Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Oesse100

Northeast 2014 läuft

Recommended Posts

So, ein kurzer Blick auf die Uhr sagt mir, ich bin die erste Nacht überm Teich....

Familie schläft und ich melde mich schnell aus Alexandria.

Flug mit SAS via Kopenhagen war sehr angenehm, Immigration in DC ein wenig mühsam (1 Std.).

Mietwagen war die Wahl zwischen Suburban oder Tahoe...

Es ist denke ich klar, dass es der Tahoe sein musste.

Hotel hier Quality Inn, einfach aber sauber.

Erste Runde Pool haben die Kids gebraucht, trotz Müdigkeit.

Wetter mit 73 F und leichtem Regen.

Ein bisschen Grundausrüstung bei Walmart gekauft und einen leckeren Burger bei Wendys, jetzt werde ich mir mal ein paar Gedanken über unsere Sonntagsaktivitäten machen.

Ich bin immer noch für Tipps im Großraum Washington empfänglich.

Ob Sightseeing, einkaufen, Essen oder ähnliches.

Melde mich wieder.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oesse,

juhuu, endlich ist er da der Urlaub! Schön, dass Du Dich meldest! Weiterhelfen in Washington kann ich zwar nicht, aber ich wünsche Euch trotzdem eine tolle Zeit!

... Pool geht natürlich immer bei Kindern, egal wie müde die sind!

Gruß, Tinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsche euch einen tollen Urlaub. In Washington hat man doch eigentlich eher die Qual der Wahl. Da ist man mit den bekannten Sachen schon gut beschäftigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute morgen schon früh nach DC gefahren. Da Sonntag habe ich mir über die App "Best parking" ein Parkhaus in der 18. Straße auf Höhe Pennsylvania rausgesucht. USD 10, für das Geld fährst Du die Mata mit 4 Personen nicht. Schönes Wetter, also zu Fuß die Stadt erkunden. White House, National Memorial, The Mall. Capitol, Supreme Court und zurück.

Leider war das Museum German & American History geschlossen. An einem Sonntag?! Dann noch durch China town und zurück nach Alexandria. Eine Runde planschen und den Abend am hoteleigenen Grill auslaufen lassen.

Habe mal Kings Fort kohlen ausprobiert, die Du im gesamten Sack anzünden kannst. Wie immer schlecht. Dieses Benzin getränkte Zeug ist einfach schlecht. Sind noch ein wenig platt. Aber morgen ist auch noch ein Tag.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute wieder The Mall besucht. Den westlichen Teil, Martin Luther Memorial, etc., Lincoln Memorial fand ich sehr bewegend, ein weiser Mann... Dann hoch zum national Museum of American History. Ich fand den Bereich der "Stars spangled banner" sehr interessant und extrem geschichtsträchtig. Nach einem doch recht happigen Fußmarsch zurück via reflecting Pool zu unserem Auto (parken hier übrigens für drei Stunden kostenfrei) und einem interessanten Gespräch mit einem Journalisten, der gerade vom State Department herüber kam und über den Irak berichtet, haben wir uns nach Georgetown aufgemacht. Dort an der waterfront ein Eis gegessen und durch die abendliche Rush-Hour zurück nach Alexandria. Für heute lassen wir es gut sein.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Lincoln Memorial fand ich sehr bewegend, ein weiser Mann...

 

Im wahrsten Sinne des Wortes :winki:

 

btw...das ist auch mal 'ne Art eine Ansichtskarte zu schicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lege Wert darauf, dass ich "weiser", nicht "weißer" Mann geschrieben habe... :o)

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oesse,

Ich wünsche euch viel Spaß an der Ostküste. Schön, das du für uns ein Livebericht von eurer Reise machst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oesse,

 

die ersten Urlaubstage hören sich ja schon mal gut an. Und die Bilder von Washington wecken Erinnerungen!

 

Ich wünsche euch noch viele schöne Urlaubstage und freue mich auf's mitlesen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben aufgewacht, Familie schläft. Nach dem Frühstück gehts nach Philadelphia. Muss auch sagen, mir brennt es weiter zu fahren, solange an einem Ort (4 Tage), ist für uns bei unseren bisherigen usa Trips eher ungewöhnlich. Gestern in Arlington gewesen. Für die Kids war das nichts, für mich als Geschichte-Verrückter ein Muss! Wachwechsel "tomb of the unknown soldier" und Grab JFK, schon sehr beeindruckend. Danach haben wir es Einkaufs-technisch das erste Mal richtig krachen lassen. Waren hierzu in den Potomac Mills. Empfehlenswert. Was mir noch fehlt sind ein paar Camouflage-Klamotten. Hier ist fast alles ausverkauft. Ein weiterer Beleg, dass der Sommer zuende geht, wobei das gestern bei 94 Fahrenheit nicht wirklich spürbar war. Zudem suche ich noch weitere Flaggen für meine Sammlung daheim. Denke, dass uns hierbei der Labor-Day helfen wird. Nachher nach Philadelphia, wo wir eigentlich bis auf das Spiel der Eagles vs NY Jets nichts vorhaben. Sind hier gerne für Tips empfänglich. Ach ja, gestern Abend Pizza bei Papa John's online bestellt. Sehr empfehlenswert. Saulecker...

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pizza von Papa John's....ich glaube, die hat unserem Sohn bei seinem halbjährigen Praktikum in Newark/Delaware auch gut geschmeckt. Man kann mit diesen Fastfood-Ketten ja auch mal Glück haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsche euch viel Spaß in Philly. Habt ihr eigentlich jetzt schon eins von den Priceline-ersteigerten Hotels gehabt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hier in Mt. Laurel ist bereits das zweite auf unserer Tour. Kinder mit dabei, kein Problem. Jeweils 2 Queen-Size-Betten, hier zusätzlich noch eine Couch. Reicht übrig. In Alexandria 4 Nächte für € 330,-, hier zwei Nächte für € 125,-. Das ist inkl. Frühstück sehr günstig. Und beide Hotels sehr sauber, freundlich, wie eigentlich immer. Wer von Euch bei Holidaycheck ist, kann da meine Bewertungen lesen.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute einen lockeren Tag, die Fahrt und ansonsten schwimmen, lesen, etc.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich befürchte heute Abend Golden Corral... Meine Kids...????

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Golden Corral zum Glück für mich nicht mehr existent... Cracker Barrel war dann, da auch reichlich spät, eine gute Option. Gestern was dummes passiert. Bei der Abfahrt, kurz vor Mt. Laurel die falsche Spur an der Mautstelle genommen. Konnte so nicht zahlen. Sofort angehalten und gefragt, die Dame war nett, konnte aber nichts machen. Meinte, ich soll den Beleg aufheben und das bei der Mietwagenrückgabe angeben und nachzahlen. Ob das funktioniert? Überhaupt sind die Mautgebühren schon relativ hoch. Summiert sich halt auf der Strecke.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute war ein schöner Tag. Frühstück hier im Hyatt Place wirklich erstklassig. Vom Kaffee über Donuts, French Toast, alles prima. Danach Kids an den Pool. Hotel gut gefüllt, da Labor-Day-Weekend. Ich war Hosen kaufen. Mit meinen Geliebten Pants wird's dieses Jahr wohl nix mehr... Danach in Richtung Philly. Während vier Aufenthalten ohne Navi nie verfahren, dieses Mal mit Navi den Mautstellen ein Schnippchen schlagen wollen. Fragt nicht, wo wir gelandet sind. Liberty Bell, Market Street waren Pflicht, aber eigentlich zu heiß heute. Parken in Philadelphia schlichtweg unverschämt teuer. Zudem hatten wir ja noch was vor. Ergo stilgerecht in Trikot und mit Cap in Richtung Lincoln Financial Field. Vorher noch einen kultigen Imbiss in Stadionnähe entdeckt. "Talk of the town", was sich als Treffer entpuppt hat. Der Steak-Hoagie war Bombe. Die Fries auch. Danach Eagles vs Jets, was soll ich sagen - ein Spektakel. Trotz Preseason um die 45.000 im Stadion, schätze ich. Endergebnis 37-7. Das war ne geile Sache. Wiederum perverse 35 USD für das Parken haben mich da mal fast nicht interessiert. Sehr, sehr nette Amerikaner kennengelernt. War ein toller Abend. Morgen dann nach Chambersburg.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...