mal eine erste Idee von der Tour einstellen, die wir dann kommentieren, verbessern und ergänzen könnten.

So wäre es aus meiner Sicht etwas leichter für uns, dich bei deiner Planung zu unterstützen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, Moin!

 

Ich habe mal was zusammengeschrieben, das eine erste grobe Planung sein könnte. Es handelt sich um eine klassische Route, die so entspannt zu machen ist.

 

Da ihr hinten raus viel Zeit habt, würde Euch raten ab Las Vegas einen Ausflug, vielleicht sogar mit einer Übernachtung zu machen. Als Ziel bieten sich der Grand Canyon NP mit Route 66 oder Zion NP mit Valley of Fire auf dem Rückweg an. Bedenken müsst ihr allerdings das Wetter im Sommer. Es wird mega heiß sein, vor allem im Death Valley, in Las Vegas und im Valley of Fire. Da kann gut und gerne die 40 Grad-Marke erreicht werden.

 

02.07. LAX

03.07. LAX

04.07. LAX - Santa Barbara

05.07. Santa Barbara - Carmel / Monterey

06.07. Monterey - SFO

07.07. SFO

08.07. SFO

09.07. SFO - Yosemite

10.07. Yosemite

11.07. Yosemite - Lone Pine

12.07. Lone Pine - Death Valley - Las Vegas

13.07. Las Vegas

14.07. Las Vegas

15.07. Las Vegas

16.07. Las Vegas

 

Eine weitere Möglichkeit, die mir gerade einfällt, wäre es ab LAX zunächst nach San Diego zu fahren. Dort dann 1-2 Nächte und danach die Route so wie beschrieben. Nachteil ist, dass man eine Strecke doppelt fährt. San Diego ist eine tolle Stadt, die mir besser gefallen hat, als L.A.

 

Viel Spaß bei der weiteren Planung!

 

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. Juli 2016

FRA -> LA

3. Juli 2016

LA -> Santa Barbara

4. Juli 2016

Santa Barbara -> Santa  Cruz

5. Juli 2016

Santa Cruz -> San Francisco

6. Juli 2016

San Francisco

7. Juli 2016

San Francisco

8. Juli 2016

San Francisco -> Oakhurst(Yosemite)

9. Juli 2016

Oakhurst(Yosemite) -> Lee Vining

10. Juli 2016

Lee Vining -> Las Vegas

11. Juli 2016

Las Vegas -> Grand Canyon

12. Juli 2016

Grand Canyon -> Las Vegas

13. Juli 2016

Las Vegas 

14. Juli 2016

Las Vegas 

15. Juli 2016

Las Vegas 

16. Juli 2016

Las Vegas -> FRA

 

 

Wir haben uns nochmal abgesprochen und werden wohl die Reise so durchführen. Wir haben absichtlich keinen kompletten Tag Yosemite eingeplant. Glacier Point würden wir am 1. Tag anfahren und wandern gehen wir am 2. und fahren dann wieder raus. Die Wasserfälle werden im Juli wahrscheinlich sowieso nicht so stark ausfallen, wie wir es im Mai 2014 hatten.

 

 

Habt ihr gute Tipps für Hotelbuchungen im Juli? Für 5 Personen? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lee Vining - Las Vegas durch das Death Valley wird ein langer Fahrtag. Da bleibt wohl keine Zeit mehr für Bodie (Ghosttown).

 

Wenn ihr Oakhurst als Ü nehmt, kommt ihr über den Südeingang in den Park. Hinter dem Eingang liegt der Mariposa Grove -> Unbedingt mitnehmen!

 

Las Vegas - Grand Canyon -> auf einer Strecke über Oatman fahren -> Sitgreaves Pass -> landschaftlich herrlich  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, wird n reiner Fahrtag, aber im DV übernachten möchten wir nicht nochmal.

Mariposa Grove ist bis Frühling 2017 geschlossen.

Oatman und der Pass danach sind auf dem Plan :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich könnte mir auch folgendes vorstellen:

 

vom Grand Canyon nicht auf dem gleichen Weg nach Las Vegas zurück sondern über Page und den Zion NP fahren. Das kürzt zwar den Aufenthalt in Las Vegas, man hätte aber noch ein paar Naturhighlights drinnen!

 

Wird aber auf jeden Fall eine schöne Tour!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eben die Frage, wie stressig ihr das ganze einstuft.

Drei Wochen für die Tour war entspannt, ohne die Tour um den Grand Canyon.

Die gleich Tour mit Schleife über Zion in einer Woche weniger stelle ich mir halt stressig vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es an der fehlenden Zeit liegt, dann ruhig ein paar Punkte auslassen. Bei Neulingen macht das Appetit auf mehr = weitere Reise.

 

Oder man entscheidet sich dann doch für das asiatische Prinzip :D : Stopp-Klick-Go

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich denke die Route bleibt so stehen.

Was würdet ihr sagen, ist ein normaler Preis für eine Übernachtung.

Mir kommen die Hotelpreise teurer vor wie vor 1,5 Jahren im Mai.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Standard wäre da zu nennen, 1,5-2*

Wenn ich halt Reiseberichte lese, in dem leite von 30-60€ schreiben, ist das schon verwunderlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher bekommt man auch Zimmer zu diesen Preisen. Dürfte dann aber eher untere Kategorie sein. Und ohne Frühstück...aber das bekommt woanders wahrscheinlich eh besser.

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

 

in Eurer Zeit halte ich 30-60 € für schwer machbar und wer weiß in welcher Qualität ;) ...wir sind ja vom 12.07.-02.08. ebenfalls in der Ecke und unsere vorgebuchten Übernachtungen liegen alle zwischen 58 € und 105 €, teilweise mit Frühstück und immer mit 2 Betten.

 

LG Alexandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

 

ich habe immer erst über Tripadvisor geschaut und bin dann auf die jeweiligen Seiten gegangen. Ich habe erst die Bewertungen der in Frage kommenden Motels auf Tripadvisor gelesen und dann z.B. auf booking, expedia usw. Grundsätzlich schwierig waren die Preise an den WE´s und in San Francisco. Da habe ich jeweils lange gesucht...

 

So habe ich die allermeisten Buchungen über booking.com gemacht, zweimal expedia und einmal ebookers...Von booking.com habe ich mir auch die App runtergeladen, da kann ich dann auch ggf. verwalten.

 

Schau doch mal in meine Routenplanung wo wir Überschneidungen haben, dann kann ich Dir ja ggf. sagen wo wir dann übernachten...

 

LG Alexandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich buche fast alle Hotels über hotwire.com oder booking.com. Mit etwas mehr Aufwand und ein bisschen Glück kannst du auch bei Priceline.com Hotels ersteigern, man kann dort gute schnäppchen machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den 8.-9.07. suche ich noch ein Hotel/Motel für 5 Personen, gerne 2 Zimmer. Ort sollte Oakhurst sein.

Sind die Preise von knapp 270-400€ pro Nacht normal um die Zeit? So viel haben wir vor 2 Jahren definitiv nicht gezahlt.

Selbes spiel 9.-10.07. für Lee Vining, Mammoth Lakes etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.5.2016 at 10:16 schrieb ReyDelMundo:

 

Für den 8.-9.07. suche ich noch ein Hotel/Motel für 5 Personen, gerne 2 Zimmer. Ort sollte Oakhurst sein.

 

Sind die Preise von knapp 270-400€ pro Nacht normal um die Zeit? So viel haben wir vor 2 Jahren definitiv nicht gezahlt.

 

Selbes spiel 9.-10.07. für Lee Vining, Mammoth Lakes etc.

Hab gerade mal bei Priceline versucht für Oakhurst:

Priceline Oakhurst

Scheint nicht wirklich was günstiges zu kriegen zu sein und auch nicht mehr viele Zimmer zur Verfügung zu stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das habe ich auch schon. Gibt es kleine Städtchen die etwas günstiger sein könnten? Gibt es Webseiten mit Umkreissuche? Sagen wir so 20-30km um Oakhurst zB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Priceline wird als Umgebung noch Fish Camp angezeigt, allerdings nur eine (ziemlich rustikale) Unterkunft und günstig finde ich das jetzt auch nicht. Hier gibts noch ein Ferienhaus

Website mit Umkreissuche wüßte ich keine. Ihr seid jetzt aber auch wahrscheinlich ein bißchen spät dran mit der Zimmersuche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wegen den Preisen haben wir gezögert. 2 2 Jahren hatten wir immer eine Nacht vorher gebucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und? Alle hotels gebucht? Was halbwegs erschwingliches gefunden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, wir haben mittlerweile alle Hotels gebucht.

Haben heute nochmal nach Zimmerpreisen geguckt und eines nochmal gebucht. Etwas günstiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...