Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Hatchcanyon

San Rafael Swell: Western Slopes

Recommended Posts

Die San Rafael Swell und das dazugehörige Reef sind weithin bekannt. Man kann die Aufwölbung auch sehr gut von der Utah State Route 24 zwischen der Interstate 70 westlich von Green River und Hanksville betrachten. Auch die Fernstrasse selbst durchbricht das Reef auf einer eindruckvollen Route durch den Spotted Wolf Canyon.
 
Wie sieht das Ganze aber im Westen aus? Auf den ersten Blick weitaus weniger interessant und beeindruckend. Das kommt zum einen vom weniger steilen Anstieg der Gesteinsschichten und wohl auch daher, dass dort keine grossen Strassen verlaufen, die dem "normalen" Touristen einen einfachen Zugang erlauben. Die Gegend zwischen der Swell und den Fishlake Mountains ist weitgehend nur locals bekannt. Ok, es gibt eine Dirtroad/4WD-Route von der I70 ins Cathedral Valley. Oft wird diese aber auch nicht genommen. Touristen besuchen die Cathedrals zumeist von der Utah State Route 24 (bei Caineville) aus.
 
Wir waren im vergangenen Jahr in der Gegend unterwegs, um uns mal mehr um die Dinge jenseits der oben genannten Verbindung zu kümmern. Um das Ergebnis vorwegzunehmen: Man kann eine ganze Anzahl View Points entdecken. Wie sagt der Amerikaner: Breathtaking! Ein SUV ist allerdings Bedingung.
 
 
Hier gibt es jetzt die wichtigsten Photos. Wer sich die lange Beschreibung antun will findet eine Übersichtsseite, die zu den einzelnen Teilstücken weiterleitet:
 
San Rafael Swell - Western Slopes
 
Erste Location: Blue Flat
 
Nachdem man auf der Interstate die Swell in westlicher Richtung überquert hat, fährt man an Exit 99 in südlicher Richtung ab. Man landet im Gebiet der Coal Cliffs bzw. der Meas Butte. Auf den ersten Blick ist vieles sehr trist.
 
_DSC0194_9.jpg
Neben der Interstate
 
DSC00012_9.jpg
Mesa Butte
 
DSC00013_9.jpg
Auch hier gibt es Arches. Name???
 
_DSC0199_9.jpg
Charakteristisch sind die braunen Felsstücke aus den höher liegenden Gesteinsschichten
 
DSC00017_9.jpg
Noch einmal Mesa Butte
 
DSC00018_9.jpg
Farbkontrast
_DSC0213_9.jpg
 
_DSC0208_9.jpg
Trotz der abweisenden Landschaft - es blüht!
 
DSC00026_9.jpg
Aschen/Kohle und Sandstein
 
_DSC0214_9.jpg
Weiter geht es nach Süden. Auf den Fishlakes liegt noch Schnee
 
Das nächste Ziel wird die sog. "Lone Tree Wedge" sein, die mit View Points glänzt.

Gruss

Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse Rolf. Gefällt mir, zusammen mit deiner Lone Tree Wedge Beschreibung sehr gut.

 

Gruß,

 

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Christian!

 

Wir sind schon so oft in der Ecke gewesen, haben lange die View Points übersehen. Beschreiben tut sie sowieso niemand. Die locals kennen sie, die Fremden scheren sich nicht drum, man müsste sich ja aufraffen. Wir selbst hatten die Gebiete zwischend er Swell und den Fishlake Mountains anfangs auch nur als Durchgangsstationen zwischen der Interstate und dem Cathedral Valley gesehen.

 

Umdenken begann bei uns vor vielleicht 10 Jahren mit einem Punkt über Seegers Hole. Vom geologische Überblick her wahrscheinlich der beste - da müsste ich Dias digitalisieren. Später entdeckten wir dann die auf Karten nicht oder nur unvollständig dokumentierte Strecke auf The Dike hin zum Horizon Arch. Dort ist uns dann klar geworden, dass man es hier im Westen der Swell sozusagen mit einem "inneren" Reef zu tun hat, das allerdings von den Strecken innen nur unzureichend wahrgenommen werden kann.

 

Gruss

 

Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...