Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.


         





ossi11

Starters
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About ossi11

  • Rank
    Neuling
  1. Hallo, erst einmal vielen Dank für eure Nachrichten. Wir werden nächste Woche mal Kontakt mit dem Reisebüro aufnehmen und sehen was sich machen lässt. Über das Ergebnis berichten wir dann gerne. V.G. Manuela und Peter
  2. Hallo, wir haben bereits letztes Jahr in einem kleinen Reisebüro vor Ort eine Individualreise an die Westküste der USA gebucht. Gebucht ist eine Reise mit dem Mietwagen von San Francisco nach San Diego mit einer Gesamtdauer von 2 Wochen. Die Flüge sind mit British Airways gebucht. Abflug wäre der 15.7.20. Wir haben überhaupt keine Ahnung, wie wir uns jetzt verhalten sollen. Bei Stornierung bis 4 Wochen vor Reisebeginn bleiben wir auf 65 % der Reisekosten sitzen. Selbst wenn die Reise möglich wäre, haben wir ein schlechtes Gefühl diesen Sommer in die USA zu reisen. Wir würden am liebsten die Reise um 1 Jahr verschieben. Kann uns jemand einen Rat geben, wie wir uns auch gegenüber dem kleinen Reisebüro fair verhalten sollen? Oder kann jemand eine Einschätzung geben, ab wann eine Einreise in die USA unter einigermaßen normalen Bedingungen wieder möglich sein wird? Wie sieht es in diesem Fall (Individual Mietwagen Tour) mit unseren Rechten aus? Für jede Anregung bzw. Tipps sind wir sehr dankbar. Viele Grüße Manuela und Peter
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy