Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

enterprise66

On the sunny side of the Southeast

Recommended Posts

Cooler Aufkleber auf Eurem SUV. Da war wohl zuvor schon mal ein Forianer mit los ????

Ja, das schon wirklich komisch. Das so ein Forumaufkleber grade auf unserem Mietwagen drauf ist. So ein Zufall ist gespenstisch.

Muss was mit Halloween zu tun haben. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach einer entspannten Fahrt über der I95 sind wir in Savannah eingetroffen. Die "City of Parks and Squares" liegt an der Atlantikküste von Georgia. Da unser Hotelzimmer noch nicht zur Verfügung stand, sind wir direkt mal zu Fuß durch die Stadt gelaufen. Unser Weg hat uns an der City Hall vorbei an den Front River geführt, die dort zu findende River Street ist das touristische Zentrum von Savannah.

 

post-3738-0-97580400-1414636017_thumb.jp

Savannah City Hall

 

post-3738-0-76064300-1414636076_thumb.jp

Front River mit der Talmadge Memorial Bridge im Hintergrund

 

post-3738-0-83077100-1414636914_thumb.jp

die Georgia Queen auf dem Front River von Savannah

 

Nach einer kleinen Stärkung auf der zum Fluss liegenden Terasse von "Joe´s Crab Shack" sind wir zurück zum Hotel, um endlich einzuchecken. Nachdem wir unser Zimmer in Beschlag genommen hatten, hat uns auch schon bald wieder der Hunger nach draußen getrieben.

Über City Market sind wir wieder zur River Street gekommen, im Tibby´s gabe es dann auch was zum futtern für uns Beide. Ein bisschen Livemusik hat uns dabei die Zeit vertrieben. Auf dem Rückweg gab es noch im City Market ein Drink to Go, das Bier haben wir dann auf der Straße erneut zu Livemusik getrunken. "Good night, Savannah!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach einer entspannten Fahrt über der I95 sind wir in Savannah eingetroffen. Die "City of Parks and Squares" liegt an der Atlantikküste von Georgia. Da unser Hotelzimmer noch nicht zur Verfügung stand, sind wir direkt mal zu Fuß durch die Stadt gelaufen. Unser Weg hat uns an der City Hall vorbei an den Front River geführt, die dort zu findende River Street ist das touristische Zentrum von Savannah.

 

attachicon.gifIMG_0659.JPG

Savannah City Hall

 

attachicon.gifIMG_0667.JPG

Front River mit der Talmadge Memorial Bridge im Hintergrund

 

attachicon.gifIMG_0676.JPG

die Georgia Queen auf dem Front River von Savannah

 

Nach einer kleinen Stärkung auf der zum Fluss liegenden Terasse von "Joe´s Crab Shack" sind wir zurück zum Hotel, um endlich einzuchecken. Nachdem wir unser Zimmer in Beschlag genommen hatten, hat uns auch schon bald wieder der Hunger nach draußen getrieben.

Über City Market sind wir wieder zur River Street gekommen, im Tibby´s gabe es dann auch was zum futtern für uns Beide. Ein bisschen Livemusik hat uns dabei die Zeit vertrieben. Auf dem Rückweg gab es noch im City Market ein Drink to Go, das Bier haben wir dann auf der Straße erneut zu Livemusik getrunken. "Good night, Savannah!"

Jetzt bloß nicht nach der berühmten Bank von Forrest suchen.... :patsch:  Müsst mal in unseren Reisebericht von 2012 gucken, da unten am Wasser gibt´s einen geilen Laden mit Fingerfood (Shrimps und Chicken), war damals sensationell.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp, wir haben ja noch einen Abend. Mal sehen, wo wir heute abend landen. Auswahl gibt es ja reichlich. Jetzt geht es erstmal zum Fort Pulaski.

Das Hampton Inn haben wir übrigens mit einer speziellen Rate gebucht und so einige Dollar gespart. Bei Interesse mal nach MVP Hilton googlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

JA! MVP ist klasse, hat uns schon viel Geld gespart.

 

Viel Spaß in Savannah. Tolle Stadt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute haben wir uns einige Sehenswürdigkeiten außerhalb des Historic District von Savannah angesehen. Der Forsyth Park war unser erster Stop, ein sehr netter Stadtpark mit einer schönen Fontaine.

0e86ae83db11054482e7dcff2693e281.jpg

Anschließend sind wir nach Cockspur Island gefahren, um das Fort Pulaski National Monument zu besichtigen.

9c8fb8203ddd1e59f3d3587881b525d7.jpg

Dort gibt es einen kurzen Lighthousetrail den wir dann noch gelaufen sind, um das Cockspur Island Lighthouse besser sehen zu können.

de7d8a6348d9a4d370db243138500e66.jpg

So richtig hat das aber nicht geklappt. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo wir schon auf Cockspur Island waren, konnten wir auch noch eine Insel weiter fahren.

Tybee Island wird auch als Strand von Savannah bezeichnet. Bevor wir zum Tybee Beach gefahren sind, waren wir an der Tybee Island Light Station für einen kurzen Fotostop.

22995f837382abcc06ff49d3b7c53554.jpg

Danach gab es am Beach Pavillon & Fishing Pier ein kühles Getränk bevor es wieder zurück nach Savannah ging.

Abends hat es uns wieder zur River Street gezogen, ich musste doch unbedingt das noch fehlenden Foto von der Statue "Waving Girl" schießen.

f8e94c2fd842e8c111af96dbe07a0c1d.jpg

Das Dinner war dann noch eine Geschichte für sich, das kann dann Heike im RB berichten. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem Weg nach Charleston haben wir einen Stopp bei der Boone Hall Plantation eingelegt.

b30a6a5b885d18be7439a7ee887549d5.jpg

Wir haben eine Führung durchs Haus gemacht (fotografieren verboten) , den Garten und die Sklaven Unterkünfte angesehen und eine Tour mit einer elektrischen Coach über die bewirtschaftete Plantage gemacht. 7f45adf500357dfd634564fb4725bbe6.jpg

Anschließend ging es ins Hotel.

@ Claudi: vielen Dank für den Tipp. Das Zimmer ist super

Wir sind dann nochmal los nach Downtown und sitzen jetzt bei Bubba Gump und haben mal wieder von der Zeitung gespeist

d80a90b5b0c6ba7ca9cd98a0483ea02d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Nach einer kleinen Stärkung auf der zum Fluss liegenden Terasse von "Joe´s Crab Shack"

 

da war ich auch :girl: war an dem Tag ein wunderschön schattiges Plätzchen direkt am Fluss...

 

.

Das Hampton Inn haben wir übrigens mit einer speziellen Rate gebucht und so einige Dollar gespart. Bei Interesse mal nach MVP Hilton googlen.

 

da höre ich zum ersten Mal von - aber danke für den Tipp - werde ich gleich mal für den kommenden Urlaub testen :thumbsup:

 

Das Dinner war dann noch eine Geschichte für sich, das kann dann Heike im RB berichten. ;-)

 

klingt ja interessant... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach mal, Claudi. Das war teilweise um die 40 $ günstiger pro Nacht.

Heute spielt das Wetter nicht so richtig mit. Wir haben gerade mal 7 Grad und es ist windig eine Kaltfront aus Kanada ist schuld. Ab morgen soll es aber wieder wärmer werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem MVP Hilton hätten wir früher wissen sollen   :patsch: , aber es wird ja vielleicht ein nächstes Mal geben. Und bei eurem Live-Bericht kommt schon wieder das "Da will ich auch mal hin"-Gefühl!

 

Ich sollte doch nicht immer alles lesen!  :sironie:

 

Viel Spaß noch und hoffentlich gutes Wetter!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin da auch nur durch Zufall drauf gestoßen und habe unsere reservierten Hotels storniert und über die MVP Seite neu gebucht. Aber alle Hotels sind ja dort auch nicht buchbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der heutige Tag beginnt leider wie vorausgesagt, mit Regen Trotzdem starten wir nach dem Frühstück und wollen zum Fort Sumter und anschließend zum Patriot Point. Als wir aus dem Hotel kommen überrascht es uns dann doch, wie kalt es tatsächlich ist. Das Autothermometer zeigt ganze 44 Grad Fahrenheit an

Im Visitor Center von Charleston erfahren wir dann auch, daß die Touren zum Fort Sumter gestrichen sind, der Wind ist zu heftig für die Boote. Also fahren wir zum Patriot Point. Als wir dort aussteigen, fliegt uns fast die Autotür aus der Hand, so heftig ist der Wind. Wir gucken, dass wir so schnell wie möglich auf die USS Yorktown kommen und sind froh, dass es hier recht angenehm ist.

9236d0d3c447b80e556735763dc8e3b8.jpg16883ba2b0fd8ddc065d71dc9392c621.jpgd601635ce9615e4be3153a9fa7308049.jpg

Nach gut 2 Stunden haben wir uns alles angesehen. Das Wetter hat sich leider immer noch nicht gebessert. Da macht es nicht viel Sinn, irgendwas zu besichtigen. Also beschließen wir, endlich mal shoppen zu gehen und fahren zur Northwoods Mall und verbringen hier den Nachmittag im warmen und trockenen.

Unser Hunger wird anschließend im Applebee's gestillt und dann geht's zurück zum Hotel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute nur ein Kurzbericht von unserem Reisetag nach Atlanta. Wir sind relativ früh los, da als Zwischenstop ein Besuch am South Carolina State House in Columbia geplant war.

ad00bb30ff49048a2f2cb27b1b91d17d.jpg

Kurz vor Atlanta sind wir noch zum Stone Mountain abgebogen, dem größten Felsen-Relief der Welt.

b588fa2bb145ad1fa0542a14392df32c.jpg

Es zeigt drei Helden der Südstaaten.

Unser Hotel hat uns total geflashed. Riesengroß und ultrahoch ist das Mariott Marquis. Unser Zimmer ist auf der 39. Etage.

7a6ba0cffc7acfbdf2684001891e524f.jpg

Mehr zu Atlanta in den nächsten Tagen. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein moderes Hotel und so schlechtes W-Lan...

ts ts ts ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben wir beides nicht genutzt bzw. besucht. ;-)

Verd....hätte ich nur schöne Grüße an WoC geschrieben :patsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute war für uns ein Reisetag, wir sind von einem State Capitol zu einem anderen State Capitol gefahren. Von Atlanta, Georgia nach Tallahassee, Florida.

80b169bcc75c6257ec7a977e9bd2d185.jpg

Also kein wirklich aufregender Tag für uns, aber für viele US-Amerikaner war er besonders. Denn es war Electionday, es wurde ein neuer Senat und viele Governors gewählt.

In unserem Courtyard Marriott in Tallahassee war ein Wahllokal, auf dem Weg zu unserem Zimmer kamen wir daran vorbei.

So wie es aktuell aussieht werden die Republikaner weiter den Senat dominieren. Schlecht für President Obama.

Wir haben den Abend im Chili's ruhig ausklingen lassen, denn morgen früh geht es schon weiter nach St. Augustine. Cheers!

4d403e9faff33e4113dad209631bbd9e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

So wie es aktuell aussieht werden die Republikaner weiter den Senat dominieren. Schlecht für President Obama.

 

Da lagst Du mit Deiner Vermutung richtig.

 

 

Das war das WLAN im Restaurant. Im Hotel wollten sie 14,95 $ pro Tag haben.

 

Finde auch, daß das in der heutigen Zeit nicht mehr sein dürfte. Und dann noch zu dem Preis :arghs:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben den Abend im Chili's ruhig ausklingen lassen, denn morgen früh geht es schon weiter nach St. Augustine. Cheers!

.

 

 

Huhu Urlauber !!  :)

 

Vielleicht besser wenn ihr bei der nächsten Bierbestellung daran denkt:

 

 

post-1504-0-65036200-1415202606_thumb.jp

 

 

:blerg:  :tot:  :blerg:

 

 

post-1504-0-82085100-1415202527_thumb.jp

 

 

:sdafuer:    :thumbsup:

 

 

So seh ich es!  :winki:

 

 

Weiterhin viel Spaß! Das Wetter passt ja! :thumbup:

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Anzeige:





×
×
  • Create New...