Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

rooster

Starters
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About rooster

  • Rank
    Neuling
  1. Danke schon mal für die Tipps... Page werd ich machen und noch 2 Tage aus den Städten in die Wildnis verlagern [emoji6] Gesendet von ANE-LX1 mit der USA-TALK.DE App
  2. Hallo Leute Meine Frau und ich reisen zum ersten mal in die USA. Wir sind beide 53 und ziemlich Abenteuerlustig😀 Die Reisedaten stehen schon fest, die Flüge sind gebucht. Meine Frau bekommt max. 2 Wochen am Stück Urlaub, wir haben es auf 16 Tage gestreckt vom 19.04.20 bis zum 05.05.20. Wir machen einen Gabelflug Nonstop jeweils. Frankfurt- Las Vegas und zurück Los Angeles - Frankfurt. Ich habe eine Route ausgeknobelt die eine max. Fahrstrecke von 500km pro Tag nicht überschreitet. Wir geben am Anfang etwas Gas und zum Ende wollen wir am Pazifik in San Diego etwas relaxen. Die letzte Nacht verbringen wir am Airport im Hotel um eine entspannte Autorückgabe und Checkin zu haben. Das Death Valley...da ist der Weg ja der halbe Spass...wir fahren danach zur Übernachtung nach Lake Isabella. Der Tioga Pass ist da wohl noch zu daher die untere Route Richtung Bakersfield. Ziel ist immer den Tag zu nutzen und Abend ins Hotelbett zu plumpsen🤣 Ich würde mich über Tipps zur geplanten Route freuen ( ist ja nicht alles in Stein gemeiselt) sowie gerne auch Tipps zu Miewagen,Hotels und sonstiges. Ich bin dieses jahr von Hertz 🤬 betrogen worden daher bin ich bei diesem Thema sehr sensibel. Als Fahrzeugtyp nehmen wir einen SUV. Fahre selber einen...will nix anderes mehr 😀
×
×
  • Create New...