Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Sign in to follow this  
Wolfi

3 Wochen Südwesten mit Familie - Jul./Aug. 2014

Recommended Posts

Danke euch allen. Das Island Suites Motel ist es nun doch nicht geworden aber ich werde es mir vor Ort in jedem Fall mal ansehen - wer weiß - vielleicht beim Nächstenmal.

 

Ok - nach drei Seiten Forum wird das nun unsere Tour:

 

1. Anreise Las Vegas

2. Las Vegas - Death Valley

3. Death Valley - Bishop

4. Bishop - Tioga Pass - Yosemite

5. Yosemite

6. Yosemite – San Francisco

7. San Francisco

8. San Francisco

9. San Francisco - Monterey

10. Monterey – Santa Barbara

11. Santa Barbara – Los Angeles

12. Los Angeles

13. Los Angeles – Palm Springs

14. Palm Springs - Joshua Tree N.P - Lake Havasu City

15. Lake Havasu City – Route66 - Grand Canyon

16. Grand Canyon

17. Grand Canyon – Monument Valley - Page

18. Page

19. Page – Bryce Canyon

20. Bryce Canyon – Zion N.P. -Springdale

21. Springdale – Valley of Fire - Las Vegas

22. Las Vegas

23. Las Vegas - Abreise

 

Hotels sind gebucht und nun geht's an die Details. Ich denke, ich werde hier nachher mal kundgeben wie's geklappt hat.

 

Übrigens - weiß jemand was mit dem Parker dam am Lake Havasu los ist? Reduzierung der Fahrbahnbreite und Umbauten mit nächtlichen Sperrungen habe ich gelesen? Jedenfalls lässt mich googlemaps nicht mehr von West nach Ost drüberfahren.

 

Zwei Routendetails möchte ich gerne noch klären:

 

a.) Tag 5/6: Yosemite/Yosemite – San Francisco

Wir starten jeweils von Oakhurst.

An Tag 5 (kpl. "Parktag") müssen wir hinein in den Park und wieder heraus. Wie kann man den Park dann am besten befahren?

Am wichtigsten aber ist:

Wie fahren wir am Tag 6. von Oakhurst nach San Francisco rüber? Nochmal über den Park oder welche Strecke von Oakhurst aus ist die schönste?

 

b.) Tag 14: Palm Springs - Abstecher über Joshua Tree NP - Lake Havasu City

Hab' ich das korrekt verstanden? Die nördliche Umfahrung des JTNP nehmen, bei Joshua Tree in den Park hinein und bei Twentynine Palm wieder raus? Geht gar nicht viel anders oder?

 

Viele Grüße

Wolle

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

b.) Tag 14: Palm Springs - Abstecher über Joshua Tree NP - Lake Havasu City

Hab' ich das korrekt verstanden? Die nördliche Umfahrung des JTNP nehmen, bei Joshua Tree in den Park hinein und bei Twentynine Palm wieder raus? Geht gar nicht viel anders oder?

 

Ja, so würde ich fahren...: https://maps.google.de/maps?saddr=Palm+Springs,+Kalifornien,+USA&daddr=34.0937606,-116.2878735+to:Parker,+AZ,+USA&hl=de&ll=34.047539,-116.141281&spn=0.520574,1.056747&sll=33.835061,-115.75058&sspn=1.04374,2.113495&geocode=FZg1BAId9KgN-Smz5dv_1BrbgDF8ee3Ch2nloQ%3BFcA6CAIdf5YR-SmvlmC6mtvagDF_v8keUZ3jWg%3BFYAWCQIdIhYw-Skd5fEnAYPRgDHc7Vk66FDl-A&oq=Parke&mra=dpe&mrsp=1&sz=10&via=1&t=m&z=11

Da sind die schönsten Abschnitte mit drin. Je nachdem, was ihr im Park vorhabt, könnt ihr aber auch die Durchfahrt verlängern und im Südosten rausfahren, ist meiner Meinung nach aber die schlechtere Version:

 

 

Übrigens - weiß jemand was mit dem Parker dam am Lake Havasu los ist? Reduzierung der Fahrbahnbreite und Umbauten mit nächtlichen Sperrungen habe ich gelesen? Jedenfalls lässt mich googlemaps nicht mehr von West nach Ost drüberfahren.

 

Nein, das ist mir seit ein paar Wochen auch schon aufgefallen, dass Google Maps einen nicht mehr direkt von Parker nach LHC lässt. Das Problem liegt aber nicht am Parker Dam (über den muss man eh' nicht drüber, der liegt links von der State Route), sondern genau an dieser Stelle: https://maps.google.de/maps?saddr=AZ-95+S&daddr=AZ-95+S&hl=de&ll=34.291944,-114.130214&spn=0.008146,0.016512&sll=34.291837,-114.128391&sspn=0.00811,0.016512&geocode=Fd1ACwIdCYIy-Q%3BFXVCCwIdJoMy-Q&oq=lake&mra=dme&mrsp=1&sz=17&t=m&z=17

Ich habe das Problem mal bei Google gemeldet, mal sehen ob sie das fixen.

Arizona DOT und California DOT melden keine aktuellen Baustellen in dem Bereich.

 

 

Zwei Routendetails möchte ich gerne noch klären:

 

a.) Tag 5/6: Yosemite/Yosemite – San Francisco

Wir starten jeweils von Oakhurst.

An Tag 5 (kpl. "Parktag") müssen wir hinein in den Park und wieder heraus. Wie kann man den Park dann am besten befahren?

Am wichtigsten aber ist:

Wie fahren wir am Tag 6. von Oakhurst nach San Francisco rüber? Nochmal über den Park oder welche Strecke von Oakhurst aus ist die schönste?

 

Am besten immer über die 41. Da kommt man auch an den Abzweigen für Mariposa Grove und Glacier Point vorbei. Wenn man diese Punkte besucht hat und hat nochmal die Befahrung der Strecke übrig, könnte man Alternativ, um Abwechselung rein zu bringen, auch die 140 und 49 wählen, auch schön. Aber nicht absolut zwingend notwendig, finde ich.

Auf dem Weg nach SF würde ich dann nicht noch einmal in den Yosemite reinfahren, irgendwann reicht einem das Gekurve auch...

Ich würde diese Strecke nehmen: https://maps.google.de/maps?saddr=Oakhurst,+Kalifornien,+USA&daddr=37.7011143,-120.2953237+to:San+Francisco,+Kalifornien,+Vereinigte+Staaten&hl=de&ll=37.541311,-120.307159&spn=0.996333,2.113495&sll=37.55111,-120.456848&sspn=0.996202,2.113495&geocode=FYCUOQId3Uve-ClnvF1_oieUgDGBjX271z5o0A%3BFfpFPwIdZXDU-Cm9GfUl1y6RgDGlr8A93o2zYQ%3BFVJmQAIdKAe0-CkhAGkAbZqFgDH_rXbwZxNQSg&oq=san+fra&mra=dpe&mrsp=1&sz=10&via=1&t=m&z=10

 

Sorry, ich habe beim Zitieren die Reihenfolge der Fragen vertauscht... :threeeyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo & danke für die schnelle Rückmeldung mit den tolen Kartenausschnitten.

 

Wie erzeugst du den Link zu Google Maps?

 

 

Viele Grüße

Wolle

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie erzeugst du den Link zu Google Maps?

 

 

Ganz einfach...

In Google Maps auf das Links-Symbol (angedeutete Kette)(siehe roter Pfeil) klicken, dann öffnet sich ein Fenster. Hier Rechtsklick in das blaue Fenster mit dem Link, "kopieren", und im Foren-Thread "einfügen", fertig.

post-742-0-34723900-1390373308_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm... habe ein wenig recherchiert und überlege nun, ob man im Abschnitt

 

Tag 3. Death Valley - Bishop

Tag 4. Bishop - Mono Lake - (Bodie?) - Tioga Pass - Oakhurst

Tag 5. Yosemite

Tag 6. Oakhurst – San Francisco

 

den Tag 4 (Sonntag) noch optimieren kann und wir uns mehr Zeit für den östlichen Teil Tioga Rd. nehmen können.

Die Park-durch/Park-rein/Park-raus-Variante scheint mir mittlerweile etwas aufwendig zu sein. Vielleicht die erste Oakhurst-Übernachtung zurückverlegen? Andererseits sehe im Bereich Tenaya Lake (das wäre wohl optimal) keine Übernachtungsmöglichkeit und im Parkzentrum wird es ja langsam knapp & teuer. Was meint ihr?

 

Viele Grüße

Wolle

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Wolle,

 

das ist genau der Knackpunkt.

Zwischen Lee Vining und Yosemite Valley gibt es nur 1 Übernachtungsoption, die Tuolumne Meadows Lodge, die allerdings keine Zimmer sonder Zelte a la Curry Village anbietet.

Diese sind allerdings immer lange, lange im Voraus ausgebucht. Kannst ja mal schauen, ob euer Termin frei wäre: http://www.yosemitepark.com/tuolumne-meadows-lodge.aspx

 

Gruß  - Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

genau 20 freie Termine für die Tuolumne Meadows Lodge 2014, Stand 29.01.14:

 

Juni: 13 18 20 23

Juli: 10 25

August: 24 27

September: 1 3 4 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Andreas - das wird dann wohl nichts mit Tuolumne Meadows - unser Termin ist weg :thumbdown: . So wie die ausgebucht sind, kann ich mir vorstellen, dass die Unterkunft vielleicht schon länger vergeben war. Inzwischen sind ja viele Unterkünfte ausverkauft die wir vor acht Wochen in der Auswahl hatten. Wir hatten auch irgendwo gelesen, dass man für die Strecke Oakhurst bis zu den Yosemite-Zentrum mit einer Stunde Fahrtzeit rechnen müssen (Google Maps zeigt sogar 1h 25' für die 50 Meilen an) und das schien uns akzeptabel. Leider hatten wir damals nicht erkannt, dass die Anfahrtroute von Osten/Norden im Grunde für uns alternativlos ist.

 

Sei's drum. Wir werden die Route halt anpassen .

 

Ich habe dann noch gesehen, dass die Sonne schon relativ früh (kurz nach 20 Uhr) untergehen soll, d.h. wenn ich an eure Hinweise zum Autofahren in der Dunkelheit denke, dann solten wir wohl gegen 21:00 Uhr aus dem Park raus sein.

 

Viele Grüße

Wolle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Anzeige:





×
×
  • Create New...