Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.


         





CB

Moderators
  • Content Count

    3,605
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    40

Everything posted by CB

  1. von meiner Seite auch den allerbesten dank fuer diesen Reisebericht. Ich war gerne mit dabei. Ich werded en Anfang nochmal auffrischen - ist ja doch schon eine Weile her ...
  2. Mt Whitney ist richtig bestimmt! Einem echten Ranger macht man so schnell nichts vor ...
  3. wow - dieser Reisebericht geht ja Schlag auf Schlag ... kann man ja gar nicht so schnell lesen wie gepostet wird ... trotzdem vielen Dank fuer den schoenen Bericht - klasse Bilder! noch schnell meine Kommentare: von den beiden Luftaufnahmen "kurz vor Las Vegas": das erste ist der oestliche Durchstich von der I-15 und der Virgin River Gorge, da seit ihr auf dem Rueckweg durchgefahren ... das zweite Bild zeigt Overton, NV Horseshoe Bend; ja, gelegentlich fallen dort dort Leute runter, auch dieses Jahr einer schon wieder. Ich dachte die haetten mittlerweile ein Gelaender angebracht … Williams: wirklich ein nettes Oertchen zum Verweilen ... mir gefaellt es sehr viel besser als Seligman ... und ja - da ist immer ein Sheriff irgendwo hinter einem Busch zwischen Williams und dem Grand Canyon ... besser das Limit einhalten ... Endlich kann ich mal sehen wie Silverton ohne Regen, Nebel und Matsch aussieht. Als ich dort war ist man auf den Nebenstrassen knoecheltief im Matsch eingesunken … 🙁 Wegen des Mega-Fahrtags ... manchmal muss das halt sein um den Standort zu verlegen - solange das nicht jeden Tag so ist ... An den Vegas Bildern habe ich erkennen koennen das ihr an zumindest einem gleichen Tag wie ich dort gewesen seit ... habe erstmal kontrolliert ob ich nicht bei euch durchs Bild gelaufen/gefahren bin ... 😄
  4. ich bin auch noch mit von der Partie … schoen dass es weiter geht ... Klasse Bild … aber wer weiss welcher von diesen Gipfeln der Mt Whitney ist … wird ja oft falsch bestimmt ...
  5. ich denke mal es gibt kein 'richtig' oder 'falsch' wie man sowas macht. Was beliebt ist auch erlaubt. Wenn der Plan ist wie ihr euch das vorgestellt habt dann koennt ihr es auch so machen. Ein paar Highlights sind ja eingebaut und die kann man sich angucken. Wenn man lieber mit dem Wagen am Viewpoint anhaelt und ein paar Bilder macht ist es doch auch ok. Ein paar Schritte auf den ausgewiesenen Wegen kann natuerlich auch nicht schaden. Den 9. Tag koennte man noch ein bischen entzerren … vielleicht Haelfte Zion schon mal machen … Uebernachtung zwischen Zion und Bryce Canyon und dann zurueck - nochmal uebernachten und 2te Haelfte Zion und zurueck nach LV. Zum Feiern haette man auch noch etwas Los Angeles reinpacken koennen. Und gegen SD hat hier soweit ich weis niemand was. Wenn du dich dort auskennst weisst du ja auch wo man in TJ ausgelasssen feiern kann ... Einfach auf euch zukommen lassen. Wie ist die Strecke von LV nach SD geplant? Koennnte man notfalls auch in 2 Tagen machen ...
  6. so wie es aussieht hat es wettermaessig aber im grossen und ganzen gepasst, oder? Ist ja im Osten nie so richtig garantiert ...
  7. zu wenig Information fuer den reisserischen Titel, den ich - mal wieder - entschaerfen musste. Sowohl Ford Focus als auch Toyota Yaris gibt es in verschiedenen Groessen, die quer durch alle Anbieter mehrere Fahrzeugkategorien ueberspannen. Die Fahrzeugkategorien bei den Vermietern sind auch nie eine exakte Wissenschaft, weder in USA noch in Europa. Was war zugesagt und was hat es gegeben. Gab es ein anderes Fahrzeug vor Ort was deiner Zusage entsprochen haette, … war es eine Einwegmiete oder Abgabe am selben Ort. War das vermeindlich andere Fahrzeug vielleicht schon zugeteilt? Steht dieses Ereignis in Zusammenhang mit deinem Beitrag vom Mai fuer den du dich extra hier und in anderen Foren angemeldet hast, um dich ueber Sixt zu beschweren? Was genau ist die Haltung vom Vermittler, die du als 'blocken' bezeichnest? Wir diskutieren solche Dinge hier gerne sachlich ...
  8. wenn das Wetter stimmt, irgendwas zwischen Sandy Hook und Cape May (ohne Atlantic City). Wenn man abends noch viel Auswahl an Restaurants will und gern mal ne Pulle Wein koepft ist Cape May ganz gut, weil BYO. In einem der vielen 'Spezial-Geschaeften' im Ort eine Rebe nach Geschmack in der braunen Tuete zum Restaurant der Wahl gebracht. Wenn's ein bischen robuster zu gehen soll (= Bier und Finger Food) vielleicht Wildwood oder das suedliche Ende von Long Beach Island. Wild und teuer dann vermutlich in Seaside Heights, aber das kenne ich nicht … New Jersey richtig entdeckt hat sehr viel mehr als die meisten denken … allerdings liegen meine Jersey Days auch schon wieder eine ganze Zeit zurueck ...
  9. CB

    Kosten fürs tanken

    Death Valley war ueber $5 ...
  10. hier dann auch nochmal http://www.motoplaner.de/#v4&36.03893,-115.18311,1,0,0;36.00168,-115.82923,1,0,0;35.84936,-116.24315,1,0,0;36.03227,-116.75558,1,0,0;36.41809,-116.84708,1,0,0;36.58749,-117.16990,1,0,0;36.31692,-117.40492,1,0,0;35.62255,-117.61526,1,0,0;35.79417,-117.87235,1,0,0;36.02285,-118.31773,1,0,0;35.99009,-118.58101,1,0,0;36.15352,-118.80323,1,0,0;36.38221,-119.02693,1,0,0;36.46693,-118.85887,1,0,0;36.44690,-118.59419,1,0,0;36.51975,-118.77629,1,0,0;36.71631,-118.89636,1,0,0;36.79547,-118.58285,1,0,0;36.75531,-119.74774,1,0,0;37.25502,-119.16082,1,0,0;37.23824,-119.22616,1,0,0;37.1734,-119.2865,1,0,0;37.17921,-119.51304,1,0,0;37.38078,-119.62744,1,0,0;37.71578,-119.69389,1,0,0;37.72477,-119.74803,1,0,0;37.80585,-119.55581,1,0,0;38.0589,-119.16691,1,0,0;38.35835,-119.50537,1,0,0;38.06105,-120.19859,1,0,0;37.77197,-120.83295,1,0,0;37.47766,-121.20798,1,0,0;37.33348,-121.47623,1,0,0;37.36157,-121.82596,1,0,0;37.3171,-122.06621,1,0,0;37.24801,-122.07162,1,0,0;37.30178,-122.16155,1,0,0;37.43973,-122.32325,1,0,0;37.49586,-122.36598,1,0,0;37.66701,-122.48121,1,0,0;37.53859,-122.51679,1,0,0;37.31395,-122.40364,1,0,0;36.95878,-122.04670,1,0,0;36.71598,-121.79427,1,0,0;36.42939,-121.91484,1,0,0;36.02858,-121.57378,1,0,0;35.86138,-121.42692,1,0,0;35.82605,-121.38535,1,0,0;35.80835,-121.35985,0,0,0;35.65015,-121.20069,1,0,0;35.40356,-120.86841,1,0,0;35.22829,-120.59897,1,0,0;35.13260,-120.55520,1,0,0;34.85322,-120.25916,1,0,0;34.71909,-120.12942,1,0,0;34.59065,-120.02960,1,0,0;34.45483,-119.76542,1,0,0;34.42702,-119.31765,1,0,0;34.43841,-119.15322,1,0,0;34.35986,-119.05978,1,0,0;34.09633,-119.07373,1,0,0;34.04181,-118.89688,1,0,0;34.12716,-118.85533,1,0,0;34.11835,-118.78130,1,0,0;34.10736,-118.73657,1,0,0;34.10008,-118.65901,1,0,0;34.10166,-118.62116,1,0,0;34.04443,-118.57755,1,0,0;34.01351,-118.49177,1,0,0;33.94253,-118.40786,1,0,0&&0,0
  11. CB

    Kosten fürs tanken

    der Trend geht nach oben ... ich sehe hier auch nix mehr unter 3 Dollar (premium)
  12. Ich habe den Titel mal etwas entschaerft. Es fehlt auch wichtige Information was fuer ein Tarif wo wann gebucht worden ist. Beim Vor-Ort Buchen gibt es diese Regelung nicht nur bei Sixt, sondern auch anderen Vermietern. Welche Staaten sind denn erlaubt und welche hattest du geplant? Vorsicht - so weit ich diese Regelungen kenne fallt die Gebuehr per Meile im Fall des Greifens fuer die gesamte Fahrstrecke an - nicht nur die Meilen im unzulaessigen Staat. Gibt es noch ein paar Details?
  13. hier noch ein Schnappschuss vom Lone Rock Beach - seinerzeit war das allerdings noch wildes Campen: mit meinem alten Mercury Station Waggon in 1989 Edit: das Ufer duerfte nun ein paar 100 Meter weiter unten sein ...
  14. schwer zu sehen welche Punkte alle dabei sind - aber ich sehe Dayton ist nicht geplant?
  15. Mammoth Cave NP, ganz vergessen ... und dann aber vermutlich zu sehr aus der Richtung die New River Gorge Bridge in WV.
  16. irgendwas gibts immer und ueberall zu sehen ... wenn du die Strecke etwas umplanst, Bowling Green, KY hat das Corvette Museum und Dayton, OH das sehr empfehlenswerte Air Force Museum, in Lock Haven, PA ist das Piper Museum (schon sehr speziell).
  17. der Bogen ueber Cinncinatti und Columbus erschliesst sich mir noch nicht ganz - was genau wollt ihr da machen? Ggf. waere die Kueste interessanter - es sei denn da oben sind ganz bestimmte Sachen geplant ... Oder Einweg weiter in den Sueden und dann mit one-way flight zurueck nach Newark?
  18. fehlt oben ein Absatz? Es geht da ziemlich abrupt von der Fabrik in den Jungle Garden ... OK ... wir kommen dem letzten Raetsel naeher ... ihr habt die Crackling in einer abgepackten Tuete gekauft ..??! Nicht ofenfrisch warm in einem Schaelchen? Ich frage mich gerade ob das eine Version fuer die Mikrowelle war ...?
  19. CB

    Steuern

    die deutschen Bezuege muessen fuer 2017 in USA in dem Form 1040 angegeben werden, ebenso die Einkommen in USA. Wichtig: alle in D einbehaltenen Steuern (wird ja vermutlich mit der Abrechnung im Januar 17 passiert sein) in Zeile 48 und nochmal im separaten Form 1116 angeben. Je nach Kaliber der Abfindung kann das einen guten und wichtigen Tax-Credit geben. Wenn das alles ueber die Buehne ist mit den US-Unterlagen zum deutschen Finanzamt gehen und dort den Rest per DBA-USA aufrechnen lassen. Damit wird es auch eine Aufrechnung geben. Noch wichtiger: diese Anfrage kommt leider sehr spaet. Die Federal Income Tax ist heute (17.4.) faellig, die State Income Tax der allermeisten US-Staaten bereits gestern (16.4.). Falls es keine Rueckzahlung gibt ist nun Strafe + Zins faellig. Jede weitere Verzoegerung macht es schlimmer. Also recht schnell alles abhandeln. Hast du das W-2 Form von deinem US Arbeitgeber? Kann alles auch online ge-filed werden ... ggf. mit Turbo-Tax. Ich wuerde es nicht auf die lange Bank schieben ...
  20. also jetzt sofort rausschmeissen wuerde ich Walnut Canyon nicht ... man muss da halt rein und wieder raus ...runter und hoch ... aber das Stueck was ich am Grand Canyon vorgeschlagen habe hat es noch mehr in sich ... sollte man trotzdem machen ... Meteor Crater ist auch recht toll ... aber man muss da einen Draht zu haben. Wenn man den nicht hat ist es nur ein grosses Loch mit ein paar Ausstellungen. Ich habe nochmal nachgeguckt, es ist $18 pro Person. Muss man gucken ob da alle einen Draht zu haben ... Noch zu Phoenix: die Stadt kann weder mit London oder Paris mithalten, das ist schon klar ... aber wenn ich das richtig verstanden habe ist das dann ja auch kein ganzer Tag der da rumgebracht werden muss. Irgendwas gibts da immer zu tun. Notfalls shoppen ... Was machen denn die anderen wenn ihr abgeflogen seit? Sitzen die dann in Phoenix?
  21. Auch in Texas gibt es einen Fruehling. Gekennzeichnet durch das Bluehen von Wildblumen zeigt sich Texas im April farbenfroher als im Rest des Jahres. Und ganz vorne weg blueht auch die State Flower von Texas - naemlich die 'Bluebonnet': Grund genug einen kleinen Sonntags-Ausflug in die selbst ernannte Hauptstadt der Bluebonnets zu unternehmen - nach Ennis, TX. So ganz habe ich es ja nicht mit Blumen und Blueten - aber es gibt hier moeglicherweise Interesse - da habe ich etwas recherchiert :geek: . Streng genommen handelt es sich bei der texanischen Staatsblume nicht nur um eine einzige Spezies, sondern in den 60er Jahren hat man es gesetzlich erweitert auf mehrere Arten, die alle blau sind. Alle gehoeren aber zur Famile der Lupinen. Akzentuiert sind die Bluebonnet Felder oft mit der roten 'Indian Paintbrush', welche ausserdem die State Flower von Wyoming ist: Dieses Wochenende war das Bluebonnet Festival in Ennis und jeden April gibt es die sogenannten Bluebonnet Trails. Eine ausgeschilderte Tour zum selbst fahren, die waehrend der Zeit immer wieder umgeroutet wird, um tagesaktuell an den praechtigsten Feldern vorbei zu fuehren. Hier noch ein paar Impressionen: Bluebonnet Trail
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy