Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

USA-Reiseblogger

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About USA-Reiseblogger

  • Rank
    Neuling

Contact Methods

  • Website URL
    http://usa-reiseblogger.de/

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Neu-Ulm
  • Interests
    Reisen - Fotografie - BBQ - Wirtschaft & Politik
  1. Ich würde dir auf jeden Fall den Olympic NP empfehlen und schau dir die Multnomah Falls an! Beim Olympic NP fand ich den hurricane ridge trail wahnsinnig schön.
  2. Hallo USA-Fans, ich veranstalte derzeit auf meinem Blog in Kooperation mit dem Online-Shop amerika-fanshop.de ein Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es dabei einen von insgesamt 4 Einkaufsgutscheinen im Wert von je 40 Euro. Zum Mitmachen ist das Eintragen und Bestätigen der Email-Adresse notwendig. Das Gewinnspiel läuft bis zum 22.05 und die Preise werden am Folgetag verlost. Zum Gewinnspiel geht es hier: http://usa-reiseblogger.de/giveaways/gewinnspiel-amerika-fanshop/
  3. Hallo enterprise66, danke für die vielen Tipps. Werde ich mir gleich mal genauer anschauen. Einiges habe ich schon auf der Liste. Beim MLK Memorial bin ich mir noch unschlüssig, da ich in Memphis das Lorraine Hotel auf dem Plan habe mit dem National Civil Rights Museum. Die Ft. Worth Stockyards sind genau das, was ich gesucht habe. Hast du eine Besichtigung des Cowboys Stadium gemacht? Das Space Center in Houston habe ich schon gesehen. War richtig gut, aber wie so oft wird es schleppend wenn man mehrere Stunden in einem Museum verbringt. Da kann es noch so gut gemacht sein.
  4. Hallo liebe USA-Reisende, ich habe vor ca. einer Woche meinen Flug gebucht und bin zeitlich noch nicht sehr weit vorangeschritten mit meiner Reiseplanung. Ich hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben und mich bei meiner Planung etwas unterstützen. Ich werdem vom 15.09 bis 06.10 in den USA sein. Geplant ist eine Südstaaten-Tour beginnend von Atlanta. Die großen Stopps werden sein:Atlanta - Great Smoky Mountains NP - Lexington - über Frankfort nach Louisville - Nashville - Memphis - Dallas - Austin - San Antonio - Houston - .... - Atlanta Ich habe schon einige Sehenswürdigkeiten auf der Liste, unter anderem: - Cumberland Gap und Cumberland Falls- Kentucky Horse Park in Lexington- Kentucky Derby Museum / Churchill Downs (Louisville)- Muhammad Ali Center (Louisville)- Mammoth Cave NP- Texas State Capitol (Austin)- The Alamo (San Antonio)- Mission San José (San Antonio)- Gerald D. Hines Waterwall Park (Houston)- Galveston Ich würde gerne in Texas ein Rodeo oder eine Pferdeshow sehen. Vielleicht hat von euch jemand Tipps, wann und wo diese im Reisezeitraum stattfinden. Auch würde ich gerne noch ein Herrenhaus einer alten Plantage besichtigen, welches könnt ihr empfehlen? Ich habe mir mal die Oak Alley Plantation rausgepickt. Weitere Details meiner Planung habe ich auf meinem Blog veröffentlicht: http://usa-reiseblogger.de/usa-roadtrip-planung-2015/ Ich freue mich auf eure Tipps!
  5. Nach knapp 2 Jahren habe ich nun meinen ersten Reisebericht veröffentlicht. Ich hoffe ich kann die Motivation beibehalten und die Geschwindigkeit noch etwas erhöhen und den nächsten Reisebericht von meiner Rundreise im Jahr 2014 auch noch zeitnah online stellen. Es ist übrigens mein allererster Reisebericht, daher würde ich mich auch auf konstruktive Kritik von euch freuen Kurz die Route meines Trips: Louisville - Atlanta - New Orleans - Houston - Tuscon - San Diego - Las Vegas - Los Angeles - San Francisco - Murray, KY - Louisville - New York City - Washington D.C. - Atlanta Besuchte Nationalparks: Grand Canyon Nationalpark, Yosemite Nationalpark, Yellowstone Nationalpark Wer nicht jetzt schon die Lust am Lesen verliert kann sich meine Reisebericht durchlesen: USA Rundreise 2013 Rein aus Interesse würde ich gerne wissen wollen, wer von euch noch so schnell mit der Erstellung von Reiseberichten ist?
  6. Ich hab schon ziemlich genau eine Ahnung wo das Bild aufgenommen wurde, aber enthalte mich mal bevor ich sonst wieder dran bin mit einem Fotorätsel.
  7. Ach fast hätte ich es vergessen ein Sätzchen zum Bild zu schreiben. Naja eigentlich gibt es auch nicht allzuviel zu erzählen. Ich habe auf dem Weg von der Arbeit in Frankfort nach Hause einen Stopp eingelegt um mit meinem neuen Weitwinkelobjektiv ein paar Fotos zu schießen. Übrigens gibt es erfreuliche Nachrichten, denn die Distillery hat einen Käufer und soll nach seiner Schließung im Jahr 1972 in naher Zukunft wieder ihre Pforten öffnen. http://www.kentucky.com/2014/06/14/3292146_old-taylor-distillerys-owners.html?rh=1
  8. Das ist korrekt! Heißt wohl, dass das Rästel viel zu einfach war. Ich dachte, dass man aus den Buchstabenkürzeln nicht gleich draufkommt und wollte das Bild nicht verfremden.
  9. Ich habe lange nach einem passenden Bild für das Fotorätsel gesucht und hoffe nun eines gefunden zu haben, dass nicht zu schwer und auch nicht zu leicht ist. Mal sehen wie es läuft. Die Frage lautet: "Wo befindet sich dieser alte Stiefel?"
  10. @pit1701 Ich bin vom Zion NP über Kanab nach Page, AZ zum Lake Powell gefahren. Dort hab ich den Antelope Canyon und Horseshoe Bend besichtigt. Atemberaubend und wunderschön. Kann man glaub jedem uneingeschränkt empfehlen, auch wenn die Preise der Navajo Indianer anfangs etwas übertrieben erscheinen Ich werde mal heute Abend meine Bilder für mein Bilderrätsel durchstöbern.
  11. Hallo Michael, ich denke generell kann man die Südstaaten getrost für einen Urlaubstrip empfehlen. Washington ist eine schöne Stadt und sicherlich kein schlechter Ausgangspunkt um einen Roadtrip zu starten. Charleston und Washington D.C. sind vom Flug her meiner Meinung nach auch die günstigsten Ziele. Was interessiert dich denn am ehesten? Gutes Essen (BBQ), Wälder und Parks, Natur allgemein, Geschichte wie z.B. Civil War oder Outdoor-Aktivitäten? Ich würde zuerst eine kleine Bucket-List erstellen, mit Sachen die du unbedingt sehen willst, dann fällt es einfacher herauszufinden was günstiger ist, ob Apartment oder Hotels/Motels auf der Wegstrecke. http://www.southernliving.com/travel und http://travel.nationalgeographic.com/travel/road-trips/low-country-south-carolina-georgia-road-trip/ bieten vielleicht etwas Inspiration MfG Simon
  12. Ich hoffe es ist okay, wenn ich hier etwas Eigenwerbung mache. Ich habe für das TV-Programm rund um die USA einen Google-Kalender angelegt. Diesen kann man bequem Synchronisieren. Vielleicht bringt es ja für den ein oder anderen einen Mehrwert, denn das Smartphone hat man ja schließlich heutzutage irgendwie immer in den Händen http://usa-reiseblogger.de/tv-programm-usa/ Ich habe auch bei der Auswahl darauf geachtet, dass anspruchsvolle Dokus drauf sind. Auch krtische Dokus wie z.B. "Killzone USA" von arte habe ich aufgenommen gehabt. Für Tipps und Anregungen wäre ich dankbar, falls eure Lieblingsdokureihe fehlt
  13. Mehr Beinfreiheit ist definitv bequemer, wobei ich Delta in Economy bei Weitem nicht so schlimm finde wie andere Airlines. Das Upgrade ist mit Sicherheit eine gute Entscheidung gewesen. Bei http://www.seatguru.com/kann man für jeden Flug und jeden Sitzplatz die Beinfreiheit einsehen ;-)
  14. Gemeint war ganz einfach das letze Modell
×
×
  • Create New...