Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.


         





Silke114

Pro-Members
  • Content Count

    1,280
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    75

Posts posted by Silke114


  1. Alles nicht so einfach. Boarding in Dallas war pünktlich, dann aber gab es ein Problem mit der Ladeluke, das dauerte schon 45 Minuten. Vorher kam schon die Ankündigung das wir wegen sehr schlechten Wetters einen Umweg von 20 Minuten in Kauf nehmen müssen. Bis dahin alles OK, dann kam allerdings die Nachricht das erstmal keine Flieger starten dürfen wegen des schlechten Wetters und dem dadurch resultierenden Flugverkehr. Es gab immer mal wieder ein Go, dann doch nicht. Und wir waren die ganze Zeit im Flieger, nach 6 Stunden sind wir dann endlich los. Und Lamm um 1 Uhr morgens in Las Vegas an statt geplant im 19:45 Uhr.

    Dafür konnte ich tolle Nachtaufnahmen machen.

    1558439109033.jpg

    1558439125594.jpg

    Gepäck abgeholt, mit dem Shuttlebus zu Alamo, unsere Kategorie Chevrolet Tahoe war nicht mehr vorhanden, also gab's ein Upgrade.

    1558439227811.jpg

    Inzwischen ist es 4:47 und liegen im Bett. Eingecheckt haben wir im Harrah's direkt mittig aufm Strip.

    1558439279362.jpg

    Blick aus dem 33. Stock

    1558439326575.jpg

    Nachher um 11 Uhr treffen wir uns zum Frühstück und besprechen unseren Tagesablauf.

    Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App

    • Like 1

  2. 1558387502363.jpg

    1558387516427.jpg

    1558387530173.jpg

    Inzwischen sind wir in Dallas/Fort Worth angekommen bei schwülen 29 Grad.
    Die Einreise ging super schnell, ich glaube wir haben nicht mal 10 Minuten gebraucht. Konnte es ja schon gar nicht glauben.

    Der Airport ist groß und wir mussten das Terminal wechseln, aber hier fahren ständig Shuttlebusse. Die Fahrt von Terminal D nach C hat dann doch mal 20 Minuten gedauert.

    Nun warten wir aufs Boarding in knapp 2 Stunden. Zu sehen und erleben gibt es hier nicht wirklich was, aber wir genießen gerade alle die Ruhe. Las Vegas wird da sicher eine andere Hausnummer werden.


    Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App

    • Like 1

  3. Hallo ihr Lieben,

     

    morgen früh geht es los. Um 10:55 startet unser Flieger nach Dallas und von dort aus geht es dann 4 Stunden später nach Las Vegas. Wenn alles nach Plan läuft sollten wir 7:47 pm Ortszeit dort landen.

     

    Die Koffer sind gepackt und die Aufregung steigt. Heute mittag bringen wir unseren Hund in die Pension.

     

    Ich werde live berichten, zumindest ist das der Plan.

     

    Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App

     

     


  4. Hallo Jessi,
    herzlich Willkommen hier bei uns. Ich hoffe du bekommst tolle Infos hier. Ich selber war noch nicht in dieser Gegend und auch nicht mit dem WoMo unterwegs. Es sollten aber ein paar im Forum sein, die dir helfen können.
    Die Tickets für Disneyland und Universal sind in der Tat sehr teuer. Manchmal gibt es aber Kombitickets, wo man was sparen kann. Ich denke Disneyland könnte durchaus aber was für die Kids sein.
    LG Silke

    Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App


  5. Gestern hatten wir mal noch kurz ein Drama. Es ist ja nun nicht mehr lange hin und gestern kam die Meldung dass das Appartement unserer Freunde in Omaha storniert wurde, weil die das Haus verkaufen. So kurz vor dem Urlaub und dann noch über Memorial Day was anderes zu finden... Aaaaaber danke der Family vor Ort haben wir noch eine Unterkunft gefunden und wenn ich ehrlich bin finde ich sie besser als die vorherige. Etwas teurer, aber immer noch günstiger als die Hotels. Ein süßer kleiner Bungalow in fusslaufweite zu uns. Die beiden können sich zurück ziehen wenn ihnen das viel ist mit der Family ohne das man groß noch in der Gegend rumfahren muss.

     

    Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App

     

     

     

     

    • Like 2

  6. Wir haben uns überlegt von Omaha aus nach Lincoln zu fahren, ist immerhin die Hauptstadt von Nebraska. Wir wollen ein bisschen Sightseeing machen, State Capitol, Memorial Stadium etc. Auf dem Weg dorthin werden wir noch im Nebraska Crossing Outlet ein wenig shoppe gehen.

    Unseren Weg von Flagstaff nach Phoenix habe ich auch noch umgeplant. Wir fahren einen Umweg über den Barrier Crater. Mehr erfahrt ihr dann im Reisebericht. Ich werde ihn wenn alles klappt direkt von unterwegs starten.

    Gesendet von CLT-L29 mit der USA-TALK.DE App

    • Like 1

  7. Großartig... ihr seid ja wirklich ständig on tour. Aber recht habt ihr. Ein Footballspiel in den USA zu erleben ist einmalig. Wir waren bisher ja nur bei einem Collegespiel, aber auch das war toll. Bin gespannt was ihr berichten werdet. Leider kann ich euch bei der Routenplanung nicht helfen, da wir in dieser Gegend noch nicht waren.

    • Like 2

  8. Ich kann es kaum noch abwarten, aber die 4 Wochen gehen jetzt auch ruck zuck rum.

    Und die Pläne für den Urlaub danach gehen auch schon langsam los wenn der Mann es mitmacht.

    Aaaaaber, nach unserem Urlaub in diesem Jahr werden wir uns erstmal auf die Suche nach einer Freundin für Daryl begeben. Das hat erstmal Vorrang.

    • Like 2

  9. Am 21.1.2019 um 10:08 schrieb crossroads_ak:

    Daumen hoch für Udos Tagesetappe. Beim Montezuma Castle kann man sich ein bisschen die Beine vertreten und der Apache Trail ist, glaube ich, noch immer ein Geheimtipp, der sowas von sehenswert ist...

    Sollte doch freie Tageszeit in Phoenix dabei herauskommen, könnte man zum Shoppen, Dinen oder Film gucken ins Arizona Mills Mall.

    Wir wollten auf alle Fälle ins Hardrock Cafe abends essen gehen und noch Tshirts kaufen. Ansonsten lassen wir den abend ruhig ausklingen, da unser Flug am nächsten Morgen bereits um 8:55 Uhr nach Omaha startet.


  10. Am 20.1.2019 um 18:25 schrieb Ladderman:

    Hallo Silke!

    Wenn dir nur wenig oder gar keine Zeit für Sightseeing in Phoenix bleibt, dann ist das kein Beinbruch. Wir haben auch - wie du es planst - an einem Samstag in Phoenix Sightseeing machen wollen aber das war leider vergeudete Zeit für uns. Die Stadt war an dem Tag im Zentrum wie ausgestorben. Kein Verkehr auf den Straßen, es war menschenleer und alle Gebäude und Geschäfte hatten geschlossen, auch das Capitol. Wir haben lange suchen müssen bis wir ein geöffnetes Lokal gefunden haben wo es für uns was zum Essen und zum Trinken gab. Nach gut 2 Stunden sind wir, völlig enttäuscht von Phoenix, zurück in unser Hotel gefahren.

     

    Man kann so von Flagstaff nach Phoenix fahren. Warum nicht? Aber es gibt Alternativen zu deinem Plan.

    Ich war im Spätsommer 2010 dort unterwegs und möchte dir meine damalige Strecke als Alternative vorschlagen. Die ist knapp 50 Meilen länger und Google Maps rechnet mit einer reinen Fahrzeit von gut 6 Stunden für die 250 Meilen.

     

    Ende Mai habt ihr 14 Stunden Tageslicht (SA 05:15 – SU 19:30)

    Wenn man für Sedona 2 h, für Montezuma Castle 1 h, Bell Rock 2 h und für Sightseeing entlang des Apache Trails 1 h zur Fahrzeit dazu rechnet dann seid ihr nach 12 Stunden in eurem Hotel in Phoenix. Das ist schon heftig aber ihr habt was davon. Ihr dürft nur nicht zu spät losfahren damit ihr noch bei Tageslicht in Phoenix ankommt.

     

    Wow, das ist schon heftig. Sedona an sich hatte ich nicht eingeplant, das wäre noch eine Überlegung wert. Ich wollte aber keinen Marathon daraus machen. Danke für deinen Routenvoschlag Udo.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy