Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

austriasteffi

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About austriasteffi

  • Rank
    Neuling
  • Birthday 03/20/1980

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location
    Klosterneuburg, Österreich
  1. Nach viel Überlegerei haben wir uns für einen Standard SUV entschieden, da wir alle gerne viel Platz haben. Habe schon viele Berichte gelesen, dass sie einem Flughafen noch zusätzlich etwas aufschwatzen möchten, da werde ich genau aufpassen und mich nicht stressen lassen. Das einzige was wir erst vor Ort dazu nehmen werden bzw können, ist die Toll Box für San Francisco da wir über die Golden Gate Bridge fahren möchten zu den Muir Woods. Danke Rolf für Deinen Hinweis, Amerikaner fahren ja oft lange Strecken, da wäre es wirklich verwunderlich, wenn nicht fast alle Autos einen Tempomaten hätten. Also Route, Hotels und Auto sind jetzt fix , freu mich schon wahnsinnig. Grüße aus Österreich
  2. Danke für Eure Antworten! Dann werde ich das im Auge behalten und hoffe es sind Anfang Oktober schon Spiele.
  3. Also es wird ein SUV werden. Größenmäßig sollte ein Midsize reichen, aber was ich bis jetzt rausgefunden habe, haben erst Standard SUVs einen Tempomaten. Oder hatte wer von Euch schon Midsize SUVs mit Cruise Control? Wahrscheinlich werden wir über DriveFTI bei Alamo buchen. Und wie sieht es bezüglich Insassenversicherung aus, kann wer was dazu sagen? Wird bei Alamo ja nicht extra angeboten oder ist das mit dem Super Inklusiv Plus Paket etwa schon abgedeckt? Lg
  4. Hallo, Nachdem jetzt unsere Route im September/Oktober 2015 im Südwesten steht, gehts an weitere planen. Und bräuchte wieder Eure Hilfe. Obwohl ich mich schon auf allen möglichen Seiten versucht habe schlau zu machen, blicke ich da nicht ganz durch. ?( Welche Mietwagengröße wäre für 3 Erwachsene mit drei Koffern od Reisetaschen und 3 Stück Handgepäck empfehlenswert für die Rundreise? Könnte ein PKW Fullsize ausreichen oder ist ein SUV besser und falls ja welche SUV Größe?? Habe ich das richtig rausgelesen, dass Zusatzfahrer in Kalifornien nichts extra kosten? Es würde nämlich jeder von uns drei fahren. Lg Steffi
  5. Hallo! Im September/Oktober 2015 bin ich mit meinem Mann und einem Freund auf Rundreise im Südwesten und würden uns in L.A. gerne ein Basketball Spiel anschauen. Gibt es bestimmte Wochentage, an denen Spiele stattfinden? (Bei uns spielen sie immer Freitags oder Sonntags) Weiß jemand wo man am besten die Karten kauft? Online von daheim noch oder erst vor Ort? Würde mich über alle hilfreichen Tips zu diesem Thema sehr freuen! Lg Steffi
  6. Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe bei der Routenplanung! Und so schaut sie jetzt aus: 28.9. Ankunft S.F. 29.9. S.F. 30.9. S.F. - Cambria 1.10. Cambria - Santa Barbara 2.10. Santa Barbara 3.10. Santa Barbara - L.A. 4.10. L.A. 5.10. L.A. - Lake Havasu City 6.10. Lake Havasu City- Grand Canyon/Tusayan 7.10. GC - Page 8.10. Page - Bryce Canyon 9.10. Bryce Canyon - Las Vegas 10.10. Las Vegas 11.10. Las Vegas - Visalia 12.10. Sequoia NP 13.10. Sequoia NP 14.10. Sequoia NP - San Francisco 15.-17.10. San Francisco Grüße Steffi
  7. Hallo, Vielen Dank für Deine Anregungen Andreas! Ja irgendwie ist das ja das schwierige an diesem Streckenabschnitt. Es gibt soviel zu sehen und in einem durchfahren ist sicher ein Wahnsinn, also braucht man eine Übernachtung dazwischen. Nur wenn ich in der Gegend Monterey übernachte, ist die Strecke am nächsten nach Santa Barbara schon ziemlich lang, daher eben meine Überlegung mit Übernachtung in der Gegend San Simeon/Cambria, weil das ca in der Mitte dieser Strecke liegt. Und Santa Barbara steht für uns fest. Dank Deines vorgeschlagenen Zeitplan denke ich, daß die Strecke gut bewältigbar ist. Danke für diesen Tip, ich war immer am hin und her überlegen, wie genau ich das plane zwischen LA über GC, Bryce, Zion nach LV. Diese Routenidee gefällt mir sehr gut. Yup, war die Idee, aber Du hast recht, es gibt nur diese Lodge und die ist auch nicht grad preiswert. Da gibts doch mehr Auswahl im GC Village und Tusayan. Williams oder Flagstaff ist auch schon wieder zu weit weg oder? Danke auch für die Idee mit dem Segeltörn bzw Catamaranfahrt! Wisst ihr noch wo ihr das gebucht habt? Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe. Jetzt gehts dann mal an die Hotelsuche. LG Steffi
  8. Hallo, hat ein bißchen gedauert bis eine neue Route entstanden ist, die man vorstellen kann :hihi: , hatten unzählige Ideen. Die Flüge sind mittlerweile fix, wir kommen am Mo, 28. September um 14:30 in San Francisco an und fliegen am Sa, 17. Oktober am Abend von San Francisco wieder retour. Die Route schaut nun wie folgt aus: 28.9. Ankunft S.F. 29.9. S.F. 30.9. S.F. an der Küste entlang nach Cambria (bis Monterey erscheint uns so kurz, daher möchten wir ein bißchen weiter kommen) 1.10. Cambria - Santa Barbara 2.10. Santa Barbara (da werden wir unsere eigene, persönliche Hochzeitszeremonie machen, wer hat Ideen für einen besonders schönen Strand in dieser Gegend?) 3.10. Santa Barbara - L.A. 4.10. L.A. 5.10. L.A. - Kingman 6.10. Kingman - Grand Canyon , ÜN in Cameron 7.10. Cameron - Bryce Canyon, ÜN in Bryce (schafft man diese Strecke an einem Tag?? oder doch Zwischenstop in Page besser?) 8.10. Bryce Canyon 9.10. Bryce Canyon - Las Vegas 10.10. Las Vegas 11.10. Las Vegas - Visalia/Sequoia (Fahrt über Barstow, Bakersfield, da uns Death Valley nicht interessiert) 12.10. Visalia/Sequoia 13.10. Visalia/Sequoia 14.10. Visalia - San Francisco 15.-17.10. San Francisco Einen Tag könnte man noch von San Francisco abziehen und für Page verwenden, wenn notwendig. Mein Freund möchte gerne angeln gehen, daher der längere Aufenthalt beim Sequoia. Überhaupt faszinieren uns die großen Bäume, ihn als Holzbauingeneur natürlich noch mehr. Daher ist auch ein Besuch in Muir Woods bei S.F. geplant. Wanderer sind wir keine, ein bißchen herumspazieren an den interessanten Punkten genügt uns. Was meint ihr, ist diese Route ohne allzu großen Stress zu schaffen? Lg Steffi
  9. Hallo! Vielen Dank für Deine rasche Antwort, Tom! Wr haben jetzt entschieden, dass wir Hawaii auf ein anderes Mal verschieben und die 3 Wochen für den Südwesten nutzen werden. Da der Hochzeitstermin Ende September sein wird, werden wir im Oktober dort sein, daher dachte ich mir, daß es besser sein könnte statt Yosemite (wg Tioga Road) den Sequoia zu besuchen, der ja sehr schön sein soll und mich auch schon immer fasziniert hat. Evtl lassen sich ja auch beide einbauen. Sobald ich eine neue Route zusammen habe, werde ich wieder schreiben. Lg Steffi
  10. Hallo zusammen! Dank Google bin ich auf dieses tolle Forum gestoßen und habe schon viele interessante Anregen für meine Rundreise bekommen. Seit nicht mal zwei Wochen steht fest, daß mein Verlobter und ich nach der standesamtlichen Trauung eine Reise in den Westen unternehmen wollen mit evtl ein paar Tagen Verlängerung auf Hawaii-Maui? (ich weiß der Flug dauert lang und viel zu wenig Zeit für diese schöne Inseln), da wir noch gerne eine "Strandhochzeit" machen wollen. Voraussichtlich wird uns sein Trauzeuge und guter Freund von uns begleiten. Wir werden wahrscheinlich insgesamt ca. 3 Wochen Zeit haben. Bis jetzt ist alles noch sehr unausgegoren, aber hier mal meine 1. Routenidee: Flug von Wien nach San Francisco SF - 2 ÜN über Highway 1 nach Pismo Beach - 1ÜN -> LA - 2 ÜN -> Kingman - 1ÜN -> Grand Canyon 1ÜN -> Las Vegas 2ÜN -> Ridgecrest 1ÜN -> Sequoia Nationalpark 1ÜN -> SF evtl 4-5 Tage Maui. statt Yosemite würden wir gerne in den Sequoia, ich weiß Bryce Canyon, Zion und Death Valley fehlen (noch?) Ich war zwar 2009 mal im Südwesten, aber mit einer Busrundreise von Studiosus, war für einen ersten Eindruck und zum Verlieben super. Meine zwei Begleiter waren noch nie drüben und Erfahrung mit selber planen eines Urlaubs sind wir auch unerfahren. Vielen Dank schon mal für Eure Anregungen. Lg Steffi
×
×
  • Create New...