Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.


         





Truman

Members
  • Content Count

    44
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Truman

  • Rank
    Neuling
  • Birthday 06/13/1962

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.offroaddance.com

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Unterfranken
  • Interests
    4Wheeling

Recent Profile Visitors

3,452 profile views
  1. Vielen Dank !! Normalerweise haben wir alle Ersatzteile/Werkzeuge dabei, so es ein Problem mit dem Fahrzeug gibt. Verkeilt er sich irgendwo, so haben wir alle auch eine Winde. Man kann dann üblicherweise ein oder zwei Fahrzeuge so positionieren, dass man das Fahrzeug, welches nicht mehr weiterkommt, frei bekommt. Wichtig ist, dass man auf solchen Trails nicht alleine unterwegs ist. Ich kann mich nicht erinnern, dass bei den Trips, bei welchen ich dabei war, jemals ein Fahrzeug zurück gelassen werden musste. Das mit der Hubschrauberbergung kommt vor allem auf dem Rubicon Trail zum Tragen. Dort darf ein Fahrzeug nicht stehen gelassen werden und man muss quasi eine Hubschrauberbergung machen, so man nicht in der Lage ist, dieses Fahrzeug "am Fahren" zu halten.
  2. Danke Dir. Die Gegend um Kingman ist relativ unbekannt als "4wheeling" Gebiet, bietet aber unendlich viele Möglichkeiten (von einfach bis super hart).
  3. Hallo zusammen, ich weiss nicht, ob solche Trails hier von Interesse sind, aber ich möchte einmal kurz einen Trail aus der Nähe von Kingman, AZ, Safelite, vorstellen. Bei diesem Trail handelt es sich um einen schwierigen Trail, welchen ich gemäß Trailbewertung in Arizona mit 4,5 von 5 bewerten würde. Wir sind vom Blake Ranch Exit der i-40 auf einer schönen Dirt Road zum Abzweig in Richtung Soap Canyon gefahren. Am Abzweig haben wir uns dann mit einem weiteren Teilnehmer in einem wunderschön aufgebauten Buggy getroffen. Von dort aus ging es dann nach rechts in Richtung Soap Canyon. Unten im Canyon angekommen beginnt dann der Trail. Bald geht es dann mit richtigem "4wheeling" los. Kurz nach dem Buggy bin ich die gleiche Stelle hoch: Die nächste Schwierigkeit wartete schon: Der große Wasserfall wartete auf den Buggy: Fast oben: Danach eine kurze Pause... ...bevor es weitergeht. Hier ein Blick unter meinen Jeep: Hier einmal ein Beispiel, was man mit einer "Straight Axle" machen kann : Danach ging es auf relativ einfachem Trail in Richtung "Shelf Road". Es sieht so aus, als ob diese Shelf Road nicht so häufig gefahren wird : Wunderbare Aussicht: Dieser Trail führt durch eine wunderbare Landschaft und ist äußerst fordernd, was das Material und den Fahrer betrifft. Man sollte ihn nur in entsprechender Begleitung und mit der nötigen Erfahrung und dem richtigen Gefährt fahren. Selbst die Shelf Road oberhalb Soap Canyon ist kein Joke. Dort gibt es einige Auswaschungen und eine extreme Haarnadelkurve auf sehr lockerem Gestein.
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy