Jump to content

Lade Dir unsere App auf Dein Handy.

Deine Vorteile: mobiler Zugang zum Forum / Push-Nachrichten / Bilderupload vom Handy / Nutzung der Sprachassistenten


         

Butterfly

Pro-Members
  • Content Count

    368
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

Everything posted by Butterfly

  1. So, "bald" geht es los bei Euch! Ich habe mir mal die Reiseroute angesehen und schreib mal, was mir zu einigen Punkten einfällt: Seattle - Port Angeles: Der Olympic Nationalpark ist wirklich einen Besuch wert. Hurricane Ridge gehört natürlich mit dazu, da kann man auch schön rumlaufen und hat tolle Ausblicke Forks: Wir waren auch im Pazifik Inn, war ganz in Ordnung. Die Strände und Hoh Rain Forest haben mir sehr gut gefallen, da kann man einige Zeit verbringen. Der Weg zum Second Beach ist schon ein Erlebnis für sich. Vancouver WA: Die Gegend um die Wasserfälle und die Columbia River Gorge ist sehr schön. Im Woodburn Outlet kann man ausgiebig shoppen, da gibt's (wie in jedem Outlet) für jeden was. Mount St. Helens: Schaut euch im Visitor Center unbedingt einen Film an - sehr sehenswert! Seattle: Wir waren von der Waterfront und der Aussicht vom Kerry Park begeistert. Space Needle ist natürlich Pflicht. Chihuly Glass and Garden hätte ich gerne gesehen, bei uns hat die Zeit nicht mehr gereicht. Pike Place Market - sucht nach der Post Alley und schaut euch die GumWall an - schön eklig! Im 73. Stock des Columbia Centers gibt es eine Aussichtsplattform - die sollte man sich nicht entgehen lassen! Ein Besuch bei Boeing lohnt sich auch - wir waren begeistert! Viel Spaß noch beim Planen!
  2. Das waren wieder so viele schöne Bilder, ich kann gar nicht sagen was mir besser gefällt. Die Canyons sind schon beeindruckend und die Bilder vom Rodeo, besonders die vom Pony-Wrestling for Kids sind auch sehr schön. Glas-Plattformen in großer Höhe kann ich gar nicht leiden! Obwohl man natürlich einen tollen Blick auf alles unterhalb hat. Und vor Schlangen und Hängebrücken habe ich großen Respekt! Der japanische Garten wäre eher was für mich!
  3. So, ich habe wieder aufgeholt! Die Bilder von St. Augustine gefallen mir sehr gut. Und ich stelle fest, dass die Outlets eigentlich immer im gleichen Stil gebaut sind. Das in Woodburn/Oregon hat auch so (ähnlich) ausgesehen! Was mir beim shoppen immer gefährlich wird sind die Angebote wie "nimm 3 zahl 2" oder "bei 50 $ Einkaufssumme gibt es 5 % Rabatt" usw. - da muss Frau doch zugreifen! Jetzt bin ich auf die Kreuzfahrt gespannt - ich möchte auch gerne mal eine machen, befürchte aber, dass ich nicht seefest genug bin......
  4. Der zugefrorene Bach sieht super aus. Und die Sanddünen haben mich auch beeindruckt! Zu welcher Zeit seid ihr unterwegs gewesen?
  5. So, jetzt bin ich auch nachgekommen! Die Gegend ist wirklich beeindruckend und ihr habt sehr schöne Bilder davon gemacht. Ich freue mich schon auf mehr davon!
  6. Hi, 4 Übernachtungen in West Yellowstone finde ich gut. Wir waren im Gray Wolf Inn & Suites in West Yellowstone, war ganz in Ordnung. West Yellowstone ist m.E. auch ein guter Ausgangspunkt um in den Park zu kommen. Wir fuhren einen Tag nach Mammoth Hot Springs, einen Tag zum Old Faithful und an unserem letzte Tag zum Grand Canyon of Yellowstone und an den Lake Yellowstone weiter. Schau aber vor der Feinplanung der Tour auf die Nationalparkseite, evtl. gibt es Straßensperrungen. War bei uns so, wir mussten unsere Planung umstellen damit die Tour dann wieder "rund" lief! Las Vegas sollte man nicht am Wochenende besuchen, dann sind die Hotelpreise wesentlich teurer als während der Woche. Wir waren 2 x im Hotel "Circus Circus" - uns hat es gefallen. Viel Spaß noch beim Weiterplanen!
  7. Hi, wir haben 2011 direkt an der Abendkasse bzw. am Spätnachmittag Tickets gekauft - ging ohne Probleme. Auch über das Hotel hätten wir Tickets bekommen können. Wir haben damals "Mary Poppins" im New Amsterdam Theatre gesehen. War ein tolles Erlebnis!
  8. Hallo Oesse, meine Empfehlung für Salt Lake City: Auf das Observation Deck des Convention Centers (am Temple Square) und von dort die wunderschöne Aussicht auf SLC geniessen! War kostenlos und sehr schön! Liebe Grüße Butterfly
  9. Bin ganz erstaunt über das neue Aussehen des Forums!

  10. Ich finde die Tour auch interessant. Wird euch sicher gefallen!
  11. Hallo, ich könnte mir auch folgendes vorstellen: vom Grand Canyon nicht auf dem gleichen Weg nach Las Vegas zurück sondern über Page und den Zion NP fahren. Das kürzt zwar den Aufenthalt in Las Vegas, man hätte aber noch ein paar Naturhighlights drinnen! Wird aber auf jeden Fall eine schöne Tour!
  12. Wirklich schöne Bilder - auch wenn Schnee drauf ist! Ich wünsche euch noch schöne Tage (und besseres Wetter)!
  13. Hallo Tino, ich habe jetzt auch fertig gelesen - meinetwegen hätte es noch länger so weitergehen können! Schöner Bericht, schöne Bilder. Einiges haben wir auch schon gesehen, der Rest macht Lust auf's ansehen! Weiterhin schöne Urlaube und hoffentlich fällt wieder mal ein Reisebericht für die "daheimgebliebenen" ab!
  14. Ich glaube, an dem Tag hätte ich hungrig ins Bett gehen müssen..... :blerg:
  15. Wir waren in einem Hampton Inn & Suites in Denver - uns hat das Hotel sehr gut gefallen. Eure Fotos gefallen mir gut, auch die Gegend macht Lust auf "selber mal sehen"! :ahahaha:
  16. So, ich hab auch wieder aufgeholt und mir die schönen Bilder zu Gemüte geführt. Da möchte man doch gleich wieder los.....
  17. Hallo Thowall, um ein Gefühl zu bekommen, wie viel Zeit man für einzelne Wegpunkte einplanen muss oder soll kannst Du auch mal den Routenvorschlag "Südwesten 3 Wochen" ansehen. Wie viel Zeit man einplanen soll hängt auch von den eigenen Vorlieben ab. Wenn ihr in den NP auch mal wandern wollt braucht ihr natürlich mehr Zeit, als wenn man nur die View Points abfährt. Schreib mal auf, welche Ziele ihr schon ins Auge gefasst habt, dann gibt es sicher noch weitere Tipps dazu. Für's erste fällt mir mal ein: San Francisco -> mit dem Fahrrad über die Golden Gate und mit der Fähre wieder zurück, der 49 Miles Scenic Drive, Coit Tower, Cable Car, AlcatrazPage -> Antelope Canyon, Horseshoe Bendevtl. San Diego miteinplanenevtl. Joshua Tree NP miteinplanenYosemite NP - im Mai kann der Tioga Paß noch gesperrt sein es gibt einen Nationalparkpass, bei der Südwest-Runde kommt man mit dem Paß günstiger als wenn man die Einzeleintritte bezahltLas Vegas -> Freemont Street, Stratosphere Tower, eine Show ansehen, im Premium Outlet shoppen So, dann lass mal hören, wie's weitergeht - ich bin gespannt, was Du alles planst!
  18. Ich bin dabei - so eine Tour schwebt mir auch mal für uns vor. Ich bin gespannt auf die Schilderung der Kreuzfahrt, denn ich bin auch nicht so seefest :blerg: und würde gerne hören, dass es nicht so schlimm war!
  19. Hallo Heike, den Nordwesten haben wir letztes Jahr "heimgesucht"! Uns hat es gut gefallen. Wir haben keine Rundtour gemacht, sondern sind von Seattle aus zum Olympic NP und dann weiter zum Mt. St. Helens gefahren. Dann waren wir shoppen in Woodburn (Oregon - keine Steuer!). Von dort aus sind wir am Columbia River entlang östlich gefahren um zum Yellowstone NP zu kommen. Unsere weitere Fahrt ging über Salt Lake City zum Arches NP und durch die Rocky Mountains nach Denver. Von dort aus flogen wir zurück. Seattle hat uns sehr gut gefallen. Die Stadt hat was. Wir waren zwar nur einen Tag dort, haben aber sehr viele Eindrücke bekommen. Empfehlen könnte ich euch das Boeing Visitor Center bei Seattle. Wir haben dort eine Führung gemacht, war sehr interessant. Der Olympic NP ist auch sehr schön. Am Mt. St. Helens hat das Wetter nicht gepasst, wäre aber auch schön. Und die Gegend um Portland mit dem Columbia River und den dortigen Wasserfällen ist auch nicht schlecht. Ich bin mal gespannt, was bei eurer Planung rauskommt.
  20. Ist schon beeindruckend, wenn man schnurgerade Straßen sieht, die scheinbar ins Nichts führen! Schön, dass es wieder weitergeht - und gute Besserung!
  21. Hallo, zu Wohnmobil bzw. Campgrounds kann ich leider nichts sagen, aber wir sind eure geplante Route so ähnlich mit dem Auto gefahren - uns hat es sehr gut gefallen und wir haben viele schöne Gegenden gesehen. Meine Tipps mal in Kurzfassung: L.A. -> Hollywood Boulevard, Griffith Observatory, Beverly Hills, Santa Monica,..... Palm Springs -> Ausgangspunkt für den Joshua Tree NP, Aerial Tramway Las Vegas -> Freemont Street, Stratosphere Tower, all die schönen Hotels am Strip, Premium Outlet, Hoover Dam.... Page -> Horseshoe Bend, Antelope Canyons, Lake Powell Bryce Canyon -> Aussichtspunkte und eine Wanderung in den Canyon Zion NP -> Canyon Overlook Trail, .... Death Valley -> Badwater, Dantes View, Zabriski Point, Artist Palette.... Yosemite -> Yosemite Valley, Mariposa Grove ..... San Francisco -> 49 mile drive, Fahrradtour, Alcatraz.... Das sind die Sachen, die wir gemacht haben. Es gibt aber noch so viel mehr und jeder hat andere Vorlieben. Viel Spaß beim Weiterplanen!
  22. Das Hotel sieht gut aus - kein Las Vegas typischer Riesenkasten.
  23. Wir sind von Seattle aus zum Olympic NP und dann süd-östlich zum Yellowstone und von Denver aus wieder nach D zurück - war sehr schön!
  24. Auf dem Weg von Seattle nach Vancouver könntet ihr beim Boeing-Werk eine Führung machen. Haben wir letztes Jahr gemacht - war sehr interessant!
  25. Schade, dass die Reise schon vorbei ist und schön, dass Du eure Erlebnisse mit uns geteilt hast. :sdanke: Du hast so viele schöne Bilder gezeigt und interessantes dazu berichtet. Dann freut ihr euch auf die neue Reise und wir dürfen uns hoffentlich auf einen neuen Reisebericht freuen?
×
×
  • Create New...