Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Oesse100

Going North-/Midwest 2016 läuft

Recommended Posts

Meine Standardempfehlung für Mietwagen- oder Flugbuchung:

Das können die Profis am besten, Rainer von www.flywest.de einfach mal anmailen oder anrufen. Der sucht recht schnell die besten Angebote raus. Wir haben schon mehrmals gute Erfahrungen gemacht.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Mit Rainer hatte ich 2014 schon Kontakt, er hat damals bei beidem die Waffen gestreckt.

Was mich aktuell wesentlich mehr trifft. Heute Abend ESTA für meinen Sohn nicht direkt genehmigt bekommen, hatte ich noch nie, keine Ahnung warum, mal abwarten. Nicht dass ich ne 0 oder O verwechselt habe. .. aber vielleicht auch nur Zufallsgenerator

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist uns mit ESTA auch schon passiert. Mein Antrag genehmigt, der von meinem Mann erst nach ein paar Stunden. Ist meistens Zufall, dont worry!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fragen an Euch, haben die im ESTA was geändert?

Den zweiten Vornamen, sofern kein Bindestrich dabei, soll man gar nicht mehr bei den Vornamen angeben?

Ich habe sie jetzt bei allen vier Anträgen weggelassen. Hmm... Das war früher aber anders.

Oder was meint Ihr?

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, habe gerade mal bei meinem letzten Antrag aus August dieses Jahres nachgeschaut. Habe auch zwei Vornamen und hatte nur meinen ersten Vornamen angegeben.

Du wirst jedoch eine Gruppe einrichten müssen/dürfen, damit alle Mitreisenden zusammengefasst sind.

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso das denn? Mein Mann und ich reisen auch zusammen und sind keine Gruppe. Jeder hat sein eigenes, genehmigtes ESTA.

Zweiter Vorname ist nur für APIS wichtig, nicht für ESTA. Angabe bei APIS müssen die gleichen sein, wie auf dem Ticket und im Pass. Also hier beide Vornamen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gruppe hatte ich nicht gemacht, sondern alle vier alleine registriert. Und API mache ich meist direkt im Flieger, Zeit genug in der Luft ist ja...😃

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir hatten ab Cody eigentlich flexibel die Hotels via priceline oder booking.com buchen wollen, aber irgendwie macht mir der Dollarkurs ein wenig Sorge. Bin kein Pfennigfuchser, aber die Übernachtungen rund um Colorado herum sind halt schon recht teuer, zu dem, was ich sonst in den USA bezahlt habe, übrigens unabhängig ob West, Süd oder Ost. Fällt mir halt auf.

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Oesse100:

 Und API mache ich meist direkt im Flieger, Zeit genug in der Luft ist ja..

Nicht APIS mir der Custom Declaration verwechseln!

 

Das ausgefüllte APIS-Formular (APIS – Advance Passenger Information Service) ist beim Check-In am Flughafen abzugeben, wenn du es nicht schon vorher online gemacht hast.

 

Dagegen ist die Custom Declaration im Flieger auszufüllen.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktueller Stand, Korrekturen?

Las Vegas 2 N

Salt Lake City 1 N Bear Lake, Grand Teton

Idaho Falls 1 N

West Yellowstone 1 N

Cody 3 N

Evtl. Hardin/Little Big Horn oder

Buffalo 1 N Devils Tower

Mt. Rushmore 1 N

Denver 2 N, Great Sand Dunes, Durango/Silverton (I-70W Denver nach Grand junction)

Glenwood Springs 1 N nach Aspen

Moab 2 N Arches Canyonlands, Estes Park (128 nehmen entlang Colorado River)

Kayenta 1 N Monument Valley 163 nehmen bis Page

Monument Valley 1 N Horseshoe Bend

Las Vegas 1 N

1 Nacht als Puffer für Hardin oder Buffalo

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb Oesse100:

Moab 2 N Arches Canyonlands, Estes Park (128 nehmen entlang Colorado River)

Hallo,

da geht offenbar etwas durcheinander!

Estes Park hat nichts mit Moab zu tun sondern befindet sich in Colorado nördlich von Denver.

 

vor 56 Minuten schrieb Oesse100:

Denver 2 N, Great Sand Dunes, Durango/Silverton (I-70W Denver nach Grand junction)

Auch das ist nicht schlüssig. Auf der I 70 fährt man weit an den Sand Dunes vorbei. Besser wäre Denver - Great Sand Dunes - Durango - Siverton - Grand Junction. Das ist aber keinesfalls an einem Tag zu schaffen, auch 2 sind hart und man sieht nichts.

Gruss
Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte mir doch sein, dass da beim Zusammenschreiben was durcheinander geraten ist. Vielen Dank!

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktueller Stand, Korrekturen?

Las Vegas 2 N

Salt Lake City 1 N Bear Lake, Grand Teton

Idaho Falls 1 N

West Yellowstone 1 N

Cody 3 N

Evtl. Hardin/Little Big Horn oder

Buffalo 1 N Devils Tower

Mt. Rushmore 1 N Estes Park evtl.

Denver 3 N, Great Sand Dunes, Durango/Silverton (I-70W Denver nach Grand junction)

Glenwood Springs 1 N nach Aspen

Moab 2 N Arches Canyonlands (128 nehmen entlang Colorado River)

Kayenta 1 N Monument Valley 163 nehmen bis Page

Monument Valley 1 N Horseshoe Bend

Las Vegas 1 N

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwischen Cody und Denver komme ich nicht wirklich weiter.

Ich hätte Lust auf Little Big Horn, Buffalo und Mt. Rushmore, aber was machen wir bis Denver? Das ist ein Stück Weg....

Ideen?

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Planung abgeschlossen und alle Hotels gebucht. Hmm, sind jetzt in 19 Tagen doch 4.597 km geworden.... Aber sonst sieht man halt nix... Details:

Las Vegas 2 N

Salt Lake City 1 N

Idaho Falls 1 N

Sawtelle Mountain 1 N

Cody 3 N

Buffalo 1 N

Rapid City 1 N

Loveland 3 N

Glenwood Springs 1 N

Moab 2 N

Lake Powell 1 N

Williams 1 N

Las Vegas 1 N

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oesse,

meine Empfehlung für Salt Lake City:

Auf das Observation Deck des Convention Centers (am Temple Square) und von dort die wunderschöne Aussicht auf SLC geniessen! War kostenlos und sehr schön!

 

Liebe Grüße

Butterfly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Butterfly, nehme ich gerne auf. Wobei die Zeit in SLC limitiert ist, da nur als Zwischenstopp zum Yellowstone-Nationalpark gedacht.

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt ne schöne Runde wird das bei Euch! Kann ich mir für 28 Tage für uns auch vorstellen....

Vielleicht berichtest Du ja hinterher...?!

LG, Tinchen

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe vor wieder eine Art Blog zu schreiben. Muss aber aufpassen, da ich den Kids Smartphone Verbot für die Tour auferlegt habe😂

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir mal den Spass gemacht und unsere bisherigen und die kommenden Tour Punkte zu fixieren und zu visualisieren.

Gesendet von meinem SM-T900 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Superklasse! So ähnlich machen wir das auch immer!

Jedoch je Urlaub eine (dann jedoch großmaßstäblichere) Karte, auf die wir dann unsere Ziele pinnen...

Viel Spaß bei der weiteren Planung!

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

wenn ich das richtig recherchiert habe, geht es um den "gechipten" Reisepaß, welcher ab dem 01.04.2016 vorgelegt werden muß, wenn man visumfrei (Waiver-Programm) in die USA einreisen möchte. Das ist mit dem roten Reisepaß möglich, auch wenn die Fingerabdrücke da noch nicht enthalten sind.

Quelle: www.auswaertiges-amt.de

Faustregel: Zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms berechtigen alle maschinenlesbaren (bordeauxroten) deutschen Reisepässe. Ab dem 1.4.2016 werden aufgrund geänderter Vorschriften zum Visa Waiver Programm  nur noch Inhaber elektronischer Reisepässe (Pässe mit integriertem elektronischen Chip) visumfrei in die USA einreisen können.

Bei einem vorläufigen (grünen) Reisepass benötigen Sie ein Visum.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der US-Botschaft https://de.usembassy.gov/de/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch der Meinung, dass meiner noch gelten muss, da er das Chipsymbol auf der

Vorderseite hat (Kreis im Quadrat). Wie verhält es sich mit der Restgültigkeit? Wir kommen am 11.09.2016, der Pass ist bis 27.03.17 gültig, was für mich mehr als ein halbes Jahr (6 Monate) ist, oder?

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Anzeige:





×
×
  • Create New...