Jump to content

Anzeige:


Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

pit1701

Pro-Members
  • Gesamte Inhalte

    730
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    104

pit1701 hat zuletzt am 27. Februar gewonnen

pit1701 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

156 Excellent

Über pit1701

  • Rang
    USA - Profi
  • Geburtstag 27.12.1965

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Südpfalz
  • Interests
    Tanzen, Motorradfahren, Star Trek

Letzte Besucher des Profils

4.518 Profilaufrufe
  1. Hilfe bei Routenplanung Rundreise Südwesten

    Hallo Sabrina, Willkommen im Forum. Fast die gleiche Strecke bis nach Las Vegas als Zielpunkt sind wir schon gefahren. Wir waren insgesamt 18 Tage unterwegs. Das Programm könnte schon straff werden, wenn man sich etwas mehr umschauen möchte. Ansonsten habt Ihr die größten Highlights schon auf der Liste. Es wäre evtl. in der Zeit durchführbar, wenn man sich wirklich z.B. nicht auf einen halben Tagesmarsch im Bryce Canyon etc. einläßt. Dafür hätte man dann noch was zu erkunden für spätere Besuche im Südwesten. Evtl. macht es auch Sinn an einem Ort auf der Route mal einen zusätzlichen Tag zu bleiben. Falls Ihr vor habt in der Nähe von Escalante zu übernachten, kann ich Euch Escalante's Grand Staircase Bed & Breakfast Inn empfehlen. Die Übernachtung ist zwar etwas teurer, dafür machen das die Motto-Zimmer und das Frühstück auf jeden Fall wieder wett. Zu dem, was bei Euch nach Las Vegas kommt, kann ich leider nichts beitragen. Da sind andere hier im Forum fitter. Hier ein Link zu meinem Bericht, falls Ihr ein paar Eindrücke haben möchtet: Klick-mich
  2. Ihr ward auf Avery Island? Echt scharf Die Bäume sehen ja schon toll aus mit diesem Spanish Moss
  3. Datenschutzerklärung

    jaja...die DSVGO macht es möglich. Frage: Wo hast Du den Text für Datenschutzerklärung her?
  4. Yosemite National Park - Spring Flood 2018

    iii...wie naß. Aber mit nem Truck würde ich das auch mal probieren durchzufahren. Tja, Mutter Natur hat immer ein paar Überraschungen parat.
  5. Tolle Bilder, vor allem der Kontrast mit dem John Deere.
  6. Das mit der Stirnlampe war wirklich Glück. Solange man etwas Licht hat, ist es einfacher. Gefährlich war natürlich der Abstieg mit den unsicheren Tritten. Da sollte man sehr vorsichtig sein. Aber geschafft ist geschafft....egal wie....
  7. Die Aussicht kommt typischerweise auf den Bildern nicht so raus. Es muß aber phantastisch sein. Der blaue Himmel, die grauen Felsen...
  8. Diese Dioramen in den Museen scheint in den USA Standard zu sein. Bei den Bildern muß ich irgendwie an den Film "Nachts im Museum" denken. Immer wieder lehrreich, wenn man mit Einheimischen ins Gespräch kommt...für beide Seiten natürlich. Das ist das Salz in der Suppe bei einer Reise.
  9. Trotz nicht sehr einladendem Wetter doch ein gelungener Tag. Die Aussicht war ja prima, da oben auf dem Bogen. Ich glaube, bei dem Gerumpel im Aufzug wäre Christine nervös geworden.
  10. Wie cool....das ist ja eine richtige Zeitreise. Die Autos einfach durch Pferde ersetzen und die Idylle ist perfekt. Das ist echt ein toller Ort.
  11. Eine neue Chance

    Heute morgen hat man im Radio noch von einer verschobenen Abstimmung gesprochen. Aber egal. Das sollte aber kein Hindernis sein. Ein bekanntes Pärchen wartet auch noch auf sein Interview. Gesendet von SM-G950F mit der USA-TALK.DE App
  12. Ist das ein alter "Schinken"....schööön.
  13. Eine neue Chance

    Na, der neue Shutdown macht das leider auch nicht schneller, denke ich mal, aber ich drücke auch die Daumen. Ist halb so wild das Interview.
  14. USA-TALK.DE Forentreffen 2018

    dito
×